So ein Scheibenkleister!

Diskutiere So ein Scheibenkleister! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Heute habe ich meinen Geiers den ersten Vogelbaum gebastelt. Ich habe drei tolle Korkenzieherhaselzweige bekommen, einer davon ist gut 160 cm...

  1. #1 monsterfront, 7. Februar 2004
    monsterfront

    monsterfront Guest

    Heute habe ich meinen Geiers den ersten Vogelbaum gebastelt. Ich habe drei tolle Korkenzieherhaselzweige bekommen, einer davon ist gut 160 cm hoch. Gips hatte ich noch im Keller und einen Blumentopf mit passendem schweren Übertopf habe ich auch noch gefunden. Schnell war das Werk getan. Ok, Spielzeug und so fehlt noch, aber Sisalschnüre habe ich schon angebracht.

    Nun sollte das gute Stück natürlich auch eingeweiht werden. Also Volitüre auf, Sammy rausgepickt und auf Ast gesetzt. In der Hoffnung, dass Lady aus der Voli fliegen würde und bei Sammy landen.

    Tja, Pustekuchen. Sammy wollte zu ihr. Und flog mal wieder schräg nach unten auf den Boden :(. Laut rufend rannte er dort herum, und Lady flog aus der Voli. Natürlich NICHT auf den Vogelbaum. Sondern einfach so im Zimmer herum.

    Und dann passierte es. An alles hatte ich gedacht: Vorhang vor, genügend Beleuchtung an, Blumenvase weg, Hund in den Flur geschickt etc. Nur an die blöde Fliegenfalle dachte ich nicht. (Kurze Erläuterung: hatte vor kurzem aus Meeriheu eine Mottenplage. Daher habe ich Leimpapier aufgehängt, um sie zu fangen. Was auch geholfen hat.) Jedenfalls machte es - wusch - und Lady hing mit der Flügelspitze im Klebepapier :(. Ihr Zappeln machte es natürlich nicht besser und für mich nicht leichter, sie zu befreien.

    Ich war nur froh, dass sie vor lauter Schreck sogar zu beißen vergaß. Es gelang mir, das Teil abzuhängen und Lady unter einigem Flaumfederverlust sowie einer Schwungfeder zu befreien.

    Sie hat noch ein/zwei kleine Flecken im Gefieder, hat aber den Schreck mittlerweile überstanden. Sie schaffte es gleich wegzufliegen (also keine Verletzung) *puherleichtertwar*.

    Und böse mit mir ist sie wohl auch nicht *froi*. Sie ließ sich mittels Sammy überreden, auf eine Stange aufzusteigen von ihrem Landeplatz aus und auf den Vogelbaum umzusetzen. Und etwas später - nachdem sie sich gründlich geputzt hatte - konnte ich beide auch mittels Stange wieder in die Voli zurücksetzen.

    Ich bin nur froh, dass nichts schlimmeres passiert ist.

    Eigentlich mag ich ja diese Fliegenfallen, weil sie ohne Gift arbeiten. Aber ich werde drauf verzichten! Versprochen! Ehrenwort!

    Ich schäme mich so, dass mir das passiert ist.... :(0l 0l 0l 0l
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Steffchen

    Steffchen Guest

    Das kann doch mal passieren, ist ja nochmal gut gegangen! Dafür haben die Piepers jetzt sicher einen ganz tollen Vogelbaum :)
    Ich hab letztzens auch Korkenzieherhaselnußzweige bekommen und an die Decke gehängt....leider traut sich noch keiner hin :(
     
  4. Chiana

    Chiana + 7 kleine Engel

    Dabei seit:
    24. August 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    01445 Radebeul (Sachsen)
    Hallöchen,

    dir werden den baum schon annehmen, teilweise brauch es aber tage bzw wochen bis sie das erstemal drauf gehen, und finden ihn dan toll.
    du kannst sie ja dran machen wenn die wellis eingespärt sind und wenn du sie fliegen lässt wieder entfernen.
    da solltest du sehr aufpassen, denn es kann ja ziemlich gefährlich sein.
     
  5. Fanculla

    Fanculla Guest

    Hey!!

    Kann mich da nur anschliessen. So was kann doch Mal passieren!!! Auch die Wellis müssen ihre Erfahrungen machen!
    Mach dir keine Vorwürfe! Die Hauptsache ist ja, dass es ihr wieder gut geht und sie keinen grossen Schaden davon getragen hat!

    Lieber Gruss
    Fanculla
     
  6. Kiwi

    Kiwi Guest

    Naja, is ja nix passiert :) Du hast wenigstens dran gedacht, den Hund aus dem Zimmer zu schicken. Das hab ich nämlich mal vergessen und keine 2min später parkte Örni im Hundemaul. Dachte "jetzt is alles rum" - aber Schwein gehabt... Man is halt leider nich perfekt!!! :(
     
  7. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Puhh, noch mal Glück gehabt.
    Schau aber vorsichtshalber nach, ob keine Klebereste anm Gefieder kleben geblieben sind, dann lieber versuchen sie abzuwschen (dem Welli ein Bad anbieten).

    Keiner ist unfehlbar, solche Missgeschicke passieren leider.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

So ein Scheibenkleister!

Die Seite wird geladen...

So ein Scheibenkleister! - Ähnliche Themen

  1. Ach du Scheibenkleister

    Ach du Scheibenkleister: Ich war einbisschen entsetzt.:( Hier sprengt das Hobby bei diesem Züchter ihre Grenze.8o Sowas muss wirklich nicht sein.8(