So eine Verräterin!

Diskutiere So eine Verräterin! im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Bitte, bitte helft uns! Wir sind Cynthias Wellis und Ziegen, wir heißen Zorro, Tweety, Flitzi, Wilma, Daisy, Luna und Rocco; und wir sind...

  1. Cynthia

    Cynthia Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Bitte, bitte helft uns!

    Wir sind Cynthias Wellis und Ziegen, wir heißen Zorro, Tweety, Flitzi, Wilma, Daisy, Luna und Rocco; und wir sind verzweifelt!
    Bisher waren wir mit unserem Frauchen ganz zufrieden, hatten sie halt ganz gut erzogen, jeden Tag frisches Futter und Obst, Freiflug gibts bis zum Abwinken, Hausputz haben wir auch nichts mit zu tun:) .
    Das ging lange Zeit gut, sie hat gemacht und getan, sogar die Löcher in den Tapeten und das vollgekackte Sofa hat sie uns verziehen :p , selbst ihre Bücher "durften" wir zerbröseln.
    WIR HABEN IHR VERTRAUT!
    Das war aber ein Fehler! Letzte Woche haben wir sie -nichts Böses ahnend- wieder mal Futter kaufen geschickt, auf dem Weg haben wir noch ein paar Sepiaschalen und etwas Kolbenhirse geordert, wie immer halt. Sie kam zwar mit dem Georderten nach Hause, aber was war das? Verklärter Blick, glückliches Lächeln und gute Laune, obwohl wir sie ausdrücklich in die überfüllte City geschickt hatten? Sie war doch wohl nicht etwa frisch verliebt?
    Das war schon alles sehr verdächtig, wir natürlich auf der Hut, haben ihr alle Tagesereignisse brühwarm und ausführlich geschildert.
    Umsonst: SIE HAT UNS BETROGEN!!!
    Jawohl, ganz schamlos kam sie am nächsten Tag mit einer verdächtigen Pappschachtel und einem breiten Grinsen nach Hause (wir hatten diesen Ausgang noch nicht mal genehmigt!). Bis zuletzt haben wir gehofft, es möge ein neues Handy oder ein Mixer sein. Aber vergeblich, aus dem Karton stürzte ein pastellgelb-graues Etwas mit orange-roten Bäckchen und sogar einer gelben Krone! Zu allem Überfluß singt dieser Mistkerl auch noch wie ein junger Gott, egal was wir tun -er übertönt uns alle!8(
    Außerdem kommen die sich immer näher, am Anfang hat sie nur verzückt die Augen verdreht, gepfiffen wie immer und ihn "Nymphie" gennant.
    Inzwischen hat sie ein pathologisches Dauergrinsen, singt wie er und nennt ihn "Chico"!8o
    Klar, sie erzählt uns dauernd, sie habe uns weiter lieb, aber warum dann der Neue? Sie hat doch uns! Kann man DER noch trauen? Was sollen wir denn jetzt tun?
    Eure gekränkten Ziegen&Wellis
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo ihr federkugeln!

    da steckt ihr allerdings in einer verzwickten situation!!! aber wenn sie sagt daß sie euch trotzdem genau so lieb hat, dann würde ich ihr das erst mal glauben. wenn ich an eurer stelle wäre, dann würde ich mich auch drauf einstellen, daß da möglicherweise noch so ein haubenmonster kommt.

    ...aber vielleicht solltet ihr euch die haubenviecher erst mal genau ansehen und erst mal kennenlernen, vielleicht sind sie ja ganz nett!

    habt ihr ziegen denn ne eigentumswohnung? wie ich euch kenne, könntet ihr ganz schön streitlustig werden wenn ihr in die familienplanung einsteigen wollt, und so wie ich euch kenne, haltet ihr dann gar nix von wohngemeinschaften.

    na ja nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird, wartets erst mal ab und gönnt eurer hauswirtschafterin die freude!
     
  4. Cynthia

    Cynthia Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Hallo Kuni!

    Klar haben wir ein Eigenheim, sogar mit vorgelagertem Swimmingpool, sonst hätten wir unser Frauchen auch gar nicht genommen.
    Den Kletterbaum und die Loge hat sie uns beim Vorstellungsgespräch auch zugesichert, jetzt macht sich neuerdings der Neue darauf breit.
    Das einzig Gute an ihrem Neuen ist, daß sie sich mit Tonnen von Möhrchen und Kolbenhirse bei uns wieder einzuschleimen versucht, wir werden sie also einfach noch eine Weile zappeln lassen :p !
    Aber was, wenn der Neue es den Wellis nachmacht und sich als Hausbesetzer versucht? Mit den Kurzen gab es kaum Probleme, die haben wir ruckzuck wieder rausgeworfen. "Chico" (so heißt er jetzt wohl) ist hingegen so groß wie wir, das wird dann brenzlig!
    Naja, wir werden ihn erstmal aus sicherer Entfernung im Auge behalten.
    Heute haben wir zu unserem Entsetzen das Gerücht vernommen, daß da tatsächlich noch so einer/eine in ein paar Wochen folgen soll!
    Die einzige Chance scheint unsere tägliche Badesession zu sein, da sind WIR die Stars, der rotbäckige Gockel ist zum Glück wasserscheu!
    :D
    Bis dann, eure betrogenen Ziegen Rocc&Luna
     

    Anhänge:

  5. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallöchen zusammen

    :D :D :D :D *sichimmernochkugeltvorlachen*

    Ist ja echt drollig geschrieben. Cynthia ich gratuliere zu Deinem Neuzugang. Viel Spaß mit Deiner Bande. :)
     
  6. #5 Conny1112, 28. Mai 2002
    Conny1112

    Conny1112 Guest

    Ziegensittich

    Hallo Ihr Ziegen.Wir heissen Rocky und Nicki und sind Nymphen.Wir haben vor 3 Wochen einen Artgenossen wie euch bekommen.Aber das ganze ging nur 3 Wochen gut. Jetzt mussten wir wieder in unseren alten Käfig einziehen weil er uns nicht mag.Wie vertragt ihr euch mit der Nymphe?Er jagt uns den ganzen Tag. Jetzt hat er auch schon eine Henn dazu bekommen aber die jagt er auch .Was sollen wir tun damit er sich mit uns verträgt?Und auch mit seiner Henne?Viel Grüsse Rocky und Nicki.:D
     
  7. Cynthia

    Cynthia Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Hallo Rocky & Nicki!
    Nymphen jagen? Hihi, hört sich lustig an, aber das trauen wir uns noch nicht so recht, er ist uns irgendwie zu groß. Nee, da gehen wir doch lieber in Deckung und spionieren ihn noch ein bißchen aus, irgendeine schwache Stelle muß er doch haben!
    So ganz geheuer ist er uns nicht, wir verstecken uns vorsichtshalber, wenn er rumfliegt.
    In unserem Haus würden wir ihn auch gar nicht dulden, der soll mal ruhig bei den Wellis bleiben (die jagen wir aber doch ganz gerne mal!).
    Untereinander mögen wir uns allerdings sehr, wir waren schon im Zooladen unzertrennlich!
    Wie versteht ihr euch denn mit Frau Ziege?
    Viele Grüße, Rocco & Luna
     
  8. #7 Conny1112, 30. Mai 2002
    Conny1112

    Conny1112 Guest

    Ziegensittich

    Hallo und danke für eure Antwort.Unsere Frau Ziege tut uns bis jetzt noch nichts aber das hat Herr Ziege am Anfang auch nicht gemacht also sind wir noch sehr misstrauisch weil sie ja erst 3 Tage da ist.Aber wir behalten sie im Auge und wenn sie uns zu nahe kommt fauchen wir sie an.Aber wieso habt ihr Angst vor einem wie uns. Das verstehen wir nicht denn unser Herr Ziege ist viel grösser als wir.Nur die Dame ist viel kleiner.Und einen riesen Schnabel hat der,da haben wir schon respekt und gehen ihm lieber aus dem Weg.Mal sehen wie sich die Dame noch entwickelt.Vieleicht wierd sie noch unsere Freundin und Herr Ziege ist jetzt momentan damit beschäftigt seine Tussi zu jagen. Da lässt er uns in Ruhe.Es hat stark nachgelassen vielleicht wird er auch noch friedlicher.Was wir stark hoffen sonst gehen wir mal zu zweit ihm nach.Also nun gut erst mal ,ihr könnt uns ja wieder antworten denn übers Internet könnt ihr uns ja nichts tun und so eine Internetfreundschaft ist ja auch nicht schlecht.Tschau für heute Nicki und Rocky
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Cynthia

    Cynthia Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hagen
    Psst, hallo Nymphies!

    Natürlich habe ich nicht wirklich Angst vor eurem Artgenossen, ich agiere halt inkognito :S ! Klar bin ich der Stärkere, aber man kann ja nie vorsichtig genug sein, oder? Meine Frau ist da zwangloser, aber die will sowieso nur den neusten Zoo-Laden-Klatsch hören.:~ ... Zugegeben, ein bißchen Schiß habe ich schon, wenn er rumfliegt oder ruft, verkrieche ich mich erst mal.
    Der Kerl ist mir unheimlich, bisher war ich immer der Lauteste, und jetzt bin ich nur noch der Zweite, das muß man erst mal verpacken! Außerdem hat er sich mit den Wellis verbrüdert...
    Muß Schluß machen, da kommt einer von den Kurzen...

    "Hey Rocco, was machst du???"
    "Nichts, Tweety und jetzt verzieh dich, MECKER (plusterauf)"
    "Ich habe genau gesehen, was du da geschrieben hast! Hast du
    das Luna schon gezeigt (grins)?"
    "Du kleiner...(zeter)"
    "Und tschüß Großer (zwitscher)!"

    Hihi! Hallo, hier ist Tweety. Ich bin ein Welli und erzähl euch mal die Wahrheit. :)
    Also, Chico wohnt jetzt seiner Woche in unserer WG und ist ein wirklich feiner Kerl! Ein bißchen laut, o.k., aber sonst?
    Der Rocco macht sich richtig in die Federn wenn er ihn sieht, geschieht ihm recht, schließlich hat der Großkotz uns oft genug gejagt!
    Wenn Chico rumfliegt oder seine Meinung kundtut, versteckt Rocco sich immer direkt, was wir total gut finden.
    Allerdings machen wir uns Sorgen um unser Frauchen, die versucht ihn immer mit leiser Stimme wieder hervorzulocken und macht sich dann immer Sorgen um ihn. Außerdem kriegt der dann immer mehr Möhrchen als wir (Gemein, wir sind doch viel mehr!)!
    Der tut doch nur so, oder?:? Was meint ihr?
    Euer Tweety WWF (Welli-Wort-Führer)
    P.S.: Unsere Ungefiederte hat komische Dinge getan und uns erklärt, daß wir erst Mitte Juni wieder online sind. Vielleicht will sie uns nur boykottieren, aber wir befürchten, sie macht ernst! Kann einer Rauchzeichen lesen?
     
  11. #9 Conny1112, 31. Mai 2002
    Conny1112

    Conny1112 Guest

    Ziegensittich

    Danke für deinen Rat.Übrigens wie du schreibst im Sinne der Sittiche ist echt super.Melde dich wieder wenn du online bist.
     

    Anhänge:

Thema:

So eine Verräterin!