so hab' ich mir das aber nicht vorgestellt!

Diskutiere so hab' ich mir das aber nicht vorgestellt! im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; was ist denn nun los?! 8o heute, eine woche nach dem letzten (vierten) ei war plötzlich ein fünftes ei da! meine erste idee war bertchen hat...

  1. #61 claudia k., 28. Juli 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    was ist denn nun los?!

    8o

    heute, eine woche nach dem letzten (vierten) ei war plötzlich ein fünftes ei da! meine erste idee war bertchen hat meine sabbotage bemerkt und fängt von vorne an, das kann aber nicht sein, weil sie alle eier nach wie vor bebrütet.

    ist das normal? gibt es solche nachzügler-eier? :?

    gruß
    claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Die Mietz, 29. Juli 2004
    Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Keine Sorge, das kann schonmal passieren. Vielleicht ist sie durch irgend etwas gestört worden, wer weiß... Warte einfach ab und mach dir nicht son Kopp ;) Wieviele und wann sie die Eier legt legt kannst du nicht wirklich beeinflussen. Ich glaube nicht das sie von vorn beginnt. Unsere Gelege umfassen in der Regel 5 Eier. Vielleicht dachte sie du merkst es nicht und hätte so doch die Chance auf ein Kücken :p
     
  4. #63 claudia k., 2. August 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ei nummer sechs

    hi mietz,

    auch wenn jetzt wieder nach fünf tagen das sechste ei da ist?
    die zwei sind bis auf die fütterungszeiten fast völlig ungestört.

    gruß,
    claudia
     
  5. Die Mietz

    Die Mietz Schnatter-Mietz

    Dabei seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    842
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Limbach-Oberfrohna
    Unsere brutwütige RK-Henne legt immer 6 Eier, die Rußköpfchen 5. Aber gelegt haben sie sie alle zwei Tage. Nur einmal hat unsere RK-Henne lange ein Ei im Bauch gehabt, da hatte sie keinen Kasten und wollte es anscheinend nicht fallen lassen und legte es erst als wir ihr einen Kasten gaben. Hat man das Ei bei Bertchen schon länger gesehen? (also man sieht die Schwellung ein bisschen am Unterbauch/Po)

    Wenn es noch mehr Eier werden würde ich mir schon mal Gedanken machen. Dann kann irgendwas nicht stimmen. Was du so beschreibst klingt aber eigentlich ganz gut :hmmm: bis auf das sie auf dem Voliboden brütet, aber das hast du ja auch ganz gut geschützt :+keinplan

    Ich bin gespannt und drücke die Daumen das es das letzte war :gott:
     
  6. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Hallo Claudia, was Bertchen macht, das macht sie halt gründlich :D Kannst Du Dich erinnern, wir hatten doch auch 1 Ei, das keiner henne gehören wollte, und dann hat Pünktchen noch 5 dazu gelegt. Ich hatte ja das Knöpfchen im Verdacht, aber die hat nicht weitergelegt in Much. Ich wünschte, die kleine Hummel käme endlich zurück!!! Hat bertchen jetzt Ferienverbot im AGA-CLUB-MED :D ? Das müssen schon zügellose Flittertage gewesen sein nach solch einem ergebnis :+smiley: Aber so isses halt, fern vom Aga-Alltag, im fernen Ausland (Sankt Augustin) und mal ohne all die sonstigen Verpflichtungen :D ..........Bei uns hat Daisy Schwarzkopf wieder ein riesiges Geflecht aus geschredderten Zweigen gebaut und sitzt seit Tagen davor! Bei Donald musste ich letzte Woche nachts um 1.30 Uhr Erste Hilfe leisten, er hat fürchterlich geblutet und ist bei seiner nachtwanderung gebissen worden :heul: ich habe ihn mit Aloe first spray desinfiziert und Daisy hat sich vor ihn gesetzt und ihn beschützt. Ich war erschrocken, meine kleinen Monster haben doch sein Blut vom Holz abgeleckt! Das haben wir schnell abgewaschen und alles mit Aloe eingesprüht, damit die Mini-Vampire das Blut nicht mehr riechen. Dann habe ich mit den Kleinen geredet und um 2.00 Uhr durften wir auch ins Bett. Es war natürlich keiner gewesen, Donalds Bein hat bestimmt gaaanz alleine angefangen zu bluten.....So halten die Kleinen uns halt immer auf Trapp, ich hoffe, Bertchen hat bald genug von der Eierlegerei. Der arme Ernie ist ja nach dem heftigen flittern völlig abgeschrieben. Ist er immer noch als dein "Mausfahrer" mit am PC unterwegs? Nun, kraulen kannst Du sie im moment nicht von mir, das kostet Dich die Fingerspitzen :D Liebe grüsse Andra
     
  7. #66 claudia k., 2. August 2004
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi andra,

    ernie und berta haben natürlich kein ferienverbot im agaclub-med! :D ich habe ja gesehen, wie wohl sie sich im club fühlen, und was für einen super service sie fast rund um die uhr bekommen. :jaaa:

    ich bin ja auch selbst schuld, als berta anfing in die ikeakugel eine öffnung zu schreddern (inzwischen ist es nur noch eine halbkugel), und die kiefernzapfen über den volierenboden zu schieben und täglich neu zu dekorieren, habe ich immer noch nicht damit gerechnet, dass sie nur ein einziges ziel verfolgte ... ein nest zu basteln! wie auch immer geartet, da sie bei mir keine höhlen bekommt, hat sie sich was neues ausgedacht, was ich nicht erkannt habe und mich vor vollendete tatsachen gestellt, bevor ich reagiert habe. die kleene hat ihr dickköpfchen ganz schön schlau durchgesetzt. ;) :jaaa: nach dem motto: gibst du mir keine höhle, tarne ich mir eben selbst eine!

    für ernie ist es garnicht so schlimm, da berta nicht völlig außer seiner reichweite ist. oft sitzt er auch bei ihr unten zum kuscheln und füttern.
    beim freiflug allerdings hockt er nur noch bei mir. :+keinplan
    bertchen braucht aber nur einmal kurz zu rufen, dann ist er sofort zur stelle. :D total süß ist das.


    das ist ja krass, dass die agas das blut vom holz lecken. aber ich bin mir sicher, dass sich die natur auch dabei etwas gedacht hat. vielleicht hat es inhaltsstoffe, ich denke z.b. eiweiß, was ihrem organismus nutzt (?). das weißt du aber sicher besser als ich.

    ich hoffe auch, dass das nun bertchens letztes ei war, sonst lebt sie ja noch eeeewig auf der erde.

    gruß,
    claudia
     
  8. Timmy

    Timmy Mitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Moin Claudia,


    wie geht`s weiter mit der eigenwilligen Berta? Es ist doch hoffentlich bei den 6 Eiern geblieben!

    Gibt es vielleicht auch schon neue Fotos?
     
  9. Guido

    Guido Guest

    Hi Claudia
    BITTE MELDEN

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  10. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :0- Huhu, Claudia ist in Hamburg für ne Woche, petze ich jetzt einfach mal ;) Die Kleinen Schnuffels sind aber mit allem Zubehör zu Hause und werden dort betreut. Sonst hätte ich sie jetzt im "AGA-CLUB-MED" zur Betreuung :D aber die haben in den letzten ferien so heftig geflittert, das sie jetzt an den Folgen zu brüten haben ;) Dat hat man davon, wenn man ins "Ausland fährt -das beginnt ja auch gleich auf der anderen Rheinseite :S -da wird gebalzt was das Zeugs hält und nun musste Claudia wegen der Murkels umdisponieren :D Also, es scheint ihr gut zu gehen, nur das mit dem Abmelden im Forum, das üben wir noch......Ganz liebe Grüsse von Andra
     
  11. Guido

    Guido Guest

    Hi Andra
    Wenn man mal weg fährt, und fast täglich schreibt, dann sollte man sich schon abmelden, wir machen uns doch Sorgen.
    Tritt sie mal wohin.

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    da bin ich wieder! :0-

    kommt nicht wieder vor, guido! *schäm* das nächste mal sage ich bescheid. :jaaa: ;)

    ernie und bertchen geht es gut. es ist kein ei mehr dazugekommen, und bertchen sitzt brav wie eine kleine flunder auf ihren eiern.
    ich wurde mit einem gesichtsausdruck begrüßt so ungefähr "ach, da isse ja wieder, und weiter in der aga-tagesordnung". :D

    fotos werden mal wieder folgen.

    übrigens ist es in hamburg genauso heiß, nur dass es durch den starken wind viel besser auszuhalten ist.

    gruß,
    claudia
     
  13. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    aktueller fotobericht von heute:

    bild 1: *durchzählen* :)
    bild 2: bertchen muss sich schon ganz breit machen
    bild 3: "iss' was?!"
    bild 4: ernie setzt nur einen fuß auf den rand und schaut berta fragend an, ob er ins nest darf. ;)
     

    Anhänge:

  14. Guido

    Guido Guest

    Hi Claudia
    Ernie hat ja wirklich Respekt vor seiner Frau :D :D :D

    Liebe Grüsse
    Guido :0-
     
  15. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :) Oh wie süüüüüüüsssss! Bertchen hat sich auch Plüschwäsche ausgerissen für ihren Nachwuchs??? Siehst Du wohl Claudia, hier fällt es sofort auf, wenn Du Dich mal kurz verdrückst :D Hauptsache der Tripp war schön und zu Hause alles in bester AGA-Ordnung 8) Wie Bertchen aber auch auf dem Boden ihren Nachwuchs in die Welt gesetzt hat :D schon heftig, die kleine Dame hat ihren eigenen Kopp :D Wie lange lässt Du sie noch dort mit ihren Eiern sitzen? Verteidigt sie immer noch so doll ihre Brut gegen Dich? Ernie ist bestimmt glücklich, das er wieder mit Dir und der Maus vor dem PC rumhängen kann, wenn es sonst schon nix Besonderes für ihn zu tun gibt. Gruss von Andra :0-
     
  16. wwzr77

    wwzr77 Guest

    Hallo Claudia, :0-

    erstmal willkommen zurück im Forum. ich schaue ja auch jeden Tag rein und hab mich auch gewundert :? garnichts mehr von dir zu lesen (und Bildaaaas gucken). Man macht sich ja so seine Gedanken.

    Danke für diese süüüüüüüßen, wiederum aber auch herz-zerreisenden Bilder.
    Toll wie man Bertchen den Mutterstolz ansieht, nur wird sie irgendwann sehr enttäuscht sein, wenn nach abgelaufener Brutzeit "leider" nichts geschlüpft ist.
    aber wenn sie wüsste das so viele ihrer Artgenossen noch heimatlos in den Auffangstationen und Tierheimen sitzen, würde sie das sicher verstehen.

    Danke nochmal fürs "Herzerwärmen" *hach* :gott:
     
  17. #76 claudia k., 11. August 2004
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi guido,
    oh ja! bertchen fackelt nicht lange, wenn ernie nicht so will wie sie. dass weiß ernie ganz genau. trotzdem nimmt er ihr nie etwas übel. echte agaliebe eben. :s

    hi andra,
    ich lasse berta so lange brüten, wie sie es will. dass kenne ich ja aus der vergangenheit, dass das auch länger als die üblichen drei wochen sein kann. da gehe ich lieber auf nummer sicher. erst wenn sie den eiern keine beachtung mehr schenkt, kommen sie weg.
    heute als ich nach hause kam, lagen jede menge daunenfedern rum. ich weiß noch nicht, ob sie das für ihr nest tut, oder ob sich einer mausert, dass muss ich jetzt mal beobachten.
    sie verteidigt ihr nest nach wie vor. ich gehe mit der hand nicht in den unteren volierenbereich, nur wenn sie mal kurz ausfliegt.


    gruß,
    claudia
     
  18. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi wwzr77,

    ich weiß nicht, ob sie wirklich so entäuscht sind die pieper, ich glaube sie verhalten sich da viel instinktiver, als wir vermuten. in der natur kommt es sicher öfter vor, als in gefangenschaft, dass ein gelege, aus welchen gründen auch immer nicht den nachwuchs bringt.
    damals, als berta schon mal so eine scheinbrut beendet hat und ich den nistkasten entfernte, ging sie einfach zu ihrem alt bekannten aga-alltag über. ich konnte nicht sehen, dass sie trauerte.

    @alle,
    finde ich ja schön, wie ihr ernies und bertas aktuelle situation verfolgt.
    freut mich! :jaaa: :D

    gruß,
    :0-
    claudia
     
  19. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hi Claudia, bei meinem Pünktchen war das auch so, ICH hatte mir viel zu viele Gedanken gemacht und Pünktchen ging einfach zur Tagesordnung über :S da sieht man mal, das die Agas das anders wegstecken, als man vermutet. Wir denken Mensch, sie denken und sind AGA. Das ist ihre Natur, wir versuchen sie zu verstehen, aber wir werden niemals alles ergründen. Sie haben so viele Geheimnisse und das macht sie so unberechenbar und geheimnissvoll. Das macht ihre Faszination aus. Man sieht es ja hier im VF, die Agas scheinen sich ihre Federlosen manchmal auszusuchen, und ehe man sich versieht, ist man ratz fatz AGASÜCHTIG :D Liebe Grüsse Andra
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Claudia,

    auch wenn ich im Moment nicht so viel schreibe, verfolgen tu ich alles. ;)
    Die Bilder sind ganz toll und Bertchen strahlt so viel Zufriedenheit aus.
    Alles Liebe Euch weiterhin!
     
  22. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    ja, so ist das mit den agas ... es kommt immer anders, als man denkt.

    bertchen war so krank, hat sich aber erholt und sollte keinen stress und keine strapazen mehr haben.
    nun brütet sie, was ja eine strapaze für eine henne ist, ist aber glücklich und zufrieden. von der leber und dem ema-syndrom ist schon lange keine rede mehr. endlich, nach ein paar jahren immer wieder therapieren.
    natürlich bekommt sie weiterhin ihre unterstützenden leberpräparate.
    wenn das so bleibt kann die kleene so lange brüten wie sie will. ;)

    übrigens ist mir in dem umfrage-thread von stefan und dagmar aufgefallen, dass agas mit leberkrankheit auch gleichzeitig einen überteigerten bruttrieb haben. mag ja zufall sein, weil ich nicht weiss wie repräsentativ diese (kleine) umfrage ist. nur mal so, ist mir eben aufgefallen.

    wie auch immer, bertchen - und ernie - geht's gut! und nur das zählt! :)

    gruß,
    claudia
     
Thema: so hab' ich mir das aber nicht vorgestellt!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auffangstationen in emsland für agaponiden

Die Seite wird geladen...

so hab' ich mir das aber nicht vorgestellt! - Ähnliche Themen

  1. Hotels/Unterkünfte für Vögel in Paraguay und kurz vorgestellt

    Hotels/Unterkünfte für Vögel in Paraguay und kurz vorgestellt: Hallöchen! Also ich wollte nur eine Frage mit ner kurzen Vorstellung kombinieren ;) Ich bin Ramos, 27 Jahre alt und bin in Deutschland/Bayern...
  2. Wir haben uns noch nicht vorgestellt ...

    Wir haben uns noch nicht vorgestellt ...: Guten Morgen. Seit gestern bin ich in diesem Forum und habe mich noch gar nicht vorgestellt! Bereits seit 7 Jahren habe ich meine Pauline. Sie...
  3. Mein Freddy vorgestellt

    Mein Freddy vorgestellt: Hallo Ihr, möcht euch mal meinen Freddy vorstellen. Er ist ein Hähnchen, angeblich Mai/2007 geboren und seines Zeichens soll er ein Harzer Roller...
  4. jetzt wird sich mal vorgestellt

    jetzt wird sich mal vorgestellt: Hallo alle zusammen, jetzt will ich mich auch mal in diesem Forum vorstellen. Seit 4 Wochen wohnt jetzt Dörte bei mir. Dörte ist vermutlich...