So inhalieren wir unseren Koko-mit Fotos

Diskutiere So inhalieren wir unseren Koko-mit Fotos im Amazonen Forum im Bereich Papageien; Hallo alle zusammen, ich wollte seit langer Zeit hier Fotos von unserem kleinen Patienten Koko reinstellen. Die Diagnose Aspergillose steht bei...

  1. #1 koko03+vivi04, 27. November 2005
    koko03+vivi04

    koko03+vivi04 Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich wollte seit langer Zeit hier Fotos von unserem kleinen Patienten Koko reinstellen. Die Diagnose Aspergillose steht bei ihm seit dem Sommer dieses Jahres fest. Nachdem wir eine Menge Geld für das Inhalieren in einer Tierklinik bei Zwickau gelassen haben, war es uns klar, dass wir uns das in der Zukunft bei dieser immer wieder auftretenden Krankheit nicht leisten können. Seitdem inhalieren wir unseren kleinen Ama zu Hause.

    Hier die Fotos. Ich hoffe, es klappt....
    Ihr könntet ruhig Eure Meinung diesbezüglich äußern. Es wäre mir sehr interessant, was Ihr darüber denkt.

    Auf jeden Fall denke ich, dass es hier um eine bessere Idee als mit dem Transportkägfig handelt. Oder?

    LG

    Dora+Koko+Vivi.

    Hier das erste Foto...
     

    Anhänge:

    • 50-1.JPG
      Dateigröße:
      18,8 KB
      Aufrufe:
      172
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 koko03+vivi04, 27. November 2005
    koko03+vivi04

    koko03+vivi04 Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    noch ein Foto...
     

    Anhänge:

    • 50-2.JPG
      Dateigröße:
      23 KB
      Aufrufe:
      173
  4. #3 koko03+vivi04, 27. November 2005
    koko03+vivi04

    koko03+vivi04 Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    und vielleicht noch eins...

    Wenn Ihr Fragen habt, könntet Ihr sie hier gern stellen. Nähere Infos kann mein Mann geben.

    LG

    Dora+ Koko+Vivi:trost:
     

    Anhänge:

    • 50-3.JPG
      Dateigröße:
      24,5 KB
      Aufrufe:
      165
  5. #4 koko03+vivi04, 27. November 2005
    koko03+vivi04

    koko03+vivi04 Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    und hier ein letztes Foto
     

    Anhänge:

    • 50-6.jpg
      Dateigröße:
      24,5 KB
      Aufrufe:
      162
  6. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dora,

    also ich finde die Idee klasse. Wenn der Vogel das mitmacht in dem "Würfel", ist es wirklich gut. Ob meine das machen würden bezweifel ich, sie beruhige sich erst in abgedunkelten Räumen! Sag mal ist das ein Netz oder ist es Glas (Plexiglas) drum herum?

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  7. #6 koko03+vivi04, 28. November 2005
    koko03+vivi04

    koko03+vivi04 Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Julia,

    das ist Plexiglas.

    Ich glaube, das würde bei jedem Papagei funktionieren. Das einzige Problem ist, den Kleinen in den Kasten reinzutun. Aber das hat man auch, wenn man ihn in einen Transportkäfig reintut.
    Die Tür des Käfiges ist offen und der Kasten hängt genau da an dieser Stelle.
    Mein Mann tut seine Hand rein und nimmt den Koko. Er läßt ihn drinnen im Kasten,hält ihn mit der einen Hand und mit der anderen macht er die Scheiben von vorne und hinten zu. Dann wird den Paryboy eingeschaltet.
    Und das Gute dabei ist, der Koko bleibt da ganz ruhig. Der einzige Gefallen, den wir ihm dabei machen müssen, ist während des Inhalierens bei ihm zu bleiben. Dank den vorsichtigen Scheiben kann er uns gut sehen und hat keine Angst.
    Wir inhalieren ihn insgesamt 3 Wochen. In den ersten 2 Wochen währt er sich und beisst die Hand von meinem Mann beim Herausholen. In der letzten Woche hat er sich anscheinend schon daran gewöhnt und beisst nicht. Also freiwilliger geht nicht.

    LG

    Dora.
     
  8. VEBsurfer

    VEBsurfer Guest

    hallo dora,
    ich finde das gerät GANZ TOLL. habt ihr wunderschön gemacht. mal ne frage: ich denke, dass hier eine ganze menge user für ihre vögel so einen kasten gerne hätten (also einen kenne ich da schon:-)) mich:-)).

    da ich aber so gar kein geschick habe, würde ich so eine sache gern als bausatz zum zusammenschrauben bekommen. falls ihr mal an eine produktion denkt, gebt mir einfach bescheid:-) per email oder pn.

    liebe grüße stefan
     
  9. Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Dora,

    Plexiglas ist wirklich geschickt für so einen Kasten. Aber meine Grünen werden in hellen Käfigen unheimlich nervös und fangen wie wild an zu flattern. In Transportkäfige, wo es dunkler ist, beruhigen sich die beiden und springen nicht wie angestochen durch die Gegend! Aber ich finde diese Idee super und wie gesagt, für Vögel, denen helle und enge Räumlichkeiten nichts ausmachen einfach toll.
    Der Kasten ist super zum inhalieren, aber nicht für den TA-Besuch unbedingt geeignet, denn wenn man zwei Geier hat, dann sieht der andere, was mit seinem Partner gemacht wird und wird dann hektisch. Deswegen bevorzuge ich für TA-Besuche zwei Transportboxen!!!

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  10. #9 koko03+vivi04, 28. November 2005
    koko03+vivi04

    koko03+vivi04 Mitglied

    Dabei seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich freue mich, dass Ihr die Idee gut findet!!!

    Ich muss mich an dieser Stelle für meine Schreibfehler entschuldigen...:traurig:

    In der vorigen Antwort von mir, wo es um die Scheiben ging, habe ich "dursichtig" gemeint und nicht "vorsichtig".:idee:

    Na ja, wenn man schnell schreibt und nicht seine Sätze kontrolliert...Peinlich:(

    LG

    Dora.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Mari & Rico

    Mari & Rico Guest

    Hallo Dora!

    Also Eure Idee ist echt super klasse!!! :zustimm:

    Da wir ja auch 2 Patienten zum Inhalieren hier sitzen haben, werden wir uns die Idee von Euch wohl klauen :zwinker: . Warum kommt man nicht selbst auf sowas?? *koppkratz*
    Ich fand es schon immer super umständlich mit der Transportbox, zumal man sie ja mindestens noch mit Decken/Badetücher o.ä. abdecken muss.Also nochmals Respekt, Lob und Anerkennung für diese gelungene Konstruktion!
     
  13. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    das solltet ihr zum patent anmelden*g* und die ama macht sogar freiwillig mit! das ist wirklich optimal: eine stressfreie behandlung

    ich hoffe, daß das für meine vögel nie nötig sein wird!
     
Thema: So inhalieren wir unseren Koko-mit Fotos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wachtel inhaliert

    ,
  2. inhalation papagei