So langsam hab ich einen Verdacht!

Diskutiere So langsam hab ich einen Verdacht! im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Habe heute Siggi und Gudrun mal analytisch beobachtet: Siggi macht Gudrun an wie ein geschlechtsreifer Hahn.Die kann da garnix mit anfangen....

  1. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Habe heute Siggi und Gudrun mal analytisch beobachtet:
    Siggi macht Gudrun an wie ein geschlechtsreifer Hahn.Die kann da garnix mit anfangen.
    Dann hab ich die Papiere genau gelesen: Gudrun ist am 27.05.2003 geschlüpft.
    Bei Siggi steht nur wann er gemeldet wurde.Der Jahrgang 03 wird auch erwähnt,gemeldet wurde er am 10.10.03
    Als Herkunft wird Zucht 20981 Nr. 2 angegeben.
    Nun hab ich die Tel.-Nr. des Erstbesitzers oder Züchters rausbekommen und angerufen,der konnte oder wollte mir keine Auskunft geben.
    Soll ich nochmal beim Landesamt für Ökologie in Hildesheim anfragen,wo unsere Geier registriert sind oder ist das so alles ok?
    Ich hab den Verdacht,daß Siggi älter ist und weiß nicht,was dann evtl noch alles nicht legal ist.

    Gruß vom Karl
     
    1 Person gefällt das.
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Ach ja:
    die Ringnummer ist nur 3-stellig. 415
     
  4. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Hallo,
    ich verstehe deine Frage nicht...

    Denn anmelden musst du deine Geier nicht irgendjemand der sie vorher hatte oder gezüchtet hat.
    Die Bringpflicht zur Meldung hat immer der aktuelle Besitzer, also müsstest du doch wissen wo du sie gemeldet hast.........

    Und das Verhalten... kann sein dass einer eine Rolle übernimmt.
    Hast du denn deine Geier DNA bestimmen lassen oder sind sie endoskopiert?
    Wenn sie nur geschätzte Männchen bzw. Weibchen sind würde ich mal das Geschlecht bestimmen lassen.
     
  5. fisch

    fisch Guest

    Hi Karl,

    wenn du die Geier ordnungsgemäß gemeldet hast, kann dir ein Verschulden des Vorbesitzers nicht angelastet werden - der Geier wird dadurch nicht illegal :trost:
     
  6. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Moin!
    @Adetoun: Die Vögel sind alle gemeldet in Hildesheim beim Landesamt für Ökologie,wie oben geschrieben.Siggi hab ich erst im Februar dazugeholt. Da jetzt unser regelmäßiger halbjährlicher Meldetermin ist, will ich ihn melden und habe auch deshalb nochmal die Papiere genau gelesen. Er wird auch deshalb erst jetzt gemeldet,weil ich sehen wollte,ob eine Chance der Vergesellschaftung oder gar Verpaarung da ist.Da es sich positiv entwickelt bleibt er hier.Außerdem ist er schon in meinem Herzen.
    Das Geschlecht steht fest, beide haben den "Federtest" gemacht.

    @Fisch: siehe oben

    Mir geht es erstmal darum,ob ich das Alter von Siggi irgendwie erfahren kann.
    Und es geht darum,daß man,falls die Quelle,wo er herkommt illegale Geschäfte macht,etwas unternehmen sollte.Ein Züchter,der mir trotz Ringnummer keine Auskünfte erteilen kann ist ungewöhnlich.Der muß doch ein Nachweisbuch führen über Aufnahme,Erwerb,Abgabe und Nachzucht.

    Gruß vom Karl
     
  7. fisch

    fisch Guest

    Da hast du natürlich absolut Recht :zustimm:
    Trotzdem kann dir daraus kein Strick gedreht werden :trost:
     
  8. Rinus

    Rinus Guest

    Hallo Karl!

    Nur nebenbei bemerkt: Das Landesamt für Ökologie gibt es nicht mehr. Es wurde umgewandelt in das NLWKN (Nieders. Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz).

    Zum An-, Ab- und Ummelden siehe hier.

    Gruß
    Rinus
     
  9. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Führen muss er es, aber er muss keine Auskunft erteilen, kann sogar gefährlich werden, denn auch hier ist der leidige Datenschutz ein Thema, wenn er da schon schlechte Erfahrungen gemacht hat, dann gibt er sicher keine Auskunft mehr.
    Ich kenne da solch einen Fall.
    Wollte einer wissen woher ist der Vogel mit Adresse usw. dann hat er den Vorbesitzer ausfindig gemacht, mit Fragen genervt und letztendlich hat dann derjenige, der die Adresse weitergabe massive Probs bekommen.
     
  10. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Wollte einer wissen woher ist der Vogel mit Adresse usw. dann hat er den Vorbesitzer ausfindig gemacht, mit Fragen genervt und letztendlich hat dann derjenige, der die Adresse weitergabe massive Probs bekommen.[/QUOTE]


    Ich wollte ja nur das Alter von Siggi wissen,die Adresse hab ich aus dem Herkunftsnachweis.Na,egal.
    Gibt es denn dieses oben beschriebene Verhalten denn schon bei zweijährigen Grauen?
    Gruß vom Karl
     
  11. #10 Bianca Durek, 20. Mai 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karl,

    wenn du solche Zweifel hast, warum wendest du dich nicht an AZ

    http://www.azvogelzucht.de/

    und fragst nach wann der Ring an diesen Züchter ausgegeben wurde.
     
  12. Karl

    Karl Foren-Guru

    Dabei seit:
    13. Februar 2005
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    21785 Neuhaus/ Oste
    Moin Bianca!
    Danke für den Tip,bin selbst nicht drauf gekommen. :k
    Gruß vom Karl
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Bianca Durek, 20. Mai 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    Bitte schön gern geschehen :freude:

    Sollte es kein AZ-Ring gibt es noch die ZZF-Ringstelle. Aber ich nehme doch an das er einen geschlossenen Ring trägt und kein Importvogel ist.

    http://www.zzf.de/ringstelle/psittakose/
     
  15. #13 roterfuchs, 20. Mai 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    Hallo Karl

    Wenn der Ring geschlossen ist, kannst Du doch das Alter ohne weiteres Anhanddiesem feststellen. Sollte das Tier offen beringt sein, dann darfst Du schonmal zu 90% davon ausgehn, dass es ein Wildfang ist. Demnach müsste das Import-Jahr draufstehen. Aber das genauere Alter ist dennoch dann nicht unbedingt ausfindig zu machen.

    Das ist aber so oder so schonmal keine vollständige Ringnummer.
     
Thema:

So langsam hab ich einen Verdacht!

Die Seite wird geladen...

So langsam hab ich einen Verdacht! - Ähnliche Themen

  1. Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter

    Venezuela Amazone 'Lora', ich weiß langsam nicht mehr weiter: Hallo in die Runde, ich habe langsam ein echtes Problem: Lora, männlich, fast 30 Jahre alt, aus Guyana importiert, hier im Einzelhandel gelandet...
  2. Verdacht auf Neocnemidocoptes - Milben

    Verdacht auf Neocnemidocoptes - Milben: Hallo Leute :) Ich habe mir vor Ca 1,5 Monaten eine Ziegensittich Henne zur bereits vorhandenen Henne zugekauft. Als ich sie gekauft habe ,...
  3. Klebsielleninfektion und Verdacht auf Virus

    Klebsielleninfektion und Verdacht auf Virus: Hallo zusammen, meine Wellidame Lara würgt und spuckt seit einiger Zeit sehr heftig, konnte teilweise kaum Nahrung aufnehmen und ist auf 27g...
  4. Verdacht auf milben?

    Verdacht auf milben?: Hallo liebe vogelgemeinde, Hätte eine frage zu milben; Wenn es milben sind - kann es sein das sich der papagei(graupapagei) dann dauernd...
  5. langsam verzweifelt... :-(

    langsam verzweifelt... :-(: Hallo alle zusammen, hoffe es kann uns jemand helfen bzw. einen Rat geben. Unsere Kanarienvogelhenne gibt die für Luftsackmilben typischen...