So nun sind wir vollkommen

Diskutiere So nun sind wir vollkommen im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Bettina Ich werde am Wochenende nochmal alles neu einrichten und sie dann machen lassen. Am We sind wir die ganze Zeit zu Hause und können...

  1. #41 Engelchen77, 5. Januar 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo Bettina
    Ich werde am Wochenende nochmal alles neu einrichten und sie dann machen lassen. Am We sind wir die ganze Zeit zu Hause und können im Notfall eingreifen. Für mich ist es nur etwas schwer zu erkennen wann sie zu sehr streiten. Ich möchte eigentlich nicht das sie erst bluten müssen ehe ich eingreife. Gibt es vielleicht Videos ect. wo man sich sowas mal ansehen kann was noch normal ist? Als Leihe finde ich es schon schwer. Ich habe nicht gewußt das zwei Vögel sich so streiten können wegen nix. Oder besser wegen etwas das für mich nicht zu erkennen ist. Ich muß feststellen Hunde zu erziehen ist leichter.:D
    LG Sandra
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Guten Morgen Sandra,

    unter deinen Vögeln wird momentan ausgetestet, wer im Rang höher steht. Das ist normal und sieht meist schlimmer aus als es wirklich ist!

    Dieses geschieht meist mit Schnabelhieben, die für uns schlimm aussehen, aber selten den anderen Vogel treffen.

    Wichtig ist halt, dass sich beide Vögel auch aus dem Weg gehen können und wenn Du merkst, dass ein Vogel ständig gejagt wird und so

    enorm unter Stress steht, würde ich erstmal wieder trennen, jedoch die Käfige zusammenstellen, die letztendliche Voliere umgestalten (groß genug war die ja, oder?) und

    die Beiden sich im Freiflug kennenlernen lassen, wo genug Ausweichmöglichkeiten gegeben sind.

    Und eines ist noch wichtig: ganz viel Geduld, denn Langflügel sind schon kleine Rauhbeine, da kann die Vergesellschaftung schon etwas länger dauern!

    Nur Mut, das wird schon!!
     
  4. #43 Tanygnathus, 6. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Sandra,

    Ich weiß nicht ob es Videos von streitenden "Geiern" gibt...ich hab keins.
    Kann Dir nur sagen sie reißen die Schnäbel gegenseitig auf strecken sich in Höhe damit jeder größer als der andere ausschaut und dann führen sie ein Schnabelgefecht aus.
    Der Unterlegene gibt in der Regel nach.
    Meine jungen Mohren spielen und streiten gleichzeitig einer hängt Kopfüber am Ast und der andere versucht von oben dem hängenden in den Fuß zu beißen damit er runterfällt.
    Das ist aber Spiel und sobald der hängende furchtbar schreit hört er auch auf und dann gibts Rache von dem der unten war indem er dem anderen auf den Rücken springt und mal ne Feder zupft...
    danach ist meistens wieder Ruhe und es wird gekrault oder gemeinsam gefuttert.
    Die gehen wirklich nicht so zimperlich miteinander um.
    LG Bettina
     
  5. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sandra,

    ich würde mir erst mal auch noch keine großen Sorgen machen und weiter beobachten und so vorgehen, wie schon beschrieben wurde. Streitereien unten den Krummschnäbeln sehen wirklich für uns oft schlimmer aus, als sie für die Vögel selbst sind. Solange keiner ständig gejagt oder verletzt wird, ist noch alles im grünen Bereich.
    Leider hab ich auch kein Video von streitenden Langflügeln.
    Vielleicht kannst du deine beiden aber mal beim zoffen filmen und uns das Video hier einstellen damit wir mal ein Blick darauf werfen und die Lage eher beurteilen können :idee:.
     
  6. #45 Engelchen77, 6. Januar 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo ihr Lieben
    Vielen Dank für eure Antworten. Das macht mir wirklich Mut!!! :beifall: Ich werde versuchen es zu filmen,wenn sie zusammen in der Voliere sind. Wenn beide draußen sind gibt es keine Probleme. Sie kraulen sich gegenseitig und freuen sich richtig wenn sie zusammen kommen. Ich denke schon das die Voliere groß genug ist für beide. Ich habe sie in Bochum gekauft. Man sagte mir das sie für beide reichen würde. Ich werde sie komplett umgestalten und einiges raus lassen. Ich glaube sie ist etwas zu voll. Ich hatte immer das Gefühl er muß ohne Probleme hoch und runter kommen und dadurch die Voliere mit vielen Ästen und Seilen ausgestattet so das nur noch begrenzt Platz ist. Für 2 ist das evt. zu eng.
    Ich glaube aber schon das ich die Situation vielleicht zu schlimm eingeschätzt habe,nachdem was ihr so berichtet.
    LG Sandra
     
  7. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Welche Maße hat die Voliere denn genau? Dann können wir dir genaueres sagen, ob sie wirklich ausreichend ist oder nicht :zwinker:.
     
  8. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    Hallo Sandra!

    ...auch ich kann nur bestätigen, dass Mohrenköpfchen nicht wirklich zimperlich sind...wenn sie miteinander streiten!

    Ida und Michel lieben sich heiss und innig....aber auch die `Zwei`fechten so manches `Schnabelgefecht`miteinander aus!

    ...nicht nur untereinander...auch wenn sie mit mir schmusen können aus den sanftesten Papageichen in Sekunden kleine Rüpel werden!

    Ich denke...so ist einfach ihr `Wesen`!

    Liebe Grüsse!Susanne!
     
  9. #48 Richard, 7. Januar 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. Januar 2011
    Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    das sieht nach einem Käfig von einem Hersteller aus, dessen Namenspendant der 41. Staat der USA ist.
    Mir wäre so ein Käfig für zwei Großpapageien zu klein. Es gibt keine Ausweichmöglichkeiten geschweige denn Rückzugmöglichkeiten und Streß und Streit sind vorprogrammiert.
     
  10. #49 Engelchen77, 7. Januar 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo Richard
    Die Voliere ist 127x86x175. Wenn du auf die Seite vom Papageienpark gehst ist die Voliere da als Villa Jan beschrieben. Das einzige was anders ist,das ist der Freisitz. Unserer ist längs nicht quer. Ansonsten sind die Volieren gleich. Der Käfig den du auf den Bildern siehst ist der von Mini. Der soll später Schlafkäfig werden.
    Heute mußte ich die beiden gezwungenermaßen zusammen setzen. Denn ich habe es nicht geschafft Mini in ihren Käfig zurück zu bringen. Sie ist immer kurz vorm Eingang weggeflogen.Ich habe es bestimmt 10x versucht. Sie ist die ganze Zeit auf seine Voliere geflogen und hat nach ihm gerufen. Er wurde auch immer verrückter und lauter, so das ich sie einfach zu ihm gesteckt habe. Ich mußte ja nun mal zur Arbeit!! Leider konnte ich vorher nichts umbauen die Zeit hätte nicht gereicht. Aber siehe da beide sind noch heil und scheinen sich auch, soweit ich das in der Kürze beurteilen kann, zu verstehen. Morgen richte ich trotz allem neu ein und lasse etwas mehr Platz.
    Lg Sandra
     
  11. Richard

    Richard Guest

    Hallo Sandra,

    ich bleibe trotzdem bei meiner Meinung. Groß ist etwas anderes, besonders wenn man überlegt, dass Freiflug nicht immer möglich ist. Bei Ebay oder direkt bei Volierenbauern gibt es immer wieder schöne Angebote für Volieren aus Standartelementen. So eine 2m x 1m x 2m Voliere ist gar nicht mal so teuer! :)
     
  12. #51 Engelchen77, 7. Januar 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hmm ich dachte bis jetzt immer sie würde reichen da es mir ja so beim Kauf gesagt wurde. :? Im Mom kann ich mir keine Neue leisten. Die Alte ist ja erst 4 Monate alt und war nicht gerade günstig. Aber für später werd ich versuchen eine Neue zu bekommen. Im Mom müssen sie noch mit dieser auskommen. Wir lassen sie so oft wie möglich raus. Aber natürlich müssen wir beide auch arbeiten gehen.
    LG Sandra
     
  13. #52 Tierfreak, 7. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 7. Januar 2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sandra, Richard hat wirklich recht.

    Laut gesetzlichen Mindestmaß ist die Voliere auf jeden Fall zu klein bemessen, was man immer als Untergrenze ansehen sollte. Für grüne Kongos wird laut Gesetzgeber eine Voliere mit 2 x 1 m Grundfläche gefordert.
    Leider wird vielerorts diesbezüglich nicht immer richtig, manche Verkäufer kennen vielleicht auch die gesetzlichen Vorgaben nicht. Du bist da sicher nicht die einzige, die auf solche Aussagen des Zoohandels vertraut hat :trost:.

    Je weniger Platz zum Ausweichen vorhanden ist, um so eher kommt es halt auch in der Behausung zu Spannungen, daher würde ich dir auch raten, den Käfig gegen eine vernünftige Voliere auszutauschen, sobald du die Möglichkeit dazu hast :zwinker:.
     
  14. #53 Engelchen77, 9. Januar 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Hallo ihr Lieben
    Im Mom kommen die zwei ganz gut miteinander aus. Klar gibt es kurze Streitereien aber meistens geht es gut. Daher kann ich im Mom nichts filmen um es euch zu zeigen. Das mit der Voliere ist wirklich ärgerlich aber wir müssen das beste drauß machen. Was mich nur etwas wundert, Paul versucht ständig Mini zu besteigen. Bei jeder sich bietenden Gelegenheit steigt er auf ihren Rücken. Das ist dann auch oft der Auslöser für Streit. Ist das jetzt schon normal? Oder hat das was mit der Rangordnung zu tun? Er rennt ihr auch ständig hinterher. So wie er es früher bei uns gemacht hat. Wir konnten keinen Schritt machen ohne das er kam und wollte sehen was wir haben. Hat er nichts bekommen, hat er auch schon mal schnell zugebissen. Naja und fast so ist es jetzt bei ihr. Wenn sie nicht will wird erstmal gehackt.
    LG Sandra
     
  15. #54 Tanygnathus, 9. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Sandra,

    Dass er auf sie draufsteigen möchte ist normal,er übt schon grins..
    Ich hab hier noch 2 Jungs ( Mopas ) die sind noch sehr jung von 2010 und die besteigen sich auch ständig...wird Zeit dass sie Mädels bekommen...
     
  16. #55 Engelchen77, 9. Januar 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Danke Bettina, jetzt bin ich beruhigt. Ich frag mich was er macht wenn er Geschlechtsreif ist grins.............:D
     
  17. #56 Engelchen77, 23. Januar 2011
    Engelchen77

    Engelchen77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2010
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rommerskirchen, Germany
    Heute möchte ich mal wieder berichten wie es bei uns so läuft. Mini hat sich wirklich gut eingelebt. Sie spielt und pfeift den ganzen Tag als ob das schon immer so gewesen ist. :freude: Wenn beide fliegen geht man am besten in Deckung. Sie fliegen so tief und schnell das nichts im Weg stehen sollte. Einmal hatte ich fast ein blaues Auge als ich im Weg stand. Paul hat grad noch die Kurve bekommen. Manchmal fliegt er fast auf der Höhe Fußboden.
    Heute hat Mini Paul bestiegen und einen Tanz auf dessen Rücken gemacht. Das hat mich etwas verwundert da das Weibchen doch eher unten zu finden ist!!! ??? Ich hoffe sie ist kein Hahn :?
    Mini glaube ich ist intelligenter als Paul. Wenn ich die Zwei mit Hilfe von einem dicken Ast in den Käfig zurückbringen möchte, merkt sie sehr schnell um was es geht und fliegt weg. Paul sieht nur das Leckerlie und merkt erst wenn er schon drin ist was los ist:D. Manchmal ruft Mini ihn kurz vorm Eingang und er fliegt zurück zu Ihr. Das ist wirklich ein Geduldsspiel. Man sollte nicht in Eile sein lach. Aber am Ende klappt es doch.
    Mehrmals am Tag streiten sie sich aber im allgemeinen funktioniert es gut.Da Mini etwas größer ist gewinnt fast immer Sie!!
    Hier noch ein paar Bilder von den beiden. Nicht erschrecken auf manchen Bildern waren sie gerade Baden:D
    LG Sandra
     

    Anhänge:

  18. #57 Thomas Geisel, 23. Januar 2011
    Thomas Geisel

    Thomas Geisel Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    14
    die beiden sind ja wirklich klasse
     
  19. #58 Tanygnathus, 23. Januar 2011
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo Sandra,

    Das sind wirklich schöne Fotos:beifall:
    Mach Dir bitte keine Gedanken wenn sie mal oben sitzt...da ist auch noch sehr viel Spielerisches dabei beim üben:D
    Manche setzen sie sich auch auf den anderen drauf um ihn runter zu werfen und aus dem Gleichgewicht zu bringen..das macht dann richtig Spaß..

    Lg Bettina
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Sandra,

    echt süß die Beiden!! Siehst Du, alles ist gut!! Ein glückliches, verspieltes Pärchen...

    was macht ein Papageienherz noch glücklicher???
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Sandra,

    danke für die wirklich süßen Bilder. Wie Bettina schon sagte, versuchen nicht immer nur die Hähne mal oben drauf zu krabbeln. Auch die Hennen probieren das durchaus mal aus, was ich auch bei meinen Grauen schon beobachten konnte :zwinker:.
     
Thema:

So nun sind wir vollkommen

Die Seite wird geladen...

So nun sind wir vollkommen - Ähnliche Themen

  1. Brütende Vögel an vollkommen unpassender Stelle - Hilfe!

    Brütende Vögel an vollkommen unpassender Stelle - Hilfe!: Hallo ihr Lieben, wir sind derzeit im Begriff unser Haus neu verputzen und streichen zu lassen. Eine Seite ist fertig, nun geht es nach vorne...
  2. Neu und inzwischen vollkommen verwirrt

    Neu und inzwischen vollkommen verwirrt: Hallo zusammen, nach einiger Vorlaufzeit sind gestern unsere beiden ersten Kanarien bei uns eingezogen. So ein Start gestaltet sich mal gar...