soll ich es wagen ?

Diskutiere soll ich es wagen ? im Kakadus Forum im Bereich Papageien; guten abend alle zusammen also ..eine gute freundin von mir hätte eine gelbhauben kakadudame abzugeben .. da ich kakadus liebe würde ich...

  1. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    guten abend alle zusammen


    also ..eine gute freundin von mir hätte eine gelbhauben kakadudame abzugeben ..

    da ich kakadus liebe würde ich Coco gerne addopptieren ..aber da gibbt es viele für und wieder ..


    ich habe nicht das geld coco in nächster zeit einen paartner zu beschaffen ..meine freundin würde es nie machen

    den is coco warscheinlich sehr laut ..ich werde sie erstmal zur Probe zu mir nehmen .. und hoffen das sie nicht so laut ist .

    Bei ihr ist coco den ganzen tag"ALLEINE " sie hat vergesellschftung mit nem Mohrenkopf ,in einem anderen käfig .. die beiden hassen sich .. den hatt sie noch 3 katzen ..und 4 hunde ( terriere also immer was los ) und ein Frettchen .-...alle die dürfen nicht ins vogelzimmer ..aber coco höhrt sie

    bei mit währen 2 katzen..und die ganze andere Vögellei * G *
    coco ist ein rupfer und kann darummnicht fliegen ...sie ist aber sehr verschmust ..,

    was meint ihr soll ich es wagen mit ihr ?? Ich will sie mir ja nicht anschaffen nur weil ICh einen kakadu haben will sondern auch damit sie es gut hat


    so ic freue mich schon auf eure hoffentlich meine entscheidung vereinfachende Antwort

    bis denne lanzelot

    PS: Coco is wohl damals ( fast 17 jahre her ) wo sie gekauft wurde mit nem Grauen zusammen gewesen ..und mit einem welli
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Einstein

    Einstein Guest

    Hallo Lanzelot,
    ich liebe die Kakadus auch sehr, und sollte es bei Dir aufgrund Lautstärke,Partnermangel, Nachbarn Probleme geben würde ich Sie auch aufnehmen.

    Schwehr Dir da irgendwas zu raten, aber wenn Du nur irgend möglich den Platz und das das Geld für eine vernünftige Volliere und einen zweiten aufbringen kannst, würde ich es auf jeden Fall an Deiner Stelle machen.

    Außerdem gibt es doch leider recht häufig andere gerupfte die man auch schon für sehr relativ wenig Geld, oder auch umsonst bekommen kann, wenn Du Interesse hast, kann ich Dir Infos geben wie Du schon ab circa 300 - 400 DM Baumaterialien eine Kakadufeste Volldrahtvoliere von 2 x 2 bis 2 x 3 metern bauen kannst ???
    Es ist mit dieser Konstruktion dann zwar bestimmt eine gute Woche Arbeit nötig, aber dafür haben die Geier darin dann auch einen dauerhaft schönen Platz wo sie sich ungestöhrt "in Ihrem Reich" fühlen und sogar ein bißchen fliegen können ( ich habe auch schon eine 2,4 x 4 x 2 meter Volliere mit dieser Konstruktion gebaut, wobei bei 4 meter aber die Grenze der Tragfähigkeit der Konstruktion ohne Verstrebungen liegt.

    Allso mache es mit dem Kakadu, denk nicht langer darüber nach und mache es einfach, denn das allerwichtigste ist, daß Du ihn magst und alles andere wirst Du dann schon schaffen ok !!!!

    Liebe Grüße

    Michael
    PS: Vollierenkonstruktionen schicke ich Dir auf Wunsch gerne per mail
     
  4. Paul

    Paul Guest

    Hallo Lanzelot,

    wenn Du dem Kakadu eine bessere und vor allem dauerhafte Unterbringung bieten kannst würde ich Dir auch dazu raten.
    Es bleibt aber zu bedenken, dass es ja auch nicht klappen könnte und der Vogel hin und her "gezerrt" wird was für den
    armen Kerl (Mädchen) nur noch mehr Streß bedeuten würde!
    Da es sich um eine Henne handelt dürfte relativ leicht ein günstiger Partner zu finden sein, ob die Vögel dann auch
    harmonieren bleibt allerdings offen. Da die Henne schon
    sehr lange als Einzelvogel gehalten wird stelle ich mir
    das gar nicht so leicht vor.
    Da früher ein Grauer als Partner vorhanden war könnte das vielleicht auch eine Möglichkeit bei der Partnerwahl sein wobei natürlich ein Artgenosse die bessere Wahl wäre.
    Deine Hoffnung bezüglich "nicht so laut" würd ich aufgeben.
    Einzeln gehaltene, zahme Kakadus sind in den seltensten Fällen als ruhig zu bezeichnen. Meistens schreien (rufen)
    die Vögel mehr oder weniger oft nach ihrem Partner was bei sehr zahmen Vögeln nun mal (leider) der Mensch ist.
    Ist "dieser" nicht erreichbar wird so lange "gerufen" bis sich daran etwas ändert. Kakadus die das stundenlang
    durchhalten sind leider keine Seltenheit.

    Tschau

    PAUL
     
  5. Ursula

    Ursula Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2000
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Salzburg
    laut oh ja das sind sie

    da muß ich Paul zustimmen.
    Die Bande kann ganz schön Krach machen, das geht aber auch zu viert und nicht nur beim Einzelvogel.

    Du solltest es wirklich zweimal überdenken, wenn du zu dem Schluß kommst, daß der KAKADU auf alle Fälle bei dir bleiben kann, dann nimm ihn.

    Ein Männchen dürfte wirklich leichter zu finden sein, als wenn du ein Weibchen brauchtest.

    Tschüß
    Ursl

    und schreib wie es weitergegangen ist
     
  6. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    wow

    so schnelle antwort hätte ich nich gedacht ....

    erst mal danke schön ihr alle ...nun ..das mit der voliere is echt nett ..aber wohin damit ?? eigentlich sollte coco auf einem kletterbaum "leben" fliegen tut sie eh nich ..und das schon lange

    ja die lautstärke ..ich habe das noch nie mitbekommen ..nur mal durchs telefon ..und das war angenehm ..da schreit mäxchen ( der mohr ) lauter das einzigste das coco gerne macht ist mit dem wassernapf zu klappern wenn sie was will

    ich habe mal bei einem kunden der 2 Kakadus ( einen weißhauben und einen wie ich denke rosa/ goffin mischling und ne blaustirn amazone ) hat das Tralala gehöhrt ..das werde ich nie vergessen ..hammer ..so was lautes ...wenn coco nur halb so laut ruft ..denn wird es nichts ...ich werde sie im urlaub mal versuchen zu nehmen ..den gehe ich weg ..hinter das haus von wo man meine wohnung sehen kann ..mal sehen ob ich sie den höre ...natürlich währe es schade wenn sie zum Wanderpokal wird , das will ich nicht

    bis denne lanzelot
     
  7. #6 Alfred Klein, 24. April 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Lazelot
    Bei mir sitzt auch ein Kakadu ohne Partner. Wegen Platzmangel, ich habe noch einige mehr hier aufgenommen, ist eine Verpaarung nicht möglich. Du wirst es nicht glauben, der Kakadu ist trotzdem recht glücklich. Er mag mich und spielt auch viel mit den anderen Papa´s. Vor allem Möbel zerstören kommt gut an :)
    Es ist eine recht verschworene Gemeinschaft, die ich hier habe und es klappt prima. Ach ja, es sind insgesamt sieben Arten, die ich hier habe.
    Also, nur Mut, wird schon schiefgehen.
    Gruß Alfred
     
  8. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    soo viele arten

    wow...und was für einer is deiner alfred ?? das interessiert mich ja nun
     
  9. #8 Alfred Klein, 25. April 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Lanzelot
    Meiner ist ein Goffins,01.
    Aber da habe ich was gelesen von Dir
    eigentlich sollte coco auf einem kletterbaum "leben" fliegen tut sie eh nich ..und das schon lange
    Davon rate ich dringendst ab! So ein Kletterbaumvogel sitzt hier. Auch das war ein Grund, warum er sich rupft(e). Die brauchen ein "Zuhause", welches nur ihnen gehört. Das scheint sehr wichtig zu sein. Ist mir verständlich, denn auch unsereins braucht eine Stelle, wohin man sich zurückziehen kann, z.B. wenn einem die Welt auf den Wecker geht. Auch wenn ein Geier halt keine vier Wände hat, durch die man nicht sieht, ist es wohl wichtig. Zudem kann ich mich erinnern, daß eine Haltung auf dem Freisitz nicht artgerecht ist nach dem Tierschutzgesetz. Das sind zwar Bürokraten, aber die könnten sich was dabei gedacht haben. Das muß keine Voliere sein, wenn sowieso immer offen, reicht ein Papakäfig. Abends kommt der Geier rein, damit er darin schlafen kann und da wird auch zugemacht. Du wirst sehen, der Geier wird seinen persönlichen Platz lieben. So war es bei meinem Rupfer.
    Gruß Alfred
     
  10. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    habe wieder falsch geschrieben

    hallo alfred und ihr anderen ..also ..ich berichtige ..Coco soll Überwiegend ..wenn ich zuhause bin ..auf einem Kletterbaum leben ..ihren käfig bekommt sie natürlich auch
    wollte mit dem baum ja eher die möbel schützen ...lach ..ich weiß bringt eh nischt ...


    ich bin ma gespannt ob coco auch gerne spielt ..sie wird da wo sie jetzt is nich sehr gefordert ...mal sehen ..hoffentlich klappt es alles


    Goffin ...das höhrt sich gut an ..das sind doch die Kaschperl unter den Kakadus ..ne *lach *

    was für arten hast du den noch ?

    danke das ihr mir alle so nett helft

    euer lanzelot
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Alfred Klein, 30. April 2001
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Lanzelot
    Ich bin nur etwas neugierig. Wie siehts denn aus mit dem Kakadu????
    Hast Du den Fußgänger genommen? So ein Kakadu ist was tolles. Unheimlich intelligent, wie ich finde, und auch sehr verschmust, wenn er Dich mal akzeptiert hat. Das kann natürlich dauern. Bei meinem dauerte es Jahre, bis er mir wirklich vertraute. Meiner ist sehr verspielt, was natürlich auch Nachteile hat. Vor allem für die Tapeten und so´n Unsinn. Wenn Du den Kakadu nimmst, was willst Du füttern? Würde mich auch mal interessieren. Meine Geier bekommen ziemlich individuelles Futter. Wenn Du tips brauchst, frag.
     
  13. lanzelot

    lanzelot Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. November 2000
    Beiträge:
    4.605
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    ...gibts da eine App für?
    HI

    hatte noch renovierungs arbeiten zu tuen ..den werden wir sehen ob coco kommen darf ...


    hoffentlich geht dat gut ..

    nun ..futter ..mal sehen

    sie bvekommt glaube ich nur normales futter ..da muß ich erstmal ne sanfte umgewöhnung machen


    viel obst soll sie auch haben

    sie liebt erdnüsse ..da wollen wir mal sehen

    bin schon so gespannt



    bis denne lanzelot
     
Thema:

soll ich es wagen ?

Die Seite wird geladen...

soll ich es wagen ? - Ähnliche Themen

  1. Dritter Welli - drittes Rad am Wagen?

    Dritter Welli - drittes Rad am Wagen?: Hallo Zusammen, ich weiß, dass das Thema hier schon ein paar Mal im Forum stand, aber jeder hat ja das Gefühl, dass es bei ihm was anderes ist...
  2. So, nun will ich es auch mal wagen ...

    So, nun will ich es auch mal wagen ...: Hai, nachdem ich nun ein wenig hier mitgelesen habe, werde ich meine Wellis auch mal "anclickern". ;) Vorhin war Premiere, ich habe mir Lumpi...