Sollte jemand ein oder mehr Nymphen aufnehmen wollen, bitte melden

Diskutiere Sollte jemand ein oder mehr Nymphen aufnehmen wollen, bitte melden im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Karin, na so ein Kerlchen kann ich doch nicht sitzen lassen... :nene: Falls die mitnahme nach Frankfurt mit B-Angel nicht klappen...

  1. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Karin,

    na so ein Kerlchen kann ich doch nicht sitzen lassen... :nene:
    Falls die mitnahme nach Frankfurt mit B-Angel nicht klappen sollte (so käme von Frankfurt aus hätte ich einen Fahrer), dann geb ich dir bescheid, viell. ists in deine Richtung dann einfacher!? :) ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ok ;)

    Ich denke auch, dass er sonst sitzen bleiben wird bis zum Sankt Nimmerleinstag. Bestimmt hat er schon genug hinter sich ...

    Ansonsten hätte ich auch noch Interesse an dem Schecken mit dem grauen Streifen auf dem Schnabel, der hinter dem Lutino sitzt (2. Post von Finni, letztes Bild). Sieht fast aus wie mein Kriek, der letztes Jahr an schwerer Krankheit gestorben ist.
     
  4. #43 Tina Einbrodt, 2. August 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Kojak sieht auf den Fotos schlimmer aus als es ist. Die Ferderchen scheinen nachzuwachsen. Ich habe ihn letzte Woche gesehen. Hoffentlich klappt es bald mit dem Transport nach Bayern. Er wird bestimmt bald wieder ein richtig kräftiges Kerlchen werden MIT Federn :zwinker:
     
  5. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Tina,

    danke für deine antwort... freut mich, dass die Federchen wieder kommen... :zustimm:
     
  6. #45 Tina Einbrodt, 2. August 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    @ Jessy und Karin, ihr seid doch immer so dafür die Vögel aufzunehmen und ihnen ein gutes zu Hause zu geben die sonst keiner will.
    Natürlich ist auch sonst jeder andere angesprochen :zwinker:
    Im besagten Tierheim (Herne) sitzt noch ein Nymphie mit nur einem Füßchen :traurig:
    Er/sie ist fit und der Stumpen gut geheilt. Er kann fliegen und sitzt halt nur auf einem Beinchen.
    Ich fahre am Sonntag hin und werde mal Fotos machen
     
  7. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Tina,

    Hahn oder Henne? ;) Wenn Henne dann ab zu Kojak in die Transportkiste! ;) :D


    P.S. kann man denn das ungefähre Alter von Kojak und dem "einbeinigen" Nymphie herausfinden? :?
     
  8. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    wird noch immer eine Mitfahrgelegenheit gesucht, da ich nicht am WE fahren kann, wo Jessy einen Fahrer hätte.
     
  9. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    bin jetzt mal auf der Suche, ob jemand viell. die Strecke direkt fährt, bzw. viell. von nähe B-Angel aus fährt,... dann könntest du die Vögel mit zu dir nehmen (auch unter der Woche) und dann dem Fahrer mitgeben (wenn er in deiner nähe startet)... das sollte klappen oder? *überleg*
     
  10. #49 Tina Einbrodt, 2. August 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    das weiß ich noch nicht. Ich Die Dame die für die Vögel zuständig ist rief mich heute an und fragte ob dieser behinderte Nymphie nicht auch an so liebe Leute wie Euch vermittelt werden könnte, sie kennt sich aber weder mit Geschlechtern noch mit Farben aus.
    Ich schaue ihn / sie mir am Sonntag mal an
    Evtl hat Finni ja mehr Infos
     
  11. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    hoffe ja es klappt schnell mit der Mitfahrgelegenheit.

    Also von dem Nymph mit dem Füßchen habe ich von Anke gehört, aber gesehen habe ich ihn nicht. :?
    Naja, aber es scheint auch nicht schlimm für ihn zu sein, den sonst sitzen alle normal auf der Stange.

    Der Nymphenhahn auf Bild 1 sucht jedoch dringend ein neues Heim! Er steht schon sehr lange in Quarantäne. Er lebte bisher nur mit Wellis zusammen und hätte bestimmt sehr gerne endlich einen Partner oder sogar einen Schwarm, sowas hatte er noch nie. :traurig:
    Er kommt sonst in die Voliere, aber wir tuen ihn nur ungern in die Voliere, weil er bereits ärztlich untersucht wurde und gesund ist und er soll sich nicht irgendwie anstecken. Zudem wenn er dann doch vermittelt wird, so ein hin und her ist auch nicht schön. :traurig:
    Also wenn für ihn einer ein Platz hätte, trotz seiner Wildfarbe, wäre es ganz toll!!!

    Der Nymph auf Bild 2 ist leider kränker als angenommen und wird deshalb vorerst nicht vermittelt.

    So, haber aber noch ein paar wunderschöne Bilder von wunderschönen Nymphen die in der Voliere auf ein zuhause warten.

    Die Vögel müssen übrigens nicht sofort vermittelt werden. Sie leben schon lange in der Voliere und werden es auch weiterhin tun.
    Eigentlich sollten sie auch garnicht vermittelt werden, daher gibt es auch keine offizielle Vermittlung der Vögel. Ich habe aber drum gebeten es doch tun zu können, weil ich die Voliere nicht so schön finde, bzw. macht sie auch viel arbeit mit so vielen Vögeln drin. Es sind auch einfach zu viele. Also darf ich sie nun, an ganz schöne Plätze vermitteln. Daher suche ich die Plätze auch gut aus, den kein Vogel muss raus. Plane acuh schon die Voliere wieder etwas zu renovieren, sobald einige Vögel raus sind. Bespreche es nächste Woche mit dem vwfd und hoffe da auf etwas Hilfe. Vielleicht hat ja hier auch jemand Lust, der kann sich gerne bei mir melden, würde mich sehr freuen. :)

    So, nun noch ein paar neue Bilder von den kleine Süßen, vielleicht trifft einen ja die Liebe auf den ersten Blick. :D Ich find die mittlerweile alle schon so toll.
     

    Anhänge:

  12. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Und die Bilder waren garnicht so einfach zu machen, aber sind super geworden, oder? Schaut mal die Kleine auf dem ersten Bild ganz rechts. :D
     

    Anhänge:

  13. #52 Tina Einbrodt, 2. August 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Im Post Nr. 3 ist ein wf Hahn der entweder ein Füßchen hochgezogen hat oder der behinderte mit nur einem Füßchen sein könnte
     
  14. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Habe ich auch schon vermutet.
     
  15. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ich nehm das was übrig bleibt und noch dringend ein Zuhause sucht oder halt den Schecken :D

    Ein Schecke würde mir auch deshalb entgegenkommen, weil grad einer bei mir gestorben ist und ich nun einen trauernden Einzelvogel habe. Ihre Partner waren immer Schecken.

    Aber wie gesagt ....

    Ich hab grad gesehen, dass es auch Finken in der Voliere hat ? Ist nicht zufällig ein unverpaartes Mädel dabei ? Mein Finkenhahn fängt schon das Kuscheln mit meiner geperlten, alten Nymphenhenne an, die alles "adoptiert" was Flügel hat :~

    Wie lange sind die Nymphen denn eigentlich schon in dieser Voliere ? Haben sich da nicht Paare gebildet ? Geht doch recht schnell und ich fänd´s traurig, wenn da welche auseinandergerissen würden.

    Man kann das aber ganz gut herrausfinden, indem man die Vögel ein zwei Tage vor dem Transport herrausfängt und dann horcht, wer nach wem schreit
     
  16. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Das ist aber ganz schön rabiat. :~
    Bevor man es so versucht (was auch nicht 100%ig sicher ist) kann man auch einfach mal beobachten. Die meisten Paare sitzen eh den ganzen Tag zusammen, unternehmen alles gemeinsam. Man erkennt feste Paare eigentlich recht schnell.
     
  17. #56 Tina Einbrodt, 3. August 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    wie gesagt, ich fahre am Sonntag noch mal hin und habe dann auch etwas Zeit , jedenfalls mehr als beim letzten Besuch. Allerdings sind da so viele Vögel auf einem Haufen und alles fliegt da durcheinander. Ich bin nicht sicher ob sich da Paare bilden wo kaum mal etwas Ruhe einkehren kann, so wie z.B. die Nymphen es ja lieben und brauchen. Ich habe die Vögel nicht gezählt, aber wenn Finni sagt da sind 20 Nymphen dann kommen da mit sicherheit noch mal 30 Wellis drauf und auch noch ein paar Kanaris und Finken etc. Es ist einfach zu voll und durcheinander.
    @ Karin hättest Du denn die Möglichkeit herzukommen bzw den Transport zu organisieren? Evtl könnte ich Dir welche mitbrigen und ein Stück entgegenfahren. Wie weit wohnst Du denn weg? Bin geographisch nicht so gut drauf :~ :D
     
  18. Karin

    Karin Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Finde ich nicht, denn es ist die sicherste Methode.
    Wie rabiat ist es denn, einfach Paare ganz auseinanderzureissen ?
    Was glaubst Du, wie die sich die Kehlen aus dem Leib schreien, wenn sie beim neuen Halter angekommen sind, der dann seine "Freude" dran hat.

    In so einem Gewirr von Nymphen ? Und es ist nicht so, dass Pärchen 24 Stunden am Tag aneinanderkleben, doch wenn einer mit mal ausser Sichtweite ist, dann wird krakelt, was das Zeug hält.
     
  19. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo Karin,

    wenn Du ernsthaft Interesse an einem Nymphen hast, dann melde Dich doch bitte per PN bei mir, wird hier sonst zuviel.

    Ich habe wirklich ziemlich lange schon in der Voliere gesessen, aber ich habe nur Wellipaare endeckt. Der Nymph mit der Glatze hat nach einem Partner gerufen und ein wildfarbener hat geantwortet, allerdings, da dieser ihn so stark rupft, ist es wohl eh besser die beiden zu trennen. Sonst schreine alle durcheinader :k
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    @ Tina: ich wollt Sonntag die Volie etwas putzen und wenn ich dann noch Vögel einfangen muss ist es mit der Ruhe zum beobachten vorbei. ;)
     
  22. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hallo Finni,
    muß leider absagen. heute wurde für die vorhandene henne ein hahn geholt, aus dem Tierheim Frankfurt :prima:
    dort sitzen auch noch 9 nymphen, 1 paar halsbandsittiche, zebrafinken und etliche wellensittiche.
    vielleicht hilft es jemanden der seinen vogel sucht: 3 zugeflogene Nymphen deren besitzer nicht ermittelt werden kann.!!!!
     
Thema:

Sollte jemand ein oder mehr Nymphen aufnehmen wollen, bitte melden

Die Seite wird geladen...

Sollte jemand ein oder mehr Nymphen aufnehmen wollen, bitte melden - Ähnliche Themen

  1. Zebrafinke brut bitte um Hilfe

    Zebrafinke brut bitte um Hilfe: Hallo Freunde, meine finke haben vor ca.3 wochen 4 Eier gelegt, heute war ich etwas neugierig warum es so lange gedauet hat. Als ich die Eier sah...
  2. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  3. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  4. Taube will nicht mehr weg

    Taube will nicht mehr weg: Hallo meine Tochter hat vor etwa 4 Wochen eine Stadttaube mitgebracht, die hinter unseren Mülleimern draußen saß. Beim Tierarzt wurde ein...
  5. Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!

    Mina hat ein Ei gelegt! Bitte um Tipp zur Zucht!: Hallo zusammen, Mina hat heute ihr erstes Ei gelegt. Über legenot, Krankheiten und Futter habe ich mich erkundigt aber wie ist das mit dem...