Sommerferien auf Balkonien?

Diskutiere Sommerferien auf Balkonien? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, heute ist endlich meine FH angekommen :freude: :D . Hab sie sofort zusammengebaut und alles schön eingerichtet. Die Wellis sind schon...

  1. Sprudel

    Sprudel Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,


    heute ist endlich meine FH angekommen :freude: :D . Hab sie sofort zusammengebaut und alles schön eingerichtet. Die Wellis sind schon beim Aufbauen näher heran geflogen um zu gucken was ich denn da mache^^ , hat also auch nicht lange gedauert bis die 2 Süßen drin waren. So meine Mutter, die die Beiden auch total mag , meinte nun ob es nicht ginge das die Vögel in der FH den Sommer über bei guten Wetter den ganzen Tag inkl. Nacht auf dem Balkon verbringen. (Der Balkon ist katzen- und mardersicher so dass die Vögel schonmal keiner tierischen Gefahr ausgesetzt wären). Ich hab die Beiden seit 2 Wochen jeden Tag für 4-5 Std. auf den Balkon gestellt in den Schatten da wir da so eine Schräge haben die die Sonne weghält. Das scheint den Beiden auch gut zu gefallen jedenfalls werden sie immer direkt viel munterer sobald ich den Käfig nehme und rausstelle. Ich weiß jetzt nicht genau ob das so eine gute Idee ist das die den ganzen Tag draußen sind. Würd mich freuen wenn ihr mir da etwas helfen könntet. ;)


    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. chris92

    chris92 Ziergeflügelzüchter

    Dabei seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    46414 Rhede
    hi,
    also bei wellis ist das mit dem auf den Balkonstellen egal wiemans dreht bei dem wetter zur zeit das beste was man für sie tun kann. weil sie ebent wüsten vögel sind das einzige problem währe das die wellis vielleicht zu viel zug dort ab kriegen
    mfg
    chris
     
  4. Hungei

    Hungei Guest

    Hallo,

    wenn es beim Sauber machen und Füttern keine Probleme geben kann, z. B. dass sie flüchten können und sie keine Zugluft oder zu viel Sonne abbekommen, dann ist das sicher in Ordnung.

    Bei schlechtem Wetter aber bitte reinholen.
     
  5. Sprudel

    Sprudel Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    also ist das kein problem das die dann auch nachts über draußen bleiben? also wie gesagt der balkon ist "tier"sicher. wär dann auch die letzte frage von mir^^



    mit dem schlechten wetter ist doch selbstverständlich ;)
     
  6. Manuela1

    Manuela1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97074 Würzburg
    ich stelle meine immer morgens auf dem Balkon, wenn es dort noch schattig ist. Ich habe auch das Gefühl, dass es ihnen gut gefällt aber sie sind auch froh, wenn sie mittags reinkommen und dann ihren Freiflug kriegen. Was bedeutet den FH? Finchhouse?
     
  7. chris92

    chris92 Ziergeflügelzüchter

    Dabei seit:
    21. Juli 2006
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    46414 Rhede
    wellis kann man drausen übernachten lassen und das mit der tages hitze is meinen völlig egal in der voliere von mir wird es teil weise 50 grad heiß un die interesiert das garnich die sind dann erst richtich gut drauf
    gruß
    chris
     
  8. Sprudel

    Sprudel Mitglied

    Dabei seit:
    18. Juli 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    1
    ja FN soll Finchhouse heißen ;)
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Andrea 62, 28. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juli 2006
    Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo,
    ich würde dabei noch zweierlei bedenken. Das Finchhouse hat kein geschlossenes Dach. Wenn der Käfig so ungeschützt draußen steht, dann können Spatzen, Amseln und was noch so rumfleucht darauf landen und reinkoten. Damit setzt Du Deine Vögel evtl. Krankheitserregern aus, die die Wildvögel in sich tragen.
    Außerdem gibt es auch immer mal wieder Angriffe von Nachtgreifvögeln auf Volieren. Die Käfigvögel werden dann aufgeschreckt, flattern wie wild im Käfig herum und halten sich an den Gittern fest. Dass kann sie u.U. Beine oder das Leben kosten. Ich weiß nicht, inwieweit das in Deiner Wohngegend vorkommen kann, wäre aber zu überlegen, falls Du sie auch nachts draußen lassen willst. Mit wäre das ehrlich gesagt zu unsicher.
     
  11. #9 Saskia137, 31. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Bzgl. dem Tiersicher, hätte ich noch ne Frage, denn grad bzgl. Marder, weiß ich, dass die Tierchen, zumindest bei Rauhputz, auch mal gut und gerne in den 2.-3. Stock die gerade Wand hochmarschieren können. Also habt Ihr entweder keinen Rauhputz am Haus oder ihr wohnt deutlich höher als 2./3. Stock?
    Außerdem, wie sieht es wie Andrea schon anmerkte mit den Greifvögeln aus?
    Oder hast Du die Möglichkeit einer doppelten Vergitterung, so dass ein Greifvogel, selbst wenn Deine Pieper am Gitter hängen, nicht bis an die Füßchen rankommen?
    Bzgl. dem Vollkoten der Voli, da könntest Du ein Dach aus ner dünnen Holzplatte mit ein paar Kabelbindern befestigen, dann wäre zumindest dieser Punkt mit abgehakt.
     
Thema:

Sommerferien auf Balkonien?

Die Seite wird geladen...

Sommerferien auf Balkonien? - Ähnliche Themen

  1. Wiesbaden - 2 Ziegensittiche - SUCHE Urlaubsbetreuung - 6 Wochen Sommerferien

    Wiesbaden - 2 Ziegensittiche - SUCHE Urlaubsbetreuung - 6 Wochen Sommerferien: Hallo liebe Vogelfreunde, bisher sind wir immer in der glücklichen Lage gewesen, unsere 2 Ziegen zur Urlaubsbetreung an eine Freundin abgeben...
  2. Münster;Kanarien;Wachteln;Sommerferien;

    Münster;Kanarien;Wachteln;Sommerferien;: Hallo Ich suche eine Urlaubsbetreuung für Kanarien und Wachteln. Die Kanarien sind bis jetzt 7 und die Wachteln werden hoffentlich noch mehr...
  3. Taube auf Balkonien

    Taube auf Balkonien: Grüßt Euch, wir halten Wellis und Nymphen. Nun finde ich es immer Verschwendung, Restkörnchen vom Vortag einfach in den Müll zu kippen. Also...
  4. Gäste auf Balkonien: Wer futtert hier?

    Gäste auf Balkonien: Wer futtert hier?: Hallo zusammen, diese insgesamt aus vier Exemplaren bestehende Gruppe hat gestern einen kurzen Abstecher zu den Meisenknödeln auf Balkonien...
  5. Vogelschar auf Balkonien

    Vogelschar auf Balkonien: Grüßt Euch, was kann man eigentlich so den Meisen zu futtern anbieten, den Spatzen, den Amseln? Ich hatte nämlich heute auf einmal 10...