Sonnenblumenkerne aus dem Baumark

Diskutiere Sonnenblumenkerne aus dem Baumark im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Vogelfreunde! Ich melde mich mal wieder mit einer kleinen Frage an Euch: meine zwei grünen Kongo-Clowns stehen voll auf...

  1. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Hallo Vogelfreunde!

    Ich melde mich mal wieder mit einer kleinen Frage an Euch: meine zwei grünen Kongo-Clowns stehen voll auf Sonnenblumenkerne. Dank Dauerfreiflug ist der Fettgehalt erstmal kein für mich relevantes Thema, so dass ich diese als Leckerlie und unters Körerfutter gemischt bedenkenlos reichen kann.
    Nun habe ich gesehen, dass es auf dem Baumarkt für die Winterfütterung Sonnenblumenkerne im 2,5 KG Sack sehr günstig gibt. Auf der Packung steht "für freilebende Vögel". Mich beschäftigt nun die Frage, ob ich solche Kerne auch meinen zwei Rackern anbieten darf und wenn nicht, warum wäre das bedenklich?
    Bisher gibt es die von Ricos, aber das Einsparpotential bei Baumarktkernen ist schon enorm.
    Seinerzeit habe ich auch erfolgreich von teurem Vogelsand auf Spielsand umgestellt, also prinzipiell denke ich fast, es gibt keinen Grund dies nicht auch bei den Sonnenblumenkernen zu tun...was meint Ihr dazu?

    Bye, Mike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Das sollte kein Problem sein. Mit Sicherheit sind das keine anderen Kerne als woanders, nur billiger. Nun muss man aber auch sagen, dass die Preise bei Ricos vergleichsweise hoch sind.
     
  4. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Das mit den Preisen ist richtig. Allerdings bekomme ich bei Ricos auch absolute Qualität was die Vital-Mischungen angeht. Vorher hatte ich bei Zooplus gekauft und mir dort ein Mottenproblem eingehandelt :nene:
    Das passiert bei Ricos nicht und meine Kleinen stehen auf Ricos Futterkistenfutter...
    Da ist mir ein höherer Preis auch recht. Nur bei reinen Sonnenblumenkernen würde ich gerne zu dieser Alternative greifen...
    Aber ich denke auch, dass es keinen Unterschied macht. Werde mal ein Säckchen dort besorgen...

    Bye, Mike
     
  5. Papagilla

    Papagilla Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    bei Hannover
    Hey Mike,

    ich habe in der TiHo den Tipp bekommen grundsätzlich die Körnermischungen heiss abzubrausen und im Backofen bei 100 Grad zu trocknen. Wäre vielleicht eine Maßnahme um Ungeziefer und Pilze einzudämmen.

    LG
    papagilla
     
  6. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Naja, bei Ricos kaufe ich nur noch Kilopackungen und die wandern nach dem Öffnen gleich in ein verschraubtes Glas bis zum Verbrauch. Das funktioniert eigentlich gut und das Futter bei Ricos ist auf jeden Fall "sauber". Ich denke nicht, dass man dies nochmal behandeln muss. Sogar den "Keimtest" hat das Futter mit Bravor bestanden. Bei einem Versuch sollten mindestens 90% der Körner keimen - das ist ein sehr gutes Qualitätsmerkmal.
    Übrigens, nochmal zu Baumarkt-Sonnenblumenkernen. Habe das nochmal durchgerechnet - im Vergleich zu Ricos spare ich nur ca. 2,50€ - ist zwar knapp die Hälfte, aber dafür weiß ich bei Ricos, was ich bekomme. Werde wohl demnach auch weiter diese Samen dort bestellen...

    bye, Mike
     
  7. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Rico's kauft mit Sicherheit beim selben Großhändler wie der Baumarkt, denn Sämereien gibt es nicht an jeder Ecke.
     
  8. Azrael

    Azrael Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    2.105
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    LE
    Aber genau so sicher lagern und behandeln sie es anders. Sorry, also das was ich für die Wintermischung für
    freilebende Wintergäste kaufe würde ich ganz sicher qualitativ NICHT mit dem Futter von Ricos vergleichen
    wollen. Es staubt, es riecht anders (draußen alles egal) und die Kerne sind kleiner.
     
  9. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Ja, so scheint mir das auch. Habe heute nochmal ein solches Säckchen genauer angeschaut, da sieht Ricos besser aus: gleichmäßigere Größe, sauberer...
    Ich denke, ich gebe lieber die 2,50€ mehr aus, als meinen kleinen irgendwas vorzusetzen, was vielleicht doch nicht das richtige ist...
    Danke für Eure Tipps!

    Bye, Mike
     
  10. #9 Brätt Pitt, 8. Oktober 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Das glaube ich nun aber gar nicht - allein Google nennt mir mit dem ersten Aufruf 46 Grosshändler für Sonnenblumenkerne allein in Deutschland.

    Gruss
    Brätt Pitt
     
  11. Shadowman

    Shadowman Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. September 2007
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Interessant, welche Diskussionen hieraus entstehen. Nein, ich denke ich bleibe bei Ricos. Allein die Einlagerung bei kostanten Temperaturen und Luftfeuchtigkeit spricht für Ricos und gegen die Hallenlagerung beim Baumarkt. Habe mich also entschieden...

    Bye, Mike
     
  12. #11 Brätt Pitt, 8. Oktober 2010
    Brätt Pitt

    Brätt Pitt Stammmitglied

    Dabei seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    @shadowman
    das war ja auch nur eine Info an Moni - ich selber kauf unser Futter eh bei Ricos; ebenfalls nach einer "Mottenerfahrung" mit einer anderen Firma.
    Ich hab gemerkt, dass man bei Ricos durchaus auchmal bei den anderen Vögeln nachschauen kann. Wir mischen jetzt auch "Grundfutter" mit "Diät bzw. Kräuterfutter"

    Gruss
    Brätt Pitt
     
  13. Anja

    Anja Pechvogel

    Dabei seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    NRW
    Hallo Mike,
    habe die Diskussion mit Interesse verfolgt. Deine Entscheidung finde ich
    richtig.
    Okay, Ricos ist nicht billig!
    Aber die Körner werden in dort z.B. in Klimaschränken gelagert. Wenn man bedenkt,
    welchen Temperaturen die Futtermischungen im Supermarkt, oder Grosshandel im
    Sommer ausgesetzt sind...
    Ich finde auch, dass Ricos Futter besser riecht.
    Und scheinbar auch schmeckt.
    Ich kaufe schon seit Jahren bei Ricos und bleibe auch dabei.
    (Schliesslich sollte man nicht am falschen Ende sparen)!

    Viele Grüsse
    Anja:zwinker:
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. kakadubaby

    kakadubaby Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    0
    Gute Entscheidung!!Rico Futter ist wirklich Qualität und die würden sich nie erlauben verschmutztes,altes Futter Ihren Kunden anzubieten.Das Baumarktfutter ist oft extrem schmutzig und die Körner sind sehr klein,oft auch nur geringfügig keimfähig.Übrigens denke ich das daß Baumarktfutter gar nicht soo billig ist.Den kleinen Preisunterschied sollte uns die Gesundheit unserer Piepser schon Wert sein.Die Antworten auf deine Beiträge sind sehr gut!Kann ich nur zustimmen.Achte nur immer drauf das du deinen Papageien keine Nüsse fütterst,welche ja oft im Futter schon mit drin sind bei vielen Anbietern.Nüsse enthalten Pilzspuhren welche die Luftsäcke deiner Vögel krankhaft besiedeln können..
     
  16. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Okay, was doppelt so teuer ist, ist auch doppelt so gut. Nehme ich mal so zur Kenntnis :p
     
Thema:

Sonnenblumenkerne aus dem Baumark

Die Seite wird geladen...

Sonnenblumenkerne aus dem Baumark - Ähnliche Themen

  1. Geschälte Sonnenblumenkerne werden verschmäht?

    Geschälte Sonnenblumenkerne werden verschmäht?: Hallo liebe Futterexperten, ich hoffe ich bin hier richtig auch mit ner Frage zu ganz normalem Spatzenvogelfutter: Bei mir in der Straße...
  2. Das Leckerlie ...

    Das Leckerlie ...: Hallöchen, ich hab da mal eine Frage an euch. Wir haben mit dem Clickertraining begonnen (2 Graupapas). Bei meiner Henne denke ich das das...
  3. Gekeimte Sonnenblumenkerne

    Gekeimte Sonnenblumenkerne: Hallo zusammen, ich habe schon einiges über Keimfutter gelesen, auch dass bei Gekeimten Sonnenblumenkernen der Fettgehalt Reduziert wird. Wie...
  4. Haferkerne für Wellis = Sonnenblumenkerne für Große?

    Haferkerne für Wellis = Sonnenblumenkerne für Große?: Mein Twitch ist ja unerwartet Mitte April gestorben. Vorher hatte der TA gesagt, dass er extrem abgenommen hatte, und ich ihn später aufpäpppeln...
  5. Sonnenblumenkerne mit Schale

    Sonnenblumenkerne mit Schale: Hey Leute! Bestimmt steht es irgendwo, aber bevor ich mich hier durch den ganzen Wust an Beiträgen durchwühle: Kann ich Stadttauben...