Sonnensittich + Aymarasittich

Diskutiere Sonnensittich + Aymarasittich im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Zusammen, ich habe eine Sonnensittich-Dame, die 6 Jahre alt ist, die ist echt handzahm, kann aber manchmal richtig agressiv werden. Es tut...

  1. AnnaM

    AnnaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich habe eine Sonnensittich-Dame, die 6 Jahre alt ist, die ist echt handzahm, kann aber manchmal richtig agressiv werden. Es tut mir auch leid sie alleine zu sehen und ich möchte einen Partner für sie kaufen. An dem Nachwuchs bin ich nicht interessiert, habe auch keine Zeit dafür leider. Wegen der Lautstärke habe ich Angst, dass ich 2 Sonnensittiche nicht aushalte. Ich möchte Aymarasittich ( die sind echt angenehm leise) dazu kaufen. Ist es realistisch, dass die zwei eine gemeinsame Sprache finden? Hat jemand Erfahrung damit gehabt?
    Vielen Dank im Voraus!

    Mit freundlichen Grüßen,
    Anna
     
  2. #2 Christian, 22.11.2019
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hallo und herzlich willkommen bei den Südami-Fans!

    Sowohl Aymaras als auch Sonnensittiche brauchen einen artgleichen, gegengeschlechtlichen Partner wie die Luft zum Atmen.

    Und diese artübergreifende Vergesellschaftung würde mit hoher Wahrscheinlichkeit blutig oder gar tödlich enden ... Sonnensittiche vertragen sich mit anderen Arten überhaupt nicht.
     
    Sam & Zora, charly18blue und AnnaM gefällt das.
  3. #3 Sammyspapa, 22.11.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    1.293
    Ort:
    Idstein
    Moin
    Das ist absolut nicht zielführend, dann hast du zwei einsame Vögel, die miteinander absolut nichts anfangen können. Zumal der Sonnensittich den Aymara mit Pech einfach umbringt. Sonnis sind sehr territoriale Vögel mit einem hohen Aggresionspotential gegenüber anderen Arten. Das ist keinster Weise zu empfehlen, gar lebensgefährlich für den Aymara.
     
    AnnaM gefällt das.
  4. AnnaM

    AnnaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke sehr euch beide für die hilfreichen und schnellen Antworten, dann werde ich lieber die Idee mit Aymarasittich lassen und kaufe den zweiten Sonnensittich dazu. Wie gut können zwei Sonnensittich-Weibchen miteinander klar kommen (ich möchte echt keinen Nachwuchs und keine Hormontherapie für Vogel, darum kein Männchen)..Danke!
     
  5. #5 Christian, 22.11.2019
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Gar nicht ... das gibt Zickenterror. Ich habe nicht umsonst geschrieben, dass ein gegengeschlechtlicher Partnervogel notwendig ist.

    Und eine Brut kann man durchaus verhindern ... ich hatte über 10 Jahre Aymaras, gegengeschlechtliche Paare, inkl. Schlafkasten und die haben nie gebrütet ;) Dazu ggf. später mehr.

    Wichtig ist erstmal die Einsicht, dass ein gegengeschlechtlicher Partner her muss und zwar eine Naturbrut und keine Handaufzucht, denn letztere machen meist Probleme durch Verhaltensstörungen.
     
    Sam & Zora und AnnaM gefällt das.
  6. #6 Sammyspapa, 22.11.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    1.293
    Ort:
    Idstein
    Wenn man nicht will, dass Vögel brüten lässt man sie einfach nicht brüten. Ist ja nicht so wie bei Katzen, wo die Katzenmuddi plötzlich rund wird und plopp hat man statt 2 eben 7 Katzen.
    Da gehört bei Vögeln viel mehr dazu und Brut zu verhindern finde ich bei Papageienvögeln nicht schwer. Entsprechend füttern, keine Bruthöhle und fertig ist die Laube.
     
    AnnaM gefällt das.
  7. AnnaM

    AnnaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mein Weibchen hat mit 4 Jahren angefangen die Eier zu legen- ganz alleine und ohne Partner und ohne Kästchen und ohne spezielle Ernährung. Deswegen mache ich mir Sorgen. Will nicht, dass die ohne Ende dann die Eier legt und total erschöpft ist und ihr dann schlimm geht...
     
  8. #8 Christian, 22.11.2019
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    10.637
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wahrscheinlich aus purer Langeweile ... und selbst wenn‘s mit Partner passieren sollte, tauscht man halt die Eier aus und fertig.

    Wie gesagt, meine Aymaras haben nie gebrütet ... hatten die gar keine Zeit für ... waren anderweitig immer gut beschäftigt ;)
     
  9. AnnaM

    AnnaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort. Aber das Problem ist, dass wenn ein Vogel zu oft Eier legt, ist es dann für dieses Vögelchen ganz und gar nicht gut. Es zieht Vitamine aus dem Vogel, Kraft, Energie...und ist gefährlich im Endeffekt und darum kommt man dann zur Hormontherapie, was ich meinem Vogel gar nicht wünsche...Dann vielleicht lieber so lassen wie es jetzt ist..alleine..
    Oder kaufe ich ihr später lieber einen Hund :)
     
  10. #10 Sammyspapa, 22.11.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    1.293
    Ort:
    Idstein
    Einzelhaltung ist gesetzlich verboten und ein Grund für Beschlagnahmung durchs Veterinäramt. Das ist Tierquälerei, mehr nicht.
    Ein gesunder, gut suplimentierter Sonnensittich packt 18 Eier pro Jahr ohne Schaden zu nehmen. Deine Angst ist völlig unbegründet und Quatsch, wenn der Vogel vernünftig gehalten wird. By the way, Wie sieht denn deine Unterbringung aus? Mach doch mal ein Bild.
    Eine Hormontherapie macht kein Mensch, nur weil ein Vogel ein paar Mal Eier legt. Das ist indiziert bei zwanghafter Dauerlegerei oder hormonellen Störungen.
    Mit dem Hund ist ein Scherz oder?
     
  11. AnnaM

    AnnaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ich werde ihr einfach ein Weibchen dazu noch kaufen, damit die auch jemand hat. Oder ist es auch gesetzlich verboten- zwei Weibchen zu halten? Hoffe ist es nicht.
     
  12. #12 Karin G., 22.11.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.235
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hast du den Beitrag Nr. 5 nicht gelesen (oder verstanden) :roll:
     
  13. #13 Pauleburger, 22.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2019
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    99
    Hallo

    Wie schon erwähnt wurde, holst du dir mit nem zweiten Weibchen eventuell den Teufel ins Haus. Wird nix, nur mega Stress.

    Zum Thema schreien: ein harmonisches, gut beschäftigtes Pärchen wird höchstwahrscheinlich deutlich leiser sein als zwei frustrierte Hennen ;)

    Edit: mach dir wegen der Brüterei keinen Kopf, das lässt sich easy verhindern.
     
    AnnaM gefällt das.
  14. AnnaM

    AnnaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das habe ich mir auch gedacht. Will nur nicht, dass die immer Eier legt. Ich war schon sogar beim Vogelarzt deswegen. Weil OHNE Partner hat die 3 mal pro Jahr 5 Eier gelegt. Was wird dann mit dem Partner sein. Und von dem Vogelarzt weiss ich von der Hormontherapie, habe es nicht selber ausgedacht..Will nur nicht, dass mein Vogel dann deswegen krank ist.
    Und diese Agressivität, die jetzt von anderen kommt - verstehe ich auch ganz und gar nicht. Mann will ein Rat und bekommt so was zu hören wie Tierquelerei...obwohl in meiner etsten Nachricht steht- ich will einen Partner für meinen Vogel kaufen.
     
  15. #15 Pauleburger, 22.11.2019
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    99
    Es sind halt erfahrene Halter am Start, die Tips kannst du wirklich annehmen. Wir erleben halt oft hier, dass das Geschriebene einfach ignoriert wird. Uns geht es hier alleine um die Vögel. Wenn die keinen (vermeidbaren) Stress haben, hast du auch keinen ;)
     
    Sam & Zora und AnnaM gefällt das.
  16. AnnaM

    AnnaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Man kann richtige Sachen schreiben, aber in welcher Form und wie- spielt auch eine Rolle( Tierquelerei, Quatsch usw). Vielleicht wird auch deswegen was ignoriert? Ich spreche jetzt nicht von deinen Nachrichten.
    Danke übrigens für alle eure Antworten..
     
  17. #17 Sammyspapa, 22.11.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    1.293
    Ort:
    Idstein
    Wo ist denn das Problem? Ihre Legetätigkeit ist absolut kein Problem für einen vernünftig versorgten und suplimentierten Vogel. Das bewegt sich völlig in normalem Maß für einen jungen, gesunden Vogel und stellt somit auch kein Problem dar. So ein Vogel ist nicht nur in der Lage drei mal jährlich 3-6 Eier zu legen, er zieht auchnoch die entsprechenden Jungvogel aus den Bruten auf. Dementsprechend ist es Quatsch einen Vogel mit einem normalen Legeverhalten mit Hormonen zu traktieren.
    Und es ist Tierquälerei einen hoch sozialen Schwarmvogel alleine zu halten. Es fällt rechtlich unter den Tatbestand der Tierquälerei und ist verboten. Daran gibt es nichts zu rütteln.
    Und wie Christian und Paule schon gesagt haben gehen zwei Weibsen bei Aratingas nicht gut. Das ufert unter Umständen in wüsten Kämpfen und Verletzungen aus, mit Glück nur in sozialem Stress, der in Schreierei, Rupferei, Bissigkeit etc ausufert.
    Die nächste Frage ist dann, ob die vorhandene Unterbringung überhaupt für zwei Vögel tauglich ist. Du wirst einen neuen Vogel nicht einfach dazu setzen können, das gibt bei Sonnis Tote wenn man nicht aufpasst.
    Möchtest du sinnlos Honig ums Maul geschmiert haben, der im schlechtesten Falle (d)einen Vogel das Leben kosten, oder sinnvolle Tipps und Verhaltensregeln, die zufriedene Vögel hervorbringen mit einem vernünftigen, für sie angenehmen Sozialleben?
     
    Sam & Zora, Andreas.S und Karin G. gefällt das.
  18. AnnaM

    AnnaM Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.11.2019
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Die wertvollen Tipps, die ich wirklich in der Situation brauche:
    1) wie verhindert man Brut? ( weil bei meinem Vogel wird es eher mehr als 3 mal pro jahr 6 Eier sein, was ungesund ist und außerdem habe ich wirklich keine zeit und möglichkeit die kleinen aufzuziehen)
    2) wie bringe ich 2 Vogel zusammen, damit dabei keine Tote und Verletzte gibt?
    Das sind wirklich die infos, die man braucht.
     
  19. #19 Karin G., 22.11.2019
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    27.235
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    CH / am Bodensee
    ich glaube, man dreht sich hier nur sinnlos im Kreis 0l

    und darauf kam auch noch keine Antwort:
     
  20. #20 Sammyspapa, 22.11.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    1.293
    Ort:
    Idstein
    Nein, dass liegt vollkommen in der normalen Legetätigkeit eines Sonnensittich.
     
Thema:

Sonnensittich + Aymarasittich

Die Seite wird geladen...

Sonnensittich + Aymarasittich - Ähnliche Themen

  1. Wieviel direktes Sonnenlicht brauchen Sonnensittiche täglich?

    Wieviel direktes Sonnenlicht brauchen Sonnensittiche täglich?: Hi zusammen, ich bin neu hier und möchte mich vor allem über Sonnensittiche informieren. Es dauert zwar noch etwa ein halbes Jahr bis wir die...
  2. Aymarasittiche gesucht

    Aymarasittiche gesucht: Hallo und schönen guten Morgen liebe Vogelfreunde Bin neu hier und habe Interesse an Aymarasittiche Habe selbst 3 Pärchen zahme Wellensittiche und...
  3. Sonnensittich vergesellschaften..!? Schwules Pärchen??

    Sonnensittich vergesellschaften..!? Schwules Pärchen??: Hallo Zusammen, ich bin neu hier und würde gerne euere Meinung wissen.. folgendes „Problem“ : Wir hatten lange Zeit nur 2 weibliche Sonnensittiche...
  4. Sonnensittiche nützliche Tipps und Erfahrungen

    Sonnensittiche nützliche Tipps und Erfahrungen: Guten Tag alle zusammen, Wir haben uns letzte Woche 2 Sonnensittiche ins Haus geholt. Es sind 2 Hennen die aus einer Handaufzucht stammen und...
  5. Aymarasittiche

    Aymarasittiche: Hallo liebe Foren Mitglieder und liebe Vögel Besitzer, ich bin auf der Suche nach Jungen Aymarasittichen und wende mich jetzt mit großer Hoffnung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden