Sonnensittiche !?!? (Einsteigerfragen)

Diskutiere Sonnensittiche !?!? (Einsteigerfragen) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; hi leute ,bin neu hier und hab da mal ne allgemeine frage. überlege mir schon länger ein päärchen sonnensittiche zuzulegen. habe ein zuchtpaar...

  1. zoller

    zoller Guest

    hi leute ,bin neu hier und hab da mal ne allgemeine frage.
    überlege mir schon länger ein päärchen sonnensittiche zuzulegen.
    habe ein zuchtpaar in einer bei mir in der näherem zooeschäft gesehen .
    der preis beträgt allerding 1150 eur für beide .ich finde den preis etwas hoch ,oder ist der normal ?ich neie ja eher vom züchter zu kaufen als aus einer zoohandlung .
    will mich allerdings erst noch mehr über die sittiche informieren .
    sind sie familienfreundlich oder eher allemein scheu ????
    sind die wirklich so laut wie man manchmal hört ????
    meine bei einem ara in der 3 zimmerwo. ist klar ,dass man ärger mit den nachbarn bekommt aber bei den 2 kleineren ???
    würde mich um mails freuen .
    gruss zoller:)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 3. Januar 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    erstmal willkommen bei den Südami-Fans.

    Hat der Händler Drogen genommen? Das ist der dreisteste Wucherpreis, von dem ich je gehört habe.

    Ich würde dringend raten, beim Züchter zu kaufen und zwar möglichst Naturbruten und keine Handaufzuchten, da diese erstens viel zu teuer sind und zweitens recht oft Verhaltensstörungen entwickeln. Außerdem, warum soll man Handaufzucht unterstützen, wenn die Vögel auch von alleine zahm werden?!

    HIER schon mal ein paar Basis-Infos. Ansonsten such mal hier im Südami-Forum nach "Sonnensittich" oder "Sonni", da findest Du viele Berichte (auch Preise) ... Du bist ja nicht der Erste, der sich für Sonnies interessiert ;)

    Bei zwei kleinen ... *schmunzel* ... die können mit Aras lautstärke-technisch nahezu mithalten.

    Sie sind enorm laut, fragt sich nur, wie oft sie von ihrer Stimme im Tagesverlauf Gebrauch machen ... da gibt's individuelle Unterschiede.
     
  4. laliluna

    laliluna mZG

    Dabei seit:
    1. November 2008
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich verstehe deine Begeisterung für Sonnensittiche. Sie waren es auch, die mich erst auf die Südamis brachten, weil sie einfach wunderschön sind und eine tolle Ausstrahlung haben. Nachdem ich sie aber eine Weile bei verschiedenen Gelegenheiten bewundern konnte, war schnell klar, dass sie für die Wohnung einfach viel zu laut sind. :nene: Ich würde dir echt davon abraten.

    Aber schau dich doch mal unter den anderen Arten um. Ich habe mich z.B. für Rotbauchsittiche entschieden und bin total begeistert, sowohl von ihrer schönheit wie auch von ihrem Wesen. Wobei die auch mal ganz schön aufdrehen können :+party: Falls man superempfindliche Nachbarn hat, sind auch die nicht unbedingt ratsam. Aber ihr Gezeter dauert nie allzulange an, nur halt wenn sie ihre "5 Minuten" haben.

    Grüße
    Laliluna
     
  5. #4 Christian, 5. Januar 2009
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, die habe ich auf der letzten Ornithea auch wieder ausgiebig bewundert. Aber wie Du schon meintest, können auch Pyrrhuras ab und zu recht laut werden. Aber Aratingas sind tendentiell lauter.
     
  6. Begge

    Begge Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    WAAAAAAS !?!

    ich glaube ich habe mich oben verlesen !

    1150 € für ein Pärchen Sonnensittiche ?

    Stimmt das ?




    Gruß Begge
     
  7. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Begge,

    wie Christian schon geschrieben hat ist das der totale Wucher. Die Preise liegen im Moment zwischen 200 und 400 €.

    Handaufzuchten (die es wie gesagt ja leider mehr als Naturbruten gibt) tendieren halt zu den 400,- € bzw. oft auch darüber.
     
  8. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo,

    hat hier vielleicht mal jemand einen direkten Lautstärkevergleich angestellt? Ich überlege nämlich auch mir ein Paar Sonnensittiche anzuschaffen. Wüsste nur vorher ob die Lautstärke mit den meiner 10 Mönchen zu vergleichen ist, oder ob die Sonnis schlimmer sind. Denn noch lauter, dann bekomme ich glaube ich ärger mit den Nachbarn.

    Viele Grüße

    Dirk
     
  9. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Hallo Dirk,

    Sonnensittiche sind nicht lauter als Mönche. Nur schriller. Ihre Tonlage ist höher. Habe selber wieder ein Paar Sonnies. Meine sind keine ständigen Schreier, im Gegenteil. Mehr als 300 EUR würde ich nicht anlegen. Auch wenn die Preise generell für viele Arten wieder klettern. Leider hast du recht. Die meisten Züchter ziehen ihre Vögel grundsätzlich mit der Hand gross. Dabei gibt es doch nichts schöneres wenn man beobachten kann wie die Eltern ihre Jungen großziehen. Und zahm werden auch Naturbruten (wenn man das denn braucht).
     
  10. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Stimmt!

    Hinzukommt, daß Handaufzucht meist "Kindsraub" darstellt und somit Tierquälerei gleich kommt ... von den Problemen der Verhaltensstörung und schlechter Sozialisation mal ganz abgesehen.

    Aber solange man mit dieser perversen Zuchtform auch noch Wucherpreise erzielen kann, weil haufenweise potentielle Halter sich vor der Anschaffung nicht vernünftig informieren, wird das auch kein Ende nehmen 8(
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Dirk H.

    Dirk H. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Da wo die Mönche kein Schweigegelübde abgelegt hab
    Hallo Christian,

    genauso sehe ich das auch. Bei uns gibt es nur im allerhöchsten Notfall Handaufzucht. Und das auch nur als Zufütterung im Nest.
    Im letzten Jahr hatte ja ein Mönchpaar bei uns ein Junges. Das hab ich auch nicht rausgenommen. Hat es dann leider auch nicht geschafft. Aber das war das erste mal das das Paar Nachwuchs hatte und da wollte ich auch nicht zu viel eingreifen.

    @ Rudi

    du meinst 300 € pro Tier oder?
     
  13. Rudi

    Rudi Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erftstadt
    Richtig. Ich habe für mein Weibchen 260 EUR bezahlt. Das Männchen habe ich aus einer Wohnungshaltung wegen Abgabe durch Kindesnachwuchs kostenlos erhalten.
     
Thema:

Sonnensittiche !?!? (Einsteigerfragen)