Sonnensittiche (Fragen vor der Anschaffung)

Diskutiere Sonnensittiche (Fragen vor der Anschaffung) im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich interessiere mich schon seit langer Zeit für Papageien und nun habe ich mich entschieden welche Art bald bei mir "einzieht". Ein...

  1. Nick

    Nick Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich interessiere mich schon seit langer Zeit für Papageien und nun habe ich mich entschieden welche Art bald bei mir "einzieht". Ein junges Pärchen Sonnensittiche (selbstverständlich blutsfremd!!).

    Nun aber zu meinen Fragen:

    Mir ist klar, dass Aratinga-Arten einen Schlafkasten benötigen, welche Größe sollte dieser haben und vorallem welche Form, also L-Förmig oder nur kasten-förmig??

    Dann als nächstes, als typische Regenwald-bewohner ernähren sich Sonnensittiche von Früchten und Pflanzen, wie sollte die Ernährung in Menschanhaltung aussehen, mehr Obst/Gemüse Anteil (als Grundfutter), oder eine gute Samenmischung für südamerikanische Papageien mit geringem Fettanteil als Grundfutter??

    Außer den geplanten 2 Sonnensittichen besitze ich noch ein Pärchen Kanarienvögel, die beiden Pärchen sollen zwar nicht zusammen in einer Voliere leben, höchstens gemeinsam Freiflug erhalten, aber wie sieht es von den Krankheiten her aus?? Können Kanarienvögel Träger von Polyma oder PDBF sein?

    Da Sonnensittiche WA II Vögel sind, müssen sie ja sicherlich bei der Naturschutzbehörde oder anderswo angemeldet werden, reicht dazu der Kaufvertrag und wie sollte der Kaufvertrag aussehen?? Gibt es vllt. sogar einen Blanko-Kaufvertrag im Internet??

    SO das sind erstmal die wichtigsten Fragen...

    LG, Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 29. Juni 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Namensvetter,

    erstmal willkommen bei den Südami-Fans.

    Und besser auch keine Handaufzuchten, sondern Naturbruten ... siehe HIER.


    Das Wichtigste erfährst Du HIER.

    Als Grundfutter würde ich einen Großsittich-Mix ohne Sonnenblumenkerne anbieten. Letztere sollten nur in geringer Menge als leckerchen angeboten werden, da sie enorm fetthaltig sind. Ansonsten kann man sich auch 30-50% Frischfutter einstellen ... Obst, Gemüse, Grünfutter.

    ... benötigen sie eine hohe Luftfeuchtigkeit von mindestens 60% :+klugsche

    Die wirst Du aber komplett getrennt halten müssen ... gemeinsamen Freiflug würde ich nicht riskieren. Hinsichtlich Krankheiten würde ich mir eher darüber Gedanken machen, daß man sich eher z.B. PBFD (über die Kleidung) einschleppt, wenn man sich in den Vogelabteilungen von Zoohandlungen rumtreibt, als daß sich die beiden Arten bei Dir zuhause gegenseitig anstecken könnten.

    PBFD ist übrigens nicht auf Spitzschnäbel übertragbar ... bei Polyoma bin ich mir jetzt nicht ganz sicher, aber ich meine da gilt das Gleiche.

    Ja, bei der Unteren Natuschutzbehörde ... in NRW beim Umweltamt. Dazu benötig man eine Herkunftsbescheinigung vom Züchter. Ein Kaufvertrag wird nur akzeptiert, wenn daraus die benötigten Daten hervorgehen, z.B. Ringnummern und Geschlecht ... einen Vordruck findest Du HIER.

    Aber mal ganz was anderes ... ist Dir klar, wie laut Sonnensittiche sein können?
     
  4. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    nähmlich extrem laut :D
    das könnte in einer mietwohnung problematisch werden.
    ich stand mal in walsrode neben einer schwarm sonnensittiche. glaub mir, da fliegen dir die ohren weg. das geht schon bei der kleinsten erregung los. du solltest dir auch im klaren sein, das aratingas einen extremen nagetriebn haben.

    der schlafkasten kann ein einfacher hochformat kasten sein. querformat geht im grunde genau so. L-form muss nicht sein, einfach ausprobieren.
     
  5. Nick

    Nick Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    hallo ihr zwei,

    zuerst einmal, vielen Dank für die schnellen Antworten!!

    Natürlich werden es Naturbruten, Handaufzuchten lehne ich außer bei seltenen Arten und Notfällen komplett ab...

    Nun zur Lautstärke: vor dem Kauf werde ich mir auf jeden Fall nochmal die "Stimme" beim Züchter anhören, bei meinem letzten Besuch im November letzten Jahres fand ich die Lautstärke nicht sooo schrecklich, zwar etwas schrill, aber meiner Meinung nach nicht so nervig, wie das ständige Zwitschern von Wellensittichen oder Agaporniden, aber gleich dazu eine Frage an die Sonnensittichhalter unter uns: sind eure Sonnis den ganzen Tag am schreien oder eher wie Großpapageien, also leiseres quatschen etc. und dafür 2-3 mal am Tag lautes Gekreische oder halt bei Gefahrsituationen (Katze im Garten, Greifvogel im Garten etc...)??
    Unser Haus ist freistehend und die nächsten direkten Nachbarn etwa 8m vom Fenster entfernt, ich denke mal dass die Nachbarn nix mitkriegen, zumal der "Lärm" durch insgesamt 2 Doppelverglaste Fenster + freier Raum (Garten) müsste...
     
  6. Nick

    Nick Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    und noch was...

    Man soll die Tiere möglichst mit viel mit frischen Zweigen, Spielzeugen (nicht nur der Acryl-Plastikkram), Holz etc. beschäftigen, schreien sie auch während dieser Zeit??
     
  7. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
    huhu,

    sie schnattern nicht durchgängig wie wellis, aber sie werden ihre stimme öfter am tag hören lassen. auch mit genug knabberzeug werden sie krach machen, es sind nun mal sonnensittiche. wenn du dir deshalb schon so viele gedanken machst, würde ich dir ehr zu einer anderen sittichart raten.

    aber warten wir mal, was die sonni-wohnungshalter für erfahrungen haben.
     
  8. Nick

    Nick Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Steffi,

    das mit der Häufigkeit ist schonmal gut zu wissen! Aber ich werd mir die Vögel vorher sowieso nochmal anschauen, beobachten und anhören, ich denke mal in den frühen Morgenstunden sind sie am agilsten, oder? Was auch verwirrend ist, sind die verschiedenen Meinungen, zum einen als die leisesten unter den Aratingas, zum anderen seeehhr laut und nicht als Heimvögel zu halten, also Sonnensittichhalter hier im Forum was habt ihr für Erfahrungen??

    LG, Christian
     
  9. #8 Christian, 30. Juni 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Ja ... und nach der Siesta.

    Die beruhen halt auf unterschiedlichen Erfahrungen, wie Du feststellen wirst, wenn Du mal hier im Forum stöberst.
     
  10. stbi

    stbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Hallo Nick,

    hezlich willkommen bei den Sonnensittichhaltern.

    Die Lautäußerungen sind immer auf einige Minuten beschränkt verteilt über den Tag, normal verständigen sie sich über leise knurrende Laute.

    Wenn du nur ein Paar hälst wird es sicherlich nicht so extrem ausfallen, wenn du mehrere Paaren halten würdest wäre die "Kommuikation" deutlich höher.

    Das Laute schreien dient oft der Warnung vor Gefahren oder bei bekannten oder unbekannten Geräuschen.

    Wenn ich in den Keller gehe werde ich immer von lauten Geschrei begrüßt.


    Als Futter hat sich bei mir die Amazonen Mischung von Versel Lage bewährt in Kombination mit einer Großsittichmischung von Witte Molen 1/1.

    Die Hälfte des Futters macht bei mir Grünfutter aus täglich wird ein Halber Apfel gereicht, im Wechsel füttere ich noch Birne, Kiwi, Salatgurken, Karotten, Mais, Johannisbeeren. Wobei Birne und Mais zu den Favoriten zählen, der Rest wird meist nur wenig gefressen.

    Trockenfrüchte wie Papayas, Kokosflocken werden auch gerne gefressen sind aber sehr teuer.

    Sehr wichtig ist ein großer Wassernapf der auch zum baden dient, eine Kapazität von 0,5 L oder mehr ist ideal.


    Ein Kleiner Hinweis noch zum Schluß du solltest die Futternäpfe in einem größeren Abstand zur Wand bzw. zu Käfigelementen anbringen, da die Vögel dazu neigen Obststücken durch die Gegend zu werfen.

    Ebenfalls ist ein Abstand von 15 cm zwischen den Näpfen empfehlenswert, damit beim baden nicht auch das Futter nass wird.
     
  11. Nick

    Nick Mitglied

    Dabei seit:
    20. März 2005
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Hallo stbi,

    vielen Dank für die ausführliche Antwort, hast mir sehr weiter geholfen!!

    Wegen dem "Obst-Weitwurf", die Wände wurden schon komplett mit einer wasserabweisenden "Latex"- Farbe gestrichen, also wird das hoffenltich nicht das größte Problem sein, und selbst wenn es sind schließlich "wilde Tiere"

    Wenn jetzt alles gut läuft, kann ich mir bald die Kleinen schonmal anschauen und hoffe, dass der Erste Anfang September einziehen wird, bis dahin wird ich wohl schonmal nach weiteren Züchtern Ausschau halten, damit das passende Gegenstück möglichst bald einziehen kann, dann wird es auf jeden Fall Fotos geben!

    LG, Christian
     
  12. #11 Christian, 2. Juli 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Normale Latex-Farbe reicht nicht ... es sollte eher so ein "Ölsockel" sein, wie er in Küchen üblich ist ... also eher richtiger abwaschbarer "Lack".

    Je zeitnäher das passiert, desto besser.
     
  13. #12 MasterBird, 9. Juli 2007
    MasterBird

    MasterBird Guest

    Hallo ich suche ein paar Sonnensittiche
    Ich würde gerne den Preis ;Alter und Standort des Züchters wissen
    Vielen Dank in Vorraus
     
  14. steffi85

    steffi85 Foren-Guru

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    1.246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen Anhalt
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 AratingaWorld, 10. Juli 2007
    AratingaWorld

    AratingaWorld Jens

    Dabei seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49084 Osnabrück
    Sonnensittiche

    Hallo,
    ich denke, das Du mir eine E-Mail geschrieben hast, wegen Sonnensittiche. Es wäre nur von Vorteil, wenn Du auch Deinen Namen und ein wenig mehr über Dich und Deinem Vorhaben sagen würdest.
    Wir / ich gebe meine Tiere nicht einfach nur ab, sondern suche mir schon die Leute aus, an denen die Tiere weiter gehen.
    Keine Lust, das meine Vögel als " Wandervögel " enden.

    Also, ein Paar weitere Infos über Dein Wissen was Sonnensittiche angeht über Haltung, Ernährung, Unterbringung und dann sehen wir weiter, ob ich oder jemand anderes hier weiterhelfen kann.

    MFG

    Jens
     
  17. #15 Christian, 10. Juli 2007
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!

    Der Einwand ist berechtigt, da Sonnensittiche momentan förmlich in Mode sind, viele Leute aber vor der Anschaffung kaum etwas über die Art wissen, die Haltungsbedingungen und Ernährung und auch nicht wie laut sie werden können. So landen viele Neuanschaffungen oft binnen weniger Monate in Tierheimen.

    Wenn's zunächst am nötigen Wissen mangeln sollte, kann das Forum natürlich auch weiterhelfen ;) Wir beissen nicht :D
     
Thema: Sonnensittiche (Fragen vor der Anschaffung)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. 1 1 Sonnensittiche Bedeutung

    ,
  2. kaufpreis sonnensittich

Die Seite wird geladen...

Sonnensittiche (Fragen vor der Anschaffung) - Ähnliche Themen

  1. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  2. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  3. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  4. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...
  5. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...