Sonnensittiche und Aussenvoliere - Nachbar fühlt sich gestört

Diskutiere Sonnensittiche und Aussenvoliere - Nachbar fühlt sich gestört im Recht und Gesetz Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, wir haben mehrere Aussenvolieren. Eine Gemeinschaftsvoliere mit Kanarien und Finken, eine mit zur Zeit 3...

  1. #1 Birdslover, 1. August 2012
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Hallo zusammen,

    wir haben mehrere Aussenvolieren. Eine Gemeinschaftsvoliere mit Kanarien und Finken, eine mit zur Zeit 3 Blaugenicksperlingspapageien und eine mit einem Päarchen Sonnensittiche.

    Sonnensittiche können zwar sehr laut sein, schreien aber nur ganz selten. Wenn sie tagsüber keinen Menschen sehen, schreien sie auch nicht. Sie schreien schon mal wenn sie mich sehen und das ist abends meist der Fall.

    Ich würde sagen sie schreiben addiert über den Tag eine Stunde, mal mehr mal weniger. Es ist ja immer nur mal ein "krah, krah", dieses vielleicht auch 3x hintereinander.

    Wir haben alle Bauordnungen beachtet. Bisher hat sich kein Nachbar direkt bei uns beschwert. Meine Tochter hat nur gehört wie sich der Nachbar von der anderen Straßenseite bei einem anderen Nachbarn darüber aufgeregt hat.

    Was kann der Nachbar gegen uns tun. Was sollten wir tun oder uns verhalten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IvanTheTerrible, 1. August 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich habe vor 20 Jahren, obwohl ich keine Beschwerden der Nachbarn hatte, alle Großsittiche abgeschafft.
    Ich bin auf leise Arten umgestiegen. Ich muß hier mit meinen Nachbarn im Einklang leben, also bin ich in "Vorleistung" getreten!
    Mir ist nämlich klar, das sie mir (Nachbarn) sehr wohl viele Schwierigkeiten machen können, also gibt es ja eine Menge Alternativen, die ich mir vor der Anschaffung der Tiere dann reiflich überlege.
    "Mit dem Kopf durch die Wand" bringt höchstens den Rechtsanwälten einen Vorteil.
    Ivan
     
  4. Juli98

    Juli98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Laut Gesetz müssen Exoten/Papageien abgeschafft oder etwas anderes gegen das "Geschrei" unternommen werden, wenn die Nachbarn sich gestört fühlen.
    Unsere Nachbarin beschwert sich hier x-mal darüber, wie laut die Vögel draußen an der Fütterung sind, sie weiß aber nicht, dass es die Nymphensittiche sind, die sie surch das vergitterte Fenster hört S:.
    An deiner Stelle würde ich freundlich zu den Nachbarn sein, aber vorerst noch nichts unternehmen.
    LG
     
  5. #4 Birdslover, 1. August 2012
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Meine Tochter war heute den ganzen Tag zuhause. Die beiden Sonnensittiche waren den ganzen Tag total still. Bis auf eine viertel Stunde da haben sie ab und zu krakehlt.

    Abends als ich nach Hause kam habe ich auch beobachtet. Obwohl die Nachbarin im Garten war waren sie total leise. Später haben Sie nochmal öfters krakehlt. Zwichen 19 und 20 Uhr.

    Notfalls müssen sie halt abends früher in den Schutzraum.

    Aber ehrlich gesagt finde ich es übertrieben zu behaupten dass die Sonnensittiche störend sind.
     
  6. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0

    Sonnensittiche können sehr wohl störend sein - wie alle südamerikanische Sittiche.
    Das Du es anders entfindest, als die Nachbar ist verständlich.
    Ich persönlich möchte auch nicht in der Nachbarschaft dieser Sittichart wohnen.
     
  7. elavogel

    elavogel Gold-Bug

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    763xx
    Teilt ihr euch mit dem Nachbarn einen Gartenzaun, also wohnt ihr direkt nebeneinander? Wie ist denn sonst das Verhältnis - geht jeder eher seiner Wege oder redet man auch mal?

    Ich würd eigentlich den Nachbarn in einem passenden Moment im Garten abpassen und ihn fragen, ob es ihn stört, dass die Sonnensittiche manchmal abends nochmal schreien. Dann kannst du im Gespräch ein bisschen was über die Vögel erzählen, also z.B. warum sie morgens leiser sind oder wann man sie überhaupt hört, etc. Denn ich glaube, was man versteht und kennt, das akzeptiert man auch eher. Und wenn er sich abends gestört fühlt, würd ich sie auch früher ins Schutzhaus bringen.

    Du kannst ihm ja auch anbieten, wenn er mal sehr ruhebedürftig ist, krank oder so, und sich gestört fühlt, kann er anrufen und ihr bringt dann die Vögel nach innen. Natürlich nur, wenn ihr es auch so meint.

    Kurz gesagt - ich würde erstmal versuchen, ganz nett zu sein und ein bisschen um Verständnis für die Vögel zu werben. So ein bisschen den Wind aus den Segeln nehmen. Ich kenn es von der anderen Seite her vom Hundegebell, von dem ich mich hin und wieder gestört fühle.
     
  8. traver

    traver Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2011
    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke auch,man sollte es mal auf die nette Art probieren.
    Heute morgen um 4.30Uhr war bei uns im Hühnerstall Alarm!
    Bin gleich raus,war aber nix..nur mal wieder ein kleiner Zoff mit den neuen Hennen.
    Meine Nachbarn haben zur Zeit auch Urlaub und sind auch fast aus dem Bett gefallen.
    (haben sie mir später gesagt)
    Ich mußte eh was einkaufen fahren und habe den Beiden ein bischen Kuchen vom Bäcker mitgebracht.
    Sie haben zwar beteuert,es wäre ja nicht so schlimm gewesen,aber in betracht auf die Urlaubszeit,habe ich mir auch keinen abgebrochen,mich mit der Unterstützung des Kuchens,zu entschuldigen.:~
    Sowas schaukelt sich sonst ganz ungewollt mal hoch.
    Kenne die "Sonnis"nur aus Walsrode....aber ich muß sagen,mir wären sie auch zu laut.8o
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Birdslover, 2. August 2012
    Birdslover

    Birdslover Crazy for Birds

    Dabei seit:
    27. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    A, A
    Ich habe die Sonnensittiche seit 11 Jahren und auch schon davor Papageien gehabt. Dass Sonnensittiche laut sind ist mir schon klar, aber ebennur wenn sie schreien. Und das tun sie eben addiertmax eine Stunde am Tag. Da finde ich eine Stunde dauerrasenmähen nerviger.

    Bitte Beitrag genau lesen!
     
  11. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Birdslover,

    mag sein, aber du wirst niemand verbieten können den Rasenmäher anzuwerfen.
    Sollten meine zwei auch meinen sie müssten Schreien und sich da reinsteigern, kommen sie rein - fertig.

    Ansonsten habe ich wirklich Glück mit den Nachbarn, aber wissen kann man nie ....

    Immer auf die nette & freundliche Art, unsere Nachbarn wissen alle das sie mich jederzeit anrufen können und ich die Tiere dann reinnehme auch gibt es spezielle Uhrzeiten ab der die Tiere nach draußen dürfen.
     
Thema: Sonnensittiche und Aussenvoliere - Nachbar fühlt sich gestört
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hausvögel zu laut Nachbarn

    ,
  2. nachbar gestört vogelvoliere

    ,
  3. nachbarin ist gegen meine aussenvoliere

    ,
  4. kanarien aussenvoliere nachbar beschwert sich,
  5. nachbar ist gegen aussenvoliere
Die Seite wird geladen...

Sonnensittiche und Aussenvoliere - Nachbar fühlt sich gestört - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter

    Frage zu Wellensittichhaltung, Brutkasten, Außenvoliere im Winter: Hallo, ich habe einige Fragen. Ich habe eine kl.. Außenvoliere gebaut (Siehe Foto!) und seit 2 Wochen 2 päärchen drin. Sind etwa 2-3 Jahre alt....
  2. Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere

    Gemischter Aga-Schwarm in Außenvoliere: Hallo, derzeit habe ich 3,3 Rosenköpfchen in Wohnungshaltung, welche aber im nächsten Sommer in eine Außenvoliere umziehen werden. Nun überlege...
  3. Verbindung Innen/ Außenvoliere

    Verbindung Innen/ Außenvoliere: Hallo Forum ich bin neu hier ,Christian 41 aus Sachsen . Ich benötige Hilfe , meine beiden Grauen 17 Jahre bekommen im neuen Anbau eine neue Innen...
  4. Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere

    Hat jemand Erfahrungen mit Raza Espanola in der Aussenvoliere: Hallo zusammen;) Kann mir irgend jemend von euch sagen wie gut der Raza Espanola für die Aussenvoliere geeignet ist??? Ein Schutzhaus steht zu...
  5. Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer

    Außenvoliere - Verbindung zum Käfig im Wohnzimmer: Hallo zusammen, unser Graupi lebt zur Zeit in einem Käfig im Wohnzimmer und ist, wenn einer von uns zu Hause ist meistens frei im Wohnzimmer...