Sonnenspot

Diskutiere Sonnenspot im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ich benötige hier einmal die Meinung von euch, mein Nachbar hat mir ein neue und originalverpackte Terrarium-Spot-Lampe geschenkt. Sie ist von...

  1. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Ich benötige hier einmal die Meinung von euch, mein Nachbar hat mir ein neue und originalverpackte Terrarium-Spot-Lampe geschenkt. Sie ist von EXO-TERRA. drauf steht: Sun Glo Basking Spot Lamp, 100 W und Tight Beam. Meine Frage ist ob diese Lampe für mein Grauchen als Sonnenspot zu gebrauchen ist? Mit Zeitschaltuhr? Oder ist die zu stark oder ungesund für ihre Augen? Dachte an die dunklere Jahreszeit, obwohl sie sich in sehr tageshellen/sonnendurchfluteten Räumen bewegt. Aber, die Sonne scheint ja nicht immer. Wenn dieses Teil geeignet ist wüßte ich gerne für wie lange sollte sie an sein und in welchem Abstand stehen?
    Danke im vorraus
    Marion L.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. malli

    malli Erziehung Fehlgeschlagen

    Dabei seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    1.480
    Zustimmungen:
    4
  4. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo, Melanie
    das mit meinem Nachbarn geht schon in Ordnung. Die Lampe wurde vor 1 Woche gekauft und ist ungebraucht. Er ist zu faul das Teil zurückzugeben! Habe mir natürlich schon vorher alles im Vogelforum hier durchgelesen und bin leider nicht schlauer geworden. Deshalb ja auch mein Hilfeschrei an euch Spezialisten. Wäre schön wenn ich diesen Spot benützen könnte. Sonst würde ich mir dann eben auch eine birdlamp bestellen.
    LG
    Marion L.
     
  5. #4 Boracay, 8. September 2010
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2010
    Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Marion,

    dies ist im Grunde eine reine Wärmelampe mit einen Anteil an UVA Strahlen.
    Für die Graupapageien nach meiner Meinung nicht schädlich, wenn der Kontakt zum Vogel nicht zu gering ist,
    jedoch für eine Ausleuchtung gerade in der dunklen Jahreszeiten und auch ohne direkten Sonnenstrahlenzugang für die Tiere
    nicht ausreichend.
    Die Grauen benötigen z.B. Tageslichtlampen mit UVA und UVB Anteil
    Kannst hier auch mal unter der Unterrubrik Vogelzubhör nach Beleuchtung suchen, dort stehen einige Beiträge drin.

    LG

    P.S. nicht überall wo Bird drauf stehe ist auch Bird drin.
    Es ist mir vielen Sachen so, man ist im guten Glaube wenn Bird drauf steht, ist es auf für die Vögel gut und ausreichend, dies
    ist nicht immer der Fall.
    Ich persönlich würde mich zu diesem Thema ein wenig einlesen.
     
  6. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Marion,

    stell doch deine Frage mal bitte direkt an Ingo, denn wenn dir jemand kompetent in Bezug auf Beleuchtung antworten kann, dann er. :zwinker:
     
  7. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hallo Sybille,
    danke für deinen Tip; hab mich an Ingo, euren Fachmann für Beleuchtung gewandt. Auf die Idee hätte ich ja auch kommen können. Hab ja seine Texte gelesen. Ja ja, manchmal ist man etwas doof. Hoffe, er kann mir helfen. Wäre schön wenn ich das Teil benutzen könnte, aber ich will ja auch nichts Schädliches für mein Mäuschen benutzen.
    Danke
    LG
    Marion L.
     
  8. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.189
    Zustimmungen:
    180
    Ort:
    Groß-Gerau
    Hi,
    Du kannst das Teil natürlich benutzen. Aber es kommt ganz klar aus der Geldschneidereiecke. Technisch gesehen ist es eine stinknormale Glühbirne und den Reflektorstrahlern für 75 ct aus dem Baumarkt in keinster Weise überlegen.
    Ist ohne jeglichen UVB Anteil und bauartbedingt kann auch so gut wie kein UVA, nein eigentlich gar keins, vorhanden sein. Die Lichtausbeute ist am untersten Ende der Skala heutiger Leuchtmittel. Nur Neodymium Lampen leisten noch weniger Licht pro Watt.
    Als Wärmequelle einsetzbar. Als Lichtquelle ein Witz.
     
  9. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hey Boracay,
    danke für die rasche Aussage, Ingo sagt in etwa dasselbe wie du. Werde meinem Nachbarn das Teil wieder in die Hand drücken. Besten Dank
    LG
    Marion L.
     
  10. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Marion,

    gern geschehen,
    dein Nachbar meints bestimmt nur gut mit dir.
    Ich stand auch vor längerer Zeit vor der Entscheidung welches Licht nun passend wäre
    und Ingo mit all seinen umfangreichen Beiträgen hat mir sehr weitergeholfen.
    Ich habe bei ebay Rasterleuchen gekauft und passend dazu von Narva Biolight.
    Exakte Sonnenpunkte können noch zusätzlich installiert werden.

    LG
     
  11. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hey Boracay,
    danke dir, wir sind dabei noch 1 Innenvoliere zu bauen, denn es soll ja Grauchen Nr.2 folgen (unbedingt noch in diesem Jahr). Püppi bewohnt ja 3 Etagen (kleine) mit uns allen hier und nur wenn gar keiner daheim ist, ist sie entweder im Wintergarten oder im Wohnzimmer (Voliere). Für 2 wird es dann aber zu klein, der Wintergarten ist ja prima und ein Paradies aber im Winter stehen da alle unsere Palmen und Kübelpflanzen und es gibt nur 1 Frostwächter da drinnen und wir haben im Flur einen Podest, der bietet sich für eine wunderbare Innenvoliere an. Da muß mein Mann sich dann Gedanken über Beleuchtung machen. Ich werde dann wieder um Rat fragen müssen und noch viel lesen. Man will ja alles vernünftig herrichten. Mit diesem doofen Spot dachte ich die Zeit bis dahin zu nutzen. Aber noch tobt sie ja im Wintergarten herum, der ist total sonnendurchflutet (wenn selbige mal scheint) ha,ha,ha,
    LG
    Marion L.

    P.S..: hört man eigentlich irgendwann mal auf fürs Geierlein irgendwelche Sachen zu bauen oder zu gestalten oder umzustellen?
     
  12. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Marion,

    nach meiner persönlichen Meinung definitiv NEIN
    Es gibt immer wieder was neues zu tun, ob man neue Spielsachen für die Grauen bastelt,
    oder die Voliere mit neuen Ästen bestückt oder aber man nach meherer Monaten feststellt, die lieben Grauen haben wieder einen neuen Platz gefunden, wo sie irgendetwas zerstören können
    Manchmal sind sie wie kleine Kinder, die jedoch nie älter werden, geschweige denn, gerne auf einen hören wollen :D

    Bedenke bitte, dass die Tiere nur UVA und UVB Strahlungen durch reines Sonnelicht (ohne Fensterscheibe) abbekommen. Die Fensterscheiben filtern die Strahlen aus.

    LG
     
  13. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    76
    Ort:
    Deutschland
    Hey, Boracay
    danke dir für den Tip, wir haben schon viel gelesen und auch gesehen, was Beleuchtung angeht. Ich habe ja einige Urlaubsbetreuungen bei Grauchen über einige Jahre gemacht und bin durch die Gegend gereist um mir einen Grauen zu holen. Alle diese Leute mußten mir Rede und Antwort stehen (so bin ich nun mal, echt nervig). Ich habe mir da viele Ideen geholt und auch idiotische Dinge gesehen. Als wenn eine Glühbirne im Winter reichen würde. Nun, mit dem Typen hab ich es mir dann total verscherzt. Er hat mich fast aus der verrümpelten Bude geworfen. Na ja, auf den kann man dann auch gut verzichten. Um seinen Vogel tut es mir jedoch sehr leid. Wenn es soweit ist, mit der Innenvoliere, werde ich hier nochmals um Rat fragen, bevor ich das mit meinem Mann dann Licht-technisch umsetzen muß. Wir haben die Maus, wann immer möglich, mit ihrem, relativ großen, Schlafkäfig in die Sonne herausgekarrt. Auch im Transportkäfig kommt sie mit in die jeweilige Gartenecke, wenn wir was draußen tun; das findet sie echt toll. Allerdings immer nur kurze Zeit, dann tobt sie wieder im gesamten Haus oder im Wintergarten herum. Stillsitzen ist nicht so ihr Ding. Na ja, sie ist ja auch erst 14 Monate alt. Aber, ich kann auch nur schwer stillsitzen. Ha,ha,ha,
    LG
    Marion L.
     
  15. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Marion,

    na dann seid ihr im Grunde ja schon ganz gut vorbereitet,
    ich dachte lieber einmal zu viel Infos als einmal zu wenig.
    Nervig genug kann man im Grunde eigentlich gar nicht sein, wenn einem etwas am
    Herzen liegt.

    LG
     
Thema: Sonnenspot
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sonnenspots für papageien

Die Seite wird geladen...

Sonnenspot - Ähnliche Themen

  1. Sonnenspot

    Sonnenspot: Hallo alle Zusammen, Ich möchte mir einen Sonnenspot für meine Loris anschaffen, eine "Lucky Reptile Bright Sun UV Desert" Vorschaltgerät und...
  2. Lucky Reptile Bright Sun UV - Desert oder Bird?

    Lucky Reptile Bright Sun UV - Desert oder Bird?: Hallo zusammen, ich habe für meine Graupapageien von Anfang an eine "Grundbeleuchtung" aus speziellen Leuchtstoffröhren für Vögel (Arcadia)...
  3. 2 Fragen zum Thema Beleuchtung: Sonnenspot und LED-Leuchten

    2 Fragen zum Thema Beleuchtung: Sonnenspot und LED-Leuchten: Hallo miteinander Ich habe 2 Fragen zum Thema “Beleuchtung”: 1) Ich möchte gerne meinen Gouldamadinen einen „Sonnenplatz“ einrichten. Ist...