Sonntag werden sie wahrscheinlich kommen: Fragen!

Diskutiere Sonntag werden sie wahrscheinlich kommen: Fragen! im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Huhu... Da ich mir nun wahrscheinlich am Sonntag endlich Ziegensittiche holen werde, wollte ich nun nochmal eben ein paar Sachen wissen. 1) Wie...

  1. #1 SchwarzerPhönix, 9. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Huhu...
    Da ich mir nun wahrscheinlich am Sonntag endlich Ziegensittiche holen werde, wollte ich nun nochmal eben ein paar Sachen wissen.
    1) Wie sieht der Kot von den Piepern aus? Viel größer als der von Wellis?
    2) "Fusseln" die Ziegen eigentlich so viel mehr als die Wellis? Und das Scharren? Ich hab unten an der Voliere etwa 50cm hoch Plexiglas. Ich denke mal, dass müsste reichen^^
    3) Muss ich sonst noch irgendwas an Spielzeug oder ähnliches beachten? Habe schon einen Vogelbaum und ein kleines "Fensterbaumelding" aus Bambusästen vorm Fenster hängen, als Ausguck...
    4) Bei Großsittichfutter noch irgenwas wichtiges zu beachten?
    5) Werden die kleinen tatsächlich so schnell aus Neugierde zahm?

    6)Andere tipps sind auch immer willkommen^^

    VLG Anne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 wolfgangschoepe, 9. Januar 2006
    wolfgangschoepe

    wolfgangschoepe Floosscaot

    Dabei seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    8590 Romanshorn/ch
    hallo komme aus dem thurgau

    Schön für dich :freude:
    Sie werden dir sehr viel Freude berreiten
    Ich habe unsere schon fast 2 Jahre und sind immernoch nicht Handzahm aber sie kommen immer ganz nah zu einem da sie sehr neugierig sind :zwinker: nun ob sie viel flaum verlieren ist verschieden wenn sie nicht gerade in der Mauser sind bleibt es im Rahmen wobei du nicht erschrecken musst wenn sie in der Mauser sind (dies kann ca. 3 monate dauern ).und der Kot ist auch nicht viel grösser.Solltest du sie im Käfig halten lasse Sie ruhig mal in der Wohnung fliegen sie gehen von alleine wieder hinein wenn sie Hunger haben eine kleine Badewanne mit leicht warmen Wasser wäre auch nicht da sie sehr gerne baden und tauchen:freude:
    Grüsse aus der schönen Schweiz Romanshorn Bodensee
     
  4. #3 SchwarzerPhönix, 9. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Danke^^
    Ich bin schon ganz hibbelig.
    Hoffe doch die Pieper vertragen sich mit meinen Wellis:~
    Naja. Kommen auch erstmal (leider) in Einzelhaft. Die Wellis können die kleinen dann ja am Gitter besuchen kommen, und sie so kennenlernen...(Hoffe das die Füßchen das überleben:p )
    Vorraussichtlich wirds ne gelbe henne und ein grüne, oder gescheckter hahn...Mal sehen.
    Muss ich sonst noch was beachten?
    Machen die wirklich so übel alle Poster kaputt?!8o
    Eigentlich wollte ich mein riesiges "Phantom der Oper"-Poster noch ne Weile behalten^^
    Naja...Aber Vogelaugen kann man halt nix wirklich übel nehmen...

    LG, Anne, welche sich schon ganz doll auf die kleinen freut...:lekar:
     
  5. #4 Ziegenfreund, 10. Januar 2006
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    hallo anne,

    na dann gehts ja bald los mit den meckerköppen!

    worauf du noch achten soltest ist das fenster welches du beschrieben hast. fenster sind sehr gefährlich. ein unfall ist schneller passiert als man glaubt. du solltest das fenster so als fenster kenntlich machen, das die pieper da nich gegen fliegen können.

    du wirst sicher viel spass mit den läufern haben!
     
  6. #5 SchwarzerPhönix, 10. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Ich hab schwarze Gardienen. Reicht es wenn ich diese zuziehe. Es ist dann zwar schon recht düster, aber naja. Oder ein Jealousien?
    Oder doch Windowcolour, o.ä?
    Nett, dass ihr mir helft...
    Anne
     
  7. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi Anne!

    Cool, dass du jetzt auch zwei Ziegen kriegst!
    Wirst es nicht bereuhen!;)

    Ähm.. wenn dir das Poster lieb ist - häng es besser ab.
    Ich hab mit Poster( und Heftzwecken- 8( )Abmachen schon Erfahrung gesammelt.. die Poster schmecken den Geiern super:+schimpf
    Ich weiß nicht ob das viel bringen würde, wenn du Window-Colour an die Fenster machst. Es sind ja trotzdem noch freie Stellen, du kannst ja nicht das ganze Fenster zukleben.;)
    Ich habe vor meinem Fenster Jealousien und Gardine(aber eine weiße da bleibt´s trotzdem noch hell:D) Hellere Gardinen oder Jealousien sind meiner Meinung nach nötig. Da sehen die Vögel nämlich, im Gegenteil zum Fenster, ein Hindernis und fliegen nicht gegen. Fliegen sie gegen das Fenster, kann das böse Folgen haben.:+shocked:

    Das deine Wellis die beiden erstmal durch´s Gitter kennenlernen, ist das Beste was du als Kennenlernen machen kannst!:prima:
    Ich denke mal, dass das klappt. Ziegen sind eigentlich immer lieb. Nur in wenigen Fällen gibt´s mal (kurz) Zoff mit den Nachbarn.;)
     
  8. #7 SchwarzerPhönix, 10. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Hmmm...Wie ich das mit dem fenster mache, weiß ich jetzt noch nicht.
    Meine Wellis habens doch auch kapiert. Ich hab die Jealousien immer von tag zu tag etwas mehr hochgezogen.
    Nun fliegt keiner mehr dagegen, ganz im gegenteil. Sie sitzen davor und gucken sich die Tauben draußen auf der Wiese an^^
    Ich hoffe zwar dass die kleinen rumwuseln was das zeug hält, aber nicht, dass sie alle meine Poster schreddern...:schimpf: *grrr*^^
    Es sind nämlich ein paar Poster dabei, die mir wirklich wichtig sind... Wenn ich's abhänge, erfüllts ja wiederum nicht seinen Zweck...:o
    Trotzdem Danke für deinen Tipp.
    Sag mal, wie groß ist eigentlich der Käfig von deiner Nicky?
    LG Anne
     
  9. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Huhu!

    Dann mach die Jealousien nochmal dran und bring´s den Ziegen genauso bei! Ich denke mal, dass das die beste Lösung ist. Dumm sind die kleinen ja auch nicht, sie sehen nur das Fenster nicht. Aber deine Idee ist super!:prima:
    Rumwuseln werden die Kleinen auf jeden Fall. Außerdem gehen sie überall dran und verstecken sich gern. Das können sie am besten.;) Außerdem sind sie neugierig und tollpatschig, das ist überhaupt keine gute Kombination. Also vorsicht!;):D
    Also der kleine Käfig wo 'sie(Kiki)' zur noch alleine drinne ist, bis ihr Bein heile ist, ist 70x70x40cm groß. 'Er(Timon)' ist noch im Transportkäfig weil ich ihm noch die Paste für seine Darminfektion geben muss(lässt sich im großen Käfig so schlecht einfangen). Der große Käfig ist 75x120x75 cm. Natürlich kriegen die beiden dann zusätzlich (wenn beide wieder gesund sind) vieeeel Ausflug. Denn kein Käfig der Welt reicht aus um diese hyperkativen kleinen Monster zufriedenzustellen. Die wollen immer raus und das Zimmer verwüsten.;)
     
  10. Steffi.G

    Steffi.G Guest

    Also da ich noch nicht so lange eine Ziege habe... aber auch Wellis... kann ich nur sagen unsere Ziegendame kommt sehr gut mit den Wellis zurecht...

    und was deine Poster angeht.... unsere Ziege hat bisher noch keine geschreddert...aber ich lasse sie auch nie ohne Aufsicht raus... mein Tipp wäre... kauf die Passende Glasrahmen und pack die Poster da rein... sieht hübsch aus, wertet die Poster auf und.... angeknabbert werden entfällt!
     
  11. #10 SchwarzerPhönix, 11. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Oh, danke für den lieben Tipp, mit dem glas vor den Postern^^
    Hab schon an einlaminieren gedacht... Mal gucken, wie schredderwütig die dann sind...:~
    @Nicki: Sorry, dein Pieper heißt ja Kiki! Tschuldigung:D

    Die beiden werden zur Eingewöhnung erstmal ein einen Käfig aus Holz gesetzt, der 1m lang und 50x50 ist. Ich weiß, viel zu klein, aber ist ja auch nur für den Anfang, und ich muss erstmal gucken, was denn meine Wellis davon halten^^

    LG Annw
     
  12. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi!

    Naja, einlaminieren hält sie dann auch nicht lange auf:+schimpf
    Meine ist in diesem Fall 'super-schredderwütig', naja aber es kann auch sein, dass sie die Poster als 'Nistmaterial' gesehen hat und sie deswegen zerschreddern und mit in die Höhle nehmen wollte!? Hoffentlich ist deine Ziegendame da nicht so schlimm!;)
    Jaa ich bin Nicky und die Geierin is Kiki:D Ist ja nicht schlimm, irren ist menschlich!
    Ja, leider viel zu klein!:( Solangs aber nur zur Eingewöhnung ist! Achte aber darauf, dass sie noch eine kleine Ecke haben, in die sie sich verstecken können, wenn sie Angst haben. Ist diese nicht vorhanden, kriegen die Tiere im wahrsten Sinne des Wortes richtige Komplexe::nene:
    Und deine Ziegen bekommen ja auch dann viel Ausflug oder??;) Die sind nämlich sowas von hyperaktiv, gar nicht zu vergleichen mit Wellis.:p Du merkst, wenn die Kleinen hibbelig werden und raus wollen. Bei dem überschüssigem Bewegungsdrang fangen sie an 'an die Decke zu gehen' (im wahrsten Sinne des Wortes) Das heißt, sie klettern(an der Decke) und flattern im Käfig herum. Naja aber das wirst du ja noch selbst alles mitkriegen.:D
    Die Ziegen kommen ja bald.:dance:
     
  13. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Wie kann man 2 ca. 30cm große Vögel in eine "Voliere" von 1x0,5x0,5 setzten?? :?
    Und wieso zur Eingewöhnung??

    Willst Du die Ziegen dann zu Deinen Wellis in die 2x1x1m (hxlxb) packen?? Das ist definitiv viel zu klein, darauf wurdest Du auch schon mehrfach hingewiesen.

    Wenn man sich solche Vögel holt, dann sollte die Voliere ( eine RICHTIGE ) Voliere schon fix und fertig sein. Tut mir leid, ich kann so etwas nicht nachvollziehen...
     
  14. #13 SchwarzerPhönix, 12. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Hey stopp mal...
    Ist ja nicht so, dass ich die kleinen permanent einsprerren würde! Sie bekommen alle zusammen in einem 20qm-Zimmer täglichen Freiflug, mit ordentlich Beschäftigungsmöglichkeiten.
    Ich werde schon dafür sorgen, dass es die Tiere bei mir so gut wie möglich haben. Ausserdem denke ich, dass es wohl genug Menschen gibt, die Tiere unter wirklich schlechten Bedingungen halten. Auch Ziegensittiche.:(
    Wobei ich nicht finde, dass es die Tiere bei mir schlecht haben werden!!:nene:
    Mensch, ich versuche doch, den Tieren das meist Mögliche zu bieten!
    Ich kann nur hoffe, einige hier können das irgendwie nachvollziehen...:?
    LG Anne
     
  15. #14 SchwarzerPhönix, 12. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Ach ja, die Eingewöhnung. Ich weiß noch nicht, ob sie sich mit meinen Wellis vertragen. Da ich nicht will, dass die gleich aufeinander losgehen, lass ich die Wellis raus und die Ziegen im Käfig besuchen! Habe ich doch schon beschrieben...
    Und falls als nächstes die frage kommen sollte: "Und was machts du, falls die sich tatsächlich nicht verstehen?"
    Keine Sorge, weder die Wellis noch die Ziegen werden drunter leiden. Dann bau ich an! (Irgendwie...;) )
     
  16. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Anne,

    ich möchte dich nur auf diesen Satz hinweisen::+klugsche

    Zeig nicht auf andere mit dem Finger, sondern mach es selbst besser!:+klugsche
     
  17. #16 SchwarzerPhönix, 12. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Magst Recht haben.:)
    Aber ich hab halt nicht mehr Platz zur Verfügung...
    LG Anne
     
  18. Nicky1991

    Nicky1991 Guest

    Hi!

    Mir haben auch viele gesagt, dass ich eine Volie von 2x1x2m brauche, aber das kam bei meinen Eltern überhaupt nicht in Frage. Ich bin einer Anzeige mit einem Ziegenhahn und einem eventuellen Käfig nachgegangen und der Hahn und seine verstorbene Partnerin fühlten sich darin wohl. Der nun 'neue' Käfig ist, wie schon geschrieben, 75x120x75cm groß/klein;) Naja aber sowas ist bestimmt auch das Mindestmaß für ein Ziegenpäärchen!?:?
    Ziegen sind wirklich mit keinen anderen Vögeln zu vergleichen. Sie brauchen dringend Platz. Wenn du wirklich keine andere Möglichkeit hast, dann lass den Käfig ihnen nur als Schlaf- und Ruhestätte und biete ihnen gaaaaaaaaanz viel Ausflug, ja?;)
    Es stimmt, dass manche Vögel es noch schlechter haben.:( Aber ich denke das Gut und Schlecht ist nicht nur von der Käfiggröße zu unterscheiden. Vielleicht hast du keine Möglichkeit ihnen einen größeren Käfig zu bieten( was aber dringend nötig wäre:traurig: ) ansonsten denke ich, dass es die Kleinen bei dir in jeder anderen Hinsicht gut haben werden.
     
  19. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Das Mindestmaß für ein Paar Ziegensittiche bzw alle Sittiche von 25 - 40 cm Körperlänge ist 2mx1mx1m (LxBxH).
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Spirit

    Spirit Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2003
    Beiträge:
    3.815
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hessen
    Was soll man sich unter täglichem Freiflug vorstellen?

    Anne, Du bist lt. Deinem Profil 17/18 Jahre alt, gehst noch zur Schule. Das heißt also, der komplette vormittag fällt schon mal weg. Ich weiß nicht, ob es bei Euch nachmittags Unterricht gibt und ich weiß auch nicht, wann Du nach Hause kommst. Aber in dieser Zeit sind die Ziegen eingesperrt...
    Hausaufgaben machen, lernen mit der "Hilfe" der neugierigen Ziegen... mal mal lustig sein, aber immer öfter werden sie dabei eingesperrt...
    Du hast sicher Freunde, triffst Verabredungen, gehst Nachmittags und am Abend weg... in dieser Zeit sind die Ziegen eingesperrt...
    Nachts sind die Ziegen sowieso eingesperrt...

    Du weißt selbst am besten, dass Du sie nur unter Aufsicht fliegen lassen kannst. Die räumen Dir sonst das Zimmer um und würden einiges zerstören.

    Weißt Du, ich will nicht sagen, die Vögel haben es grundsätzlich schlecht bei Dir. Aber meiner Meinung nach haben sie ein Recht auf ein einigermaßen Artgerechtes Leben in einer ausreichend großen Voliere.
    Ich finde ca 2 -4 Stunden Freiflug am Tag gegen 20 - 22 Stunden in der viel zu engen Voliere nicht in Ordung!
    Und wenn man eben keinen Platz hat um solche Tiere anständig zu halten, dann muss man sich eine Art aussuchen, die weniger Platz benötigt.
     
  22. #20 SchwarzerPhönix, 12. Januar 2006
    SchwarzerPhönix

    SchwarzerPhönix Körnerhülsen-sammlerin

    Dabei seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    49393
    Ich weiß, ich weiß. das sind alles Argumente, die gegen die haltung von Ziegen bei mir sprechen, Spirit!:(
    Ja und du hast Recht! Das mit der Schule hatte ich nicht bedacht! Aber bei Nicky müsste auch ähnliches herrschen, denke ich. Nachmittags bin ich oft in meinem Zimmer und könnte die Tiere "kontrolieren". Das wäre nicht das Problem. hausaufgarben mache ich ebenfalls in meinem Zimmer, so dass ich auch dann ein Auge auf die Tiere werfen kann.
    Ach ja, anfang Juni ziehen wir um. Da die Pläne für das neue Haus schon lange fertig sind, hab ich auch schon fleißig geplant: Die "große" Voliere kommt an eine etwa 2,5m lange Wand. (Und da kommt nur die Voliere hin.)
    Also denke ich mal dass ich sowieso erweitere! habe eine Aluvoliere und diese Vierkantrohre gibt es bei uns im Baumarkt. Handwerklich sieht es bei mir auch nicht so übel aus! Ich denke mal, die Voliere wird dann so etwas mehr als 1,50Meter oder auch 2m lang!
    Ich arbeite doch dran, das beste für meine Tiere zu tun. HNur bei mir kommen dann halt auch die Eltern mit ins Spiel(" Ah! Nicht noch mehr von dem Federvieh! Kommt nicht in Frage etc...8o ") Nicky kennt sowas sicher^^
    Dieses Problem ist recht unpraktisch....(Wenn man das so nennen kann...)
    LG Anne
     
Thema:

Sonntag werden sie wahrscheinlich kommen: Fragen!

Die Seite wird geladen...

Sonntag werden sie wahrscheinlich kommen: Fragen! - Ähnliche Themen

  1. ein paar Fragen

    ein paar Fragen: meine agas fressen kein Obst und Gemüse :+screams::heul:ich hab alles versucht das einzige was sie wirklich fressen sind Feigen hat jemand Tipps...
  2. Wichtige Fragen zur Brut

    Wichtige Fragen zur Brut: Hallo Leute vielleicht könnt ihr mir ja helfen was man bei einer brut beachten muss da unsere ziegensittiche gerade in der brutwilligen zeit sind...
  3. Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen

    Ara (Goldnacken) Neuling mit ein paar fragen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und bitte darum, mich zu korrigieren, wenn ich ich irgendetwas falsch mache :) Wir haben seit 29. August einen...
  4. Anfänger fragen

    Anfänger fragen: Hallu :) Ich interessiere mich schon seit längerem für Aras und möchte gerne in 3-4 Jahren einen in meiner Familie begrüßen. Da meine jetzigen...
  5. Gleich noch eine Frage

    Gleich noch eine Frage: Ein Freund von mir fotografierte heute an einem See hier in Oberösterreich diesen gefiederten Genossen. Was ist das für Einer?