Sooo viele Möwen, und eine sieht völlig anders aus...

Diskutiere Sooo viele Möwen, und eine sieht völlig anders aus... im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Bin beruflich viel an anderen Orten und in meiner Freizeit nahezu immer schwer Bewaffnet (Kamera, keine Sorge... ich fotografiere nur. Und zwar so...

  1. #1 KnipsFritz, 4. Oktober 2016
    KnipsFritz

    KnipsFritz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Bin beruflich viel an anderen Orten und in meiner Freizeit nahezu immer schwer Bewaffnet (Kamera, keine Sorge... ich fotografiere nur. Und zwar so dass die Tiere so ungestört wie nur möglich sind).
    Gestern gegen Abend, das Licht war schon nahezu kaum noch vorhanden, entdeckte ich zwischen all den Möwen, Blesshühnern, Enten und Haubentauchern dann eine Möwe, die so völlig anders aussah als die übrigen die da herumflogen. Ich gestehe: Bin sehr viel in der Natur und beschäftige mich auch gerne und intensiv mit der heimischen Fauna, aber Vögel hatte ich bislang mehr so als "gegeben" hingenommen. Asche auf mein Haupt =) Bisher war es mehr so dass Vögel dann meine Aufmerksamkeit erregten wenn sie sich gänzlich von allem abhoben oder irgendwas an ihrem Verhalten spektakulär war (Wie eine Kornweihe die ich einfach atemberaubend schön fand, diverse grüne Sittiche die sich bei uns niedergelassen haben oder aber das Eulentier welches morgens der Meinung war auf mein Auto zuzufliegen und erst kurz bevor es weh tut abzudrehen. Seitdem weiss ich übrigens was für riesen das sein können. Die Frontscheibe meines Passat war jedenfalls zu grössten Teilen abgedeckt).

    Jetzt aber zu der Möwe oder was auch immer da zwischen den Möwen lebt.
    Kleine Eckdaten:
    -Andere Federzeichnung
    -Deutlich grösser als alle anderen
    -schwarzer, Krähenartiger Schnabel

    [​IMG]

    [​IMG]

    Und der Vergleich zu dem was da gewöhnlich fliegt:

    [​IMG]

    Achja, das ganze war auf der Mole, Radolfzell/Bodensee.

    Grüssle vom Knipser =) Und entschuldigt die "Qualität". Max. 125 mm Brennweite und kein Licht sind keine guten Faktoren für tolle Bilder wenn solcherlei Tierchen zu weit weg landen.
     
  2. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Da würd ich auf junge Mittelmeermöwe tippen
     
  3. #3 KnipsFritz, 4. Oktober 2016
    KnipsFritz

    KnipsFritz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke =)
    Jetzt muss ich das gleich mal googlen, wenn das ein Jungtier ist müssen die ja riesig werden? Der kleine Gauner war jedenfalls deutlich grösser als alles andere was da so herumflog.
     
  4. #4 Peregrinus, 4. Oktober 2016
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.045
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Hier wäre noch der Aufnahmeort interessant. Sollte es in Deutschland gewesen sein, würde ich Eric zustimmen.

    VG
    Pere ;)
     
  5. #5 KnipsFritz, 4. Oktober 2016
    KnipsFritz

    KnipsFritz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Stand doch im Ursprungsbeitrag =) Auf der Mole, Radolfzell am Bodensee. Unterhalb der Bilder hatte ich es geschrieben =)
     
  6. #6 Peregrinus, 4. Oktober 2016
    Peregrinus

    Peregrinus Peregrinus

    Dabei seit:
    26. März 2005
    Beiträge:
    8.045
    Zustimmungen:
    46
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Ah, o.k., hatte ich überlesen. Dann sicher Mittelmeermöwe.

    VG
    Pere ;)
     
  7. #7 KnipsFritz, 4. Oktober 2016
    KnipsFritz

    KnipsFritz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dankeschön =) Bin schon wieder am See, das wenige Licht bis zur Arbeit nutzen.
     
  8. Eric

    Eric Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    29. Januar 2016
    Beiträge:
    861
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    8735 St. Gallenkappel
    Und Jungvogel heisst keineswegs, dass er noch grösser wird. Nur, dass es ein diesjähriger ist.
     
  9. #9 KnipsFritz, 4. Oktober 2016
    KnipsFritz

    KnipsFritz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Oh okay. Danke für den Hinweis. Der kleine war verglichen mit den übrigen Möwen echt ein Brummer.
     
Thema:

Sooo viele Möwen, und eine sieht völlig anders aus...

Die Seite wird geladen...

Sooo viele Möwen, und eine sieht völlig anders aus... - Ähnliche Themen

  1. Wieder mal die Möwe

    Wieder mal die Möwe: Hallo, ich hab mal wieder das "Möwenproblem" ;) Ich wäre ja für Mittelmeermöwe, wie seht ihr das? [IMG] Lg Mica
  2. Wie sieht man das in einem Europäischen Forum?

    Wie sieht man das in einem Europäischen Forum?: Guten Abend In den ergiebigen Tiefen des www fand ich diesen Beitrag: [MEDIA] Wie sieht man das hier bei uns? Ist das ein Mann der die...
  3. Laufente legt zu viele Eier

    Laufente legt zu viele Eier: Hallo Vogelfreunde, meine laufente legt noch immer Eier und das im Semptember. Was kann ich tun? Grüße und vielen Dank ducksandbears
  4. Möwe/Schwalbe

    Möwe/Schwalbe: Hallo Weiss jemand was ich hier heute in der Schweiz vor mir hatte? Leider etwas weit entfernt, hat sich von den umliegenden Lachmöwen optisch...
  5. Dreiergruppe Greifvögel (viele Fotos)

    Dreiergruppe Greifvögel (viele Fotos): Hallo zusammen, ich konnte heute auf einem Feld in Baden-Württemberg ca. 20 Minuten lang eine Gruppe aus drei recht großen Greifvögeln beobachten...