Sorge um Kanarienhenne (siehe Fotos)

Diskutiere Sorge um Kanarienhenne (siehe Fotos) im Kanarienvögel allgemein Forum im Bereich Kanarienvögel; Hallo zusammen, meine liebe Kanarienhenne verliert Gefieder um Schnabel und Augen (siehe Foto). Da ich erst Mitte der Woche einen Tierarzt...

  1. #1 Kiki127, 24.02.2019
    Kiki127

    Kiki127 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Hallo zusammen,

    meine liebe Kanarienhenne verliert Gefieder um Schnabel und Augen (siehe Foto).
    Da ich erst Mitte der Woche einen Tierarzt aufsuchen kann, möchte ich euch fragen.
    Hat jemand Erfahrung mit einem solchen "Krankheitsbild"?
    Sie stammt aus einer Tierauffangstation und ist mindestens(!) 7 Jahre alt, ansonsten nach außen hin munter.
    Im Winter habe ich -wie immer- eher sparsam Obst gefüttert, sie und der Hahn bekommen täglich Freiflug.

    Liebe Grüße und danke,
    Kiki
     

    Anhänge:

  2. #2 charly18blue, 24.02.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.707
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Hessen
    Hallo Kiki,

    ich krieg die Bilder leider nicht scharf genug, um richtig was erkennen zu können wenn ich sie vergrößere. Könnten u. U. Räudemilben sein. Wenn sie ansonsten unauffällig ist, sollte es bis Mitte der Woche Zeit haben. Sollte sich diese Diagnose bestätigen müssen alle Vögel gespotet werden. Hast Du sie mal gewogen?
     
  3. #3 SamantaJosefine, 24.02.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    1.770
    Hallo Kiki, es sieht sehr abgegrenzt aus, so als habe die Henne ihr Schnäbelchen irgendwo hiiein gehalten.
    Ich würde ansonsten auch auf Parasiten tippen und eine TA aufsuchen, so vorgehen wie Charly es schreibt.
    Was mich irritiert ist, dass es nur rund um den Schnabel und im Augenbereich auftritt.

    LG
    Gute Besserung für die Lütte und viel Erfolg beim Doc. :trost:
     
  4. #4 terra1964, 24.02.2019
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    32139 Spenge
    Ich würde genau wie die Vorschreiber sagen das es bis Mittwoch noch geht und auch ich vermute Räudemilben als Ursache. Übrigens sind die Füße auch stark befallen.
    Geh am besten zu einem ausgewiesenem Vogel Tierarzt denn der normale Tierarzt kennt sowas in der Regel nicht.
    Gruß
    Terra
    Ps. Ich benetze meine Volieren immer mit Kieselgur damit Milben keine Chance haben. Das hilft aber nur zur Vorbeugung nicht zur Behandlung.
     
    stiedom, 1941heinrich, charly18blue und einer weiteren Person gefällt das.
  5. #5 Toidi85, 24.02.2019
    Toidi85

    Toidi85 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    SamantaJosefine gefällt das.
  6. #6 terra1964, 25.02.2019
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    32139 Spenge
    Grabmilben sehe ich nicht aber
    sehr trockene Füße .
    Ich gehe jetzt mal davon aus das eine Badewanne immer zur Verfügung steht.
    Gruß
    Terra
     
  7. #7 SamantaJosefine, 26.02.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    1.770
    Was haltet ihr von etwas Olivenöl ? Allerdings nur ganz sparsam anwenden, damit das Gefieder nicht verklebt. Ältere Vogel neigen zu diesen Verhornungen, es ist aber keine Krankheit, eher Veranlagung, manche bekommen es, andere wiederum nicht.
    Ich gebe meiner kleinen Bande mehrmals wö. Grapefruitkernextrakt ins Badewasser.

    LG
    SJ
     
    finchNoa@Barbie gefällt das.
  8. #8 1941heinrich, 26.02.2019
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    1.367
    Ort:
    Wagenfeld
    :vogel::vogel:Hallo Hannelore , ich abe es vor mindestens 10 Jahren auch mal probiert. Ohne großen Erfolg. Ballistol half besser. Ich denke aber das ist von Fall zu Fall und nach dem Zustand der Füße verschieden .Recht hast Du mit dem verschmieren des Gefieders. Ganz wenig nehmen und lange einmassieren hilft sehr.
     
    SamantaJosefine und Nyrokay gefällt das.
  9. #9 Sammyspapa, 26.02.2019
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    3.422
    Zustimmungen:
    1.306
    Ort:
    Idstein
    Hab mit Ballistol auch sehr gute Erfahrungen gemacht. Kann ich auch empfehlen :)
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  10. #10 Mozartea, 27.02.2019
    Mozartea

    Mozartea Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    Bavaria
    Hallo erstmal,
    nachdem ich ganz neu stelle ich mich erstmal, wie der Name schon sagt komme ich aus Österreich und bin aber dann nach Bayern gezogen. Ich halte seit ca. 35 Jahren Kanarienvögel. Eine andere Frage, hat die Henne Junge gehabt? So ein Schnabel trat bei mir immer nach übermäßigem Füttern der Jungtiere auf. Nachdem ich aber von Haus ein vorsichtiger Mensch bin würde ich um evtl. Milben auszuschließen einen TA aufsuchen, kann ja sein, dass sie da übermäßig was gejuckt hat was dann wiederum auf Milben zurückführen könnte. Ballistol persönlich kenne ich nicht, ich nehme immer Arnikasalbe oder Ringelblumensalbe, da gibt es auch welche die nicht fetten, so dass das Gefieder nicht verkleben kann.
    Alles Gute Mozartea
     
    SamantaJosefine und ulrike lehnert gefällt das.
  11. #11 SamantaJosefine, 27.02.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    1.770
    Hallo Mozartea,
    Soviel ich weiß, gibt es auch Ballistol-animal.
    Ich war ja auch auf dem Tripp, dass die kahle Stelle sehr abgegrenzt ausschaut, gute Frage mit dem füttern. wir müssen eben alles ausschließen oder untersuchen lassen.
    Da meine eine Henne Sissi heißt, begrüße ich dich auch in ihrem Namen ganz besonders. :0-
    Willkommen bei uns im Forum.

    SamantaJosefine und ihre kleine Bande
     
  12. #12 Mozartea, 27.02.2019
    Mozartea

    Mozartea Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    Bavaria
    Jo mei dös is ja doll wir Österreicher haben kein t :-). Natürlich sehe ich auch gerne die Sissi-Filme mit Romy Schneider
     
  13. #13 Kiki127, 28.02.2019
    Kiki127

    Kiki127 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Hallo zusammen,
    zuerst einmal vielen Dank für das Interesse und die Tipps. Komme gerade vom Tierarzt - Milbenverdacht bestätigt. Zum Glück ist es nichts Ernstes. Ich habe eine Kur zum täglichen Auftragen bekommen. Das größte Problem stellt das tägliche Einfangen dar. Fliete war eben sowas von fertig, die Arme...
    Aber das muss dann wohl sein?!
     
  14. #14 Kiki127, 28.02.2019
    Kiki127

    Kiki127 Mitglied

    Dabei seit:
    06.08.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Trier
    Wie fangt ihr eure denn am stressfreiesten?
     
  15. #15 Mozartea, 28.02.2019
    Mozartea

    Mozartea Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    Bavaria
    Zimmer abdunkeln. Ich lasse aber in der Gegend immer noch eine kleine Lichtquelle. Dann fange ich den Vogel mache aber sofort Licht damit er sieht dass nichts schlimmes ist. Oh jeh, da musst jetzt auch alles gründlich reinigen. Milben sind sowas von lästig, hatte ich auch schon. Viel Erfolg
     
  16. #16 SamantaJosefine, 28.02.2019
    SamantaJosefine

    SamantaJosefine Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.09.2014
    Beiträge:
    4.669
    Zustimmungen:
    1.770
    Wir warten mit dem einfangen bis es dunkel ist, genauen Sitzplatz des Vogels merken, Stube dunkel und schwupp....
    Dann LIcht an und behandeln. Ich kenne das rausfangen zum Glück nur vom Krallen schneiden und da lasse ich auch noch einen Spezi kommen, weil meine Hände so zittern.
    Welcher Art sind denn die Milben von deiner Kleinen?Und wie hat sie sich die eingefangen?
    Auf jeden Fall gute Besserrung für die kleine Fliete. :trost:
     
    Mozartea und Sammyspapa gefällt das.
  17. #17 charly18blue, 28.02.2019
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25.01.2004
    Beiträge:
    12.707
    Zustimmungen:
    333
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    was ich nicht kapiere ist, dass man Milben heutzutage noch so vorsintflutlich mit Öl oder ähnlichem behandelt. Warum wird nicht gespotet mit Stronghold oder verdünntem Ivomec. Da erübrigt sich das tägliche Fangen und Greifen.
     
    SamantaJosefine und finchNoa@Barbie gefällt das.
  18. #18 finchNoa@Barbie, 28.02.2019
    finchNoa@Barbie

    finchNoa@Barbie public nuisance

    Dabei seit:
    06.12.2014
    Beiträge:
    1.625
    Zustimmungen:
    291
  19. #19 Mozartea, 28.02.2019
    Mozartea

    Mozartea Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.02.2019
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    Bavaria
    Ehrlich das wusste ich nicht, jeder weiß doch wie hartnäckig diese Biester sind. Ich habe mir Ivomec für Vögel besorgt von einem Züchter der Kontakte nach Frankreich hat. Ich habe seit Juni nun Ruhe und hoffe sehr dass die nie wieder kommen aber für den Fall der Fälle habe ich Kieselgur von ARDA.
     
  20. #20 terra1964, 28.02.2019
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    528
    Ort:
    32139 Spenge
    Mit Kieselgur behandel ich die ganzen Volieren indem ich das mit Wasser zu einem flüssigen Gemisch anrühre und mit einer Sprühflasche aufsprühe.
    Gruß
    Terra
     
Thema:

Sorge um Kanarienhenne (siehe Fotos)

Die Seite wird geladen...

Sorge um Kanarienhenne (siehe Fotos) - Ähnliche Themen

  1. Und noch einen Vogel habe ich auf den Fotos entdeckt.

    Und noch einen Vogel habe ich auf den Fotos entdeckt.: Ist das ein Grünschenkel ?[ATTACH] Und was ist das wohl für eine Ente? [ATTACH] Danke auch hier für eure Hilfe. Liebe Grüße Brigitte
  2. Nette Fotos von Kanarien

    Nette Fotos von Kanarien: Ich brauche weder einen Rat noch Hilfe, in diesem Thema möchte ich einfach nur nette Fotos von Kanarien zeigen. Friedhelm
  3. Sorge um Taubenküken am Balkon!!

    Sorge um Taubenküken am Balkon!!: Hallo liebe Vogelfreunde, auf dem Balkon meiner Wohnung (Münchner Innenstadt, 7. Stock) habe ich vor einigen Wochen unter einem kleinen...
  4. Kanarienhenne brütet am Käfigboden mit gespreizten Beinen

    Kanarienhenne brütet am Käfigboden mit gespreizten Beinen: Guten Morgen, hab eine Kanarienhenne, die nur am Boden mit gespreizten Beinen brütet (2. Mal und ohne Eier), so lange, bis sie nicht mehr auf...
  5. Kanarienhenne verträgt kein Körnerfutter mehr

    Kanarienhenne verträgt kein Körnerfutter mehr: Hallo, nachdem mein Laptop nun von 3 Wochen "Reha" zurück ist melde ich mich gleich mit einem Thema. Ich habe leider eine völlig überzüchtete...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden