Sorgen mit Agas, Brut , kahle Stellen

Diskutiere Sorgen mit Agas, Brut , kahle Stellen im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi. Die 2 gefiederten Freund emachen mir derzeit Sorgen. "Pling" hat 3 Eier gelegt. Ich habe ein Meerschweinchenhaus mit einem Boden versehen...

  1. Plong

    Plong Guest

    Hi. Die 2 gefiederten Freund emachen mir derzeit Sorgen.

    "Pling" hat 3 Eier gelegt. Ich habe ein Meerschweinchenhaus mit einem Boden versehen und in der Voliere aufgehangen. Im Sommer hatte ich schonmal das Proble, dass Sie eier legte. Damals riet man mir das Haus offener zu gestalten, damit sie keien Bruthöhle haben. Offensichtlich war das noch nicht offen genug.

    Jetzt hab ich wieder 3 Eier an der Backe. Die im Sommer haben gezeigt, dass Sie nicht befruchtet sind. Was mach ich jetzt damit. kann ich die Ihr einfach wegenehmen? Sie hockt den ganzen Tag drauf und ist kaum noch draussen.

    Das 2te problem ist, dass "Plong" Federn lässt. Er hat paar Kahle Stellen am Kopf und Rücken. Aber ansonsten keinerlei Krankheitssymptome. Weder Augenringe anders, oder mangelnde Aktivität oder keinen Appetit. Kann das mit der Brutgeschichte von "Pling" zusammenhängen? Oder muss ich mir Sorgen machen. Am Umfeld hat sich seit Monaten nix geändert, dass man annehmen könnte die haben andersweitig Stress.

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    Hallo,

    Pling wird ihr Gelege evtl. noch voll machen, koche die Eier aber bitte jetzt erst mal ab. Oder besorge Die einige Plastikeier in Agagrösse und tausche die Eier dagegen aus. Es gibt nämlich leider keine Garantie dafür, dass diese Eier nicht doch befruchtet sind;) und dann bist Du auf einen Schlag AGA-KINDER-REICH:zwinker:

    Den Plong würde ich beobachten, ob er von seiner Henne gerupft oder zu intensiv geputzt und gekämmt wird.

    Es könnte sein, dass er Langeweile hat, wo seine Liebste mit dem Brutgeschäft beschäftigt ist und er etwas frustig ist, weil er weniger Aufmerksamkeit bekommt von ihr:idee: Wenn er sonst fit ist und nichts auffällig ist -wie Du es ja beschreibst- dann sollte man es nur beobachten.

    Siehst Du aber Anzeichen dafür, dass sich Plong irgendwie die Haut aufbeisst, so dass Blut sichtbar ist, dann muss er vom TA untersucht werden, weil es da mehrere mögliche Gründe für gibt.

    Und zu den offenen Bruthäusern:D die haben meine auch; mit dem Erfolg, dass Lulu schon 3 Spiegeleier abgeliefert hat.

    Weil sie weiter Eier legt, haben wir jetzt eine Leiste davor gemacht und so hat sie noch 3 weitere Eier gelegt, die sie jetzt bebrütet. Natürlich nach meiner Vorbehandlung -Abkochen- auch wenn mir das leid tut:traurig: so muss es doch sein.

    Ich hoffe, sie füllt dieses Gelege nicht noch wieder komplett auf, sie hat immer Gelege von bis zu 7 Eier8o

    Achte bitte auch darauf, dass die Luftfeuchtigkeit nicht zu gering ist. Sprühe ruhig schon mal mit einem Zerstäuber mit feinem Wassernebel das Haus ein und auch ruhig auf das Gefieder Deiner Agas. Und wenn Du noch eine Schale mit Wasser neben die Voliere stellst ist es optimal.

    Also nur Mut, Agas auf freiflug locken und dann ran an die Aga-Eier:trost:

    Gruss
    Andra
     
  4. Plong

    Plong Guest

    Vielen Dank für die Antwort. Das thema eier ist erstmal erledigt. Wir haben die Eier abgekocht. Im Gegensatz zum Sommer sah man jetzt in 3 von 4 Eiern etwas dunkles. Ich denke die waren befruchtet. :traurig:

    Plong sieht immer noch fertig aus. Ich habe mal ein bild angehangen. Besorgniserregend oder nur eine phase?

    http://www.web19.pro-webhoster.de/plong.JPG

    etwas gross, aber so sieht man wenigstens etwas. nach wie vor ist er sehr aktiv und nur am essen
     
  5. Andra

    Andra Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    San Fernando Gran Canaria
    :zwinker: Nun, die Eier sind jetzt erst mal versorgt! Mir tut das auch immer leid, aber es gibt schon so viele Agas, die ein Zuhause suchen, da ist es dann doch besser, wenn man die Eier abkocht.

    Ja, zu Plong :idee: also ich habe mir die Vergrösserung angesehen, es sind einige schwarze Stoppeln zu sehen -ich denke das sind neue Federkiele- Narben oder Rötungen sind keine da, man muss beobachten, wie es dazu kommt. Ob seine Henne ihn rupft?

    Was sagen die anderen dazu? Walter, was meinst Du? Ich habe keine Idee, ist der Kleine nur gelangweilt und den falschen Haarschnitt hat, oder was mit ihm sein könnte?

    Nun, so lange er munter ist und guten Appetit hat sollte eigentlich alles in Ordnung sein. Vielleicht solltest Du ihn ein wenig "betüddeln" denn seine Henne ist mit sich beschäftigt und der Ärmste denkt, er muss bald nicht nur seine Henne, sondern auch noch eine ganze Brut füttern -Stress für ihn, pure Höchstleistung- er weiss ja nicht, dass ihm das erspart bleibt:D

    Nun, warten wir mal, ob noch jemand eine Idee hat, aber ich denke, Plong ist soweit in Ordnung.

    Gruss
    Andra
     
  6. #5 Vogel-Mami, 23. Dezember 2005
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2005
    Vogel-Mami

    Vogel-Mami Papageien(be)schützerin

    Dabei seit:
    17. April 2003
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Papageien-Gnadenhof
    Federrupfen oder Federausfall?

    Hi,


    genau diese Frage sollte zunächst mal geklärt werden! :+klugsche

    Manchmal rupfen die Agas sich oder ihren Partner während der Brutzeit, um das Nest damit weich auszupolstern! :+schimpf
    Oder es wird einfach so sehr übertrieben beim Putzen und Kraulen des anderen, daß Federn dran glauben müssen...
    Oder aber es liegt ein Mangel an bestimmten Stoffen vor, der dadurch auszugleichen versucht wird, indem Federn gefressen werden -die eigenen oder die des Partners... :~

    Wenn es allerdings ned am Rupfen durch die Henne liegt, muß wohl -da auch der Kopf betroffen ist- zwangsläufig eine körperliche Erkrankung (oder Parasitenbefall?) beim Hahn vorliegen, die zu Federausfall führt.
    Selber kommt er schließlich ned dran, an seinen eigenen Kopf... :zwinker:

    Normalerweise hätte ich Dir -unabhängig von der genauen Ursache- gerne "AviConcept" empfohlen, bin jedoch seit neustem etwas skeptisch diesem Mittel gegenüber wegen des sehr hohen Zinkgehaltes.
    Aber kannst ja stattdessen "Nekton Bio" oder "Korvimin ZVT" oder ein ähnliches Produkt geben, welches das Federwachstum fördert! :zustimm:
     
Thema:

Sorgen mit Agas, Brut , kahle Stellen

Die Seite wird geladen...

Sorgen mit Agas, Brut , kahle Stellen - Ähnliche Themen

  1. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  4. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  5. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben.: Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...