Sorgen um Küken Zerafina

Diskutiere Sorgen um Küken Zerafina im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich mache mir Sorgen um mein Küken Zerafina. Sie ist am 26.5.05 Geschlüpft mit ihrem Bruder. Die kleine hat drei Brüder und der jüngst...

  1. #1 nymphensittich, 5. Juni 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich mache mir Sorgen um mein Küken Zerafina. Sie ist am 26.5.05 Geschlüpft mit ihrem Bruder. Die kleine hat drei Brüder und der jüngst ist was das Federwachstum betrifft genauso weit wenn n icht etwas weiter. Auch sein Kropf ist mehr gefüllt ich füttere Zerafina jetzt dazu. Natürlich ist es normal das man etwas die Knochen sieht aber ich weiß nicht das sieht mir nicht normal aus. Sie ist auch nicht so lebendig wie ihre Brüder. Ich will sie nicht ganz rausnehmen weil sie sonst total fehlgeprägt ist aber ich möchte auch nicht das sie verhungert. Was soll ich machen? Wie oft am Tag soll ich füttern? Danke

    Gesa
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 5. Juni 2005
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Gesa :0-

    Ich würde auch wie Du zufüttern.
    Wieviel ist schlecht zu sagen da ich nicht weiß ob und wieviel die Eltern füttern. Ich würde auf jedenfall in der Früh soviel füttern das der Kropf schön voll aber nicht prall ist. Und dann beobachten was die Eltern weiter machen. Füttern sie nicht braucht Zerefina 2 stündlich Futter. Ich würde auch vor jeden Füttern das Gewicht mit einer Gramm genauen Waage kontrollieren.

    Ist Zerefina das jüngste Küken ??
    Dann kann es sein das die Eltern schon Futter verfüttern mit dem sie noch nichts anfangen kann (zu fest vom Kropf raus kommt).

    Wenn die Eltern Hudern laß Zerefina im Kasten. Damit sparst Du Dir neben der totalen Fehlprägung einen Brutkasten.

    Mehr Infos kannst Du hier nach lesen.
    Ach ja, Du verwendest schon richtiges HA Futter und kein Aufzuchtsfutter !!!
     
  4. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Gesa,
    hast Du meine mail bekommen ?
    Wichtig ist erstmal rauszubekommen , warum das Küken in der Entwicklung nicht weiterkommt.
    Bist Du der Meinung, daß es nur daran liegt, daß es nicht ausreichend gefüttert wird (was eigentlich ungewöhnlich wäre, mein jüngestes Küken schlüpfte im Abstand von 5 Tagen zu seinem nächstälteren Geschwister,war also deutlich kleiner und wurde doch super gefüttert)
    ...oder bettelt es weniger und wird auch weniger gefüttert weil evtl. etwas grundsätzliches nicht stimmt mit ihm ....ich denke da z.B. an einen Herzfehler oder so.
    Oft merken die Eltern viel früher,daß was nicht stimmt mit einem Küken und vernachlässigen es deswegen .... sie spüren offenbar ob "es sich lohnt" in dieses Küken Energie zu stecken oder nicht.
    Einige hier im Forum haben schon probiert so ein Küken aufzupäppeln.....leider hat es soweit ich mich erinnere nie geklappt, die Küken sind dann doch spätestens nach einigen Wochen gestorben.
    Du könntest aber versuchen , das Küken einige Tage zuzufüttern, es aber sonst bei den Eltern lassen und sehen , ob es durch das zusätzliche Futter wieder die Energie bekommt , die es braucht um wieder kräftiger zu betteln, vielleicht hilft das ja..... wenn es aber trotzdem schwächer wird, aber offenbar keine Schmerzen hast, würde ich es auch nicht von den Eltern wegnehmen , denn dann hat es kein Futterproblem sondern was Anderes und fühlt sich aber sicher trotzdem unter seinen Geschwistern am wohlsten....ich drücke Euch die Daumen !
    Vielleicht meldet sich ja auch noch einer der Profis unter den Züchtern und kann Dir noch mehr Tips geben
     
  5. #4 nymphensittich, 6. Juni 2005
    nymphensittich

    nymphensittich Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich füttere sie mit HZ futter. Am Anfang hat sie sehr laut gebttelt aber das Betteln lässt nach, ich vermute mangelnde Kraft. Heute Morgen beim füttern hat sie schon mehr gebetlt. Ihr Federwachstum ist wirklich gering. Sie ist mit ihrem Bruder die älteste. Kann schon sein das sie dadurch das sie eine Lutino Henne ist etwas anfälligre ist. Ihre Eltern füttern sie schon etwas abr nicht so viel wie ihre Brüder id euach mehr Kraft haben. Ich denke die Eltern füttern viel mehr an die anderen. Ja deine mail habe ich bekommen auch chon zurückgeschrieben. Ich Wiege sie gleich mal.

    Gesa
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sorgen um Küken Zerafina

Die Seite wird geladen...

Sorgen um Küken Zerafina - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Sorge um Pfirsichköpfchen

    Sorge um Pfirsichköpfchen: Hallo alle zusammen. Wie der name des Themas schon sagt, bin ich etwas in sorge um meine Pfirsichköpfchen. Wir haben die beiden letztes jahr in...
  3. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  4. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  5. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...