Sorghum schwarz für Goulds ?

Diskutiere Sorghum schwarz für Goulds ? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo miteinander, Ich habe vom Grünen Pfad mit meiner Lieferung auch Sorghum (schwarz) als Gratisbeilage gesandt bekommen. Ist sie für Goulds...

  1. rolf

    rolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Ruhrpott (in der Schalke-Stadt)
    hallo miteinander,
    Ich habe vom Grünen Pfad mit meiner Lieferung auch Sorghum (schwarz) als Gratisbeilage gesandt bekommen.

    Ist sie für Goulds geeignet, was die Zusammensetzung betrifft ?

    Was ich in der Suchen-Funktion bzw bei Google gefunden habe ist, daß sie wohl zu groß und zu hart ist, außer man keimt sie an.
    Wie ist es inhaltlich ? Aus Sorghum wird ja auch Öl hergestellt, ist es damit für Goulds zu ölhaltig ?

    Wenn ungeeignet, für welche Vogelart kann ich es "spenden" ?

    Gruß Rolf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 IvanTheTerrible, 16. Januar 2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

  4. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Trocken sind sie nicht so beliebt, halbreif oder angekeimt dagegen ein Renner.

    :zwinker: Al
     
  5. #4 IvanTheTerrible, 16. Januar 2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich hatte sie frisch, noch im Kolben, trotzdem gingen nur die Sittiche dran und das nicht sehr begeistert. Wie sollen PF denn mit den Körnern klar kommen, die doppelt so groß wie Silberhirse sind?
    Bis 4mm habe ich doch geschrieben.
    Ivan
     
  6. alfriedro

    alfriedro Wildfang

    Dabei seit:
    15. Februar 2009
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    0
    Hi Ivan,

    in meiner AV wächst sie. OK, da sind die Körner nur 2 mm. Die Tüpfels und Schönsittiche mochten sie gerne halbreif. Die Zebrafinken kommen nicht so gut dran, weil sie nicht so geschickt klettern können. Sie nehmen sie aber auch gerne. Herausgefallene Körner werden aufgelesen.

    Grüße, Al
     
  7. #6 Munia maja, 17. Januar 2010
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Rolf,

    die Mohrenhirse gehört zu den "Mehlsaaten", enthält also überwiegend Kohlenhydrate. Für die Goulds ernährungsphysiologisch durchaus geeignet - wenn sie denn überhaupt Interesse daran zeigten...


    Hallo Siggi,

    ein Teil meiner Nonnen war recht begeistert davon - sie bekamen sie milch- bis halbreif. Im Gegensatz zu den kleineren Hirsesorten wurden sie nicht entspelzt gefressen, sondern die Körner aufgebissen, damit die Vögel an den weichen Inhalt kamen. Ähnlich fraßen sie auch den "normalen" Sorghum im Kolben - da sind die Körner z.T. fast erbsengroß.

    MfG,
    Steffi
     
  8. #7 IvanTheTerrible, 17. Januar 2010
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Ich schrieb ja schon, was meine davon hielten.
    Ich bekam etliche lockere Kolben geschenkt, noch nicht ausgereift.
    Einen habe ich verfüttert, den Rest in die Tonne geworfen.
    Erbsengroß waren die Körner sicher nicht, aber doch wesentlich über die Hälfte eines Weizenkorns.
    Ivan
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. rolf

    rolf Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Im Ruhrpott (in der Schalke-Stadt)
    hallo miteinander,
    Danke für die Auskunft. Dann werde ich sie mal den Nagern anbieten. Außer die Zebrafinken auf dem Arbeitsplatz haben Interesse dafür...:~

    Gruß Rolf
     
  11. #9 Munia maja, 17. Januar 2010
    Munia maja

    Munia maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Februar 2004
    Beiträge:
    4.680
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Bayern
    Hallo Rolf,

    Zebrafinken haben für alles Interesse - und wenn es auch nur zum Verbauen für die Nester gebraucht werden kann... ;) :D

    MfG,
    Steffi
     
Thema:

Sorghum schwarz für Goulds ?