Sorry

Diskutiere Sorry im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Aber ich denke , es wird doch auch irgendwie Problemegeben , weil er jetzt schon zwei einhalb Jahre alleine ist . der kommt doch dann bestimmt...

  1. D@niel

    D@niel Guest

    Erstmal wird er Angst haben vor dem neuen Vogel, ganz klar. Er flog 2,5 Jahre alleine und nun mit einem ''Schatten''...ungewohnt. Er wird sich aber an den neuen gewöhnen und dann klappt es alles.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Cahandria, 1. Juni 2004
    Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Hallo

    Ich habe auch schon immer 2 Vögel gehabt. Als die junge Henne gestorben ist, war er für ca. 1 Woche alleine ... und man merkte auf jeden Fall einen deutlichen Unterschied. Er zwitscherte leiser und nicht mehr all zu oft, saß gelangweilt rum, wenn niemand von uns im Raum war. Das anzusehen tat mir schon leid!
    Seine 2te Partnerin habe ich schon nach einem Tag "beschnuppern" dazu gelassen und die haben sich weder gezwickt noch geärgert. Wellis sind von Natur aus nicht so aggressiv.
    Heute haben sich die 2 immer noch soooooooo lieb und sind trotzdem zahm.

    Außerdem kann er sich besser mit ihr unterhalten als mit mir :~

    Zum Dreck: Obs jetzt ein oder zwei sind, macht im Endeffekt nicht wirklich was aus. Und wenn sie einen festen Anflugplatz haben, schei*en sie dir auch nicht die gesamte Bude voll =) *was unterleg*

    Hoffe sehr, das ihr euch für einen Partner/in entscheiden könnt !!!
     
  4. Leni

    Leni Vogelfrau

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Pitti,

    also ich denke die werden sich schnell aneinander gewöhnen, :-) Mir ist mal ein Wellensittich zugeflogen und ich habe ihn ca. 3 Monate alleine gehalten (Asche auf mein Haupt). Aber ich wollte noch warten, ob sich ein Besitzer meldet. dann habe ich einen neuen Welli dazugeholt und die beiden waren ein Herz und eine Seele. Es kann natürlich auch mal anders kommen, aber die wahrscheinlichkeit, dass er sich mit dem anderen Welli versteht ist sicherlich grösser, als andersherum :-)
    Im übrigen ist meine zugeflogene Wellidame leider letztes Jahr verstorben und da mein Hahn so traurig war, habe ich ihm auch nach 1 Woche eine neue "Henne" <-- die aber doch ein Hahn ist dazugeholt. Und auch hier gab es keinerlei Probleme, also trau dich :-)
     
  5. Sabine-1

    Sabine-1 Guest

    Wilkommen im Forum,

    Dein Pitti ist echt süß.

    Hol ihm doch nen 2. dazu. Ich konnt es auch nie glauben dass es mir und den Wellis's viel mehr Spass macht. Hab selbst erst seit 3 Wochen 2 Wellis und ich keinen für viel Geld mehr hergeben und jeden Tag erobern sie irgend was neues.
     
  6. #45 Pitti*Lieb*, 1. Juni 2004
    Pitti*Lieb*

    Pitti*Lieb* Guest

    Ja , werd ich auch . Aber wenn dann von einem Bekannten , der Züchtet . Der ist aber leider noch im Urlaub ...
     
  7. #46 Cahandria, 2. Juni 2004
    Cahandria

    Cahandria Wellimaniac

    Dabei seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Schön das du den Entschluss gefasst hast !

    Wenn der/die Zweite dann da ist, möchten wir natürlich auch Bilder sehen :jaaa:
     
  8. #47 Pitti*Lieb*, 2. Juni 2004
    Pitti*Lieb*

    Pitti*Lieb* Guest

    Wenn , dann wird es ein ER , ih will ja keinen Nachwuchs . Geht das denn ? Männchen zu Männchen ?
     
  9. Randall

    Randall Guest

    Hallo Steffi,

    klar kannst Du zwei Wellihähne zusammen halten. Aber auch mit einer Henne gibt es keine Schwierigkeiten. Wellensittiche brüten nur, wenn sie geeignete Höhlen dafür finden. Bietest Du keine geschlossenen Höhlen an und findet die Dame auch beim Freiflug keine geschützten Ecken, dann ist das Risiko, daß sie anfängt Eier zu legen und sie zu bebrüten recht klein.

    Und selbst wenn sie Eier legt, hast Du immer noch die Möglichkeit diese auszutauschen oder anzustechen und der Henne damit eine erfolglose Brut zu simulieren.

    Laß einfach Dein Herz entscheiden, dann paßt das schon.


    Viele Grüße,
    Franziska
     
  10. #49 Pitti*Lieb*, 2. Juni 2004
    Pitti*Lieb*

    Pitti*Lieb* Guest

    Ich weiß nicht , ich glaube nicht dass ich es es über das Herz bringen würde, ein Ei aufzustechen . Das heißt ja eigentlich , dass ich das Küken (Embryo) umbringe ...

    Meine Nachbarin hatte einen ganz zahmen Welli . Und dann hat sie sich einen zweiten geholt und jetzt sind beide ganz scheu und jetzt habe ich Angst , dass es das gleiche bei meinem Pitti wird ... :(
     
  11. Dookie

    Dookie Guest

    dann hat Deine Nachbarin irgendwas falsch gemacht. Warscheinlich ist der 2. Vogel deiner Nachbarin von einer Zoohandlung, die sind meist viel scheuer als Vögel die du direkt vom Züchter holst. Ist ja auch kein Wunder, die werde erst beim Züchter eingefangen kommen dann zum Grosshändler, wo sie nach ein paar Tagen schon wieder und dann auch noch meist mit der Hand eingefangen werden, dann kommen sie zum Händler, und dort werden sie dann wieder meist mit der Hand gefangen und die Verkäufer kümmern sich auch nicht um die Vögel, dann kommen noch so liebe Zeitgenossen und klopfen ans Gitter oder die Scheibe ... Da müssen die ja nen Knacks wegbekommen.
    Wenn Du deinen vom Züchter holst, such dir den frechsten aus, der wird sicher auch schnell zahm und deiner lent von ihm nicht daß die Federlosen "Feinde" sind.


    Gruß

    Dookie
     
  12. Randall

    Randall Guest

    Ach, immer diese Schauermärchen!

    Was ist denn wichtiger? Daß Du ein Kuscheltier hast oder daß der Vogel wenigstens seine Grundbedürfnisse erfüllt bekommt?

    Da Wellensittiche nun mal Schwarmtiere sind, egal was Zoohandel und GU-Ratgeber oder gar informierte Nachbarn verbreiten, gehört mindestens ein Artgenosse zur artgerechten Haltung. Wie gesagt - Erfüllung der Grundbedürfnisse. Dieses Recht hat auch ein Wellensittich.

    Es kann natürlich sein, daß er nicht mehr so auf Dich fixiert ist. Soll er ja auch gar nicht, er soll sich mit seinem Artgenossen befassen. Wenn Du Dich weiterhin viel mit beiden beschäftigst, wird er sicher in seinem Rahmen zutraulich bleiben. Lies Dich doch mal durchs Clickerforum, da hat es viele Ratschläge, wie man auch mehrere Vögel zutraulich bekommt.

    Mein Welliopa Jonathan kommt mir auch nach wie vor auf die Hand, trotz 8 Artgenossen. Aber er macht das dann freiwillig, er kann wählen ob er sich mit mir beschäftigt oder ob er lieber seine Zeit mit den anderen Wellis verbringt. Alice, die 5 Jahre lang alleine leben mußte, will von Zutraulichkeit überhaupt nichts wissen, das war ja auch der Grund, warum sie abgegeben wurde. Es ist bis zu einem gewissen Grad einfach auch eine Charakterfrage des Vogels.


    Viele Grüße,
    Franziska
     
  13. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Welli - cool.

    Ja eine Artgerechte Haltung, da sollten es schon 2 Wellis sein.
    Willkommen bei denen die etwas mehr vom Wellivirus mitbekommen haben.

    Gruß
    Hans-Jürgen :0-
     
  14. #53 Pitti*Lieb*, 2. Juni 2004
    Pitti*Lieb*

    Pitti*Lieb* Guest

    Das ist kein Märchen , uch habe die beiden selbst schon erlebt .
     
  15. #54 Pitti*Lieb*, 2. Juni 2004
    Pitti*Lieb*

    Pitti*Lieb* Guest

    Aber ich bin erst 13 und mein Pitti ist nun mal einer der sich kuscheln lässt und wenn er das dann nicht mehr macht bin ich voll traurig . dann ist das daselbe wioe wenn er stirbt , nur dass er noch da ist ...
     
  16. Leni

    Leni Vogelfrau

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    es ist schade, dass du die Bilder, die du vorher zu diesem thema gesehen hast, schon wieder vergessen hast :? ich menie auf den Fotos werden die Wellis nicht gezwungen auf der hand zu sitzen, oder was meinst du? Wenn du dein Tier wirklich liebst, dann holst du ihm auch noch einen kleinen Freund dazu 0l
     
  17. #56 Federfell, 2. Juni 2004
    Federfell

    Federfell Guest

    Steffi, ich will dich wirklich nicht angreifen, aber das ist jetzt arg egoistisch von dir. Du bist alt genug, ein Tier des Beobachtens wegen zu halten, ich bin auch nur ein Jahr älter als du, und bloß einer von vier Wellis ist handzahm. Das macht doch nichts. Wenn du was zum kuscheln willst, hol dir n Plüschtier. Wellis kuscheln nun mal grundsätzlich lieber mit Artgenossen. Denk nach was du willst, das beste für dich oder für Pitti?
     
  18. Leni

    Leni Vogelfrau

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ach so und ich denke es ist auch keine Altersfrage, ob man sich noch einen dazuholt, oder nicht .... :p
     
  19. #58 Federfell, 2. Juni 2004
    Federfell

    Federfell Guest

    Nein Leni, es ist eine altersfrage, WAS für ein Tier man sich holt. 6-Jährige können gut mit Meerschweinchen, weil sie kuscheln wollen. 10-J. mit Hunden, zum Toben. Jugendliche die auch passives Interesse an ihrer Umwelt haben können, sind bereit, Wellensittiche zu halten. ...Kein Komentar...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Leni

    Leni Vogelfrau

    Dabei seit:
    3. Juli 2003
    Beiträge:
    313
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Das mit der Altersfrage war nun auch auf den zweiten Welli bezogen @ Federfell

    Aber alles in Allem ist es nicht fair, zuerst zu sagen, man holt einen zweiten Welli dazu, weil es besser für den Welli ist, um dann ein paar Tage später zu sagen, man überdenkt es wieder, weil er ja nicht so kuschelig bleiben würde 8(
     
  22. D@niel

    D@niel Guest

    Steffi...dein Welli wird zahm bleiben. Beschäftige dich viel mit beiden...dann bleibt Pitti zahm. Ob dein Neuer zahm wird hängt vom Charakter ab.
    Mein Lucky ist zahm...vielleicht so wie Pitti...er lebt mit einem Weibchen zusammen. Er kommt und geht zu uns wann ER will, trotz Partner!

    Also: Musst du deinem Welli wirklich ALLES nehmen, nur damit DU zufrieden bist und er DEIN Kuscheltier sein kann? Wenn es das ist...das ist keine Tierliebe...sorry.
     
Thema: Sorry
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Sorry wellensittich

Die Seite wird geladen...

Sorry - Ähnliche Themen

  1. Vogelbörse Schwäbisch Hall am 22.10.11 in Wolpertshausen (nicht 22.11., sorry)

    Vogelbörse Schwäbisch Hall am 22.10.11 in Wolpertshausen (nicht 22.11., sorry): Hallo Züchterkameraden, wir laden Euch ein zu unserer Schwäbisch Haller Herbst-Vogelbörse am 22. Oktober 2011, 7-11:00 Uhr ACHTUNG: Seit...
  2. Sorry, vermutlich zum x. Mal "Vogelzimmer"

    Sorry, vermutlich zum x. Mal "Vogelzimmer": Hallo, einige Tipps und Anregungen habe ich mir schon mit der Suchfunktion holen können, aber ich würde mich trotzdem riesig freuen, wenn Ihr...
  3. Sorry, wußte nicht das man das hier nicht darf!

    Sorry, wußte nicht das man das hier nicht darf!: Hallo Ihr lieben, wollte mich entschuldigen, das ich hier ne Suchanzeige für einen Partnervogel für meine Graupapageihenne gestartet habe. Bin...
  4. Sorry, nochmal Spatzenfrage...dringend

    Sorry, nochmal Spatzenfrage...dringend: Sorry, schon wieder eine Spatzenfrage, aber ich möchte lieber direkt nochmal nachfragen, um sicher zu gehen: Ich habe heute morgen einen jungen...
  5. Sorry an alle

    Sorry an alle: Ich habe ein riesen Problem, bisher hatte ich Gratis-Webspace von Freenet auf dem ich alle Bilder hochgeladen habe. Nun hat sich die Firma jedoch...