sowas muss mann gesehen haben......

Diskutiere sowas muss mann gesehen haben...... im Aras Forum im Bereich Papageien; Hallo leute hier noch mal ein paar bilder die sind vom 20.09.2005 [IMG] [IMG] [IMG] der rest wie immer auf der HP zu sehen....

  1. bird

    bird Guest

    Hallo leute

    hier noch mal ein paar bilder die sind vom 20.09.2005

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    der rest wie immer auf der HP zu sehen.

    weitere infos folgen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja, das ist bei Rupfern oft so. Esist nicht so, dass die Federnnicht mehr wachsen, aber was nachwächst wird feinsäuberlich wieder ausgerissen.

    Je nach Vogle ist die Tolranzlänge der neuen Federn auch unterschiedlich.

    Leider habe ich mit Bachblüten in Bezug auf Federrupfen keine durchschlagenden Erfolge erzielen können.

    Wünsche Dir sehr viel Glück.

    LG,

    Ann.
     
  4. Ara4ever

    Ara4ever Guest

    Hallo Thomas, die Fotos zeigen mir, dass die Henne sich ja sichtlich wohl fühlt bei Dir, sie kuschelt mit Dir und schnäbelt mit Deinem Gb . Vielleicht hat sie jetzt sooo viel zu tun, dass sie das rupfen vergisst ? Wenn ich 2,5 jahre lang in einem engen Glaskasten sitzen würde, hätt ich glaube auch keine Haare mehr auf dem Kopf... oder Fingernägel oder oder oder...

    Mit rupfen kenn ich mich MOMENTAN noch nicht so aus. Unser dunkelroter rupft sich nicht, lediglich seine umgeknickten ( durchs toben und klettern ) Schwanzfedern knipste er sich ab, da sie ihn störten. Hoffentlich fängt es nicht damit an. Seine anderen federn lies er bis jetzt total in Ruhe, nur was umknickt wird abgebissen. Nun hat er nur noch die Kiele am Hintern, ich soll bis zur Mauser warten wurde mir geraten, die vielen Kiele ziehen zu lassen will ich dem Tier nicht antun <<< wehtut. Ich hoffe nur, dass er das nächste mal besser aufpasst.
     
  5. bird

    bird Guest

    @ Ann Castro

    ich kann leider nur von uns sprechen und bei uns und bei einem bekannten hat es geholfen alles kann mann mit bachblüten nicht hinbekommen das ist eigentlic klar aber beim rupfen würde ich immer das geld opfern und es testen, den schaden kann es nicht. Natürlich muss man auch alles mögliche testen und auch probieren. ich kann auch sagen das es bei einem grauen nichts bzw. viel gebracht hat aber ich gebe die hofnung nicht auf das es klapt.

    @Ara4ever
    das mit den umgeknickten federn kenn ich auch vom ara aber der ara war nach der mauser wieder ok und dann war es das, nachher war alles wieder ok.

    und das mit der zutraulichkeit finde ich echt schlimm bei der henne den wenn ich da bin will sie immer auf der schulter sitzen und das geht nun mal nicht immer. aber es ist echt schön zu sehen wie sie immer munterer wird. sie lebt richtig auf.

    gruß thomas
     
  6. #45 Monika.Hamburg, 24. September 2005
    Monika.Hamburg

    Monika.Hamburg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Februar 2005
    Beiträge:
    2.542
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg-Harburg
    Hallo Bird,

    ich bekomme immer eine Gänsehaut, wenn ich solche gerupften Tiere sehe !

    Das der Ara sich langsam aber sicher mit der Umgebung und Dir vertraut macht, freut mich ganz dolle !

    Ich hoffe, die Bachblüten helfen ihr ein wenig oder besser geschrieben ganz viel ! :zustimm:
     
  7. bird

    bird Guest

    @ Monika,Hamburg

    Thanks
     
  8. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja das ist es. RUpfen kann unendlich viele URsachen ahben.

    Diem uss man mit einem sehr guten vogelkundigen TA Schritt für Schritt abklopfen.

    Das braucht Zeit und Geld.

    SO kann Rupfen bedingt sein durch

    Aspergillose (so wie die gehalten wurde, würde mich das nicht wundern)
    chronische Vergiftungen
    Fehlernährung
    Diverse Parasiten
    Organschäden (zB durch die Handaufzucht bedingte)
    etc., etc.
    Bachblüten wirken nur auf seelischer Ebene. Damit kann man die o.g. physischen Probleme nicht in den Griff bekommen.

    Warst Du mit der Kleinen schon beim TA? Was wurde denn schon gecheckt?

    LG,

    Ann.
     
  9. bird

    bird Guest

    Hi Ann

    ja das Tier ist schon untersucht worden und soweit ist das Tier gesund, Organschäden sind nicht festgestellt worden aber das möchte ich nicht ausschließen, was bei der haltung mich nicht verwundern würde.
    Aspergillose ist nich festgestellt worden. Ich gehe stark von aus das es eine reine verhaltensstörung und eine fehlprägung des Tieres ist da sie sehr zahm und auch anhänglich ist.
    ich kann nur hoffen das sie bei der jetztigen haltung und auch beim freiraum den sie hat es doch sein läst. ich kann mir auch vorstellen da wo die federn nachwachsen es sehr weh tut und juckt, da die haut ja neu durchstoßen werden muss es ist bestimmt nicht angenehm.

    wir versuchen alt so viel wie möglich ausgeogene ernährung viel obst gemüse und auch das tägliche duschen, und wenn sie sich dann auch noch mit dem gelbbrust ara gut versteht sollte es doch wohl klappen das sie das rupfen sein läst, bzw. nicht weiter rupft.


    gruß thomas
     
  10. bird

    bird Guest

    hier mal ein bildchen von den beiden

    [​IMG]

    und hier mal ein von dem gelben

    [​IMG]
     
  11. sternchen

    sternchen Guest

    man die arme auf den Bildern zu sehen geht einen schon richtig unter die Haut
    Ich finde toll wie du dich bemühst die kleine wieder fitt zu bekommen :zustimm:
    das musste ich einfach mal los werden :zwinker:
     
  12. Ara4ever

    Ara4ever Guest

    genau, dem ist nix hinzuzufügen !!! :zustimm: :beifall: :beifall:
     
  13. bird

    bird Guest

    hi Melanie und Ara4ever

    Dank euch das geht runter wie öl :trost:
     
  14. bird

    bird Guest

    hallo

    ich wollte nur bescheit sagen das die ersten federn wieder nachwachsen und nicht gerupft werden was ich sehr schön finde nur ein paar stellen da werden wohl keine nach wachsen schade.

    bilder werde ich heute oder morgen mal hochladen

    gruß an alle
     
  15. Sonja B.

    Sonja B. Hahn's Zwergara

    Dabei seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rotkreuz Schweiz
    Hallo Thomas

    genau finde ich auch super wie Du dich kümmerst, hoffe dass die "kleine" Maus sich weiter so gut bei Dir entwickelt und wenigstens die neuen Federn nicht wieder gerupft werden. Freue mich auf neue Bilder :jaaa:
     
  16. m18

    m18 Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Juni 2005
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    72461
    wie geht es eigentlich dem Grauen

    :prima: :freude: :beifall:
     
  17. bird

    bird Guest

    hallo

    weitere bilder folgen morgen da wir was gebaut hatten werde ich das morgen erst mal digital ablichten, dem grauen geht es soweit gut das gewicht liegt ca. bei 350 gramm jetzt und er frist gut und reichlich als geht es bergauf.

    gruß thomas
     
  18. #57 bird, 11. Oktober 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Oktober 2005
    bird

    bird Guest

    hallo

    Wie versprochen habe ich gestern ein paar bilder gemacht nach dem ich sie letzte woche in ein extra für die beiden gebautes winterquatier gesetzt habe weil ich nicht möchte das es ihr im Winter zu kalt wird.

    [​IMG]

    wie mann sehen kann kommen solangsam die Federn zurück.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Hier ist mal die Voliere zu sehen wo bleide drin sitzen ​

    [​IMG]
    und einmal eine seiten ansicht.

    [​IMG]

    auf der HP könnt ihr euch die bilder auch im vollformat anschauen und noch mahr.​

    ach so hier ein bild von dem Graupapagei hahn der an gewicht schon gut zugelegt hat rechts der Hahn und links die henne.

    [​IMG]

    gruß thomas
     
  19. bird

    bird Guest

    habe noch mal ein paar bilder gemacht

    [​IMG]

    und besuch finden die beiden echt super

    [​IMG]
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Patti

    Patti Wellifreak

    Dabei seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76337 Waldbronn
    Hallöle,

    ich muss auch nochmal meinen Senf dazu geben.

    Erstens find ich das auch toll dass ihr die Vögel aufgenommen habt und euch so liebevoll um sie kümmert!!

    Allerdings muss ich nochmal kurz vom Thema abschweifen:

    Es ging um diesen Abschnitt auf Birds HP:

    Und das find ich auch nicht ok. Denn hier wird wieder relativiert. Es ist aber in jedem Fall schädlich absichtlich einen Vogel von Anfang an alleine zu halten (dazu zähl ich die Fälle nicht bei denen eine Vergesellschaftung schwierig oder unmöglich ist).

    Dieser Satz suggeriert aber potenziellen Einzelhaltern: Achja wenn das so ist, dann hol ich mir nur einen, der kommt schon damit klar wenn er alleine ist, wenn er sonst immer bei mir bleiben darf.

    Und genau aus solchen Situationen resultieren dann Probleme mit vor allem größeren Papageien die verhaltensstörungen entwickeln, übermäßig eifersüchtig sind und auf alle loshacken was ihrem "Partner" zu Nahe kommt oder anfangen dauernd zu schreien. Ihr wisst ja wie das läuft.

    Also Bird, ich find dein Engagement toll, aber ich finde auch vielleicht solltest du dir nochmal überlegen ob du das nicht eindeutiger verneinen solltest, das fände ich sehr gut!

    (Das hat auch nix damit zu tun dass ich jemandem meine Meinung aufzwingen will, es hat was mit Umsicht zu tun, wenn man sich überlegt was man auf eine HP schreibt, und gerade für Leute die sich da engagieren find ich das unpassend sowas hinzuschreiben).

    Sorry das musste ich mal los werden. :trost:

    Also nich böse sein Bird! :zwinker: Sollte keinen Angriff darstellen :prima:
     
  22. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Patti-danke das du es ansprichst!
    Ich vermisse auch eine Erklärung warum die Vögel alle in HZ aufgezogen werden?Am Anfang erwähnst du zwar das es auch NB gibt....aber dann kommt nichts außer die Bilder der Babies.
    Wenn ein Neuling sich erkundigen möchte findet er keine Erklärungen was für ein Unterschied eine NB zur HZ ist.Nach Betrachtung deiner HP meint man das alle Vögel den Eltern weggenommen werden.
    Vielleicht könntest du daran auch ein bischen basteln?:~
    Liebe Grüße,BEA
     
Thema:

sowas muss mann gesehen haben......