sowas nennt sich TA!!!!!

Diskutiere sowas nennt sich TA!!!!! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Danke Euch beiden, nein der TA meiner Freundin hat es genauso erklärt, wie ich es hier geschrieben hatte. :traurig: Ihre Wellis bekommen...

  1. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Danke Euch beiden,

    nein der TA meiner Freundin hat es genauso erklärt, wie ich es hier geschrieben hatte. :traurig:

    Ihre Wellis bekommen ziemlich oft Bayrtil, aber mehr auch nicht. Süsses lässt sie inzwischen ganz weg, das hatte ich schon aus dem Forum gelernt und ihr gesagt.

    In den letzten zwei Jahren sind einige ihrer Wellis gestorben...

    Ich werde diese Information gleich weitergeben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Silberreif, 31. Juli 2009
    Silberreif

    Silberreif Jenny

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    394
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dissen a.T.W.
    Also es war eine Routineuntersuchung aber der Kleine ist schon ziemlich abgemagert? Ok

    Also mal ganz ehrlich: Tierärzte wollen auch Geld verdienen und es hört sich wirklich komisch an, wenn ein Tierarzt sagt: Ich mache keine Behandlung, erst, wenn du sie nicht weggeben kannst. Ein Tierarzt wird mein Tier immer behandeln, wenn ich das wünsche. Ob die Behandlung dann immer richtig ist, bleibt mal dahingestellt.

    Hört sich wirklich sehr merkwürdig an.

    Und ich würde wirklich davon abraten, einen kranken und geschwächten Wellensittich mit einem Versandunternehmen zu verschicken.

    Dein Bekannter soll zum Tierarzt gehen und sich das Medikament holen. Den Kleinen aufpäppeln, wenn dies noch machbar ist und dann würde ich erst weitervermitteln. Wenn er jetzt schon sowieso geschwächt ist, würde ein Umzug in eine neue Umgebung ihm alles andere als gut tun.

    Und: Wenn du nur den einen Welli zu dir holst ist es nicht getan. Es kann sein, das auch die anderen Tiere mit den Megas angesteckt wurden. Auch wenn das nicht im Kot der anderen Wellis nachweisbar ist: 100 %ig kann man nie davon ausgehen, das ein Welli keine Macrohabdiose hat.
     
  4. #23 wellimaus, 31. Juli 2009
    wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    ich bin da immer der meinung das eine regelmäßige kontrolle bei sowas wichtig ist.mein freund sagt schon ich bin bekloppt wenn ich jedesmal die untersuchung machen lass ohne das anzeichen da sind.werf ihm dann immer vor das ich sowas wie mit meiner verstorbenen eyeline nicht nochmal durchmachen will.da sind die kosten bei ner kontrolle geringer als wenn ich hinterher alle penibelst genau untersuchen lassen muss plus die medi.un durch das wiegen erkennt man recht schnell ob die megas wieder ausgebrochen sind oder nicht- auch wenn sonst keine äusserlichen anzeichen dafür da sind.bisher ist bei mir in dem einden jahr das ganze nicht mehr ausgebrochen toi toi toi hoffe das bleibt auch noch weiterhin so
     
  5. #24 wellimaus, 31. Juli 2009
    wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hy silberreif

    wenn er es aus eingenen finanziellen möglichkeiten das medi holen könnte würde es machen.aber seine eltern haben im nachhinein gesagt das sie nicht schon wieder für die kosten der wellis aufkommen.die sind sowieso schon komplett von ihnen genervt.

    ich hab mich auch gewundert das ne Ta keine behandlung gleich macht aber jetzt ist eben erst mal wichtig das der kleine hilfe bekommt auch wenn es mit nem umzug verbunden ist.
     
  6. Melody

    Melody Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Hm, das hört sich jetzt ein bisschen so an, als sollte die Tierärztin die Behandlung sofort in Angriff nehmen, bezahlen kann aber nicht dein Bekannter, sondern das läge dann in derVerantwortung des neuen Besitzers ?

    Dann kann ich die Tierärztin verstehen, von reiner Tier-und Nächstenliebe können auch Tierärzte nicht leben. Wie wäre es denn, wenn dein Bekannter die Behandlung jetzt erst mal bezahlt, wenn die Diagnose feststeht ? Soooo teuer ist Ampho nicht, ich habe hier auch einen Fall gehabt, nicht "nur" Megas, sondern schon ausgebrochenes GLS.

    Die entstandenen Kosten kann er sich ja dann mit dem neuen Besitzer teilen. Obwohl auch klar sein sollte, dass auch der neue Besitzer wahrscheinlich Kosten aufgrund der Krankheit haben wird. Für mich ginge da ganz klar Platz vor Geld.
     
  7. #26 wellimaus, 31. Juli 2009
    wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    abend melody,

    so ganz richtig haste das nicht verstanden.die TA ist der meinung das er den welli so vermitteln sollte un die neuen besitzter mit ihm zu ihren TA gehen sollen für die behandlung.er solle ihn erst behandeln wenn er ihn nicht vermitteln kann un somit weiterhin der besitzter bleiben würde.
    ist schon eine recht merkwürdige einstellung seiner Ta aber naja.

    der neue besitzter werd wohl ich sein.allerdings werden bei mir nicht so extreme kosten mit drauf kommen da ich selbst wie schon geschrieben nen fall mit gls in meinem schwarm hatte.bin mal gespannt was sein vater morgen als antwort gibt
     
  8. Melody

    Melody Stammmitglied

    Dabei seit:
    27. Mai 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ach so, das ist dann wirklich seltsam. Die Behandlung könnte sie ja zumindest schon mal einleiten, gerade, wenn der Vogel schon mager ist, sollte da nicht lange gewartet werden. Meist ist es auch sinnvoll, noch mal Abstriche zu nehmen, weil sich sehr oft zusätzlich zu den Megas noch Bakterien "draufsetzen", so dass außer dem Ampho noch ein Antibiotikum erforderlich wird.

    Mein vogelkundiger Tierarzt behandelt übrigens grundsätzlich mit Ampho, sobald Megas gefunden wurden, auch, wenn es dem Vogel ansonsten gut geht und er keine Krankheitsanzeichen zeigt. :zwinker: Aber da gibt es durchaus unterschiedliche Ansichten zwischen den Experten, wie auch darüber, ob die Partnervögel vorsorglich mitbehandelt werden sollten oder nicht.
     
  9. #28 wellimaus, 31. Juli 2009
    wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    das stimmt.ich versteh auch nicht warum die TA nicht schon mal die behandlung einleitet-deswegen auch der titel.meine TA hat mir vor nem jahr auch gleich ohne weitere untersuchung der anderen ampho mit gegeben sogar die doppelte menge wie benötigt.da meine verstorbene henne dermaßen extreme mit megas befallen war, war sich meine TA sicher das auch die anderen angesteckt worden sind.sie errinnert mich auch jedes jahr mit einem schreiben an die bevorstehende nach untersuchung was ich sehr fürsorglich finde
     
  10. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    hy

    wollte euch heut mal auf dem laufenden halten was den kleinen mega patienten angeht.leider hat sich mein bekannter nicht mehr gemeldet.hatte ihm zwar mehr fach geschrieben er solle sich doch bitte melden un mir sagen wie die lage aussieht aber keine rückantwort.ich hab ein ungutes gefühl.ich hoffe jetzt nur noch das er vielleicht doch schon ein anderes zuhause gefunden hat wo ihm geholfen wird.

    aber in diesem jahr scheinen auch andere leute keine rücksicht auf die wellis zu nehmen.habe heute ein inserat im inet gefunden wo jemand sich offenkundig bekanntgibt das er kein züchter ist aber dennoch ein küken mit ca 4 wochen abzugeben hat.
     
  11. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    update:

    mein bekannter hat sich gerade gemeldet.sein vater würde die kleinen fahren allerdings eher wiederwillig.anderes prob wäre das er nur sonntag könnte aber dieses we bin ich selbst unterwegs
     
  12. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    juhu an freitag kommen die 2 kleinen zu mir.der vater meines bekannten hat sich einverstanden erklärt sie freitag vormittag nach pforzheim zu bringen wo ich sie dann mit der bahn/zug abholen werde.

    anbei schon mal 2 bilder der kleinen.sind die zwei weiss/blauen
     

    Anhänge:

  13. Avengis90

    Avengis90 Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Mai 2009
    Beiträge:
    341
    Zustimmungen:
    0
    Na dann ist doch nochmal alles gut ausgegangen :)!
    Hoffentlich klappt alles so wie geplant und der kleine Patient hat bei dir ein schönes Leben!!:zustimm:
     
  14. Sandraxx

    Sandraxx Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. November 2007
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Tamy, schön, dass Du Dich kümmerst.
    Wenn Du aber mit Deinen Vögeln mal züchten willst, würde ich diese beiden nicht zu Deinen Vögeln lassen, sondern lieber getrennt halten bzw. weiter vermitteln.
    Es ist ja umstritten, ob man Mega-Vögelchen zu Gesunden setzen kann/sollte; nach allem, was ich weiss, fände ich das an sich nicht soo schlimm. Aber wenn Du irgendwann züchten willst, ist es ja doch noch etwas anderes!
    Viele Grüsse,
    Sandra
     
  15. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    das stimmt.denke aber mall das wenn es bei mir mit der ZG irgendwann mal klappen sollte vielleicht auch neue dazuzuholen.bzw meine werden da vorher sowieso kräftig untersucht.in dem jetztigen schwarm kann ich sie ruhig reinsetzten da ich vor nem jahr schon ne henne erwischt habe welche im schwarm megas hatte.leider wurde es aber erst zu spät erkannt wodurch die anderen höchstwarscheinlich schon angesteckt worden sind.aber bisher hatten sie nix mehr.

    die 2 neuzugänge bleiben auch erstmal die nächsten 4-5 wochen in nem anderen raum

    @ avengis: ein schönes leben werden sie schon haben.leider muss ich die kleinen soblad wir daheim dann angekommen sind gleich in die hand nehmen um ihnen ampho zu verabreichen.was bestimmt was geben wird da die zwei nicht handzahm sind.bzw der hahn so einigermaßen er kommt ab un zu mal wenn man still hält auf den arm geflogen aber die henne ist ziemlich scheu
     
  16. Mariama

    Mariama Vogelfreundin

    Dabei seit:
    9. November 2008
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo Wellimaus,

    das freut mich aber! :freude:

    Dein Engagement hat sich gelohnt. :beifall:

    Viel Glück und Erfolg bei der Behandlung.
     
  17. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    danke mirama jetzt hoffe ich auch nur noch damit das ampho richtig anschlägt.mich wunderst jetzt sogar auch damit der vater die wellis auch ohne benzingeld nach pforzheim bringt, vielleicht hat er ihr aber auch die ganzen nachrichten von mir gezeigt un ihm verständlich gemacht was da noch alles an ta kosten usw auf sie zukommen wenn der kleine noch ne weile bei ihnen ist. aber nun gut die hauptsache ist damit die kleinen kommen ich freu mich schon riesig darauf :dance::D
     
  18. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    ich glaubs nicht.nachdem ich meinem bekannten mitgeteilt habe das ich mich morgen evtl ein klein wenig verspäten könnte un sie ihren vater fragte ob das für ihn in ordnung geht.hat er plötzlich seine meinung geändert.jetzt will er auch auf einmal net mehr runter gefahren kommen sondern sonntag wobei ich ja gesagt habe das ich da nicht da bin
     
  19. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    so ich nehms wieder zurück.der vater will jetzt doch morgen die kleinen bringen.was für ein hin un her hoffe er ändert jetzt nicht nochmal seine meinung sonst bin ich am verzweifeln.melde mich morgen ob nun letztendlich doch noch alles gut gelaufen ist
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Ich hasse sowas, solche Leute sind so anstrengend....hoffentlich geht alles gut!

    *daumendrück*
     
  22. wellimaus

    wellimaus Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    958
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76187 Karlsruhe
    danke hobbit.ich hoffe jetzt auch damit noch alles soweit gut geht un nix mehr dazwischen kommt
     
Thema:

sowas nennt sich TA!!!!!

Die Seite wird geladen...

sowas nennt sich TA!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Ekzem? Was kann's sein? TA?

    Ekzem? Was kann's sein? TA?: Vorgeschichte: Vor ca. drei Jahren flog mir ein Kanarienvogel (männl.) zu. Trotz Ring war kein Eigentümer auszumachen. Da keiner das Tier wollte,...
  2. Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA

    Futtermenge und Zeiten - Vorschlag einer TA: Hallo, ich bin neu hier und möchte Euch fragen, was ihr von dem Vorschlag einer (hoffentlich) vogekundigen TA haltet. Den Vorschlag machte sie...
  3. Welcher TA am besten (um Würzburg)

    Welcher TA am besten (um Würzburg): Wollte mal fragen welcher von diesen TAs aus der Liste hier die besten sind? War jemand mal bei denen und kann einen besonders empfehlen? Habe die...
  4. Zwei Kanarienvögel beim gleichen Partner gestorben, woran könnte sowas liegen?

    Zwei Kanarienvögel beim gleichen Partner gestorben, woran könnte sowas liegen?: Hallo an alle, ich habe mich extra hier angemeldet um folgenden Sachverhalt zu erläutern und wäre gespannt, wie man weiter vorgehen könnte....
  5. vogelkundige TÄ in 70736 Fellbach?

    vogelkundige TÄ in 70736 Fellbach?: Eine Bekannte von mir war vor einigen Tagen mit einer verletzten Amsel bei Frau Dr. Stefanie Stütz in 70736 Fellbach. Was sie mir erzählte, hörte...