Spatz gefunden, wie füttern?

Diskutiere Spatz gefunden, wie füttern? im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Ich habe vor zwei Tagen im Garten einen kleinen Spatz gefunden, mein Hund hat die ganze Zeit die Regentonnen angebellt und wir haben dann bemerkt...

  1. #1 Spatzenmami, 10.08.2006
    Spatzenmami

    Spatzenmami Guest

    Ich habe vor zwei Tagen im Garten einen kleinen Spatz gefunden, mein Hund hat die ganze Zeit die Regentonnen angebellt und wir haben dann bemerkt das dahinter ein Vogel sitzt. Er war durchnässt und konnte bzw. kann nicht fliegen. Ich denke mal das er bei seinem ersten Flugversuch abgestürtzt ist und dann in das Wasser der Tonne geraten ist und desswegen dann nochmal zu boden gefallen ist. Wir waren dann auch mit ihm beim Tierarzt und der meinte das man ihn aufziehen kann oder soll. Wir haben uns dann auch gleich Sand, Futter und Nistmaterial gekauft. Zuhause hatten wir auch noch einen Hamsterkäfig und auch einen Papageien käfig in den wir ihn nun übersiedeln. So kann er schön fliegen lernen. Als Futter habe ich von Vitakraft Kanatirn Gold Aufzucht und Stärkungsfutter gekauft, das er auch ganz schön brav ist und trinken tut er auch aus einer kleinen Pimpete. Er frisst nun auch schon selbst.

    So nun hätte ich da auch ein Paar fragen, ich habe nun noch ein futter gekauft und zwar auch von Vitakraft Life Power of Natur, das ist ein Futter für Erwachsene Kanarien! Kann ich das nun schön füttern? Er frisst schon selbst und ist nicht mehr ganz so klein, so würde ich es beurteilen, obwohl ich keine Ahnung von Vögeln habe. Er hat noch so kleine Gelbe Mundecken und ich glaube das deutet ja darauf hin das er noch ein kleiner ist.

    Dann habe ich noch eine Frage, kann ich ihm auch unbedenklich Frisches Obst oder Insekten geben?

    Ich dachte daran ihm vielleicht eine halbe Tomate oder eine Zuchini reinzulegen, oder vielleicht geriebene Karotten?

    Wie sieht es mit Fliegen aus? Wenn ich eine Fliege fange kann ich ihm die dann geben? Sollte ich Insekten für Ihn kaufen? Wenn ja, welche? Wie viel sollte davon gefüttert werden?

    Und dann noch eine frage zum Schluss, kann ich den Spatz eigentlich auch überfüttern? Denn er ist doch recht viel, und ich habe angst das es vielleicht zuviel ist.

    Ich weiß das gehört jetzt nicht zum Thema Ernährung, aber ich habe im Internet gelesen das Spatzen vorallem die kleinen viele Krankheiten haben können und das sie Hygieneschädlinge sind da sie Krankheiten wie Salmonellen, Colibakterien, Kokzidien, Blutparasiten, Schimmel- und Hefepilzen, sowie mit zahlreichen Viren wie dem Erreger der Ornithose infiziert sind.

    Ich weiß nicht mal zur hälfte was das ist, könnt ihr mir da helfen? Muss ich angst haben das der kleine Krank ist oder ich krank werde?

    Vielen vielen dank schon im Vorraus

    Liebe Grüße eure Spatzenmami
     
  2. #2 Die Geier, 10.08.2006
    Die Geier

    Die Geier Guest

    Hallo Spatzenmami,

    ich verschiebe Dich mal ins Pflege- und Aufzuchtforum, denn dort bekommst Du mehr Hilfe :zwinker: !

    Liebe Grüße.

    Julia
     
  3. #3 Karin G., 10.08.2006
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.260
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hallo Spatzenmami

    frisst denn der kleine Spatz schon selbst? Wenn er noch gelbe Schnabelränder hat, würden ihn eigentlich die Altvögel noch füttern, obwohl er es bereits alleine kann. Das hast du sicher auch schon bei Spatzenfamilien beobachtet.
    Schau mal wegen der Ernährung usw. hier nach.

    und wegen den verschiedenen Krankheitskeimen, die der Vogel haben "kann" aber nicht muss, mach dich nun mal nicht gleich verrückt :zwinker:
     
  4. #4 Vogelklappe, 10.08.2006
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    Kanarienfutter, Obst und Insekten kannst Du geben, aber wenn der Vogel selbst frißt, ist es besser, Du richtest ihm draußen einen Futterplatz ein, denn in einem Käfig wird er nicht fliegen lernen. Vorher noch ein paar Mal baden lassen zur Gefiederfettbildung, dann sitzt er beim nächsten Regen nicht gleich wieder unten. Vielleicht nimmt ihn eine Spatzengruppe auf, wenn Du sie draußen etwas mitfütterst.

    Kokzidien beim Vogel sind artspezifisch und für den Menschen nicht pathogen. Ein Jungvogel wird außerdem keine anderen der von Dir genannten anderen Keime haben. Nach dem Kontakt Hände waschen genügt. Bei 150 Wildvögeln und weiteren 150 Stadttauben, die ich im Jahr in der Hand habe, auch Spatzen, auch mit behandlungsbedürftigen Infekten, müßte ich ja längst totkrank sein.
     
  5. #5 Spatzenmami, 12.08.2006
    Spatzenmami

    Spatzenmami Guest

    Ja er frisst schon selbst!

    Ich hätte da noch eine Frage, ich habe hier im Forum gelesen das die Insekten die man gibt unbedingt tot sein müssen, stimmt das? Aber sie sollten schon frisch sein oder? Also ich meine tot aber eben frisch? Stimmt das so?

    Dann noch eine Frage, was sind denn nun diese Kokzidien? Kann das für den Vogel schädlich sein, oder für mich wenn ich mir es zb. in die Augen reibe? Oder wenn ich damit meine Katzen oder Hund anfasse?
    Ich wasche mir zwar immer die Hände, aber ich würde es trotzdem gerne wissen.
    Dann habe ich auch noch gelesen das der Speichel einer Katze für den Vogel tödlich sein kann, wieso denn? Und kann es dazu auch kommen wenn ich mich zuerst mit meinen Katzen und dann mit dem Vogel beschäftige?

    Kann sich der wieder alleine in der Wildnis zurechtfinden? Muss ich da keine Angst haben das ihn nicht vielleicht früher ein anderes Tier frisst?

    Und welches Obst und welche Insekten soll ich geben?

    Mein Tierarzt meinte das er wahrscheinlich nicht mehr weg will oder er sich nicht mehr zurecht finden wird und ich ihn behalten soll.

    Außerdem ist mir aufgefallen das er nur nasses Futter frisst! Habe ihn mittlerweile auch schon in einem großen Papageien Käfig

    Lg. Spatzenmami
     
  6. iskete

    iskete Guest

    Hallo Spatzenmami!

    Wenn der Spatz selbständig und futterfest ist, dann frißt er auch lebende Insekten, als er sie durch den Schnabel tötet.

    Kokzidien ist ein Parasit und lebt im Darm. Es kann nur durch Mikroscop festgestellt werden. Du sammelst die Kot und gibt beim Tierarzt zu untersuchen lassen weiter, ob der Spatz Kokzidiose hat, oder nicht. Außerdem erkennt man, daß der Vogel rot am Bauch hat.

    Nur im Maul der Katze und des Hundes ist infizierte Bakterien namens Pastreullen, wenn sie einen Vogel gebissen haben, dann wird der Vogel im Körper zu infizieren und bis spätestens 3 Tage sterben, ohne daß er sofort mit Antibiotikum behandelt wurde.

    Spatz ist Körnerfresser. Du kannst Wellensittich- oder Exotenfutter für ihn geben.

    Wenn er wieder fit ist, dann kannst Du ihn entlassen.
     
  7. #7 Spatzenmami, 18.08.2006
    Spatzenmami

    Spatzenmami Guest

    Er hat jetzt glaub ich durchfall bekommen, denn anfangs war sein Kod noch ganz normal, aber jetzt ist er ganz flüssig und gelb und sein After und die Federn sind verklebt! War dann auch schon ganz weiß und wie Wasser. Was kann ich tun?

    Muss ich schnell handeln? Ich habe wirklich angst das ihm was passiert! Oder es ihm nicht gut geht. Sind das nun diese Kokzidien?

    Bitte um schnelle Antwort!

    Danke!

    Lg. Spatzenmami
     
  8. iskete

    iskete Guest

    Hallo Spatzenmami!

    Bitte laßt Du sofort die Kotprobe beim vogelkundliche Tierarzt untersuchen. Es gibt viele Ursachen. Beim Durchfall kann ein Vogel schnell sterben, ohne daß er behandelt wurde.
     
  9. #9 Spatzenmami, 18.08.2006
    Spatzenmami

    Spatzenmami Guest

    Wie finde ich einen Vogelkundigen Tierarzt?

    Lg. Spatzenmami
     
  10. #10 Spatzenmami, 18.08.2006
    Spatzenmami

    Spatzenmami Guest

Thema: Spatz gefunden, wie füttern?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was frisst ein kleiner spatz

    ,
  2. spatz aufpäppeln

    ,
  3. kleinen spatz füttern

    ,
  4. kleine spatzen füttern,
  5. kleiner spatz füttern,
  6. spatz gefunden füttern,
  7. was fressen Spatzen ,
  8. was frisst ein spatz,
  9. was fressen kleine spatzen,
  10. spatz gefunden,
  11. baby spatz aufpäppeln,
  12. spatzenjunges füttern,
  13. spatz füttern,
  14. was frisst ein spatzenjunges,
  15. kleinen spatz aufpäppeln,
  16. was fressen junge spatzen,
  17. welche insekten fressen spatzen,
  18. spatzen füttern,
  19. was essen spatzen,
  20. was frisst ein spatzenbaby,
  21. spatz gefunden was füttern,
  22. spatz gefunden futter,
  23. was fressen spatzenbabys,
  24. was kann man spatzen füttern,
  25. kleinen vogel aufpäppeln
Die Seite wird geladen...

Spatz gefunden, wie füttern? - Ähnliche Themen

  1. Junge Rabenkrähe gefunden - Aufzuchtstation in Heilbronn gesucht

    Junge Rabenkrähe gefunden - Aufzuchtstation in Heilbronn gesucht: Hallo zusammen, ich habe heute beim Laufen eine junge Rabenkrähe gefunden. Definitiv ein Ästling. Die Arme sieht ziemlich fertig aus. Ich habe...
  2. junge Elster gefunden

    junge Elster gefunden: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier, hab mich gerade angemeldet. Jetzt war ich mir nicht ganz sicher, ob...
  3. Altvögel füttern Meisenknödel - Problem?

    Altvögel füttern Meisenknödel - Problem?: Ich habe jetzt ein paar mal beobachtet, wie adulte Kohl- und Blaumeisen ihren (bereits flüggen) Jungvögeln Meisenknödel verfüttern. Ist das ein...
  4. Hilfreiche Tipps zur Auswilderung (Sperling)

    Hilfreiche Tipps zur Auswilderung (Sperling): Hallo liebe Vogelexperten, hab mich hier neu angemeldet und hoffe ihr könnt mir helfen. Hier scheint es ja einige kompetente Spatzenpäppler zu...
  5. Junge, verlassene, Rabenkrähe gefunden.

    Junge, verlassene, Rabenkrähe gefunden.: Vor drei Tagen saß eine kleine, voll befiederte Rabenkrähe unter der Tanne hinter dem Haus. Nach dem ich mich vergewissert hatte, dass die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden