Spatz - Kollision mit Auto - füttern oder nicht?

Diskutiere Spatz - Kollision mit Auto - füttern oder nicht? im Körnerfresser Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen, heute ist mir leider ein Spatz gegen die Windschutzscheibe geflogen. Ich dacht er sei tot, aber hab dann doch gehalten und...

  1. Kasey

    Kasey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    heute ist mir leider ein Spatz gegen die Windschutzscheibe geflogen. Ich dacht er sei tot, aber hab dann doch gehalten und geschaut und sah, dass er noch geatmet hat. Also bin ich auf direktem Wege mit ihm zum Tierarzt.
    Leider wurde mir da auch nicht weiter geholfen und ich wurde mit den Worten ihn ruhig und dunkel zu setzen und abzuwarten wieder heim geschickt. Das Einzige was man mir sagte war, dass er eingeschlägert wird, wenn es ihm morgen früh nicht besser geht.

    Nun hab ich mich schon ein bisschen durchs Netz gewuselt und gelernt, dass ich ihn keinesfalls wärmen darf und er ruhig und dunkel sitzen muss.
    Er hat Wasser und geschälte Sonnenblumenkerne mit in seinem Schuhkarton stehen.

    Nun meine Frage, weil ich da bisher nicht wirklich schlau geworden bin. Sollte ich mit einer Einwegspritze (natürlich ohne Nadel) versuchen ihn zu füttern, oder sollte ich ihn einfach in Ruhe lassen? Wenn ja womit? Ich hab 7-Korn-Flocken-Babybrei hier.

    Die Kleine (dem Haarkleid nach zu urteilen, ist es eine "sie") - hat mittlerweile wieder langsamere Atmung und liegt mit geschlossenen Augen im gebauten Nest. Auf dem Weg zum Tierarzt direkt nach dem Unfall hat sie ab und zu versucht zu flattern.

    Ich wäre für jede schnelle Hilfe dankbar!
    LG
    Kasey
     
  2. #2 klumpki, 15.11.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Kasey,
    einen Vogel mit Anflugtrauma bitte nicht füttern und nicht tränken. Er könnte die Nahrung oder die Flüssigkeit in seine Luftröhre bekommen, da er eventuell Schluckbeschwerden oder Lähmungen hat.

    Solch ein Opfer bitte dämmrig und nicht zu warm stellen (keine Wärmflasche oder Rotlicht o.ä. das könnte Hirnblutung oder Hirnschwellung verstärken)
    z.B. in ein Karton oder in einer Transportbox.

    Lass ihn jetzt also ein paar Stunden einfach ausruhen.

    Erst wenn er die Augen aufmacht und ein wenig herumhüpft, oder gar etwas zu randalieren anfängt, Futter und ein weing Wasser reinstellen in einem flachen Gefäß wie ein Marmeladedeckel, in das Wasser könntest Du auch Arnica und Hypericum Globuli auflösen.

    Wenn der Vogel frißt und sonstige normale Aktivitäten zeigt, bitte einen Flugversuch im geschützten Raum starten (Achtung Fensterscheiben und Co. verhängen) , erst wenn er einwandfrei Fliegen kann, wieder in die Natur entlassen (das wird vor morgen sicher nicht der Fall sein).

    Gute Besserung dem Wicht
     
  3. Kasey

    Kasey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Monika,

    erstmal lieben Dank für Deine Antwort!

    Wann sollte sie denn spätestens wieder "aufwachen"?

    Im Moment steht sie in einem Schuhkarton in dem ich aus einem Gästehandtuch ein Nest gebaut hab im Schlafzimmer auf dem Fensterbrett.

    Sollte sie eingeschläfert werden, wenn sie bis morgen früh nicht steht, aber noch lebt?

    Mittlerweile hält sie immerhin den Kopf oben. *seufz*

    Danke,
    Carina
     
  4. #4 klumpki, 15.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Nein, so früh nicht an solche Dinge wie einschläfern denken. Gib ihr einfach Zeit bis morgen. Da wird sie entweder recht fit sein, vielleicht auch schon gestorben (eventuell durch eine Hirnbutung).

    Wir können nicht reinschauen in das Vogelköpfchen, wenn es nur eine kleine Gehirnerschütterung ist, dann wird sie das unbeschadet überleben, falls sie ein schweres Trauma haben sollte, dann müssen wir morgen weiter überlegen was zu tun ist.

    Ruhe ist jetzt das Wichtigste. Sie ist ja ein Wildvogel und handling unsererseits stresst sie zusätzlich und braucht Energien auf, die sie dringend benötigt.

    Ein Schuhkarton ist momentan ok, aber morgen bitte in was Größeres umziehn lassen, worin sich das Tier bewegen kann, was hell genug ist, dass es etwas sehen kann uns z.B. Futter finden kann. Sonst wirst Du Schwierigkeiten haben, sein Verhalten zu beurteilen. In einem Schuhkarton wird es nur apathisch rumsitzen.
     
  5. lotko

    lotko Guest

    hallo,

    ich kann mir nicht vorstellen, dass der vogel die nacht überlebt.:trost:
     
  6. Kasey

    Kasey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hab nen etwas größeren Hamsterknast hier, der zwar sicher nicht zum Fliegen reicht, aber zum Hüpfen und ne Stange rein hängen reichts. Sonst hab ich leider nur Meerieknäste da, da ist die Gitterung zu groß. Wenn sich rausstellt, dass sie überlebt, kann ich ihr auch einen meiner Verleihkäfige (bin im Nagertierschutz aktiv) zurück holen, die sind leider derzeit alle verliehen.. Aber da ist was Großes dabei..

    Jetzt heißt es wohl erstmal bangen und hoffen. Hab grad seit heut am frühen Nachmittag nochmal vorsichtig kurz reingeschaut und sie steht mittlerweile fast wieder auf ihren Beinchen. Ich hoffe, dass das ein gutes Zeichen ist. Hab so ein schlechtes Gewissen, sowas ist mir noch nie passiert. :( :nene:

    Traurige Grüße,
    Carina
     
  7. #7 die Mösch, 15.11.2010
    die Mösch

    die Mösch Guest

    Na, hast ihn ja nicht mit Absicht angefahren.:trost:
     
  8. #8 Alfred Klein, 15.11.2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.385
    Zustimmungen:
    2.037
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Carina,

    Ans Einschläfern denken wir zunächst nicht. Das machen die Tierärzte die keine Ahnung haben gerne ist aber Unsinn.
    Hatte vor einiger Zeit eine angefahrene Amsel gefunden, sogar mit Flügelbruch, und habe die auch wieder auf die Beine bekommen. Die war auch sehr benebelt und hat einen guten Tag gebraucht bis sie sich wieder einigermaßen berappelt hatte. So kann es mit Deiner Spätzin auch gehen, so was dauert halt etwas. So lange nichts gebrochen ist ist die schnell wieder fit.
    Wenn sie sich aufsetzt beobachte mal ob die Flügel exakt gleich liegen. Bei meiner Amsel hing der eine Flügel ganz leicht nach unten und war wie sich herausgestellt hat gebrochen.
    Übrigens, wenn Du zu einen Tierarzt gehen möchtest so haben wir hier unter www.vogeldoktor.de eine Datenbank guter vogelkundiger Tierärzte. Die reden mit Sicherheit nicht sofort vom Einschläfern.
     
  9. Kasey

    Kasey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen zusammen!

    Spatziline hockt mittlerweile im Hamsterknast auf der Stange - einem Obstbaumast aus dem Garten - und schläft.
    Gestern Abend als ich nochmal schauen wollt, wie es ihr geht vor dem Schlafengehen, schaute sie mich recht keck an. Hab ihr dann ein paar Wassertropfen auf den Schnabel geträufelt und sie hat davoon auch getrunken. Hab dann beschlossen sie schon in den Käfig umzusetzen mit nem alten Handtuch obendrüber. Da wirkte sie schon wieder recht fit und hüpfte rum und hat mit den Flügeln geschlagen. Beruhigt hat sie sich erst wieder, als ich das Tuch drüber gehangen hab. Gegessen hat sie offenbar heut nacht nichts, klar - ist ja auch Schlafenszeit.
    Ich würde sie halt jetzt tagsüber in einen unbeheizten Raum stelen, damit sie keinen Kälteschock bekommt, wenn sie wieder gehen kann.

    Nun hab ich doch noch eine Frage. Sollte heut Nachmittag wieder alles in Ordnung sein und auch der Flugversuch klappen, soll ich sie dann gleich wieder frei lassen oder noch ein paar Tage beobachten?

    Sollte sie bis heut Nachmittag von selbst was gegessen haben? Oder ist das eher schwierig bei Wildtieren in Gefangenschaft?

    So ich muss nun erstmal auf Arbeit. Danke für Eure Hilfe!
    LG
    Carina

    PS: Ach ja, die Tierarztliste hab ich schon entdeckt und durchgeschaut. Leider ist hier in der Nähe kein TA dabei. Erst in über 100 km Entfernung. :(
     
  10. Kasey

    Kasey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Huhu nochmal,

    die Fragen haben sich fast erledigt, bin grad heim gekommen. Das Vögelchen ist zwar wieder putzmunter, aber meiner Meinung nach sind die Flügel vllt doch nicht ganz in ordnung.
    Einer der beiden hängt irgendwie ganz weit oben. Hab auch schon für morgen nen Tierarzttermin.
    Sollte ich den Piepmatz da bis morgen in dem Hamsterknast lassen, oder sollte er noch heute in was Größeres?
    Bei was größerem hab ich halt nicht so wirklich ne Ahnung, wie ich ihn fangen soll, wenns zum Tierarzt gehen soll. Habt irh da vllt nen Tipp? Vorsichtig ein Handtuch überwerfen?

    Ich versuch dann mal ein Foto vom Flügel einzustellen.

    LG
    Carina
     
  11. Kasey

    Kasey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hier noch 3 Bilder - hoffe das mit dem Verlinken (von meinem Webspace) ist erlaubt.

    Ich denk auf den oberen beiden Bildern ist das Flügelproblem recht gut zu erkennen. Was Besseres war nicht zu kriegen, wollt sie auch nicht groß stressen. Ich hab auch das Gefühl, dass sie nur mit einem Flügel richtig schlägt...

    [​IMG]
    Sparrow by Kasey0807, on Flickr
    [​IMG]
    sparrow by Kasey0807, on Flickr
    [​IMG]
    sparrow by Kasey0807, on Flickr
     
  12. #12 klumpki, 16.11.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Hallo Carina,
    fein, dass es dem Piepmatz wieder besser geht. Hat ganz klare Äuglein. Das ist ein Jungvogel, da kannst Du an den noch gelblichen Schnabelwinkel sehen.

    Der Flügel sollte unbedingt geröntgt werden um zu gucken, was da los ist. Vielleicht hat er nur ein Hämatom im Schulterbereich, dann würde sich das wieder geben, ein Bruch müsste schnell und vor allem fachtierärztlich versorgt werden.

    Lass ihn im Hamsterknast, er sollte nicht soviel damit herumflattern.

    Du machst das ganz fein mit dem Wicht:trost:
     
  13. Kasey

    Kasey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Monika,

    danke nochmal für die lieben Antworten. :) Find solche Foren ganz toll. Vorletztes Jahr hatte ich im Abstand von ein paar Wochen 2 Mauersegler vom Boden eingelesen, da hatte man mir im Forum der Wildvogelhilfe(?) ganz toll geholfen, aber das scheint es nicht mehr zu geben. Grad wenn man dann zum Tierarzt geht fühlt man sich doch meist recht unverstanden und verhohnepiepelt. Bei den Mauerseglern kam da auch keinerlei Hilfe obwohl sie mich da gut kennen und wissen, dass ich auch für ein Tier, was nicht meins ist, bereit bin Geld hinzublättern.

    Bezüglich des Futters, da er ja nun doch noch 1-2 Tage bleibt... Sind geschälte Sonnenblumen-/Kürbiskerne und Hirse vom Zwerghamster ok? Oder sollte ich noch was Anderes besorgen, Insekten oder so. Heimchen hatte ich damals für die Mauersegler schon besorgen müssen.

    LG
    Carina
     
  14. #14 klumpki, 16.11.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Liebe Carina,
    leider gibt es das Wildvogelhilfe-Forum nicht mehr. Viele von uns vermisen es sehr stark. Wenn nächstes Jahr wieder ein Mauersegler vor Deine Füße fällt, dann poste hier, bei Pflege und Aufzucht, wir helfen Dir gerne, egal mit welchem Tierchen:trost:.
    Ein Waldvogelfutter wäre für das Spätzchen sicher besser geeignet, als das was Du jetz hast,
    darin beinhaltet könnte sein:
    Spitzsaat
    Perilla
    Leinsaat
    Negersaat
    Japanhirse
    Haferkerne
    Hanf
    Zichorie
    Sonnenblumenkerne geschält
    Buchweizen
    Nachtkerze
    Salatsamen
    Blaumohn
    Rübsen
    Grassamen-grob
    Kiefernsamen mittel
    Mariendistel
    Sesamsaat
    Kleesamen
    Kardendistel
    Wildsämereien
    Unkrautsämereien
    usw.

    Für kürzere Verweildauer tut es vielleicht erst einmal ein Kanarienfutter mit Sonnenblumenkernen und Deiner Hirse.
     
  15. Kasey

    Kasey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Solches Waldvogelfutter gibts nicht zufällig irgendwo zu kaufen? :D
     
  16. #16 klumpki, 16.11.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Im Zooladen gibt es z.B. Mischungen von Prestige, die würden es sicher tun;)

    Online kaufen ist oft bessere Qualität. Für den Anfang reichen aber kleinere Brötchen:D
     
  17. Kasey

    Kasey Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Alles Hoffen hat leider nichts gebracht. :(

    Der kleine hatte im rechten Flügel eine offene Trümmerfraktur und wir haben uns für den Spatzenhimmel entschieden. Ich werd wohl ne Weile brauchen, bis ich seine Schreie beim Einfangen für die Untersuchung vergesse.

    Danke nochmal für eure Hilfe! Ich hoffe, dass ich sie nicht wieder brauchen werde, aber es ist immer gut zu wissen, dass es einen Ort gibt, wo man seine Fragen beantwortet bekommt...
     
  18. #18 Cosima † 2011, 17.11.2010
    Cosima † 2011

    Cosima † 2011 verstorben am 25.07.2011

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Saarbrücken
    Armer kleiner Spatz!

    Mach dir keine Vorwürfe, du konntest nichts dafür und ich finde es toll, dass du dich gekümmert und bemüht hast.

    LG Cosima
     
  19. #19 klumpki, 17.11.2010
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    4.845
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Schade:heul:, aber Tierliebe, heißt auch Verantwortung zu tragen und das Tier gehen zu lassen, falls es sich als aussichtslos herausstellt....

    Lass Dich drücken:trost:
     
Thema: Spatz - Kollision mit Auto - füttern oder nicht?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spatz angefahren

    ,
  2. Was tun Spatz angefahren

    ,
  3. angefahrener spatz

    ,
  4. flügel gebrochen bei spatz,
  5. spatz mit/auto angefahren,
  6. Spatz vors auto geflogen,
  7. kleesamen spatzen
Die Seite wird geladen...

Spatz - Kollision mit Auto - füttern oder nicht? - Ähnliche Themen

  1. Spatzen machen Schwalbennester sauber

    Spatzen machen Schwalbennester sauber: Hallo Vogelfreunde, seit drei Monaten beobachten wir, dass die Spatzen unsere ca. 20 Schwalbennester sauber machen, unabhängig davon, ob...
  2. Greifvogel: Spatzen kommen nicht mehr?

    Greifvogel: Spatzen kommen nicht mehr?: als eigenes Thema abgetrennt von hier Hallo, bei uns ist das gleiche passiert. Wir haben einen kleinen Garten und ein sehr gut besuchtes...
  3. Behinderter Spatz

    Behinderter Spatz: Hallo, ich habe eine behinderte Spätzin. Sie ist nicht auswilderungsfähig. Ihr Partner ist leider gestorben. Hat jemand einen Spatz abzugeben, der...
  4. Spatzen / Sperlingszucht?

    Spatzen / Sperlingszucht?: Hallo erstmal! Nachdem ich nun etliche Spatzen aufgepäppelt und ausgewildert habe hab ich mich einfach total in die Zwerge verliebt. Leider...
  5. Spatz mit Zecken

    Spatz mit Zecken: Hallo zusammen! Hab heute Mittag in meinem Garten nen apathischen erwachsenen Haussperling gefunden. Er hatte rechts und links am Kopf je eine...