Spatz mit "Pocken"

Diskutiere Spatz mit "Pocken" im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo, heute nachmittag habe ich bei uns auf der Wiese einen Spatz eingesammelt. Sie saß alleine in den ausgestreuten Körnern und schaute mal...

  1. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    heute nachmittag habe ich bei uns auf der Wiese einen Spatz eingesammelt. Sie saß alleine in den ausgestreuten Körnern und schaute mal mit links, mal mit rechts. Es sah ein wenig so aus, als ob sie Probleme beim Fokussieren hätte. Sie drehte den Kopf, als ob sie irgendwo gegengedonnert wäre.
    Sie blieb auch ziemlich lange sitzen und ich konnte mich bis auf 1 m nähern. Das erste Mal flog sie recht flott in den Busch, das zweite Mal blieb sie kopfüber hängen, wo ich sie dann mit dem Kescher rausfischen konnte.

    Sie hat hinter dem Auge so etwas wie eine "Pocke". Ich denke mal nicht, dass es eine ist, aber es erinnerte mich spontan an eine. Des weiteren hat sie eine Kruste am Hinterkopf und die Ohren scheinen auch etwas abzusondern (Eiter?).

    Hat so etwas schon jemand von euch gehabt?

    Ansonsten ist das Spätzchen propper und fit. Gefuttert hat es auch schon. Es schläft jetzt, was aber auch am Streß liegen könnte.

    LG, Sabine
     
  2. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    134
    Nein, noch nicht gehabt. Ist die Pocke rot, schwarz, eitrig, trocken, heiß ....? Kannst Du ein Foto einstellen? Kruste am Hinterkopf und Absonderungen aus den Ohren klingt für mich nach entzündlichem Prozess irgendeiner Art und ich würde vor gesicherter Diagnose und Therapieansatz schon einmal Calendula geben, Globuli in D4.

    LG astrid
     
  3. #3 Andre@s, 10.09.2010
    Andre@s

    Andre@s Guest

    ...hoffentlich sind es keine Vogelpocken.....das wäre ja schrecklich....

    LG Andreas
     
  4. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Die "Pocke" ist trocken, gelblich-krustig und nicht heiß. Sieht aus wie eine abheilende Sache...
    Die Kruste am Hinterkopf fühlt sich an, wie getrocknetes Wundsekret mit Federn verklebt, sitzt aber enorm fest.
    Aber die anderen Geschichten machen mir dann doch Sorgen. Es geht gleich zum TA, mal sehen, was man mir sagen kann.

    Das mit dem Foto klappt bei mir nicht mehr und ich kann´s auch nicht ausreichend verkleinern. Ich versuche es nachher mal.

    LG, Sabine
     
  5. #5 Andre@s, 10.09.2010
    Andre@s

    Andre@s Guest

    ...drücke Dir Sabine und dem Vögelchen die Daumen....!

    LG Andreas
     
  6. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Wie äußern sich denn Vogelpocken??
    Schnabel, Beine und Lidränder sind nicht betroffen...

    LG, Sabine
     
  7. #7 Andre@s, 10.09.2010
    Andre@s

    Andre@s Guest


    boh...gute Frage, bin da leider nicht der Spezialist...schreib mal den User Vanellus an, der kennt sich mit solchen Dingen bestens aus, denke aber auch Astrid und Klumpki, haben da die Ahnung.... mein Sorge geht nur dahin, weil ja Vogelpocken meldepflichtig sind.....sollten es denn überhaupt welche sein...hoffen wir, daß es keine sind...

    Daumen bleiben weiterhin gedrückt...Andreas
     
  8. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Andreas und Astrid,

    also, es sind keine Pocken und keine anderen "merkwürdigen" Geschichten, sondern "nur" Verletzungen. Auch kommt nichts tief aus den Ohren, wie ich dachte. Es ist eher so, dass Haut, Blut und Wundsekret sich verklebt haben und oberflächlich im Ohr sitzen. Unter dem Mikroskop konnte meine TÄ das recht gut erkennen. Genauso ist es am Hinterkopf und hinter´m Auge. Die Verletzungen sind schon älter und durch das Wundsekret sieht es eitrig und merkwürdig aus.
    Vermutlich haben junge Elstern, die derzeit bei uns durch die Büsche toben, die Kleine ein wenig drangsaliert. Und durch die Hiebe auf den Kopf wird der Spatz Gleichgewichtsstörungen haben.

    LG, Sabine
     
  9. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.137
    Zustimmungen:
    134
    So ein armes Schätzchen. Ich hatte auch keinen Pockenverdacht. Wenn Du homöopathisch unterstützen möchtest, wären Calendula und Hypericum meine Mittel der Wahl, beides in D4.


    LG astrid
     
  10. #10 Andre@s, 11.09.2010
    Andre@s

    Andre@s Guest


    ...*Steinbruch vom Herz fall*....
     
Thema: Spatz mit "Pocken"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Spatz Pocken

Die Seite wird geladen...

Spatz mit "Pocken" - Ähnliche Themen

  1. Spatz mit Zecken

    Spatz mit Zecken: Hallo zusammen! Hab heute Mittag in meinem Garten nen apathischen erwachsenen Haussperling gefunden. Er hatte rechts und links am Kopf je eine...
  2. Notfall - Spatz mit Problem am Bein

    Notfall - Spatz mit Problem am Bein: Hallo, ich bin etwas ratlos und weiß nicht weiter. Habe einen winzigen Spatzen gefunden am 26.06. Habe ihn versorgt und er ist wieder wohl auf und...
  3. Spatz mit Blase auf linker Seite

    Spatz mit Blase auf linker Seite: Guten Tag Vorgestern lag ein Spatz vor unserer Garage der aus dem Nest (6 Meter etwa) gefallen war. Heute am dritten Tag bekommt er einen...
  4. Spatzenmädchen mit Handicap gesucht!!!!

    Spatzenmädchen mit Handicap gesucht!!!!: Hallo, Suche für meinen gehandicapten Spatzenmann ein weibchen am besten auch mit Handicap,komme aus dem Saarland,würde ne weite strecke in Kauf...
  5. Suche für meinen Spatz einen Partnerspatz. Gerne einen mit Handicap

    Suche für meinen Spatz einen Partnerspatz. Gerne einen mit Handicap: Hallo, ich suche für meinen Spatz den ich nicht auswildern kann ( er kann nicht richtig fliegen ) dringend einen Partnerspatz. Am liebsten wäre...