Spatz schont das rechte Bein

Diskutiere Spatz schont das rechte Bein im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo! Mein aufgezogener Spatz schont das rechte bein. beim anfliegen benutzt er es dann schont er es direkt unter dem Bauch. Seine mittlere Zehe...

  1. 4Bubi4

    4Bubi4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergstrasse
    Hallo! Mein aufgezogener Spatz schont das rechte bein. beim anfliegen benutzt er es dann schont er es direkt unter dem Bauch. Seine mittlere Zehe streckt er nach vorne ab. wenn er auf meiner Hand sitzt legt er sich hin man merkt das ihm die Kraft fehlt. was kann ich tun? Habe ihm Traumeel im wasser aufgelöst und Traumeel salbe auf den Fuß gemacht. Kann ich noch etwas tun? Muss ich mir große Gedanken machen? Wollte in die Tierklinik die haben mir gesagt dass sie sich nicht wirklich auskennen und auch nur Traumeel geben würden sie denken auch das über nachts nichts passiert. Habe ihm noch ein Nest rein damit er sich rein legen könnte er hat aber eher angst davor. bitte helft mir!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 22. August 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Du solltest mal nachsehen ob er die Zehen des rechten Fußes noch bewegen kann. Wenn nicht ist das Bein gebrochen. Wenn ja ist es wohl eine Zerrung oder Stauchung.
    So was ist natürlich sehr schmerzhaft, heilt aber von alleine, dauert aber seine Zeit. Du hast das mit dem Traumeel richtig gemacht und mehr kann man bei einer Zerrung/Stauchung auch nicht machen.
    Du könntest theoretisch ein Schmerzmittel (Metacam) verabreichen aber da eine Zerrung wochenlang dauert bis sie weg ist so ist über solch einen verhältnismäßig langen Zeitraum das Schmerzmittel auch nicht ohne, das hat schließlich Nebenwirkungen.
    Ich würde sagen Du hast alles gemacht was zu tun ist und jetzt muß die Zeit das Beinchen heilen.
     
  4. 4Bubi4

    4Bubi4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergstrasse
    Hallo!Vielen dank! Also die mittlere zehe kann er nicht bewegen er greift mit dem bein von unten die stange ganz komisch hat so auch keinen halt. dann zieht er sie zum bauch. die mittlere zehe kann er nicht knicken steht nach vorne oder nach oben ab. habe etwas Angst zum tierarzt zu gehen. er gilt als vogelkundig er hat aber meinen letzten Spatz gespritzt und gesagt er hat nichts schlimmes gibt nur imunsystemstärkung und gleich darauf hat er den schnabel geöffnet und ist nachts gestorben. die anderen wie klinik sind nicht vogelkundig. kann man bei einer gebrochenen zehe überhaupt was machen? Oder heilt das so auch. bitte um antwort! vielen dank
     
  5. #4 charly18blue, 22. August 2010
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.359
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    da er das Bein selber noch bewegt, ist das mit Sicherheit nicht gebrochen. Ein gebrochens Bein hängt schlaff herab. Ich denke auch, dass der Hintergrund eine Zerrung oder Stauchung ist. Lies mal hier dazu. Ich würde ihm Traumeel besorgen und übers Trinkwasser verabreichen. Wenn der Kleine nicht gut auf Stangen sitzen kann, biete ihm ein Sitzbrettchen an. Ich habe dazu immer eine kleine Leiter mit Zewa umwickelt, mit Tesa fixiert und von einer Seite zur anderen durch den Käfig geschoben.
     
  6. #5 Alfred Klein, 22. August 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Nee, da ist nichts zu machen, die muß von alleine wieder heilen.
    Du hast aber immerhin die Ursache gefunden, das Bein an sich ist heil und das ist die Hauptsache. Alles andere kommt von sich aus, gib weiterhin Traumeel, das fördert die Heilung und vermindert auch etwas den Schmerz.
    Zum Tierarzt brauchst Du nicht gehen, der kann da auch nichts ausrichten. Du machst das selber so klasse, da brauchst Du keinen Arzt.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. 4Bubi4

    4Bubi4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergstrasse
    Vielen dank! Dann bin ich beruhigt ! habe noch eine leiter wie oben beschrieben mit Kloopapier ( Hatte kein Zewa) Umwickelt und ein geklemmt. leider nimmt er die hilfe noch nicht an und schläft mit einem bein auf der stange. aber er trinkt fleißig seine Traumel mit der Pinpette. der spatz ist echt klasse! Die creme lässte r auch gut drauf machen hoffe nur das er sie nicht noch ableckt oder so. gesehen habe ich nichts. vielen dank schon mal echt super so schnell hilfe zu bekommen DANKE!!!!!
     
  9. #7 Alfred Klein, 23. August 2010
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Selbst wenn er an die Creme geht so ist das nicht schlimm, Traumeel ist absolut ungiftig und schadet nicht. Ansonsten viel Erfolg. :)
     
Thema: Spatz schont das rechte Bein
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. metacam spatzen