Spatzen Nestling - Handaufzucht

Diskutiere Spatzen Nestling - Handaufzucht im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo zusammen, ich bin ganz neu hier, habe mich grad angemeldet, weil wir am Freitag einen kleinen Spatz bekommen haben - der uns...

  1. #1 Sabine R., 10.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
    Hallo zusammen,

    ich bin ganz neu hier, habe mich grad angemeldet, weil wir am Freitag einen kleinen Spatz bekommen haben - der uns buchstäblich vor die Füße flog. Das Nest ist leider direkt unterhalb/in unserem Dach, so dass wir ihn nicht zurücksetzen konnten. Er war da sicher erst 1-2 Tage alt.
    Wir haben ihm ein Nest in einer kleinen Schüssel gebaut, die steht auf einer Terrarienheizung, ich achte darauf, dass es ihm nicht ZU heiss ist. Momentan ist er bei mir im Büro, mit Wärmflasche. Er zeigt an den Flügeln und am Bürzel schon Federkiele, ansonsten ist er noch ziemlich nackt und auch die Äuglein fangen erst ganz langsam an sich zu öffnen.

    Gefüttert wird er momentan nur mit Heimchen, ab und zu erwischen wir mal eine Fliege oder Bremsen (bei den Pferden). 2-3 x am Tag bekommt er einen Tropfen Wasser. Soweit hab ich das Gefühl, es geht ihm gut, er kotet auch immer direkt nach dem Fressen. Er wird ca. alle 20-30 Minuten gefüttert, nachts hat er von 22 Uhr bis ca. 5:30 Uhr Pause. Tagsüber auch manchmal für 1-2 Stunden, da ich ihn nicht zum reiten oder Hundespaziergang mitnehmen möchte.

    Meine Frage ist: wie kann ich das Futter optimieren (ist sicher nicht so doll, nur Heimchen zu geben), und wie sieht das überhaupt aus mit der Auswilderung eines handaufgezogenen Spatzen? Ich möchte ihn nicht zu einem Leben im Käfig verdammen.

    Ich freue mich schon auf eure Antworten und bedanke mich auch schon gleich dafür!

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  2. #2 Karin G., 10.06.2014
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.284
    Zustimmungen:
    550
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo Sabine

    willkommen bei den Vogelforen:zustimm:

    Zur Spatzen-Aufzucht gibt es bereits mehrere Themen, schau mal hier oder Handaufzucht-Haussperling-bitte-um-Tipps-VORBILDLICHE-AUFZUCHT"]hier[/URL] oder hier ......
     
  3. #3 little-regina, 10.06.2014
    little-regina

    little-regina Stammmitglied

    Dabei seit:
    18.01.2008
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    724... Schwäbische Alb
    Hallo Sabine,
    ich bin jetzt nicht der Spezialist, aber Du kannst mal auf folgender Seite
    Informationen erlesen:

    http://www.wildvogelhilfe.com

    Es kommen sicher noch die Spezialisten die Dir weiterhelfen können, aber
    vielleicht kannst Du noch Deine Region angeben wo Du bist, vielleicht ist ja
    ein erfahrener Päppler in Deiner Nähe.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg
    Regina
     
  4. #4 Sabine R., 10.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
    Hallo Karin und Regina,

    ich lese schon fleissig hier im Forum bei gesagten Threads ;). Den genannten Link kann ich leider nicht öffnen, liegt sicher an unseren Rechnereinstellungen hier (bin im Büro *öhm*).

    Meine PLZ ist 91475 - arbeite aber in Erlangen, also Raum ER/BA/FO/NEA evtl. noch NBG. Das wäre prima, ich würde ihn auch gerne an eine Stelle abgeben, weil ich wirklich Angst hab was falsch zu machen und auch nicht so viel Zeit habe - bzw. die geht grad eben alle für den Piepmatz drauf ;).
    Ich werde schon mal Fotos vom Output machen und von ihm, die kann ich dann hoffentlich morgen senden, nur wiegen kann ich ihn leider nicht, da wir keine digitale Waage haben.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  5. #5 Sabine R., 10.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
    so - schon gleich was neues erfahren - und den Knirps eingepfercht ;) ... damit er keine Spreizbeinchen bekommt. Ich fahre nachher gleich mal zu Fressnapf und habe auf meiner Einkaufsliste stehen:
    - Beoperlen
    - ein Calcium-Vitaminpräparat (Korvimin ZVT) - oder besser ein anderes?
    - Nutribird A 21 *!!!*
    - Pinkies, Buffalos, Wachsmottenmaden

    hab ich was vergessen? Falls ich das heute nicht alles finde, muss ich das morgen bestellen.

    PUH!!!!!

    Und mir ist das total arg - ich glaube, er hatte es bei uns zu heiss - waren immer so um die 38°C *kreisch* - ich hoffe jetzt ganz ganz arg, das hat keine Schäden bei ihm angerichtet :(.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  6. #6 Sabine R., 10.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
    er sieht übrigens direkt so aus wie die Spatzenbabies auf den Fotos - da unser Haus Spatzen-Hochburg ist, vermute ich, ist er auch einer.
     
  7. #7 Sabine R., 10.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
    So, ich habe jetzt Nutribird A21 bekommen, und hab noch ein Vitaminpräparat mitgenommen. An Insekten hatten sie leider wieder nur Heimchen. Was muss ich nun noch bestellen?
    Jetzt muss ich erst mal was essen ;), und dann mach ich erstmal ein neues Nest. Vielleicht kann ich auch noch Fotos machen, weiß aber nicht ob ich die einstellen kann, da ich jetzt nur am Handy bin.

    Liebe Grüße, Sabine
     
  8. #8 Sabine R., 10.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
  9. #9 Sabine R., 10.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
    Den Anhang 10334383_4112889518738_1558337599486385905_n.jpg betrachten
    das war gestern.

    Neue Bilder muss ich noch machen, bzw. ich kriege die nicht vom Handy runter. Output muss ich auch noch fotografieren.

    Wieviel gebe ich denn von dem Nutribird? Hab mal was angemischt und er hat zweimal ein Schnäbelchen davon bekommen. Ich werde aber trotzdem abwechselnd noch Heimchen geben, oder?

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  10. #10 Sabine R., 10.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
    Den Anhang 20140610_142917.jpg betrachten
    Das habe ich ihm jetzt gebaut - ein alter Blumenübertopf, innen eine Socke, darauf kleine Kunsteier, darauf dann übergestülpt eine alte Socke (plus Küchentuch). Ich hoffe, man kann das auf dem nächsten Bild ein wenig erkennen.
    In der äußeren Schale ist Wasser.

    Den Anhang 20140610_142938.jpg betrachten

    Ich heize im Moment nicht, ich glaube ihm geht's grad nicht so doll :( ... wir hatten ein wenig Odysee auf der Heimfahrt, da ich wegen dem Futter erst zu Fressnapf bin (Umleitung auch noch), da hatten sie aber nichts, dann bei uns wurde ich fündig, aber das war wohl bissl too much. Ich hab generell eine halbe Stunde Fahrt ins Büro, mit Klimaanlage sollte das gehen, aber ich kann das leider nicht für ihn vermeiden, wenn er rund um die Uhr gefüttert werden soll. Ich hoffe, da gewöhnt er sich dran und ich kann es ihm so stressfrei wie möglich gestalten.

    LG, Sabine
     
  11. #11 Sabine R., 10.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
    Den Anhang 20140610_192505.jpg betrachten
    So, das war der letzte Haufen ... ???
    Ich wäre schon dankbar für Antwort, da ich mich grad extrem überfordert fühl und nicht weiß ob ich es richtig mache für den Knirps. Ich hab jetzt keine Heizung mehr an weil er sich auch so schon recht warm anfühlt. Er piepst fast die ganze Zeit, ich hab ihn jetzt mal ins Bad gestellt damit er bissl mehr Ruhe hat. Fressen könnte er permanent, er bekommt ca alle 20 Minuten ein mittelgroßes Heimchen, hab leider noch nichts anderes. Das Nutribird hat er schon bekommen, jetzt hab ich aber gelesen dass man das nur zweimal täglich geben soll. Ich versuche nachher noch ein aktuelles Bild von ihm zu machen.
     
  12. #12 Sabine R., 10.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
  13. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sabine,

    da hast Du Dich ja schon prima eingelesen. Der Link funktioniert aufgrund der Endung nicht richtig. ;) Richtig ist: www.wildvogelhilfe.org
    Hier findest Du auch Auffangstationen in Deiner Nähe. Ggfs. weiß man aber auch im Tierheim vor Ort private und gute Päppelstellen. Nicht jeder läßt sich in einer Liste eintragen.

    Wenn das Nest zwischen 36 und 38 Grad hat, ist es o.k. Ansonsten doch noch ein wenig wärmen. Das Küken ist ja noch nackig und kann die Körperwärme nicht durch sein (noch nicht vorhandenes) Gefieder halten.

    Extra Wasser benötigt der Spatz nicht. Es genügt, wenn Du die Heimchen mit Wasser übergießt und sie leicht feucht (nicht naß) verfütterst.

    edit: Korvimin ist eigentlich ein Vitamin- und Mineraliengemisch. Extra Calcium bekommet Du z. B. über geriebene Sepiaschale.
    Bei den Heimchen die großen Sprungbeine entfernen und größere Heimchen (Du verfütterst ja eh tot) lieber ein- bis zweimal durchschneiden.
    Bei der Breifütterung immer gut aufpassen, dass er sich nicht verschluckt. Lieber Miniportionen füttern, als zuviel auf einmal.

    LG, Sabine
     
  14. #14 Sabine R., 11.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
    Hallo Sina,

    vielen Dank für deine Antwort!

    Heute (bzw. gestern abend schon) geht es ihm auch wieder besser (meines Erachtens nach). Ich weiss nun gar nicht, wieVIEL und wieOFT ich füttern soll. Momentan bekommt er jede halbe Stunde ein großes Heimchen (ohne Sprungbeinen, tot). Früh und abend und auch noch mal zwischendurch das Nutribird, ca. 0,5 ml.
    Kannst du denn auf den Bildern auch sehen, wie alt er ungefähr ist?
    Momentan ist es schwierig, sobald er etwas (v.a. mich) hört, piepst er ... ist das normal? Leider kann ich das hier im Büro nicht vermeiden, dass er Umgebungsgeräusche wahrnimmt. Und er sperrt, sobald ich hingehe (hab ein Tüchlein über ihn gebreitet) - ich will ihn ja aber auch nicht fett füttern, deshalb würde mich die Einschätzung seines Zustands schon freuen.
    Was mich auch sehr erstaunt hat, dass er das jetzt heute nacht so gemacht hat wie im Mr. Piep Thread beschrieben - er hat oben auf den Rand vom Nest gekackert *freu*.

    Jetzt werd ich erst mal schauen, wo ich anderes Insektenzeugs bestellen kann.
    Vielleicht kannst du (oder jemand anderes) mir dann nochmal explizit sagen, was ich zusätzlich füttern kann an Vitamin/Mineral. Bitte so wenig zeitaufwändig wie möglich ;) (also besser keine Sepiaschale reiben müssen *öhm*).

    Liebe Grüße
    Sabine
     
  15. #15 Sabine R., 11.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
    Ich hab jetzt Buffalos, Steppengrillen, Pinkies und Maden bestellt. Ich hab gesehen, dass es auch Sepiaschalenpulver gibt *!!!* ... hab es aber mal nicht mitbestellt, da ich auch dies Produkt gesehen habe - Oropharma Calci-Lux - welches es auch bei uns im Futtershop gibt - könnte ich das auch nehmen? Und was noch?

    Liebe Grüßle!!
     
  16. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sabine,

    die verschiedenen Insekten sind schon mal gut. Dazu das korvimin geben (2x am Tag ein Insekt einstippen). Das Calcium-Präparat ebenso verabreichen. Calci-Lux müsste auch gehen, muss mal nach dem Inhalt googeln.

    Dein Spatz müsste so um die 5-6 Tage alt sein auf dem Bild. Sobald er voll befiedert ist, die Ernährung langsam um Sämereien erweitern. Diese können auch gekeimt sein.

    Im Grunde lässt sich kein Vogel fett mästen. Gib ihm, so viel er mag. Bei den Nacktfröschen sieht man den Kropf noch ganz gut. Wenn er gefüllt ist = satt, wieder leer = Nachschub. Spatzen piepsen gerne ständig. Das bedeutet nicht immer Hunger... ;) In dem Alter genügt alle 30- 45 Minuten eine Portion. Zum Ende der Woche wirst du sie auf 60 min ausweiten können.

    Brei ist o.k.

    Lg, Sabine
     
  17. #17 Sabine R., 11.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
    Hallo Sabine,
    (sorry, hatte vorher nicht gesehen, dass du auch ne Sabine bist ;) )

    so - er kriegt jetzt richtig ordentliche Portionen (2-3 Heimchen, je nach Größe) ca. alle 45 Minuten - und hält dadurch den Schnabel ... der hatte einfach Hunger, oder? *schäm* Ich habe die anderen Insekten jetzt bestellt und hoffe, die sind bald da. Wie mache ich das denn bei so kleinen Insekten, packe ich die alle gemeinsam auf die Pinzette, oder reiche ich die nacheinander?
    Das Calcium kaufe ich heute nachmittag und dann schau ich, ob das korvimin evtl. ähnlich zusammengesetzt ist wie das Präparat, welches ich gestern kaufte. Falls nicht, bestelle ich das Korvimin, gibt es da irgendwo kleine Packungen? Die großen für 20 + € brauche ich ja niemals!

    LG, Sabine
     
  18. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Sabine,

    das klingt gut. Dann kann es wirklich nur Hunger gewesen sein... Aber wie gesagt, Spatzen piepsen gerne viel.

    Die kleinen Insekten kannst du auch zu 2-3 in den Schnabel geben. Es sollte nur nicht einem "Stopfen" gleichkommen. ;)

    Korvimin in kleinen Mengen gibt es oft bei Tierärzten, die auch Vögel oder Echsen behandeln.

    Lg, Sabine
     
  19. #19 Sabine R., 11.06.2014
    Sabine R.

    Sabine R. Mitglied

    Dabei seit:
    10.06.2014
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91475 Lonnerstadt
    Danke für deine Ratschläge, das hilft mir sehr! Kann man auch ein Heimchen als eine Mahlzeit betrachten? Ich hoffe es, denn wir bekommen erst morgen Nachschub, der frisst uns die Haare vom Kopf *lach*. Leider gibt es noch keine Gras hüpf er.
    Wiegen konnte ich ihn heute auch (Waage im Büro) ... er hat 20 g, ich hoffe das passt für sein Alter.

    Schönen Abend noch!
    Sabine
     
  20. Sina

    Sina Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.11.2004
    Beiträge:
    3.791
    Zustimmungen:
    1
    Es kommt auf die Heimchengröße an. Sehr große, die man zerteilen muss, kann man durchaus als eine Portion ansehen. Kleinere eher nicht... Dann lieber noch etwas mehr Brei zugeben. Nicht ideal, aber als Notlösung bis morgen vertretbar.
    20 g ist gut für sein Alter. Ich bin nicht so der Waagen-Freak - wenn das Brustbein gut gerundet ist, ist alles o.k. Daran orientiere ich mich.

    Dir auch einen schönen Abend!

    LG, Sabine
     
Thema: Spatzen Nestling - Handaufzucht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nestling spatz

    ,
  2. spatzennestling

    ,
  3. spatz nestling

    ,
  4. spatzennestling füttern,
  5. spatzenaufzucht nestling futter,
  6. nestling spatz aufzucht,
  7. spatzennestlinge,
  8. aufzucht spatzen,
  9. nestlinge,
  10. soatznestling,
  11. wo kann ich vitamine für nestlinge holen,
  12. nestling piept immer,
  13. Jungvogel fuettern Spatz nackt,
  14. handaufzucht pulver,
  15. spatz nestling füttern,
  16. wieviel wasser braucht ein junger spatz,
  17. spatz nistling,
  18. nestling frisst nicht,
  19. ei für spatz nestling,
  20. spatz aufzucht,
  21. spatz durschfüttern hackfleisch,
  22. nestling piept dauernd,
  23. handaufzucht vogelbaby piept laut,
  24. handaufgezogener Spatz weggeflogen,
  25. spatz handaufzucht
Die Seite wird geladen...

Spatzen Nestling - Handaufzucht - Ähnliche Themen

  1. Star Nestling Hilfe!!!

    Star Nestling Hilfe!!!: Hallo ihr Lieben. Seit einer Stunde wohnt ein kleiner Star bei uns der auch schon die Augen offen hat. Mit Spatzen kenne ich mich aus... Was...
  2. Nymphensittichküken Nothandaufzucht will nicht zunehmen

    Nymphensittichküken Nothandaufzucht will nicht zunehmen: Hallo, Ich habe derzeit ein Problem eins meiner Nymphensittich Paare hatte ein Küken ausgebrütet sich aber nicht drum gekümmert wodurch ich es in...
  3. Hilfreiche Tipps zur Auswilderung (Sperling)

    Hilfreiche Tipps zur Auswilderung (Sperling): Hallo liebe Vogelexperten, hab mich hier neu angemeldet und hoffe ihr könnt mir helfen. Hier scheint es ja einige kompetente Spatzenpäppler zu...
  4. 2 Nymphies vertragen sich (noch) nicht?

    2 Nymphies vertragen sich (noch) nicht?: Hallo ihr lieben Vogelfreunde! Ich bin neu hier und habe direkt eine Frage. Tut mir leid, falls sich hier etwas wiederholt! Also: Seit circa...
  5. Sperling Nestling Aufzucht

    Sperling Nestling Aufzucht: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich habe vor sechs Tagen auf dem Nachhauseweg einen kleinen Nestling gefunden. Es war kein Nest zu finden, in...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden