Spatzenküken - bräuchte Tipps

Diskutiere Spatzenküken - bräuchte Tipps im Pflege und Aufzucht Forum im Bereich Wildvögel; Hallo miteinander, hab seit ein paar Tagen ein Spatzenküken. Es entwickelt sich prächtig, macht seit gestern Abend Flatterübungen und bräuchte...

  1. #1 Dodo111, 17.08.2021
    Dodo111

    Dodo111 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander,

    hab seit ein paar Tagen ein Spatzenküken. Es entwickelt sich prächtig, macht seit gestern Abend Flatterübungen und bräuchte jetzt wohl eine größere Unterbringung.

    Ich wollte jetzt eigentlich keinen Käfig kaufen. Hat jemand einen Tipp, was ich alternativ nehmen könnte?

    Danke schon mal! ☺️
     
  2. #2 harpyja, 17.08.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    4.074
    Zustimmungen:
    1.433
    Ort:
    Norddeutschland
    Hallo,
    statt einen Käfig zu holen, bring den Vogel bitte in eine Auffangstation, wo er mit anderen Spatzen auf die Natur vorbereitet wird. Egal, wie gut die Aufzucht lief und wie toll der Zustand des kleinen ist - er wird alleine nie wildbahntauglich, einfach, weil er sich für einen Menschen hält. Er braucht jetzt Anschluss, nicht nur über rufen und anschauen, sondern so richtig.
    Wenn du keine Station in deiner Nähe findest, sag Bescheid, da können wir bestimmt weiterhelfen!
     
  3. #3 Dodo111, 17.08.2021
    Dodo111

    Dodo111 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, danke.

    Allerdings scheinen es andere schon geschafft haben, ihre Aufzuchtspatzen auzuwildern.

    Es gibt ja viele Foren und Berichte.

    Wir haben eine ganze Spatzenkolonie im Garten. Da könnte ich mit gut vorstellen, dass er schnell Anschluss findet.

    Eine Aufzuchtstation gibt‘s leider nicht in unserer Nähe.
     
  4. #4 Gast 20000, 17.08.2021
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    3.809
    Zustimmungen:
    1.176
    Ich würde da nicht vom Auswildern reden, sondern vom "Fliegen lassen".
    3 Tage später werden sie nicht mehr gesehen...
    Es gibt zu 99% keinen Beweis das sie überlebt haben.
    Daher ist die Auswilderungsstation, die über große Volieren verfügt und auch eine gute Vorbereitung hat, der beste Weg zum Überleben, wenn man davon ausgeht, daß 80% der JV schon in der Natur das Folgejahr nicht erleben. Bei den gepäppelten wird vielleicht 1% sein..wenn überhaupt.
    Gruß
     
Thema:

Spatzenküken - bräuchte Tipps

Die Seite wird geladen...

Spatzenküken - bräuchte Tipps - Ähnliche Themen

  1. Hilfe - Spatzenküken ganz eigenartiger Natur, frisst schlecht

    Hilfe - Spatzenküken ganz eigenartiger Natur, frisst schlecht: Hallo ihr Lieben! Langsam aber sicher verzweifle ich mit dem kleinen Wurschtel... Vor 12 Tagen habe ich morgens ein Spatzenküken aufgelesen. Es...
  2. Spatzenküken mit Handicap

    Spatzenküken mit Handicap: Hallo liebe Vogelfreunde, ich bin neu hier und habe mich seit einer Woche durch gefühlt alle Aufzuchtsanleitungen durchgearbeitet, was auch super...
  3. Spatzenküken gefunden - bitte um Rat

    Spatzenküken gefunden - bitte um Rat: Liebe Vogelfreunde, mein kleiner Sohn hat letzten Mittwoch gegen Abend in unserem Garten ein noch halbnackntes Spatzenküken mit leicht geöffneten...
  4. Spatzenküken auf Balkon gestrandet

    Spatzenküken auf Balkon gestrandet: Guten Morgen, wir haben seit zwei Tagen einen jungen Spatzen im Balkonasyl. Er hat schon ein rechts ausgeprägtes Federkleid, noch gelbe...
  5. Spatzenküken

    Spatzenküken: Hallo allerseits, Ich ziehe seit einiger Zeit ein Spatzenküken auf und ich schätze mal es ist jetzt knapp drei Wochen alt. Gestern ist das Kleine...