"Spazieren gehen" Macht das Sinn?

Diskutiere "Spazieren gehen" Macht das Sinn? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo liebes Forum, habe irgendwie immer das Gefühl meine Beiden langweilen sich zu sehr, sie haben zwar jeden Tag mindestens 5 Stunden Freiflug...

  1. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Hallo liebes Forum,
    habe irgendwie immer das Gefühl meine Beiden langweilen sich zu sehr, sie haben zwar jeden Tag mindestens 5 Stunden Freiflug und eine große Voliere. Ich bringe auch 3 Mal pro Woche frische Äste mit und zwischendurch auch anderes Spielzeug aber trotzdem kommt Langeweile auf...
    So habe ich mir überlegt ob es für die Beiden schön wäre mal mit in den Wald zu gehen, zusammen mit dem Hund?
    Oder ist das zuviel Streß für die Geier? Sie sind zwar unglaublich neugierig aber in fremder Umgebung auch sehr schreckhaft...
    Lg
    Elina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 rettschneck, 22. Juni 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    moin,
    sorry aber vom spazieren gehn mit den Geiern halt ich nichts. Ich würde dir davon auch abraten. Es wäre zu stressig für die beiden. Hast du alternativ evtl. den beiden eine Außenvoliere zu bauen oder sie samt Käfig nach draußen zu stellen? Dort hätten sie auch genug Abwechslung und Spannung.

    lg rett
     
  4. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Elina,finde deine Idee eigentlich recht gut,wie hast du dir das denn vorgestellt?Hatte mal einen zahmen,flugunfähigen Grauen,mit dem war ich regelmäßig unterwegs,sind auch viel Fahrrad gefahren.Für meinen jetzigen Goldbug habe ich mir einen Rucksack bestellt,mal schauen ob ihm das gefällt.Autofahren mag er auf jeden Fall gerne.Gruß Ira
     
  5. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    ich selbst habe vier Kongos und alle von ihnen sind sehr unterschiedlich in ihrem Wesen.

    Pauli spielt für sein Leben gerne mit Holzspielsachen oder einer ganz einfachen Petflasche oder knabbert an Papier oder Pappe.

    Kalle kann ihren Hintern nicht still halten und muss vor lauter Neugierde überall ihre Nase reinstecken. D.h. bei ihr ist immer Action und was sie in die Kralle bekommt, wird ausführlich "untersucht".

    Coco spielt unheimlich gerne mit Toilettenpapier und rupft immer ein winziges Stück ab, um dann damit kleine Kügelchen zu formen und diese dann fallen zu lassen. Aber er klettert auch sehr gerne in Korkenzieherweiden rum und beknabbert diese dabei.

    Mein flugunfähiger Bibo klettert ebenfalls gerne in den Korkenzieherweiden und kann sich genauso gut auf den Spiralen aufhalten.

    ABER alle sind hinundwieder auch mal in Ruhephasen oder dösen vor sich hin, wenn ich z.B. am Sonntagnachmittag mal ganz gerne auf dem Sofa liege, um dort zu lesen oder Musik zu hören.

    Bei deinen kann es schon Langeweile sein, weil sie z.B. nicht das richtige Spielzeug im Angebot haben. Viele Papageien mögen z.B. kein buntes Holz, dann sollte man die naturbelassenen nehmen. Andere wiederum nehmen gar kein Papageienspielzeug an, weil sie z.B. lieber mit Kinderspielsachen wie z.B. größere Autos spielen oder ganz einfach nur mit Pappe wie z.B. leere oder auch volle Toilettenpapierrollen.

    Meine lieben eigentlich alles, was knistert oder Geräusche beim rupfen machen.

    Eine Außenvoliere kann mitunter auch sehr viel Lebensaktivitäten in Papageien bringen. Hier sehe ich es immer bei Bibo, der sich schon gerne mal zurückzieht. Sobald er auf dem Balkon steht, dann kommen Töne von ihm raus, die ich in der Wohnung äußerst selten höre. Auch die anderen drei suchen und schauen erst einmal durch die Gegend, was es da draußen so alles gibt.

    Das würde ich an deiner Stelle erst einmal ausprobieren. Und hast du z.B. kene Möglichkeit dauerhaft eine größere AV zu schaffen, genügt es auch, wenn du diese typischen Papageienkäfige nimmst, um ihnen die echte Sonne, den echten Wind und auch den Regen bieten zu können.

    Viele Papageien lieben Autofahrten, obwohl immer wieder gesagt wird, dass so eine Fahrt mit Stress verbunden ist, weil sie viele Bilder in Sekunden wahrnehmen müssen. Aber auch hier gelten Ausnahmen wie z. B. bei meinen beiden Grauen, die ich auch immer wieder abgedeckt habe bis mir ein anderer Papageienhalter gesagt hat, dass seine gerade die Autofahrten lieben. Und siehe da, auch meine mögen es und quatschen auch weitaus mehr, weil sie an der Fahrt teilhaben dürfen.

    Von einem Spaziertgang würde ich dir allerdings auch abraten, da gerade jetzt etliche Menschen unterwegs sind, die dann mit Sicherheit auch schauen wollen, was du so alles an Tieren mit dir herumträgst. Welche Vorstellungen hast du denn wie du so einen Spaziergang umsetzen wolltest?

    Meine Kalle, die ein grüner Kongo ist, würde hohl drehen. Die benötigt einige Zeit in der Wohnung, um sich an fremde Menschen zu gewöhnen.
     
  6. #5 Geierhirte, 22. Juni 2009
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Schade...hättest ihm vielleicht mal lieber einen artgleichen, gegengeschlechtlichen Partner "bestellen" sollen...das trägt ungemein zum Wohlbefinden bei...

    Gruß, Geierhirte
     
  7. Ira

    Ira Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Geierhirte,hatte ich versucht,2x fehlgeschlagen.Gruß Ira
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Geierhirte, 22. Juni 2009
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Und schon aufgegeben ?? Sorry, habe jetzt keine älteren Beiträge von dir gelesen.

    Gruß, Geierhirte
     
  10. Lagarero

    Lagarero Langflügelpapa-Fan

    Dabei seit:
    5. Dezember 2005
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mainz
    Danke für eure Tipps. Eine Außenvoliere könnte ich bauen, aber nicht direkt an der Wohnung sondern bei uns am Stall. Da müssten die Zwei aber auch ca. 5 Min Auto fahren... Das wiederrum ist ja auch eher Streß.
    @CocoRico
    Meine spielen sehr gern mit buntem Holz sowie mit allem wo ne Kette dran ist. Acrylspielzeug wird ignoriert, ebenso wie größeres Kinderspielzeug und Pappe. Da können sie gar nichts mit anfangen... Tja und immer nur buntes Holz und Ketten, da ist das Repertoire auch irgendwann erschöpft.
    Ansonsten quatschen sie sehr viel vor sich hin oder dösen. Achso was sie noch total gerne machen ist baden und sich von Ästen oder Volierengitter ins Becken plumsen zu lassen :)
    Ich glaube dass manchmal Langeweile aufkommt liegt vielleicht auch daran, dass sie sich kein bisschen miteinander beschäftigen. Sie machen zwar beide meist das Gleiche (schlafen, fressen, spielen) zur gleichen Zeit aber so wirklich ein "miteinander" gibts nicht.
     
Thema: "Spazieren gehen" Macht das Sinn?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. macht spazierengehen sinn