Sperli Henne rupft

Diskutiere Sperli Henne rupft im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Forenmitglieder, nach fünf Jahren unkomplizierter Pärchenhaltung meiner beiden Blaugenicksperlingspapageien Linus und Lucy, habe ich jetzt...

  1. #1 Charlie&Berta, 7. Dezember 2014
    Charlie&Berta

    Charlie&Berta Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königswinter
    Liebe Forenmitglieder,
    nach fünf Jahren unkomplizierter Pärchenhaltung meiner beiden Blaugenicksperlingspapageien Linus und Lucy, habe ich jetzt ein großes Problem.
    Seit ca. einem dreiviertel Jahr sind die Beiden das erste Mal in ihrem Leben in Brutlaune.

    Die Henne "legt" dann mindestens vier Eier, die mangels Brutnester auf den Volierenboden fallen und zerbrechen.

    Bei ihrem ersten Gelege mußte ich mit ihr beim letzten Ei in höchter Eile zu einem vogelkundigen Tierarzt, da sie an Legenot litt und beinahe verstorben wäre.

    Jetzt, bei ihrem zweiten Gelege hat sie zwar ohne Komplikationen fünf Eier abgesetzt, aber sie selbst oder ihr Hahn rupfen und die arme Lucy sieht bereits aus, wie ein alter Fleckenteppich.

    Da ich den Hahn noch nicht einmal beim Rupfen beobachten konnte, gehe ich davon aus, daß es sich eher um die Henne selbst handelt und ich habe nun keine Ahnung, wie ich dieses Problem in den Griff kriegen kann.

    Die, in den bisherigen Beiträgen vorgeschlagene Trennung der Beiden ( wobei da eigentlich immer davon ausgegangen wird, daß der Hahn die Henne rupft) ist in meinem Fall sehr schlecht machbar.

    Hahn und Henne leben in einer 2x2x1m Voliere, gemeinsam mit einem kleinen Schwarm Wellensittiche, die außer ihrer 3x2x1m Voliere auch das Vogelzimmer zum Freiflug nutzen.
    Die einzige weitere Behausung ist ein kleiner Montana Zimmerkäfig, der als Krankenkäfig dient.

    Ich habe nun Angst, daß sich die arme Henne vollkommen kahl rupft und würde mich über einen nützlichen Tipp von Seiten eines erfahrenen Sperli Halters sehr freuen.

    Liebe Grüße,
    Margit
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Margit,
    die Gemeinschaftshaltung zusammen mit Wellensittichen ist nun wirklich nicht optimal. Sperlingspapageien sollten immer mit Sperlingspapageien gleicher Art gehalten werden.

    Ich habe nun erst einmal weitere Fragen: Wie groß ist denn nun die Voliere? Du schreibst 2 unterschiedliche Größen (vielleicht Schreibfehler?)
    Dann interessiert mich das Futter und die Beleuchtung.
    Wie viele Wellensittiche hälst du mit ihnen?


    Mir drängt sich der Verdacht auf, dass Lucy unzufrieden ist und sich daher rupft.
    Ich würde einen Versuch starten - die Sperlinge in einer separaten Voliere unterbringen, einen Nistkasten anbieten, die Eier abkochen und die Brutzeit abwarten um dann Kasten und Eier zu entfernen.
    Achte in dieser Zeit auf gutes Futter: Körnerfutter, Quell- oder Keimfutter, Kolbenhirse, Aufzuchtfutter, Futterkalk und Kalzium.
     
  4. #3 Charlie&Berta, 7. Dezember 2014
    Charlie&Berta

    Charlie&Berta Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königswinter
    Hallo Isrin,
    vielen Dank erst einmal, für die schnelle Antwort.
    Vermutlich habe ich mich mißverständlich ausgedrückt, du hast da einiges falsch verstanden.

    Die Wellensittiche und Sperlingspapageien sind zwar gemeinsam in einem großen Vogelzimmer untergebracht, der kleine Wellischwarm ( 6 Vögel) lebt aber in einer eigenen, 3x2x1m großen Voliere und nutzen das Vogelzimmer tagsüber zum Freiflug.

    Das Sperlingspapageienpärchen lebt in einer eigenen, 2x2x1m großen Voliere, kriegt aber keinen Freiflug, da mir das für die Wellensittiche viel zu riskant ist.
    Als absoluter Sperlingspapageien Experte weißt du ja selbst, was für territoriale Rabauken die Sperlis sein können. :zwinker:

    Unser Sperlipärchen hat in der Voliere jede Menge Spielzeug und Abwechslung und kriegt abwechslungsreiches , hochwertiges Futter, Keimfutter und Grünzeug.
    Lichtquelle ist eine ganz normale, vierarmige Hängelampe mit vier hellen LED Glühbirnen, die das Zimmer aber gut erleuchten.
    Außerdem ist das Zimmer der hellste Raum im Haus und verfügt über ein großes Fenster.

    Womit du sicherlich recht haben könntest - und den Gedanken hatte ich ebenfalls schon- ist, daß die Henne durch eine fehlende Brutmöglichkeit "frustriert" ist und vielleicht deshalb angefangen hat, zu rupfen.
    In der vorletzten Brutphase hat sie ihr zweites Ei - und nur dieses eine- in eine Tonschale gelegt und ich habe es nach den üblichen Empfehlungen abgekocht in die Tonschale zurückgelegt - am nächsten Tag allerdings, lag es zerbrochen am Volierenboden, ich vermute also, daß sie es rausgeworfen und wohl nicht akzeptiert hat.

    Bei der kommenden Brutphase werde ich jetzt mal versuchen, ihr eine Brutgelegenheit anzubieten und die gelegten Eier durch Kunsteier auszutauschen.

    Was mache ich aber bis dahin, um sie davon abzuhalten, mit der Rupferei aufzuhören ?

    Liebe Grüße,
    Margit
     
  5. #4 Charlie&Berta, 7. Dezember 2014
    Charlie&Berta

    Charlie&Berta Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königswinter
    Der letzte Satz sollte natürlich heißen:
    "was mache ich bis dahin, um sie davon abzuhalten, weiterzurupfen" :)
     
  6. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.843
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Ok, da hatte ich wirklich was mißverstanden - entschuldige bitte.
    Laß mal zur Zeit Grün- und Keimfutter weg, nur einfaches Körnerfutter, auch kein Eifutter oder Kolbenhirse. Licht reduzieren, spiele ihnen "schlechte Brutbedingungen" vor, damit sie von dem Bruttrieb runterkommt. Vielleicht läßt sie dann auch die Rupferei.
     
  7. #6 Charlie&Berta, 7. Dezember 2014
    Charlie&Berta

    Charlie&Berta Mitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2009
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Königswinter
    Gut, das werde ich dann mal versuchen und hoffe sehr, daß ich damit Erfolg habe.

    Lucy war mal so eine hübsche Vogeldame und soll es auch wieder werden.

    Vielen Dank und liebe Grüße nach "Nernberch" , dort habe ich 10 Jahre meiner Kindheit verbracht.
    Margit und ihre Piepser
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sperli Henne rupft

Die Seite wird geladen...

Sperli Henne rupft - Ähnliche Themen

  1. Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht

    Welli Hahn (älter) für ca. 8jrg. Henne gesucht: Vogelart, Anzahl: Wellensittich, 1 Postleitzahl, Ort, Umkreis: 97723 Oberthulba Geschlecht: männlich / Hahn Alter: 4-5 oder älter Farbe: egal...
  2. Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?

    Was wird von Henne alles als mögliche "Bruthöhle" angesehen?: Hallo zusammen, nach dem Einholen von bestimmt 1000 vers. Meinungen steht unser Entschluss fest, wir bekommen in den nächsten 2,3 Wochen ein...
  3. 31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi

    31089 Duingen - 6 Jungwellis (Mega+PBFD Kontakt)- 1 Hahn, 5 Hennen - davon 2 Pärchen + 2 Einzelvermi: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne 1 Europäisches Gelbgesicht hellblau - Cora ---> einzeln...
  4. 31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen

    31061 Alfeld 4 Wellensittiche (Mega+PBFD Kontakt), 2 Hennen zusammen, 1 Hahn und 1 Henne zusammen: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: 1 Henne - Ella, blau mit weißem Kopf ->zusammen mit Cara zu vermitteln 1...
  5. 40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn

    40474 Düsseldorf (Mega+PBFD Kontakt) 1 Pärchen (m+w) 1 Henne, 1 Hahn: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurden zur Vermittlung übereignet: 1 Pärchen Toni und Viola, 1 Hahn Snowy und 1 Henne Speedy Toni und...