Sperlifutter für Wellis?

Diskutiere Sperlifutter für Wellis? im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, meine kleine blaue Wellidame Molly meint, sie müsste nun auch noch Sperlingspapageien Futter essen. Da alle meine Vögel den ganzen Tag...

  1. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    meine kleine blaue Wellidame Molly meint, sie müsste nun auch noch Sperlingspapageien Futter essen. Da alle meine Vögel den ganzen Tag Freiflug haben, ist es etwas schwer zu kontrollieren wer was futtert, eigentlich haben all ihr Futter in Ihren Käfigen. Aber es ist mir halt aufgefallen, dass meine Molly (die eh recht verfressen ist) nun garnicht mehr aus der Sperli Voliere raus will, da ihr dort das Futter so gut schmeckt. :~
    Kann ich ihr das auch in ihrem Käfig anbieten? Naja, meine Sperlis sind auch etwas eigen, was ihr Futter angeht und sind von Ihrer neuen Mitbewohnerin nicht so arg begeistert. Und nun dachte ich, wenn Molly sich dann schon in Ihrem Käfig vollfuttert, viellicht lässt sie dann meine Sperlis mal in Ruhe?

    Hier mal die Zusammenstzung des Sperli Futters:
    Spezialmischung für Sperlingspapageien mit Platahirse, rote Hirse, Hanf, Kardisaat, Kanariensaat , Buchweizen, Leinsamen, Milo, Grassamen und Negersaat.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    Wenns die kleine Dame schmeckt ;) Guten Hunger :D
     
  4. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Da ist ja der Beitrag. :D Dachte schon ich hätt nur geträumt, dass ich das geschrieben hab... :k

    Schön, na dann lass ich sie mal weiter futtern. Hoffe die Süße wird mir nicht bald zu dick, irgendwie kommt sie mir schon etwas pummelig vor. Sie hat aber leider auch das schwere Los und sitzt als Halb-Standart neben zwei zierlichen Hansi-Bubi Weibchen... nicht gut für eine Frau sowas... ;)
     
  5. Andrea 62

    Andrea 62 Guest

    Hallo Yvonne,
    ich denke, das kann man nur beurteilen, wenn man die genauen Anteile der Saaten in dem Sperlings-Futter und damit den Fettgehalt kennt. Hanf, Leinsamen, Negersaat sind recht fetthaltig. Wellensittichfutter hat einen hohen Anteil an stärkehaltigen Saaten, insbesondere eben die Hirsesorten. Wenn die Henne eh zu Übergewicht neigt, wäre ein kargeres Futter, evtl. noch gestreckt mit Grassamen für sie wahrscheinlich besser. Außerdem sind die Halbstandards eh meistens etwas träger als die Normalo-WS und neigen dadurch leichter zum Ansetzen, da muss man schon etwas aufpassen.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Sperlifutter für Wellis?