Sperlingspapageie vertragen sich nicht =(

Diskutiere Sperlingspapageie vertragen sich nicht =( im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle, Ich hatte mir vor 2 Monaten einen Blaugeniksperlingspapagei (weibchen) angeschafft. Alles war gut, sie hat sich an mich gewöhnt und...

  1. sperlinge

    sperlinge Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle, Ich hatte mir vor 2 Monaten einen Blaugeniksperlingspapagei (weibchen) angeschafft. Alles war gut, sie hat sich an mich gewöhnt und ist auf meine hand geflogen, hat mich angeknabbert...:dance: . nach einiger zeit hatte ich nicht sehr viel zeit um sie ständich zu kraulen. darum habe ich ihr heute einen partner gekauft. der züchter hatte nur noch ganz blaue sperlingspapageie. Ich kaufte ein Männchen. zuhause habe ich mein weibchen raus gelassen und den anderen in den käfig gelegt und machte überall die Käfigtüren zu. Das männchen ist verrückt rumgehüpft und hat mit dem weibchen "gesprochen". dann ist er auf dem käfig gesprungen und das weibchen hat ihn mit dem schnabel attackiert. nach 2 stunden habe ich das weibchen reingelassen und es war für ein paar minuten gut.
    sie saßen ganz weit voneinander entfernt. dann wollte sie zum futter und das männchen wollte sie schnappen und hat ganz laut geschrien. sie ist weggelaufen. und jetzt rennt er die ganze zeit ihr hinterher und sie rennt weg. wenn sie steht und das männchen auf sie zu geht wirds richtig laut und die bekämpfen sich (kopf nach vorne werfen und schnabel geöffnet) er sitzt die ganze zeit oben auf dem ast, während sie weiter unten sitzt. wenn das ist dann lässt er sie in ruhe. wenn ich etwas sage will sie zu mir und mich ankknaber. ich will das aber nicht. sie soll sich mit dem männchen vertragen!! Immer wenn das männchen fällt macht sie solche gräusche. Ich kanns nicht mit ansehen wenn das weibchen die ganze zeit auf der flucht ist =( :traurig: Bin verzweifelt. Was soll ich tun damit sie sich vertragen oder wird morgen alles besser ?? der züchter von dem ich das männchen habe wohnt ganz weit weg und ich würde ihn auch ganz gerne behalten.
    Ich Hoffe ihr könnt mir helfen :heul:
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,
    willkommen im Forum.

    Laß mich zunächst einige Fragen stellen:
    Kann es ein, dass deine Henne eine handaufzucht ist?
    Ist der Hahn im gleiche Alter wie die Henne?
    Wie groß ist der Käfig?
    Was verstehst du unter "wenn das Männchen fällt"?

    Man soll zwar nicht vermenschlichen, aber versetze dich mal in die Lage deiner Henne: Du bewohnst ein eigenes Zimmer, wirst eines Tages vor die Tür gesetzt und ein Mitbewohner bezieht dein Reich.
    Dann wirst du zu ihm in das Zimmer gesetzt, er "belästigt" dich und du sollst dich trotzdem sofort mit ihm vertragen.
    Würde auch bei dir sicher nicht sofort klappen.

    Was du morgen sofort machen solltest: Den Käfig total neu einrichten, dazu neue Sitzstangen (möglichst Naturzweige) neues Spielzeug, 2. Futternapf und an anderen Stellen anbringen, für etwas Sichtschutz sorgen (dazu einfach frische Zweige bündeln und an die Käfigdecke hängen), und vor allem mußt du Geduld haben.

    Beobachte dann weiter und berichte bitte.
     
  4. sperlinge

    sperlinge Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    1.)Als ich mein henne abgeholt habe war sie 6monate alt(meinte der züchter). der züchter hat nichts gemacht. ich habe ihn selbst an mich gewohnt und ihm manchmal leckerlies gegeben.
    2.) Käfig ist : 60 cm lang-40 cmbreit-76hoch cm
    3.) das weibchen ist dieses jahr geboren
    das männchen hat ein lila ring, also so 3 jahre alt (habe züchter gefragt ob das geht, er meinte ja)
    4.) mit dem "fällt" meine ich wenn er versucht auf ein ast zu springen, aber das ziel verfehlt und auf ein anderen ast landet.

    Was ich aber immer noch nicht verstehe : warum sitzt das männchen die ganze zeit weiter oben als das weibchen.
    Werden sie heute nacht schlafen oder werden sie sich weiter zanken??
    Das essen kann ich nicht wo anders machen, weil sie schon da fest gemacht wurden.
    könnten sie sich verlätzen ?? weil bis jetzt ist noch nichts.
    LG
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Jetzt sehe ich etwas klarer:
    Die Henne ist noch zu jung, sie ist noch "Baby" und will die Annäherung des Hahnes nicht.
    Er bräuchte eine ältere Henne, sie passen vom Alter her nicht zusammen.

    Der Käfig ist viel zu klein. Du brauchst für 1 Paar Sperlingspapageien einen Käfig , der wenigstens 1m lang, 50 cm tief und
    50 cm hoch ist. Größer (nicht höher, denn sie fliegen nicht senkrecht nach oben) wäre natürlich noch besser.

    Wenn das Licht aus ist, sollten sie schlafen.
    Ob sie sich gegenseitig verletzen werden, kann ich nicht vorhersagen - die Möglichkeit besteht aber.
     
  6. #5 sperlinge, 23. Dezember 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Dezember 2012
    sperlinge

    sperlinge Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen. Danke für die schnellen Antworten. Ich habe mich im forum umgeschaut und habe diesen bericht gefunden. dort ist junger und ein alter sperling die sich füttern.
    Das mit dem Käfig ist mir klar, ich versuche meine Mutter zu überreden.
    Heute morgen war wieder das gleiche spiel : er jagt sie . er sitzt weiter oben. wenn sie hoch geht rennt er zu ihr und sie fliegt weg. er jagt sie immer noch aber nicht mehr so oft und die beißen sich nicht, weil sie immer von ihm verschwindet. Stimmt das das die blauen sperlingspapageie so um die 60 € kosten. ich habe einen für 35 € gekauft und habe es nicht geschafft es runterzuhandeln, weil der züchter meinte das er ihn für 60 €gekauft hat.
    zum Glück haben sie sich noch nicht verletzt:) Isrin du hast ja gesagt ich soll den käfig neu einrichten. Woher soll ich neue sitzstangen bekommen, oder neues spielzeug , für etwas Sichtschutz sorgen (dazu einfach frische Zweige bündeln und an die Käfigdecke hängen) das verstehe ich nicht so recht :+keinplan
    sollte ich das jetzt machen ?? LG
     
  7. #6 charly18blue, 23. Dezember 2012
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.361
    Zustimmungen:
    153
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    setz die beiden erstmal jeden in einen Käfig, damit sie sich nicht verletzen. Man setzt Vögel nicht gleich zusammen, das geht nicht. Sie sollten erstmal Gelegenheit haben sich kennenzulernen und aneinander zu gewöhnen. Ansonsten hast Du Tips von Isrin bekommen, die solltest Du umsetzen.
     
  8. #7 Tanygnathus, 23. Dezember 2012
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.914
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Neue Sitzstangen, da kannst Du von ungespritzten Obstbaümen Zweige abschneiden, oder Haselnuss.
    Das Bündeln von Zweigen und von der Käfigdecke hängen ist als Spielzeug gut, ich denke aber dass da in dem jetzigen Käfig zu wenig Platz dafür ist.
    Aber das wird Isrin sicher noch erklären wie sie es gemeint hat.
     
  9. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Hast du keinen Garten, in dem du Zweige schneiden kannst? Entweder von Obstbäumen, Weide, Haselnuß (es geht auch Korkenzieherhaselnuß) oder wenn ihr schon einen Weihnachtsbaum habt, schneide einen kleinenZweig davon ab. Deine Vögel hätten dann auch gleich etwas zu tun: Nadeln schreddern.
    Das solltest du jetzt gleich machen.

    Ganz wichtig für dich und die Vögel ist ein großer Käfig!

    An dem Thread den du rausgesucht hast, kannst du dich nicht orientieren, denn der Käfig ist größer und der "alte" Hahn ist - soviel ich weiss - höchstens 1 Jahr alt. (Siegert möge mich berichtigen, wenn ich hier was falsches schreibe)

    Der Vogel war mit 60 € überteuert!
    Für eine 2jährige Henne habe ich bei einem Züchter 20 € bezahlt, für eine 3 Monate alte Henne 25 €
    Ich glaube nicht, dass in deiner Gegend die Sperlinge so deutlich teurer sind.
    60 € kosten sie in Erlangen in der Zoohandlung.
     
  10. sperlinge

    sperlinge Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich stelle gleich alles um. Draußen ist es richtig nass und die zweige auch =( Ich will noch etwas hinzufügen :

    - das männchen schreit viel lauter als das weibchen
    - das weichen ist anfang dieses jahres gebohren
    - sie rennt immer weg ...
    Ich wollte ein Viedeo einstellen, geht aber nicht ich habe nähmlich kein you tube :nene:

    das ist das männchen: Den Anhang IMG_1186.jpg betrachten
     
  11. Garuda

    Garuda Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Darmstadt
    Hallo

    Der Hahn sieht wie eine Henne aus.
    Kannst du noch Bilder machen, Seitenansicht Vielleicht.

    LG Dani
     
  12. sperlinge

    sperlinge Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
  13. merlinette

    merlinette Stammmitglied

    Dabei seit:
    10. Juni 2007
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Hi,

    die Bildqualität ist ziemlich schlecht. Von der Farbe her könnte es kobaltblau sein. Das würde auch den Preis erklären.
    Geschlecht? Hat der Vogel an den Flügelsäumen (unter den Flügeln zur Außenkante hin) dunkelblaue Federn?
    Dann wäre es ein Hahn. Sieht mir aber auch eher nach einer Henne aus ...

    Geeignete Äste (s. Empfehlungen) nimmst Du aus dem Garten oder aus der Umgebung. Auf Käfiggröße zurechtschneiden unter Heißwasser gut abspülen und ggf. kurz auf die Heizung legen zum trocknen.
    Dein Käfig ist definitiv zu klein. Die Vögel haben keinerlei Rückzugsmöglichkeiten bzw. können sich kaum aus dem Weg gehen. Fliegen können sie darin schon mal gar nicht.

    Warum kannst Du nicht einen zweiten Futternapf anbringen? Es gibt doch diverse Modelle, die variabel am Gitter befestigt werden können. Alternativ stellst Du eine Futterschale auf den Boden und hängst eine weitere irgendwo ans Gitter. So können beide Fressen ohne sich zu stören.

    Als Sichtschutz kannst Du auch Pappstreifen auffädeln (auf Sisalband) und diese "Fliegentür" in den Käfig hängen. Aber so, das die Vögel noch daran vorbeifliegen können. Spätestens jetzt wirst Du merken, daß Dein Käfig viel zu klein ist.

    Sorge für Ablenkung und Beschäftigung! Korkstücke z.b. sind sehr beliegt zum zerschreddern. Die vögel sind dann beschäftigt und neigen weniger dazu sich gegenseitig zu nerven.
     
  14. fennel

    fennel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2012
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Zumindest auf den letzten Bildern steht der Käfig vor einem Spiegel. Kann das ein Problem sein?
     
  15. sperlinge

    sperlinge Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe eine tolle nachricht : die beiden vertragen sich =D :+party: Sie haben sich gegenseitig gefüttert und sich gesäubert. Und jetzt zu meiner frage : Ist es normal das die Henne den Hahn säubert ? Und ich habe einmal beobachtet das beide das Futter hoch würgten, aber dann der Hahn sie gefüttert hat. Und wenn der Hahn die Henne putzen will schnappt sie nach ihm mit dem schnabel . Ist das Normal ??
    LG
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.836
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Mittelfranken
    Ja, es ist normal, dass auch die Henne den Hahn krault. Es ist auch normal, dass die Henne nicht gefüttert oder gekrault werden will.
     
  18. sperlinge

    sperlinge Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22. Dezember 2012
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok, jetzt ist alles Erledigt :gimmefive Dieses Thema ist jetzt abgehakt . Ich danke an alle die mir geantwortet haben. LG :0-
     
Thema: Sperlingspapageie vertragen sich nicht =(
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapageien vetragen sich nicht

    ,
  2. sperlinge hahn oder henne

    ,
  3. sperlingspapagei erste henne verstorben der hahn attackiert das weibchen

    ,
  4. sperlingspapagei verstehen sich nicht,
  5. neue paar sperlingspapagei scheucht altes paar ,
  6. sperlingspapageien die neuen jagen die alten,
  7. spq sperlingspapagei,
  8. sperlingspapageien jagen,
  9. sperlingspapageien 2 hähne vertragen sich,
  10. sperlingspapageien männchen und männchen attackiert weibchen,
  11. sperlingspapageien alte hahn wird vom neuen hah jagen ,
  12. sperlingspapagei henne vertragen henne,
  13. sperlingspapageien weibchen jagt hinter männchen,
  14. sperlingspapageien vertragen sich nicht,
  15. henne attackiert männchen
Die Seite wird geladen...

Sperlingspapageie vertragen sich nicht =( - Ähnliche Themen

  1. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  2. Sperlingspapageien

    Sperlingspapageien: Hallo kennt jemand ein gutes Buch über Sperlingspapageien?Oder alternativen welches man lesen kann?LG
  3. Grünbürzel Sperlingspapageien

    Grünbürzel Sperlingspapageien: Dieses Jahr nach langer Zeit auch mal wieder Grünbürzel Sperlingspapageien gezüchtet.
  4. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  5. Sperlinge schnappen nach einander

    Sperlinge schnappen nach einander: Guten Tag, erstmal hallo an alle ich bin neu hier und habe seit 2 Monaten meine Sperlinges. Mir ist leider aufgefallen das sie sich öfters mal...