Sperlingspapageien bei ebay!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Diskutiere Sperlingspapageien bei ebay!!!!!!!!!!!!!!!!!! im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo, wollte euch nur mal bescheid geben, dass jemand die 2 kleinen bei ebay anbietet, mit käfig. kann da bitte jemand was vernünftiges...

  1. kratzi

    kratzi Guest

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zugeflogen, 16. Juli 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    melde die auktion doch einfach bei ebay.
     
  4. kratzi

    kratzi Guest

    ne, einfach nur ebi ebay melden is nicht ok denke ich,

    ich schreibe ihm jetzt erstmal ;)


    gruss

    Christian
     
  5. wiebi

    wiebi Guest

    Hallo,
    ......mir fehlen die Worte..... und dann noch versteigern!!!! :+schimpf :+schimpf :+schimpf :+schimpf :+schimpf

    Habe dem Typen ne mail geschickt unter "Frage zum Artikel" :nene:

    Er sollte doch lieber die Birdies in ein Vogelforum setzten anstatt bei e bay zu versteigern!!!!!!! er ist auf ner FALSCHEN SEITE DA!!!! :zustimm:

    Mal sehen was daraus wird 8o 8(

    Es grüßt herzlich
    Wiebi
     
  6. #5 Zugeflogen, 16. Juli 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo,

    ohne eine grundsatzdiskusion vom zaun brechen zu wollen, aber eine vogelbörse ist an sich etwas ähnliches wie ne versteigerung.

    vielleicht weis der gute mann/frau auch garnicht, dass tiere nicht bei ebay versteigert werden dürfen ( ist das eigendlich noch so?)
     
  7. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    "ich wußte das ja nicht" wäre ne sch... antwort...

    - zur vogelbörse: bei ebay ist es nun mal verboten leben tiere zu versteigern, egal was andere machen

    - vielleicht weiß er es nicht: kann ich nur sagen, ich hoffe trotzdem, dass er einen auf´n deckel bekommt, denn wenn man sich bei ebay als verkäufer anmeldet, gibt es eine liste mit verbotenen dingen und wenn er die nicht gelesen hat (oder sich nicht dran hält) dann hat er pech gehabt.

    ich habe ihm (mit tipp die vögel hier zur vermittlung reinzusetzen) und ebay geschrieben, bei ebay dauerts bloß immer eine zeitlang, bis sich jemand drum kümmert.

    tüüüs
     
  8. kratzi

    kratzi Guest

    hallo, ich habe ihm eine nette email geshickt, mit dem verweis zum vogelforen, sowie zu tierflohmarkt.

    ich denke, dass es falsch wäre, ihm einfach nur zu sagen, dass es bei ebay verboten ist.

    gruss

    Christian
     
  9. Luiniel

    Luiniel Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    1
    hat ganz nett zurückgeschrieben

    er hat mir auf meine mail hin ganz nett zurückgeschrieben (will sich die seite hier mal ansehen und hofft auf jemanden, der die kleinen nimmt) und mich gefargt, wie er das angenbot zurücknehmen kann.
    das sollten wir hinbekommen haben.

    ist also alles im grünen bereich, wenn jetzt noch jemand an den vögeln interesse hätte...?
     
  10. kratzi

    kratzi Guest

    hallo,

    schön,

    so sieht man, wie das richtig laufen kann, habe ihm auch nett geschrieben, und antwort bekommen :zustimm:

    gruss

    Christian
     
  11. #10 Zugeflogen, 16. Juli 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    mit freundlichkeit erreicht man/frau meist mehr, als direkt loszupoltern. schön dass sich die sache geklärt hat
     
  12. #11 kleiner_vogel, 16. Juli 2005
    kleiner_vogel

    kleiner_vogel Guest

    :D sieht aus, als hätte der gute Mann heute viele Mails von uns bekommen....

    Gruß,
    k_v
     
  13. lynx

    lynx ..........

    Dabei seit:
    5. Mai 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Ich sehe bei ebay alle Nase lang Auktionen mit lebenden Vögeln. Bis jetzt hat noch jeder die Auktion beendet, nachdem ich ihn drauf hingewiesen habe, und bis dahin nicht gewußt, dass das nicht erlaubt ist.

    Wobei ich es nicht verwerflicher finde, bei ebay ein Tier zu verkaufen, als den Verkauf von Vögeln über den Tierhandel oder bei Vogelbörsen oder das Wochenblatt oder sonstwas.

    Gruß
    Bine
     
  14. #13 cuxgirl8633, 17. Juli 2005
    cuxgirl8633

    cuxgirl8633 Guest

    Da stimme ich dir wirklich zu!
    Egal ob Tiere bei DHD, tierflohmarkt oder sonst was verkauft werden im enddeffekt ist es dasselbe!
    Deswegen verstehe ich das manchmal nicht das man sich darüber aufregt!
    Ich meine auf tierbörsen z.B. pferde oder sowas da wird auch geboten und man weiß im enddeffekt net wohin die tiere gehen und ich meine wieviele unerfahrene leute kaufen sich tiere in der zoohandlung oder nehmen tiere aus der zeitung bei sich auf...
    es nimmt sich nix:)
    man kann ja nett drauf hinweisen und sagen hey hör zu komm hierher und wir finden neue besitzer:)
     
  15. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Der Unterschied zum "normalen" Verkauf ist der, dass bei Ebay der Höchstbietende der rechtmäßige Eigentümer wird. Egal, wie seine Motive und Haltungsbedingungen sind. Das finde ich daran so bedenklich.
    Die Leute, die ihre Tiere bei Ebay versteigern, haben absolut keine Kontrolle, in welche Hände die Tiere kommen.
     
  16. #15 Zugeflogen, 18. Juli 2005
    Zugeflogen

    Zugeflogen Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2002
    Beiträge:
    7.873
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westfalen
    hallo anja,

    das ist auf einer börse nicht anders. du kannst auch nicht wissen was der kä#ufer mit seinen tieren macht.
     
  17. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Aber ich kann mir die Interessenten und deren Volieren / Tiere vorher anschauen.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 kleiner_vogel, 18. Juli 2005
    kleiner_vogel

    kleiner_vogel Guest

    @Anja
    Wenn die Tiere über eine Börse verkauft weerden kannst du dir auch nichts anschauen.
    Und selbst ein Hobbyzüchter, der sagen wir mal ca. 40 Jungtiere im Jahr nachzieht (und das ist - wenn's gut läuft - nicht viel, ca.fünf Brutpaare) und nicht über eine Börse verkauft, hat bestimmt auch nicht die Zeit zu allen Interessenten hinzufahren und sich die Haltungsbedingungen anzugucken.
    Bei einem "normalen" Verkauf kann ich, wenn der Verkäufer "seltsam" ist, zwar immer noch ablehnen... das geht bei einer Auktion natürlich nicht. Trotzdem sehe ich keinen großen Unterschied. Im Endeffekt kann man nie 100%ig sicher sein, was aus den Tieren wird und ob die Haltung über Jahre gut bleibt oder der neue Eigentümer irgendwann das Interesse verliert.

    Ich finde daher den Verkauf über eine Auktion auch nicht grundsätzlich verwerflich, auch wenn ich das so nicht machen würde. Aber ebay ist nunmal die größte Platttform für Verkäufe, das bietet sich natürlich an, wenn man ein Tier schnell loswerden muss/will.
    Daher finde ich die Handhabung von kratzi und lynx etc. auch am besten, die Leute auf die Alternative VF aufmerksam zu machen. Habe gestern Nacht auch noch einem Nymphenhalter eine Mail geschickt; bisher hatte ich auf nette Mails auch noch nie schlechte Reaktionen.

    Gruß,
    k_v
     
  20. Anja12

    Anja12 Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. September 2003
    Beiträge:
    3.700
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuss
    Ach Ihr meint eine Vogelbörse! Ich dachte an Tierflohmarkt, wo man als Nicht-Züchter seine Tiere inserieren kann, um einen neuen Besitzer zu finden.

    Naja, als Züchter auf einer Börse ist das natürlich auch so, dass man nicht weiß, wohin seine Tiere gehen. Das wäre für mich auch nix, aber das muss jeder halten, wie er meint.

    Trotzdem finde ich es wichtig, den Anbieter darauf hinzuweisen, dass es noch andere (bessere) Möglichkeiten gibt, seinen Tieren ein neues Heim zu suchen.

    Ich schreibe in so einem Fall die Leute nett an und verweise auf die VF und den Tierflohmarkt.
     
Thema:

Sperlingspapageien bei ebay!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Die Seite wird geladen...

Sperlingspapageien bei ebay!!!!!!!!!!!!!!!!!! - Ähnliche Themen

  1. Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten

    Sperlingspapageien sitzen nur im Nistkasten: Hallo mein Sperlingspapageien Paar sitzt nur im Nistkasten und legen keie Eier, sie kommen nur einmal am Tag raus zum Essen, und das schon seid...
  2. Sperlingspapageien

    Sperlingspapageien: Hallo kennt jemand ein gutes Buch über Sperlingspapageien?Oder alternativen welches man lesen kann?LG
  3. Grünbürzel Sperlingspapageien

    Grünbürzel Sperlingspapageien: Dieses Jahr nach langer Zeit auch mal wieder Grünbürzel Sperlingspapageien gezüchtet.
  4. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  5. Sperlinge schnappen nach einander

    Sperlinge schnappen nach einander: Guten Tag, erstmal hallo an alle ich bin neu hier und habe seit 2 Monaten meine Sperlinges. Mir ist leider aufgefallen das sie sich öfters mal...