Sperlingspapgei verstorben

Diskutiere Sperlingspapgei verstorben im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Wichtig! Eilt! Hallo, ich habe eine dringende Bitte. Ich habe ein Sperlingspapgeien-Pärchen, das ca 9 Jahre alt ist. Heute ist das Weibchen...

  1. #1 Mona Vale, 24. Mai 2006
    Mona Vale

    Mona Vale Guest

    Wichtig! Eilt! Hallo, ich habe eine dringende Bitte. Ich habe ein Sperlingspapgeien-Pärchen, das ca 9 Jahre alt ist. Heute ist das Weibchen gestorben. Ich mache mir große Sorgen um das Männchen. Hat jemand von euch eine Voliere mit Sperlingspapgeien (in NRW/Ruhgebiet) oder vielleicht ein älteres Sperlingsweibchen? Ich würde gerne versuchen, ihn unterzubringen, denn ich befürchte er wird sonst auch sterben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Mona,

    das mit Deinem Weibchen tut mir sehr leid. :traurig:

    Natürlich ist es wichtig, daß der Hahn wieder eine neue Partnerin bekommt......deshalb habe ich Deinen Beitrag extra noch hier ins Fachforum kopiert, weil hier auch die Experten dafür lesen.

    Ich wünsche Euch ganz viel Glück!
     
  4. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Herzlich willkommen bei uns. Tut mir leid das Dein Weibchen gestorben ist. Du kannst dich an Uwe.W hier aus dem Forum wenden. Er wohnt in Bochum, vielleicht kann er Dir weiter helfen.

    Gruß
     
  5. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo und willkommen bei uns im forum.
    wenn du selber wieder eine henne für deinen hahn haben möchtest, musst du nicht unbedingt eine gleichaltrige henne nehmen. sie kann/darf auch jünger sein - aber keine baby mehr!!!
    es ist nicht unbedingt notwendig, dass du dich, weil die henne verstorben ist, von dem hahn trennst.
    verrätst du, welche sperlis du hälst?
     
  6. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Du hast eine PN. :)
     
  7. #6 Mona Vale, 25. Mai 2006
    Mona Vale

    Mona Vale Guest

    Freddy lässt grüßen!

    Hallo Gabi, Solcan, Isrin und Finni,

    Vielen Dank für eure Anteilnahme. Unser Sperlingspärchen gehört zu der Gruppe der Blaugenicks-Sperlingspapageien. Das Weibchen, dass gestern vorstorben ist, war ca 9/10 Jahre alt, hieß Wilma und war total niedlich, fast schon zutraulich. Das Männchen heißt Freddy, ist extrem scheu und war sehr auf das Weibchen fixiert. Deshalb habe ich auch Angst, dass er vor Liebeskummer stirbt. Ich habe auch mal gehört, dass ein "verwitweter" Sperlingspapagei häufig keinen neuen Partner mehr annimmt, deshalb möchte ich erst mal keine neue Henne holen, sondern eher testen, ob Freddy mit einer neuen Dame zurechtkommt. Die Sperlinge halten wir im Arbeitszimmer, sie haben den ganzen Tag Freiflug (großer Vogelbaum, verschiedene Sitzstangen). Vielleicht kennt jemand von euch jemanden, der eine Innenvoliere mit mehren Sperlingen oder eine einzelne, ebenfalls verwitwete Henne hat? Ich komme aus Dortmund/Stadtgrenze Bochum.
    Ich habe jetzt einen Wellensittich (nur wenn ich dabei bin) bei Freddy. Die beiden kennen sich von klein auf. Ich habe die Sperlinge und Wellensittiche (2 Stück) später separiert, weil die Sperlinge die lebhaften Wellensittiche sonst nicht so gerne mögen und isie auch schon mal in die Füße zwicken.
    Freue mich auf eure Antwort.

    Liebe Grüße
    Mona
    PS: Hallo Finni, ich habe dir geantwortet.
     
  8. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Dann lag ich mit meinen Adressen ja ziemlich richtig. :D Viel Glück. :prima:
     
  9. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo mona,
    ich habe meinen zurückgebliebenen sperlis auch immer wieder neue partner besorgt und diese wurden immer angenommen. es dauert mitunter eine weile, bis sie wirklich ein paar sind, aber es hat bisher immer geklappt. kein vogel will auf dauer allein sein.
    ich drücke dir und deinem sperli die daumen!
     
  10. #9 wolfguwe, 25. Mai 2006
    wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo mona,

    natürlich tut es mir leid um die henne, aber glaube mir, eine neuverpaarung ist bei blaugenick nicht so schwer.
    gerade weil du ihn schon recht lange hast, würde ich eine henne dazusetzen, sie sollte allerdings schon geschlechtsreif sein und mindestens ein jahr alt sein.
    im regelfall klappt dies recht gut
    vie erfolg weiterhin, vielleicht tut sich ja was
     
  11. Lizzy

    Lizzy 5* Sperli-Luxushotel

    Dabei seit:
    28. Juni 2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Mainz
    Hallo Mona,
    wie meine Vorredner bisher alle schon geschrieben haben: Das wird mit einer Neuverpaarung bestimmt klappen. Schade, das alles kommt 1 Jahr zu spät-sonst hätte ich gerne deine Henne genommen:~ Ich habe letztes Jahr zu meinen 6 Jahre alten Hahn eine erst 8 Monate alte Henne gesetzt. Das hat (zum Glück) auch gut geklappt. Natürlich wäre eine ältere Henne besser gewesen, aber es ist ja zum Glück gut ausgegangen:freude:
     
  12. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    ....so wählerisch sind sie in der partnerwahl auch nicht, zumal sie meist ja auch keine auswahl haben, einfach probieren und nach wenigen wochen wird es schon gehen
     
  13. #12 Mona Vale, 26. Mai 2006
    Mona Vale

    Mona Vale Guest

    Neue Henne

    Hallo Uwe,

    hast du auch Hennen, die älter sind?

    Liebe Grüße
    Mona Vale:)
     
  14. wolfguwe

    wolfguwe Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    5.522
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Sierksdorf / Thailand / Afrika
    hallo mona,

    schreibe mal eine private nachricht an "uwe.w", der wohnt in deiner gegend und der "uwe.w" kann die sicherlich weiterhelfen, ich komme aus hamburg!

    ich bin der "uwe.p", grins
     
  15. #14 Mona Vale, 26. Mai 2006
    Mona Vale

    Mona Vale Guest

    Hallo Uwe,

    sorry, da hab ich mich vertan. Hamburg ist zwar wunderschön, aber für meine Belange ein bißchen zu weit. Danke, für den Hinweis.

    Liebe Grüße
    Mona
     
  16. #15 WuschElke, 26. Mai 2006
    WuschElke

    WuschElke Stammmitglied

    Dabei seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    311
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rimpar bei Würzburg
    Moin,

    ich habe auch schon 2 Mal einen Sperlie neu verpaart. Wie gut das klappt, ist meist eine Frage, wie man es seinem Alteingesessenen verkauft :D

    Wichtig ist in meinen Augen vor allem, dass man den Neuen nicht gleich "aus der Pappschachtel heraus in die Voliere" befördert. Der Überraschungseffekt ist kontraproduktiv und führt oft zu einer spontanen Abwehrhaltung gegenüber dem uneingeladenen Neuankömmling.
    Viel besser ist es, ihn erst mal in einem separaten Käfig in einen anderen Raum zu stellen. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass die beiden einsamen Herzchen schnell anfangen, sich zu rufen. Dann habe ich die Käfige nebeneinander gestellt, und meist haben sie sehr schnell angefangen, sich durch die Gitterstäbe anzubalzen. Wenn man sie dann zusammenlässt, kommt es nur sehr selten überhaupt zu Reibereien.

    Viel Glück beim Neuverpaaren,
    WuschElke
     
  17. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    was macht die Partnersuche? Hattest du schon mit den Züchtern gesprochen?
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. #17 Mona Vale, 30. Mai 2006
    Mona Vale

    Mona Vale Guest

    Hallo Yvonne,

    nein, habe ich noch nicht. Wir versuchen erst, Freddi zu vermitteln. Da hatte ich einige Kontakte. Wir würden ihn eigentlich gerne an einen Vogelfreund mit Voliere abgeben. Ich bin diesbezüglich noch aktiv und wollte noch ein paar Tage abwarten, aber nicht zu lange. Sonst werden wir ihm eine Henne besorgen.

    Liebe Grüße
    Mona Vale
     
  20. mth

    mth Mitglied

    Dabei seit:
    15. Juni 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48703 Stadtlohn
    Hallo habe euren Beitrag gelesen wollte nur mal hören was es neues von Freddy gibt?!

    Grüsse

    MIchael
     
Thema: Sperlingspapgei verstorben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapagei liebeskummer

Die Seite wird geladen...

Sperlingspapgei verstorben - Ähnliche Themen

  1. Suche Blaugenick Sperlingspapagei Hahn

    Suche Blaugenick Sperlingspapagei Hahn: Suche für meine Sperlingspapageien Henne einen neuen Partner, da dieser verstorben ist. Es sollte einer sein der schon geschlechtsreif ist, da...
  2. Brauche dringend einen Rat !!!

    Brauche dringend einen Rat !!!: Wir hatten ein Sperlingspapageien Päärchen, beide 5 Jahre alt, und dann ist das schreckliche passiert, unser Hahn " Happy" ist verstorben! Nun saß...
  3. Partner (Hahn) verstorben

    Partner (Hahn) verstorben: Hallo ihr lieben, heute Nacht ist unser 12-jähriger Sperli-Hahn, völlig ohne Vorzeichen leider verstorben. Seine Frau, ebenfalls 12 Jahre, sucht...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Partner verstorben, so geht es weiter....

    Partner verstorben, so geht es weiter....: hier ist der Anfang: klick So, Hildi ist da :) Der Halter hat doch noch eine Transportkiste aus Holz gekauft und uns noch ein paar Infos über...