Sperlis aus Handaufzucht????

Diskutiere Sperlis aus Handaufzucht???? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hi, ich trage mich nach wie vor mit dem Gedanken mir ein Paar Blaugenick-Sperlis anzuschaffen,da ich mir die Entscheidung nicht leicht mache,...

  1. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hi, ich trage mich nach wie vor mit dem Gedanken mir ein Paar Blaugenick-Sperlis anzuschaffen,da ich mir die Entscheidung nicht leicht mache, stöbere ich das komplette Internet nach Infos durch und mache Pro und Contra Listen.
    Ich muß zu meiner Schande zugeben, daß ich es schon schön finden würde, wenn die Vögelchen sich auch zu Menschen zutraulich zeigen würden, würde sie gerne ein wenig zähmen um sie auch mal auf den Finger zu nehmen oder das Köpfchen zu kraulen, natürlich ohne zwang!
    Offensichtlich ist das bei Sperlis nicht so einfach wie bei anderen Vögeln, oder??
    Habe jetzt das erste Mal eine Anzeige gelesen, daß Sperlis aus Handaufzucht abzugeben sind.
    Sicher weiß ich über die Problematik von Handaufzuchten und hier werde ich wahrscheinlich auf Empörung stoßen, aber die Züchter die Handaufzuchten praktizieren haben ja auch ganz gute Argumente, angeblich haben die Vögel in der Wohnung nicht so viel Stress durch "bedrohliche" Menschen?!?
    Ich bin Tierliebhaberin durch und durch, desshalb widerstrebt mir der Gedanke, daß Jungvögel einfach ihren Eltern entnommen werden, nur um sie zu zähmen, trotzdem frage ich mich, ob nicht auch etwas wahres an der Erklärung der Züchter ist.
    Sperlis werden doch recht selten als Handaufzucht abgegeben, dafür gibt es doch bestimmt gute Gründe.
    Der Züchter möchte sich natürlich auch seine Arbeit bezahlen lassen und möchte für einen Sperli 90 Euro, ist das angemessen?
    Ist hier jemand im Forum, der Sperlis aus Handaufzucht besitzt, würde mich über Erfahrungen und Meinungen Pro und Contra freuen!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ginacaecilia, 21. Oktober 2008
    ginacaecilia

    ginacaecilia Mit ihren Mistbohnen

    Dabei seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    33106 Paderborn
    hallo petra,
    handaufzucht und handaufzucht ist auch ein unterschied.
    ich selber habe das unwissend erlebt, auch wenn mich hier auch einige komisch anschauen werden, ich habe 2 handaufzuchten. diese beide sind aber TEILhandaufzuchten, heißt, sie hatten ihre eltern eine lange zeit, danach aber auch noch. wenn gefüttert wurden kam oft ein altvogel dazu. sie haben keinen schaden, sind absolut sozial. ich weiß nicht, ob ich es wieder tun würde in dieser art, aber ich würde nie komplette handaufzuchten nehmen, die wissen ja gar nicht, dass sie vogel sind. 90 euro sind eh zuviel.
     
  4. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo petra,
    ich sagen jetzt mal nichts zu handaufzuchten.
    mein allererstes paar war naturbrut - aber noch recht jung, als sie zu mir kamen.
    nach nur einer woche kamen beide von ganz allein angeflogen, kletterten auf uns herum. sie wurden - im gegensatz zu all meinen anderen sperlis, im wohnzimmer gehalten, hatten den ganzen tag freiflug und hatten sehr engen kontakt zu uns.

    all meine anderen sperlis (sie leben jetzt ja in der großen voliere) sind zutraulich - aber nicht handzahm.
    mir gefällt es aber, sie zu beobachten und nicht mehr ihr mittelpunkt zu sein, wie es bei dem ersten paar der fall war.

    du bekommst aber auch naturbruten handzahm - - - wenn der vogel es will.

    zu dem preis: ich habe auch schon 80 € für einen pastellblauen sperli bezahlt.
    das muss jeder allein entscheiden, ob ihm der vogel das wert ist oder nicht.
     
  5. petra.2201

    petra.2201 Foren-Guru

    Dabei seit:
    14. Juli 2008
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Vielen Dan ihr zwei, das hat doch schonmal geholfen!
    Im Grunde hatte ich von Anfang an kein gutes Gefühl dabei, außerdem wollte ich sowiso bis zum nächsten Frühjahr warten, aber irgendwie hat mich die Anzeige nicht losgelassen, weil ich mich auf dem Foto spontan in einen verliebt habe, aber manchmal ist es besser mit dem Kopf zu denken!

    Übrigen Isrin, mit Dir muß ich schimpfen, bis ich die Fotos von Deinen Sperlis gesehen hatte, war ich noch nicht Sperlifiziert!!!!
    (Besonders Dein Matthis hats mir angetan, stehe irgendwie auf die gescheckten!)
     
  6. Isrin

    Isrin langjährige Forenteilnehmerin

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo petra,
    wenn du nun meinst ich hätte ein schlechtes gewissen, muss ich dich enttäuschen! :D

    ich freue mich riesig, dass es mir gelungen ist, dich "süchtig" zu machen :jaaa:
     
Thema: Sperlis aus Handaufzucht????
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. sperlingspapageien handaufzucht

    ,
  2. handaufzucht sperlingspapagai

    ,
  3. blaugenick sperlingspapagei handaufzucht

    ,
  4. handaufzucht sperlingspapageien
Die Seite wird geladen...

Sperlis aus Handaufzucht???? - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Nymphensittich Handaufzucht

    Nymphensittich Handaufzucht: Hallo zusammen... Brauche mal eure Hilfe Bestimmt gibt es 100 Foren wo dieses Thema schon angegangen wurde doch ich wollte mal eure Meinung direkt...
  3. Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben

    Henne vom Züchter noch nicht futterfest abgegeben: Hallo zusammen, Luna ist am Freitag als 2. Goldnacken bei uns eingezogen. Laut Züchter 4 Monate alt und futterfest. Dem ist aber nicht so! Sie...
  4. Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?

    Handaufzucht & Kauf - ist hier etwas zu beachten?: Hallo zusammen, wir haben uns für die Bourkesittiche entschieden und hatten fürher schon Wellensittiche. Ein großer Montanakäfig ist in silber...
  5. Futterfixierte Sperlis

    Futterfixierte Sperlis: Hallo liebes Forum :) Dies ist mein erster Beitrag und ich weiß nicht wie hier alles funktioniert also verzeiht mir bitte kleine Fehler Also zum...