Spielzeug

Diskutiere Spielzeug im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo !!! Also zum Thema Spielzeug hab ich folgendes.Wir haben ja nur einen Ziegensittich.Aber unser Micky ist richtig klasse.Wenn meine Kinder...

  1. Resi

    Resi Guest

    Hallo !!!
    Also zum Thema Spielzeug hab ich folgendes.Wir haben ja nur einen Ziegensittich.Aber unser Micky ist richtig klasse.Wenn meine Kinder mit Ihren Gameboys spielen,dauert es nicht lange,bis Micky mitspielt.
    Wenn ich meine Kids Morgens in Schule und Kiga gebracht habe,weiß Er genau,das Er Freiflug hat.Mitlerweile ist Er dann meißtens nur bei mir.Wir Frühstücken dann zusammen.Bevor ich dann zum Gika muß,gehgt Er erst mal wieder in den Käfig.
    Danach kommt Er solange es geht wieder raus.Also bei uns wird es sicher keine 2 Ziege geben,solange Micky so bleibt,wie Er jetzt ist.
    Gruß Resi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kuni

    Kuni Guest

    hallo!

    ...schade, ihr verpasst was! aber wenn ihr lieber wartet bis der vogel verhaltensstörungen hat...
     
  4. #3 Alfred Klein, 8. Dezember 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Beim Menschen ist Isolationshaft gegen die Menschenrechte. Leider gibt es für Tiere keine Rechte. So lange der Tierhalter nicht begreift und auch nicht begreifen will daß er sein Tier quält kann leider niemand etwas daran ändern. 8(
     
  5. Darkwind

    Darkwind Guest

    Ich habe den Beitrag gestern Abend schon gelesen und mich geärgert. Ich wollte schon antworten, aber das hätte nur sehr böses Blut gegeben. 8(

    Aber ich verstehe schon... warum denn riskieren, dass der Vogel mit einem Partner glücklich ist, wo er ja jetzt (notgedrungen) so schön zutraulich ist.

    Andere Frage : Warum eigentlich mehr als ein Kind ?
    Sollte das erste etwa nicht alleine aufwachsen ??

    0l

    Dagmar
     
  6. Resi

    Resi Guest

    abmelden

    Hallo und Tschüß!
    Érst einmal finde ich nicht gut,das ihr versucht,anderen Eure Meinung aufzudrängen.Und Darkwind,wieviele Kids ich hab kann Dir ja wohl egal sein.Ich habe nur einen Ziegensittich und dabei bleib ich auch.Außerdem gibt es genug Menschen,die auch alleine bleiben.Machts gut.Wer es kann,kann mich hier rauslöschen.
    Resi
     
  7. jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Hallo Ihr alle,

    auf die Gefahr, daß ich jetzt allen Haß auf mich ziehe: ich war bis vor einem halben Jahr auch ein in Haltungsfragen "Unbeleckter", denn wir haben erst seit einem halben Jahr unsere Ziegensittiche. Erst hier im Forum habe ich vieles gelernt.
    Auch wir hatten am Anfang zunächst nur EINEN Ziegensittich. Stellt Euch die Neulings-Situation doch mal vor: man will ja nichts falschmachen und waren begeistert von dem neuen Hausgenossen. Bei vielen Händler, das wißt Ihr auch, wird einem auch suggeriert, EIN Vogel sei schon ok, "die kommen schon ganz gut alleine zurecht".
    Insofern kann ich Resi nur zu gut verstehen, daß sie jetzt ganz am Anfang stolz auf ihren Vogel ist und sich "wie Bolle" freut, daß er so zutraulich ist.
    Und dann wird sie plötzlich bombardiert auf eine Art und Weise, die sie in ihrer Freude erstmal nicht versteht - woher soll sie's denn auch wissen?????????
    Worauf ich raus will: das Forum hier sollte Neulingen UND alten Hasen dienen, und IHR ALTEN HASEN habt auch eine gewisse Verantwortung gegenüber dem Forum und den Neulingen.
    Ich kann gut verstehen, daß Ihr Euch aufregt, wenn jemand drauf besteht, Vögel alleine zu halten. Es ist einfach nicht richtig und schadet dem Vogel nur.
    Aber erreicht Ihr nicht MEHR, wenn Ihr versucht, den Neuling von seiner falschen Meinung freundlich und mit Argumenten zu überzeugen? Klar, IHR habt das alle schon so oft erlebt und habt einfach keine Lust mehr, immer wieder alles von vorne aufzurollen. Da kommt schnell der große Ärger auf über all die, die einem Vogel mit Einzelhaltung das Leben verderben, weil das ja immer uner immer und immer wieder passiert....
    Aber das ist Eure Binnensicht, der Neuling weiß doch von all dem und den bisherigen Diskussionen und dem Ärger mit uneinsichtigen Vogelhalter nichts und ist erstmal verunsichert, fühlt sich nicht verstanden, angegriffen und verläßt das Forum. Damit ist dann seinem Vogel auch nicht geholfen.

    Um's nochmal ganz klar zu sagen: Ihr habt Recht, daß Vögel niemals alleine gehalten werden sollen. Und Ihr habt Recht (und wie wir alle die Pflicht) zum Wohle des Vogels das im Forum hier auch immer wieder zu sagen. Ich finde nur, dies hier ist ein gutes Beispiel dafür, wie man mit zwei/drei harten Sätzen genau das Gegenteil erreicht von dem, was man eigentlich wollte.

    Also: denkt an die Situation, aus der die Neulinge hier in's Forum kommen, und wenn sie die typischen Anfänger-Fehler machen, dann versucht sie, davon abzubringen. Wenn sie (wie ich's hier auch schonmal gelesen habe) nach dutzenden Antworten und Hinweisen immer noch uneinsichtig sind, dann kann man immer noch einen schärferen Ton anschlagen.

    Ich hoffe, daß Resi sich das mit der Einzelhaltung nochmal überlegt. Resi: wir haben ein paar Wochen nach der Anschaffung von Luzius hier im Forum eine Züchterin gefunden, die uns eine Lucy gebracht hat, und die beiden sind ein glückliches Paar, verstehen sich prächtig und machen uns Riesenfreude. Sie sind weder scheuer noch zutraulicher als vorher, lassen sich füttern, kommen neugierig an den Computer, wenn wir mal wieder im Forum surfen - also überleg' Dir's nochmal, Du tust dem Vogel wirklich auf Dauer nichts gutes! Momentan geht das vielleicht noch gut, aber in ein paar Monaten kann sich das dann schnell ins Gegenteil verkehren, und das ist dann weder für den Vogel noch für Dich schön.....


    Ciao alle miteinander und antwortet doch nochmal!

    Jörg
     
  8. Kuni

    Kuni Guest

    hallo jörg!

    ich gebe dir völlig recht. es ist mit sicherheit besser wenn man einzelvogelhalter mit sachlichen argumenten zu überzeugen versucht. sehr oft ist das ja auch erfolgreich.

    wenn man diesen thread alleine nimmt, sieht es schon so aus, als hätten wir nicht gerade alle möglichkeiten ausgeschöpft. allerdings gibt es da noch den thread "einzelhaltung" von ziege, weiter unten hier im forum. darin wurden die sachlichen argumente aufgeführt und auch bilder von glücklichen vogelpaaren gezeigt. den letzten beitrag zu diesem thread hat resi geschrieben, woraus ich schließe, daß sie die argumente auch gelesen hat.

    sie schreibt darin daß sie auch einzelvogelhalterin ist und sich da auch nicht dreinreden läßt. ich will hier nicht besserwisserisch auftreten, aber es ist nun mal erwiesen, daß mindestens paarweise haltung bis auf in ganz wenigen ausnahmefällen für die vögel besser ist. und diese ausnahmefälle sind meistens verhaltensgestörte tiere, bei denen diese erkenntnis leider zu spät kam.

    ich stelle das wohl der tiere nicht über das wohl der menschen, aber ich denke, wenn ich so ein kleines lebewesen in mein haus hole, sollte ich auch alles tun, damit es ihm bei mir gut geht. und dazu gehört nun mal auch ein artgleicher partner. wie würden wir uns denn fühlen wenn wir von gorillas isoliert von anderen menschen als haustiere gehalten würden? gewiß, um zu überleben würden wir uns der situation anpassen, und genau das tun unsere vögel auch. wir haben es in der hand, diesem kleinen leben ein gutes leben zu bieten, und ich denke genau das ist auch unsere pflicht, denn wir haben verantwortung übernommen. sind wir dazu nicht bereit, sollten wir vielleicht lieber keine tiere halten.

    so wie resi sich ausdrückt habe ich nicht den eindruck daß sie das akzeptiert. o.k. das ist ihre entscheidung, aber erstens weiß sie meiner meinung nach nicht, was ihr entgeht, und zweitens schadet es der ziege auf dauer, denn ihr natürliches verhalten wird aller voraussicht nach verkümmern. und das finde ich sehr traurig.

    nachdem wir aber gerade erst die einzelhaltungsdiskussion in aller ausführlichkeit hatten und resi diese offensichtlich auch gelesen hat, sehe ich wenig sinn darin, die runde wieder neu aufzuwärmen. ich will resi nicht angreifen, nur sehe ich nicht wie sie überzeugt werden könnte mit einer erneuten diskussion.
     
  9. jwitzsch

    jwitzsch Guest

    Hallo Kuni

    ich habe mir den Thread nochmal durchgelesen (einen großen Teil kannte ich schon, und ich habe manchmal nur erstaunt den Kopf geschüttelt). Das war so ein Thread, von dem ich meinte, daß sachliche Argument ausgetauscht werden und man versucht, die anderen zu überzeugen - insofern ist das ein klasse Thread.
    Daß mit den sachlichen Argumenten nichts erreicht wurde, ist mehr als schade!
    Kuni, Du hast mich schon richtig verstanden - es geht ja nicht darum, Euch "anzumachen", und Du hast recht mit Deiner Bemerkung
    .
    Daß Resi den Thread kannte, macht es nicht unbedingt einfacher, ruhig zu bleiben und sicher auch schwieriger, sie zu überzeugen.
    Ich gebe Dir voll und ganz Recht, das Wort "Verantwortung" trifft den Nagel auf den Kopf. Ich würde allerdings das Wort "vielleicht" streichen, denn wenn wir keine Verantwortung übernehmen wollen, dann sollten wir wirklich lieber keine Tiere halten! Hoffen wir, daß wir es vielleicht doch noch schaffen und Resi zeigen können, wie schön es ist für Vogel UND Mensch, ein Vogel-Pärchen zu halten.

    Lieben Gruß
    Jörg
     

    Anhänge:

  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Darkwind

    Darkwind Guest

    Hallo Jörg,

    ja, mag sein, dass dieser Thread hier alleine recht böse anmutet, da gleich mehrere Leute sich ablehnend zu Resis Posting äusserten.
    Aber jetzt hast Du ja auch gesehen, dass es nicht ihr erstes Statement zum Thema Einzelhaltung war.

    Was mich so masslos wütend macht ist die Frechheit, ihre Unwissenheit (freundlich ausgedrückt, Ignoranz triffts wohl besser) auch noch als normal dazustellen.
    Sie weiss genau, wie die Mehrheit hier zur Einzelhaltung steht.
    Was soll also ihr Posting ?

    Und vor allem der letzte Satz :
    Also bei uns wird es sicher keine 2 Ziege geben,solange Micky so bleibt,wie Er jetzt ist.
    Was soll der arme Vogel denn machen ?
    Vor ihr auf die Knie fallen ?
    Mit dem Kopf vor die Wand schlagen ?

    Mensch, meine Geier antworten auch, wenn unser Gameboy piepst - der arme Micky wird denken, da ruft ihn jemand !

    Nein, tut mir leid, aber da kann ich nicht ruhig und sachlich bleiben.
    Lest mal dieses hier :
    http://www.vogelforen.de/showthread.php?s=&threadid=25273
    dann ahnt ihr vielleicht, zu welchen tiefen Gefühlen diese Vögel fähig sind, und warum mir das so sehr an die Nieren geht.
    Lieber kurze vier Monate innige Liebe, als Einzelhaft.
     
  12. Kuni

    Kuni Guest

    hallo dagmar!

    ich habe mir eben noch mal deinen thread in der himmelspforte durchgelesen und wieder liefen mir die tränen übers gesicht. ich lese auch nicht besonders gerne in der himmelspforte weil es mir jedes mal sehr nahe geht, aber deine traurige geschichte geht mir besonders nahe.

    wenn man das liest kann sicher jeder verstehen, daß du in diesem thread sehr "deutlich" geworden bist.

    laß dich in die arme nehmen!
     
Thema:

Spielzeug

Die Seite wird geladen...

Spielzeug - Ähnliche Themen

  1. Welches Material kann ich bei der Herstellung von Spielzeug nutzen?

    Welches Material kann ich bei der Herstellung von Spielzeug nutzen?: Allgemeine Frage, hier eine Beschreibung. Habe einen Haufen Altholz und will meinen kleinen daraus Spielzeug machen. Das Holz ist unbehandelt...
  2. Spielzeuge pfirsichkoepfchen

    Spielzeuge pfirsichkoepfchen: Hallo, ich würde gerne wissen, was ihr euren pfirsichkoepfchen so als Spielzeuge anbietet. Ich habe auch Spielzeuge, aber vielleicht gibt es da...
  3. Wählerische/Verwöhnte Wellis ?

    Wählerische/Verwöhnte Wellis ?: Hallo zusammen, ich bin erst seit Kurzem hier angemeldet, habe aber das Forum schon seit einiger Zeit durchstöbert. Ich hoffe jetzt einfach mal,...
  4. Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.

    Rupfen trotz Partner und Spielzeuge.: Hey. Hab 2 Mohrenkopfpapagein, das männliche rupft sich, obwohl ich 100te Euros für Spielzeuge ausgegeben habe und eine riesen Voliere gekauft...
  5. Spielzeug?

    Spielzeug?: Hallo ich habe in meiner voliere nur ein langes tau und einen brut Kasten der aus einem Baumstamm besteht was kann ich noch rein setzen um meine...