Spirulina

Diskutiere Spirulina im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; G'day bird mates. Ich werde auf meinen Vorträgen immer wieder gefragt , was hast du deinen Vögel so alles gefüttert in deine Aktiven Zeit der...

  1. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day bird mates.
    Ich werde auf meinen Vorträgen immer wieder gefragt , was hast du deinen Vögel so alles gefüttert in deine Aktiven Zeit der Vogelzucht Ich habe in meinen vielen Jahren meiner Zuchtzeit viele Fehler gemacht und es war auch öfters des Guten so viel.
    Außer einem guten Körnerfutter , gab es in Vorbereitung und Zucht gekeimtes Vogelfutter , wurde jeden Tag frisch gemacht.Vogelmiere gabe es das ganze Jahr auch im Winter. Habe die Vogelmiere selbst angebaut und war ( nie) mit Schadstoffen behaftet.Außerdem gab es Mais halbreif/ Eberesche / Buschwindröschen Samen. Diese wurde jeden Tag aus der Gefriertruhe geholt , aufgetaut und dann mit den Vögel verfüttert.
    Ganz Normalen ( Vitakalk ) wurde gereicht die Vögel konnten so viel fressen davon wie diese es möchten aus einer Schale. Als Eiweißfutter wurde gereicht die Reste von einem Suppenhuhn was gekocht wurde und die Reste die an den Knochen hängen geblieben sind wurde dann gierig von den Vögeln abgenagt , auch die Grossittche und auch von den Wellensittichen.
    Nun möchte ich über etwas schreiben , was einen großen Nutzen in meiner großen Vogelzucht war ( S P I R U L I N A ) was ich selbst genommen habe. Ich habe 3 Spiruletten in einem Mörser zermahlen und dann bei (1 Kg) Vogelfutter was ich vorher mit etwas ( Lebertran ) etwas benetzt hatte , so das das Sprirulina Pulver besser gehaftet hat. Auch in Keimfutter habe ich Spirulina mit beigemischt.
    Spiruline Alge ist sehr Wertvoll an seinen Inhaltsstoffen ( auch für uns Menschen ) man kann es auch nicht Überdosieren..

    Aber jetzt wird es bestimmt Vogelfreunde geben ? die mir das wiederlegen möchten. Ich wollte nur aus vielen Jahren meiner Vogelzucht berichten und vielleicht manchen hier im Forum einem kleine Tipp geben.Ich hatte ( nie) Probleme mit Federrupfen und auch Durchfall.
    Wünsch viel spass mit den Vögeln und um die geht es ja hier im Forum. Ich selbst habe keine mehr und ´bin jetzt öfters mit Freunde unterwegs im outback von Australien zu ( birdwatching) kindly regards ( Gerd)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. nobody1

    nobody1 Banned

    Dabei seit:
    11. Januar 2009
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    03689 Irgendwo
    Ich hätte mir erwartet das du wenigstens die Faser im oberen rechten Eck wegstempelst wenn du schon so ein überdimensionales Copyright im Foto hast. Das hätten die Nasenkakadus allemal verdient. Ich finde auch das es in weiss angenehmer rüberkommen würde.
    Jm2c
     
  4. #3 IvanTheTerrible, 6. Dezember 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Es wird dir kaum einer widerlegen.
    Mische es, seit es auf dem Markt ist, ins Weichfutter. Das sind nun sicher fast 10 Jahre.
    Dosiere aber niedrig. Gibt es auch als staubfeines Pulver; also kein Mörsern von Tabletten notwendig!
    Hat positive Auswirkungen auf die Gefiederfarbe und vieles mehr.
    Ivan
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Steck deine 2 Cent lieber in eine Spardose...
     
  6. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Gute Erfahrungen habe ich damit auch - aber den Hinweis "man kann es nicht überdosieren", sollte man doch nicht so stehen lassen. Natürlich kann man das, wie ja im Grunde alle "Nahrungsergänzungsmittel", besteht es doch zu über der Hälfte aus Aminosäuren. Man sollte es daher auch nicht gleichzeitig mit Aminosäurepräparaten geben.
    Um einen positiven Effekt fürs Gefieder zu erhalten, genügen auch schon sehr kleine Mengen, und das feine Pulver haftet sogar auch ganz gut am trockenen Körnerfutter.
    Viele Grüße,
    Saja
     
  7. #6 1941heinrich, 6. Dezember 2011
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.477
    Zustimmungen:
    199
    Ort:
    Wagenfeld
    Hallo,Ich verwende es auch schon seit vielen Jahren, eine geringe Überdosierung schadet wirklich nicht, aber wie in vielem Anderen gilt auch hier " viel wenig ,ergibt ein viel" Liebe Grüße Heinrich HP i.Profil
     
  8. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day mates , außer den vielen Mineralien hat Spirulina das Vitamin B6 und B12 und viele andere hochwertige Inhaltsstoffe. Ich habe ( nie) über Trinkwasser Vitamine gegeben. Die Vögel trinken sehr wenig , gerade Sittiche und wenn denn noch ein Wasser gegeben wird was dann noch nach Vitaminen riecht !!!! ich habe kein gutes Gefühl , wenn der Vogel vor Durst dazu gezwungen wird. Aber das kann ja jeder anders machen ( so wie man möchte ) aber ich habe eben diese Erfahrungen gemacht und war mehr als zufrieden mit der schnellen Mauser und sehr gut befruchteten Gelegen, kindly regards ( gerd)
     

    Anhänge:

  9. #8 Sittichfreund, 26. Februar 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Es mag ja sein, daß der Glaube an Spirulina Wunder bewirken kann, aber im www gibt es recht kontroverse Berichte. Es scheint nur dem Hersteller zu nutzen und kann dem Anweder schaden.

    Hier nur eine Seite die belegt, daß es irgendwie Unfug ist, und sogar gefährlich werden kann, das Zeug zu benutzen.

    Ziemlich am Ende der Seite steht wörtlich:

    "Die Quintessenz

    Spirulina Produkte enthalten keinerlei Nährstoffe, die nicht auch in unseren Nahrungsmitteln enthalten sind -- in denen sie bedeutend weniger kosten. Sie haben keinerlei nachgewiesenen Wert für die Behandelung medizinischer Probleme - und einige können starke Giftstoffe enthalten."
     
  10. #9 IvanTheTerrible, 26. Februar 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Es ist ein Futterergänzungsstoff und so sollte es auch behandelt werden.
    Zur Indikation bei Krankheiten total ungeeignet.
    Und wie bei so vielen Stoffen...."weniger kann mehr sein".
    Ivan
     
  11. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    @Sittichfreund, geht es da um Tiere oder Menschen?

    P.S.: bei Wikipedia z.B. ist zu lesen, dass die Toxine in kultivierten Algen nicht nachgewiesen wurden. Vermutlich muss man ein wenig mehr lesen, um sich eine objektive Meinung bilden zu können.
     
  12. #11 Sittichfreund, 29. Februar 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Was uns Menschen schaden kann, muß für Tiere nicht zwangsläufig auch schädlich sein, oder umgekehrt oder so. Wer aber weiß das schon?

    Bevor ich etwas gebe was gesund sein könnte, gebe ich lieber das was ich weiß, daß es nicht schaden kann. Und das ist bei meinen Vögeln Körnerfutter in allen möglichen natürlichen Variationen. Wenn sie dann eine noch möglichst breitgefächerte Auswahl haben, dann paßt es immer, denn dann nehmen sie das zu sich, was sie im Moment brauchen.
     
  13. saja

    saja Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    3
    Und was genau willst Du jetzt damit (zum Thema) sagen?
     
  14. #13 Sittichfreund, 29. Februar 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Daß das Zeug meiner Meinung nach für meine Vögel unnötig, vielleicht sogar gefährlich, ist.
     
  15. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Und das schließt Du nur aus dem einen Artikel?
     
  16. #15 IvanTheTerrible, 2. März 2012
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Da ich es seit dem es im Handel ist, einsetze und das sind über 10 Jahre, kann ich keine Gefährlichkeiten erkennen.
    Sicher ist die Fütterung mit Spirulina bei ein paar tausend Vögel nicht aussagekräftig, allerdings sind bei mir nicht die geringsten Auffälligkeiten zu Tage getreten. Da ich es nur mäßig aber regelmäßig einsetze und bei mir nicht die Versorgung mit Vitaminen und Spurenelementen im Vordergrund steht, sondern die bessere Ausfärbung der Gefiederfarben Grün und Rot, mögen hier ganz andere Absichten zu Grunde liegen, als bei Leuten, die in zusätzlicher Verabreichung von Vitaminen ihr Evangelium sehen.
    Ivan
     
  17. Birdy69

    Birdy69 Mitglied

    Dabei seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    65
    hallo,

    ich habe eine Frage. Ich züchte Mosaikkanarien. Wie verhält es sich da mit der "besseren Ausfärbung" ?? erhalte ich dann einen Gelbschleier im gesamten Gefieder wie z.b. bei der Fütterung von Löwenzahn oder bezieht sich die bessere Ausfärbung nur auf die Farbareale?

    Vielen Dank !!
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Moni

    Moni Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2000
    Beiträge:
    14.686
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    D-35216 Biedenkopf
    Logischerweise bezieht sie sich auf die gesamte Fettfarbe. Also bitte den Mosaiken nicht füttern!
     
  20. #18 Fleckchen, 4. März 2012
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    7.655
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Köln
    Höchstens den gelbgrundigen ab der 6. Lebenswoche.
     
Thema: Spirulina
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. poly-min gefieder

    ,
  2. spirulina vogel

    ,
  3. spirulina forum

    ,
  4. spirulina für vögel,
  5. spirulina vogelzucht,
  6. www.vogelforen.de,
  7. anything,
  8. spirulina pulver vogel,
  9. spirulina vogelfutter
Die Seite wird geladen...

Spirulina - Ähnliche Themen

  1. Wie verabreiche ich spirulina, pt-12 und Poly-min?

    Wie verabreiche ich spirulina, pt-12 und Poly-min?: Guten Abend, also wie schon beschrieben meine frage, wie gebe ich denn meinem Charlie Spirulina, Poly-Min und PT-12 ? Mir wurde letztens...
  2. Woher bezieht man Spirulina?

    Woher bezieht man Spirulina?: Hallo, ich bräuchte mal Eure Hilfe, wo kann ich denn für meine Vögel günstig Spirulinaalgen getrocknet kaufen vielen Dank schon im Vorraus
  3. Spirulina

    Spirulina: Hallo, ist eigentlich Spirulina gleich Spirulina oder gibt es da auch qualitative Unterschiede, z.B der Proteingehalt etc.?
  4. Was genau ist Spirulina

    Was genau ist Spirulina: Hallo! Kann mir jemand sagen, was genau Spirulina ist und wofür man es verwendet? Macht es Sinn, das für den Notfall dazu haben?