Spix-ara

Diskutiere Spix-ara im Aras Forum im Bereich Papageien; Hi! wer kennt züchter oder halter vom spix-ara???? :) ist nur ne frage...*löl*anschaffen will ich mir natürlich keinen.wieos sind die...

  1. Balu

    Balu Guest

    Hi!
    wer kennt züchter oder halter vom spix-ara????
    :)
    ist nur ne frage...*löl*anschaffen will ich mir natürlich keinen.wieos sind die eigentlich so selten geworden?ich finde die gar nich mal sooo hübsch,aslo von den farebn her ist ein dunkelroter ara hübscher.
    nur ne dumme frage*löl* :D
     
  2. D@niel

    D@niel Guest

    Halter oder Züchter kannst du vergessen, da es nur noch weniger als 100 (?) Spix-Aras auf der Erde gibt. Man versucht sie aber wieder zu züchten.
     
  3. Sagany

    Sagany Guest

    Schätzungsweise gibt es nur 40-50 Exemplare,mehr nicht.
     
  4. #4 Leuschi, 04.10.2004
    Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Dem Loro-Parque ist es gelungen, eine Spix-Henne nachzuzüchten. In 10 bis 15 Jahren rechnet man damit, diese Vögel wieder auswildern zu können.

    Und nicht "hübsch" ist eben Geschmackssache. Ich finde ihn sehr hübsch und würde ihn schon gerne mal in Natura sehen. Bisher kenne ich ihn nur von Bildern und aus dem Fernsehen. Selbst wenn es einen Züchter geben würde, würde man ihn sich kaum kaufen können. Er ist nicht bezahlbar. Ich habe irgendwo mal gelesen, dass er wohl 100.000 Dollar kosten würde.

    Gruß Leuschi
     
  5. TimZ

    TimZ Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.04.2002
    Beiträge:
    1.023
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    46............
    irgendso ein scheich in katar? hat fast den kompleten bestand aufgekauft...tiere von den philipinen und aus der schweiz soweit ich weiß...
     
  6. romano

    romano Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2002
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    Ja, stimmt eine scheich (QUATAR) hat in gesamt etwa 40 tiere gekauft.
    Müss man aber trotzdem nicht vergessen dass ALLE spix aras sind und bleiben
    besizt vom Brasilien. Nur der brasilienische statt kann bestimmen wo, wann und wer die tiere bekkommen und nachzuchten dürft.

    Mir ist bekkant dass auch für eine einzel Spix federn brauch man cites und das "ja" von brasil, (das ist der legale weg). Federn sammler bekkommen eine spix federn auch in "andere" weg und gegen hoheren bezalung.

    Die actuell spix aras weltweit (registriert) sind 63,plus die nachgezüchtete tiere aus 04, ist aber "möglich" das es gibt einige tiere "schwarz" für schmüzzige handler oder samler gescheft.

    Ciao
    Mario6company
     
  7. #7 Leuschi, 05.10.2004
    Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    ja, ja Scheich müsste man sein....

    Was macht der eigentlich mit seinen Spix-Aras?

    Gruß Leuschi
     
  8. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Na,er besitzt sie!Die Quataner sind so.Sie mögen keine Tiere aber ist bei ihnen ein Zeichen von Wohlstand wenn man edle Hunde,Pferde,Kamele oder eben auch vom aussterben bedrohte Papageien hat.
    Meine Freundin wohnt dort und ist immer total entsetzt wenn wieder ein Tier "in Mode"kommt und die Quataner die anderen dann einfach töten.Werden halt nicht mehr gebrauch,hat eben jeder also,neues Tier her!
    Seltsame Kultur!
    Gruß BEA
     
  9. #9 Ann Castro, 05.10.2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Bea, bitte nicht alle über einen Kamm scheren. Das ist Deiner nicht würdig.

    Der Scheich von Quatar tut enorm viel für den Tierschutz.

    http://alwabra.com/awwp/

    Und er ist einer der wenigen die nennenswerte Nachzuchterfolge haben. So wie im übrigen der "Schweizer" auch.

    M.W. sind sie mtinichten Besitz von Brasilien. Es gab das vor ein paar JAhren eine Riesendiskussion wg Zuchtbuch usw. Das hatten wir hier auch schon mal eingehen diskutiert mit Links soweit ich mich erinnern kann. Bitte einfach in die Suchfunktion eingeben.

    LG,

    Ann.
     
  10. #10 Leuschi, 05.10.2004
    Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.10.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Auch bei uns gibt es Menschen, die Tiere nur halten,
    weil sie exotisch sind und sie nicht jeder hat. Viele
    wissen meist gar nichts über deren Bedürfnisse.

    Das sich der Scheich für den Tierschutz einsetzt,
    ist lobenswert. Zumal er sicherlich auch die Mittel
    dazu hat.

    Trotzdem kann man doch ein bisschen
    "neidisch" sein. Ich finde den Spix-Ara einfach
    wunderschön. Allerdings werde ich wohl kaum
    in die Situation kommen, ein Pärchen halten
    so können. Aber man soll nie nie sagen ;)

    Gruß Leuschi
     
  11. Pucki

    Pucki Bea

    Dabei seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    NRW
    Hallo Ann!
    Ich hoffe das es bei dem Schah anders ist aber meine Freundin ist mit einem Diplomaten verheiratet und bewegt sich in "der höheren Gesellschaft" und hat da leider diese negative Erfahrung gemacht.
    Sie sagte eben das die Tiere nur solange sehr gut behandelt werden wie sie fürs Ansehen nütze sind.
    Ich hoffe das dieser Mensch es mit den Papageien ehrlich meint.
    Natürlich sind nicht alle Menschen dort gleich!
    L.G.BEA
     
  12. #12 Ann Castro, 06.10.2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Bea!

    Schon klar. Aber das gibt es doch überall.

    Manches kommt uns auch nur barbarisch vor, weil es anders ist als hier (nicht, dass es nicht barbarisch wäre), und was hier geschieht kommt und normal vor, obwohl es grauenvoll barbarisch ist. Man schaue sich Massentierhaltung und Tiertransprote an.

    Ich kann wirklich überhaupt nicht verstehen, wie irgendwer hier noch solches Fleisch und solche Eier essen kann, obwohl man weiss wie grausam diese Tiere ihr ganzes kurzes Leben gehalten werden.

    Sicherlich, andere Länder haben auch grausame Praktiken. Aber statt auf diese mit den Fingern zu zeigen, sollten wir doch vielleicht zuerst die Missstände im eigenen Land beseitigen. Mit unserem eigenen Verhalten fängt der Tierschutz doch an.

    Was meinst Du was passieren würde, wenn jeder Bürger konsequent solches Fleisch nicht mehr kaufen würde???

    @Leuschi

    Sobald ich die Euro 20 Mio. in der Lotterie gewonnen habe, fange ich an seltene Aras nachzuzüchten. Soviel, habe ich durchgerechnet brauche ich, um das Projekt so aufzuziehen, wie ich es für richtig halte. ;)

    LG,

    Ann.
     
  13. #13 Ann Castro, 06.10.2004
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Noch was. Mehr zum Spixara gibt es hier:

    http://www.bluemacaws.org

    Spixe gibt es in Privathand bei verschiedensten Personen in der Schweiz (nicht nur Roland Messer), Brasilien, USA, und wer weiss wo noch.

    LG,

    Ann.
     
Thema: Spix-ara
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. spix ara kaufen

    ,
  2. papageien spicks

    ,
  3. Spix-Ara

    ,
  4. spix ara,
  5. spix ara papagei kaufen,
  6. papagei spick,
  7. spix ara vogelforen.de,
  8. seltene aras sammler,
  9. vogelforen seltene aras www.vogelforen.de,
  10. spicks aras bilder,
  11. spicks aras,
  12. spicks ara,
  13. spix ara preis,
  14. spix ara halten
Die Seite wird geladen...

Spix-ara - Ähnliche Themen

  1. Der Spix-Ara kehrt zurück

    Der Spix-Ara kehrt zurück: natur.de Umwelt+Natur Der Spix-Ara kehrt zurück 4. März 2020 In freier Wildbahn sind die Spix-Aras (Cyanopsitta spixii) inzwischen...
  2. Neueste Infos zum Spix Ara Projekt

    Neueste Infos zum Spix Ara Projekt: Gerade eben gelesen: klick
  3. spix aras gute nachrichten

    spix aras gute nachrichten: Wer englisch liest, sehr interessant... eigentlich suchte ich nach einem artikel von tony sylvas uber ernahrung der grauen...hab noch nicht...
  4. 2 junge Spixara,

    2 junge Spixara,: wurden im Januar in Deutschland gezüchtet. Ist doch mal echt ne guuute Nachricht. "Felix+Kiki" leben in Brandenburg beim Verein zur Erhaltung...
  5. Wiederholung der Spixaras?

    Wiederholung der Spixaras?: Die Rettung des Blauen Papageis Spix-Ara - der seltenste Vogel der Welt Keine Ahnung, es könnte der selbe Film sein, der hier schon...