Spoerlingspapageien, allg. Fragen??

Diskutiere Spoerlingspapageien, allg. Fragen?? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo kann mir jemadn etwas über Sperlingspapgeien erzählen? Kann man die draussen halten? Besonderheiten? Winterfest? Verpaarung mit wem?...

  1. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    kann mir jemadn etwas über Sperlingspapgeien erzählen? Kann man die draussen halten?
    Besonderheiten? Winterfest?

    Verpaarung mit wem?

    Mindestgrössengruppe?

    Was kosten die in etwa? Wo bekommt man welche her? Gibt es verschiedene Farben?

    Man findet so wenig über diese Vögel? Warum?

    Liora
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Fabi

    Fabi Guest

    wenn du mal bei google sperlingspapageie eingibst findet man aber schon einiges!!!!!
     
  4. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Liora und herzlich Willkommen :),

    Sperlingspapageien sollte man nicht unter 15°C halten! Winterfest sind sie also auf keinen Fall!

    Über das Verpaaren mit anderen Arten ist schon häufiger diskutiert worden und die Erfahrungen sind unterschiedlich. Sperlingspapageien legen teilweise ein aggressives Verhalten (v.a. während der Brutsaison) an den Tag und deshalb ist es manchmal schwierig, sie mit anderen Arten zu vergesellschaften. Mit welchen Arten es gut und mit welchen es weniger gut funktioniert, kann ich Dir leider nicht sagen. Ich habe Sperlis und Wellis und das funktioniert mittlerweile sehr gut solange kein Brutkasten in der Nähe ist.

    Die Mindest-Gruppengröße ist wie bei allen Vögeln 2, allerdings finde ich das mittlerweile fast zu wenig. Wenn man ein Paar beobachtet, das alleine ist, dann merkt man, daß es sich schon ziemlich schnell langweilt. Es gibt Fälle, da ging es sogar so weit, daß einer der beiden anfing sich zu rupfen. Wenn aber 4-6 Vögel auf einem Haufen sind, dann kommt da kaum Langeweile auf :).

    Was die Vögel kosten kommt auf die Sperli-Art und natürlich auf die Farbe (Mutation oder nicht) an. Bei Blaugenick-Sperlingspapageien kosten die naturfarbenen so zwischen 25 und 35 Euro beim Züchter. Blaue Mutationen kosten etwa das Doppelte und andere Mutationen (Falben, Pastell, Isabell, Amerik. Gelb...) noch mehr (wieviel genau weiß ich nicht). Die verschiedenen Mutationen kannst Du Die z.B. auf der Homepage von Stefan Apfelstädt oder Bernd Ziegenfuß anschauen. Züchter aus Deiner Umgebung kannst Du in der Züchterdatenbank finden.

    Warum man allerdings so wenig über diese drolligen, süßen Kobolde findet, das kann ich Dir nicht sagen, das wüßte ich nämlich auch gerne :~ ;)!!!
     
  5. Pflaume

    Pflaume Guest

    Hallo,

    Nicole hat ja eigentlich schon alles wichtige geschrieben. Weiß gar nicht, was ich da noch ergänzen kann....

    Aaaalso, ich habe nur zwei Sperlies, sie verstehen sich super und ich habe eigentlich auch nicht das Gefühl, dass sie sich langweilen. Und damit sie sich rupfen muss natürlich schon noch einiges andere hinzukommen, z.B. schlechte Haltungsbedingungen, kein Knabberholz, kein Spielzeug oder das Paar untereinander versteht sich einfach nicht. Meiner Ansicht nach hat die Haltung von mehr als zwei Sperlies Vor- und Nachteile. Eigentlich ist es "artgerechter", die Tiere im Schwarm zu halten Und natürlich ist bei mehreren die Wahrscheinlichkeit, dass sie sich mal langweilen gleich Null. Allerdings sind sie eben auch recht streitsüchtig, so dass es im Schwarm viel mehr Reibereien gibt, als wenn man nur zwei Tiere hält. In der Natur oder beim Freiflug können die Tiere ausweichen, aber im Käfig oder in einer Voliere kann es da teilweise auch blutig enden.....

    Was willst Du sonst noch wissen? Sie fressen Großsittich- oder Agapornidenfutter, brauchen jede Menge Obst. Holz zum Benagen und viel Spielzeug. Sie sind supergoldig, sehr aktiv und brauchen unbedingt einen Partner zum Kuscheln. Insgesamt sind sie etwas scheuer, als zum Beispiel Wellensittiche, können aber durchaus auch zahm werden.

    So, was die Farben angeht hier mal ein Foto von meinen beiden. Der Hahn heißt Kiwi und ist wildfarben. Die Henne ist eine blaue Mutation und heißt Pflaume. Beide sind Blaugenicksperlingspapageien.

    Liebe Grüße
     

    Anhänge:

  6. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    hallo, dann will ich auch mal,
    also es gibt zu den genannten Blaugenicksperlingspapageien noch andere Arten , von dieser Seite aus gelangst du dann zu allen Infos, die ich über die
    Sperlingspapageien gesammelt habe.
    Ich halte selber gerade Augenringsperlingspapageien und Kolumbianische Sperlingspapageien, bis vor einem Jahr hatte ich noch Blaugenick, die ich aber wegen versch. Gründe nicht mehr halte.
    Bei Fragen einfach stellen.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    erstmal danke für die Auskünfte, aber wenn sie keine Kälte vertragen sind sie erh nichts für mich, schade sehen echt nett aus...

    Danke nochmal an Alle

    Liora
     
  9. NicoleG

    NicoleG Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Mai 2001
    Beiträge:
    1.159
    Zustimmungen:
    1
    Schade, die sehen nämlich nicht nur nett aus :D ;)
     
Thema:

Spoerlingspapageien, allg. Fragen??

Die Seite wird geladen...

Spoerlingspapageien, allg. Fragen?? - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Farbgebung Halsbandsittich

    Frage zur Farbgebung Halsbandsittich: Hallo allerseits, da ich noch nicht so viel Erfahrung habe frage ich mal in die Runde. Welcher von beiden Partnern ist für die Farbgebung des...
  2. Fragen zur Zucht

    Fragen zur Zucht: Hallo zusammen, es ist ja noch etwas Zeit, aber ich mache mir schon Gedanken zur Zucht. Ich möchte meine Gloster verpaaren. Kann ich eine weiße...
  3. Fragen zur Haltung einer Graugans

    Fragen zur Haltung einer Graugans: Moin, ich habe bereits Hühner, und würde mir noch gerne eine Graugans besorgen. Diese würde ich noch als Gössel holen, ich hab da so an 14 Tage...
  4. Fragen zum züchten

    Fragen zum züchten: Hallo wann sollte man am besten die Nester in einer voliere reinhängen? Mfg
  5. Frage nach Nest und Futter

    Frage nach Nest und Futter: Hallo an alle Vogelfreunde:), ich habe seit einer Woche ein Zebrafinkenpärchen, ca. 1/2 Jahr alt. Zuvor habe ich einiges gelesen über die Dinge,...