Sport gegen Geschrei!

Diskutiere Sport gegen Geschrei! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen! Ich teile meine Nisthöhle auch mit einem Nymphenpaar, die seit nunmehr 5 Jahren und mehrfachem Nachwuchs eine glückliche Ehe...

  1. t!mm

    t!mm Guest

    Hallo zusammen!

    Ich teile meine Nisthöhle auch mit einem Nymphenpaar, die seit nunmehr 5 Jahren und mehrfachem Nachwuchs eine glückliche Ehe führen.

    Allerdings ist mein Hahn saisonbedingt extrem nervig, was Aggressivität, Geschrei usw. betrifft.

    Da ich beobachtet habe, dass er in erster Linie dann zu schreien beginnt, wenn er offenbar unausgelastet ist, (meißt infolge zulangen Herumhängens und Starrens aus dem Fenster) bin ich dazu übergegangen, ihn (und seine Frau gleich mit) sanft zum Fliegen zu animieren.

    Dabei kommt als Werkzeug die eigens von mir konstruierte "Sittichscheuche" zum Einsatz, ein flexibler ca. 1 m langer Draht, an dessen Ende ein Korken befestigt ist, mit dem ich mich Ihm nähere. Der Vorteil: Ich kann ihn damit scheuchen und er bekommt keine Angst vor meinen Händen (bleibt handzahm) Er schreit dann empört auf und dreht erstmal kreischend die ersten Runden durch die Wohnung. Es folgen 10-20 weitere (mehr geht nicht ... er ist nicht mehr der jüngste).

    Wenn er aus der Puste ist oder keinen Bock mehr hat, setzt er sich triumphierend auf den Korken. Danach herrscht für den Rest des Tages paradieseische Ruhe und die beiden randalieren ungestöhrt in meinem Bücherregal oder in der Topfflanzen.

    Klingt etwas gemein, aber tut ja keinem weh und befriedigt sein (und mein) Bedürfnis nach Action. Und... es hilft.

    Gruß
    Timm
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Timm :0-

    Und willkommen hier :prima:


    Ehrlich gesagt, begeistert bin ich nicht von Deinem Rumgescheuche, es birgt trotzdem Gefahren beim scheuchen sie fliegen wo dagegen, Du weißt nicht wann es zuviel ist, .... . Meine fliegen ganz von selber Ihre Runden. Wenn ich in der Früh die Volie öffne wird rumgeflattert als ob es Tage oder Wochen keinen Freiflug gegeben hätte.

    Gibt es vielleicht irgendetwas vor dem sie Angst haben :? Das sie deswegen nicht freiwillig fliegen :?
     
  4. t!mm

    t!mm Guest

    Hallo Fedemaus,

    Sorry, da ist wohl was falsch rübergekommen. Wenn der Hahn nicht mehr kann, dann fliegt er einfach nicht. Da kann ich machen, was ich will. Er stellt dann sein Füßchen auf den Korken und schaut wie ein Gewinner drein.

    Meine fliegen leider nicht mehr als nötig ist, um von A nach B zu kommen. D. h.: Wenn sich irgendwo was interessantes tut, machen Sie sich dahin auf die Socken. Ansonsten haben Sie Ihne festen Spiel- und Sitzplätze. Mag auch daran liegen, dass die Voliere immer auf ist und eigentlich nur zum Schlafen und Essen aufgesucht wird.

    Abstürzen tun sie beim Sport nie, schließlich merke ich ja auch am Flügelschlag, wenn sie müde sind. Und überhaupt: Mein Nepumuk ist der beste Flieger!!! Der schafft sogar einen 15 cm breiten Türspalt, indem er im Flug kurz die Flügel anlegt.

    Gruß
    Timm
     
  5. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Hallo Timm,

    was Heidi meinte, ist wenn die Nymphies panisch losfliegen. Dann achten sie nicht darauf wo sie hindüsen und das brigt halt Gefahren.

    Allerdings scheint Dein Hahn das Spiel ja zu kennen und zu mögen. Wenn er den Fuß auf den Korken stellt, wenn er keine Lust mehr hat.

    Schwer aus der Ferne zu beurteilen, wieviele Gefahren es birgt.

    Meine fliegen allerdings, genau wie Heidis Nymphen von ganz allein ihre Runden...
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Danke für die Erklärung :prima: genau das meinte ich :cheesy: :jaaa: :jaaa: :jaaa:
     
Thema:

Sport gegen Geschrei!

Die Seite wird geladen...

Sport gegen Geschrei! - Ähnliche Themen

  1. Jämmerliches Geschrei - normale Balz?

    Jämmerliches Geschrei - normale Balz?: Hallo, heute hat Malia sich ganz komisch verhalten. Mehrfach am Tag passierte das gleiche: Malia wurde "scheinbar" in eine Ecke gedrängt von Finn,...
  2. wie lange geht das Geschrei noch?

    wie lange geht das Geschrei noch?: Hallo...:0- die Jungen von "unseren" Habichten hier auf meinem Hausberg sind vor gut 3 bis 4 Wochen ausgeflogen, daß die Jungen die erste...
  3. Geschrei

    Geschrei: Hallo dieser Thread richtet sich besonders an Steffi (aber auch an alle anderen): Ihr meintet ja, dass die Südamis zum Teil recht laut...