Sprechen eure Welli's?

Diskutiere Sprechen eure Welli's? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo zusammen, habe soeben auf der internetseite...

  1. #1 brinacolada, 1. Juli 2006
    brinacolada

    brinacolada Guest

    Hallo zusammen,

    habe soeben auf der internetseite http://www.youtube.com/watch?v=bcTNgz1np4Q&search=birds parakeets budgies preening scritching (siehe link) das video von einem welli gesehen der wirklich sehr gut und deutlich spricht. jetzt meine frage, hat einer von euch einen welli der auch so toll spricht? ich hatte als kind auch einen einzelgehaltenen welli der immer wieder "mäxchen gib küsschen" sagte. heute weiss ich das es als folge der einzelhaltung resultierte. ok, jetzt beantworte ich meine frage teils selbst, aber dennoch frage ich mich, ob dies nicht auch in gruppenhaltung möglich ist bzw. einer von euch so ein talentiertes und lernfähiges kerlchen besitzt.

    liebe grüße
    sabrina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rappe61

    rappe61 großer Tierliebhaber

    Dabei seit:
    20. Juli 2004
    Beiträge:
    2.218
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    27619 Schiffdorf
    Auch wenn Wellis in der Lage sind, die Menschen sprachlich zu imitieren,
    halte ich es für absoluten Schwachsinn.
    Wenn einer meiner Wellis sprechen könnte, würde ich mir ernsthafte Sorgen
    machen und müßte davon ausgehen, daß in meiner Vogelhaltung etwas
    vollkommen schiefgelaufen ist8(
     
  4. Tanja83

    Tanja83 Guest

    In meinem Welli Ratgeber stand, dass Wellis am ehesten sprechen lernen, wenn man zwei Hähne hällt.
    Sie entwickeln untereinander zwar eine dicke Männerfreundschaft, verlieren aber dennoch das Interesse am Menschen nicht (anders als beim Pärchen).

    Ob das stimmt, weiss ich nicht, da ich zwei Pärchen halte und wir Menschen denen so ziemlich schnurzegal sind...:zwinker:
     
  5. #4 paulipanther, 1. Juli 2006
    paulipanther

    paulipanther Guest

    geräusche

    Da mein Ronni bis zu seinem 6. Lebensjahr eine Partnerin hatte - sie ging mit 13 über den Rgenbogen - hat Ronni sämtliche Töne und Geräusche von ihr übernommen. Jetzt - er akzeptiert keinerlei neuen Wellipartner - hört er andere Geräuche und macht diese nach. Das Beste was er von sich gibt ist der leise Lockruf der Amselmütter nach ihren kleinen. Auch pfeift er kurze und klare Pfiffe, die er von mir hört, täuschend ähnlich nach. Wir haben viel Spaß miteindander.
     

    Anhänge:

  6. #5 Yunaleska, 1. Juli 2006
    Yunaleska

    Yunaleska Guest

    Meine Wellensittiche sprechen auch alle, und zwar perfektes Wellensittisch :)

    Wenn ich will, dass mir jemand was nachplappert, dann hol ich mir einen Robotervogel. -.-

    Ich weiß aber von Graupapageien zum Beispiel, dass wenn sie auch in einer Gruppe gehalten werden trotzdem Laute nachmachen, da kann man davon ausgehen dass es Spaß oder Langeweile ist.
    Bei Wellis bin ich mir nich so sicher, soll aber einige Fälle geben, dass es Sprachtalente inner Gruppe gibt, die das machen.
    Ich hatte wie oft erwähnt eben einen Welli, der nymphengeschrei nachgemacht hat, dann einen der hat gequiekt wie ein Meerschweinchen ...
     
  7. carinam

    carinam Putzfrau der wellivilla

    Dabei seit:
    26. Juni 2006
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    meine wellies

    :)
    also meine wellies sprechen eigentlich nicht, bis auf eine ausnahme.....
    bei mir im zimemr steht ein käfig mit zwei wellies ein hahn und eine henne........
    der Hahn spricht....allerdings war es von mir gar nicht beabsichtigt, dass er sich soetwas aneignet!
    aber er spricht auch sehr deutlich, so dass man fast immer alles versteht!
    er ist ein verrückter vogel........

    lg
     
  8. Jana96

    Jana96 Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    494
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo

    Ich habe 2 Wellihähne.

    Sie können beide nicht sprechen.

    Aber das finde ich auch überhaupt nicht wichtig, da sie sich ja anscheinend super miteinander verständigen können.

    Ausserdem kann ich ihre Sprache auch nicht sprechen.

    Mir reicht es, ihnen beim quatschen zuzusehen und zu hören und freue mich einfach, dass sie da sind.:zwinker:
     
  9. #8 LuckyMausi, 1. Juli 2006
    LuckyMausi

    LuckyMausi Guest

    Hallo! Also meine beiden Wellis sprechen auch nicht. Das einzige wo er noch alleine war habe ich ihn so nen Plastevogel gekauft der zwitschern konnte das hat er immer nach gemacht oder von meinem Vati das Pfeiffen das kann er auch sehr gut. Zur Zeit macht er immer komische geräusche das klingt als wenn ich einen Frosch zu hause halte. :-) Ich leg da aber auch nicht viel wert drauf ob er sprechen kann oder nicht haben auch so sehr viel Spaß zusammen.
     
  10. #9 brinacolada, 1. Juli 2006
    brinacolada

    brinacolada Guest

    ich sehe da gehen die meinungen stark auseinander. ich finde auch, dass wenn ein welli in einzelhaltung spricht es sehr wohl daran liegt weil er nicht weiss wie er sein mitteilungsbedürfnis stillen soll etc.

    daher fragte ich auch, ob einer von euch einen welli - in einer gruppe gehalten - hat der spricht. weil würde dem so sein, würde ich daraus schliessen das sie das auch tun, rein aus freude und dem beschäftigungsgrad des halters!

    aber prozentual gesehen scheint dies eher unwahrscheinlich (von dem was ich bisher als feedback von euch hab)
     
  11. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.235
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    57078 Siegen
    Also bei mir spricht auch keiner und das ist auch gut so! ;)
    Das ist mir auch nicht wichtig und ich habe es auch nie darauf angelegt.

    Ich sehe das änlich wie Yunaleska:
    Und wenn ich ehrlich bin, wäre mir das auch zu doof, mich den ganzen Tag dahin zu stellen und "Finni ist ein Schatz!" (o.ä.) zu sagen... [​IMG]

    Da ist es mir doch viel lieber, meine Pieper schwätzen wellensittisch und verstehen sich gut untereinander!
     
  12. #11 Saskia137, 2. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Also meine können nur Wellisprache. Aber vor kurzem hatte es hier nen Thread gegeben, in dem Missi Judith ihren Sprachkünstler vorgestellt hat und der wird zusammen mit ner Partnerin gehalten.
    Zusätzlich erinnere ich mich an Tüte von Lovie, der spricht auch.
    Also es scheint auch Wellis in ner Gruppe zu geben, die menschlich plappern können.
    Sollte einer meiner Pieper auf die Idee kommen, mir irgend ein menschliches Wort an den Kopf zu knallen, werde ich ihm definitiv nicht böse sein und auch nichts an meiner Haltung überdenken, denn dann bin ich der Überzeugung hat er es aus reinem Spaß an der Freude gemacht und definitiv ohne Druck.
     
  13. #12 brinacolada, 2. Juli 2006
    brinacolada

    brinacolada Guest

    danke saskia für die antwort. genau das eben wollte ich wissen ;) wünsche euch noch einen schönen sonntag
     
  14. Helium

    Helium Guest

    ich wollte auch nur mal sagen

    ich halte mittlerweile 6 wellis draußen im garten und die machen spatzen laute und sich selbst und amsellaute nach voll lustig aber mich machen se net nach
     
  15. Leitmaus

    Leitmaus verliebt in die Pieper

    Dabei seit:
    3. Mai 2006
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landshut
    Was ist denn sooo schlimm wenn ein Welli, der artgerecht gehalten wird spricht???

    Ihr hört euch teilweise so an als wär das der schlimmste anzunehmende Fall!
    Kann mir nicht vorstellen, dass ein Welli unglücklich oder gestört ist wenn er spricht (oder pfeift ihr nie? :zwinker: , spass bei seite...)

    Von meinen beiden plappert keiner "deutsch" aber wenn einer damit anfängt find ich's sicher nett.

    Im Schwarm plappern sie sich gegenseitig ja auch nach. Und wenn wellis unter menschen leben gehören wir ja in gewisser weise auch zum schwarm. warum also nicht mal was "sagen:+klugsche "???
     
  16. #15 Saskia137, 3. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Leitmaus,

    Du sprichst mir aus dem Herzen, nur hab ich es nicht diesmal nicht annähernd so gut formuliert bekommen, wie Du.
     
  17. #16 Blindfisch, 3. Juli 2006
    Blindfisch

    Blindfisch ~~~~~~~~~~

    Dabei seit:
    7. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW / OWL
    Na, er könnte Besuchern etwas Geheimes, etwas Peinliches erzählen. - Aber unter uns: Besucher, die sich mit Wellie-Haltung auskennen, die verstehen auch die nonverbale Kommunikation der Kleinen.

    :0-
     
  18. #17 Missi Judith, 5. Juli 2006
    Missi Judith

    Missi Judith Guest

    Hallo

    ich habe auch einen seeeehr tollen sprechenden Welli (oben steht ja schon ein Link zu dem Thread von mir und meinem Lilli).
    Ich finde es ungerecht, dass manche hier behaupten, ein Welli sei gestört, nur weil er trotz seinem Partner redet.
    Mein Lilli spricht sooo viel und kann das auch noch gezielt einsetzten.Wenn er raus will sagt er:Willsch du raus Lilli?Komm!Komm her!
    Oder wenn er sieht, dass ich für ihn irgenwas an Leckereien hab (Hirsekolben...):Was machsch?Kuck mal Lilli!Kuck!Komm mal her!
    Er sagt auch zu seiner Partnerin Flora, zu sich und Flora sagt er Piepserlen, Was machen die Piiiiiiiepser?
    Wenn wir mal einen anderen Vogel in Pflege haben, sagt er zu dem:Lilli wer isch des?Geh mal kucken!Kuck!
    Wenn ich in der Schule bin sagt er zu meiner Mama:Wo isch die Judith?Was macht die Judith?

    Wir haben ihn vielleicht mit 5 oder 6 Wochen gefunden und als er 3 bis 4 Monate alt war haben wir ihm dann eine Partnerin dazugesetzt (Lori).
    Er hat schon bevor Lori dazukam geredet, aber nur Lilli und Babbelgosch.
    Als dann endlich seine Lori da war, hat er angefangen zu pfeifen und hat noch viel mehr als am Anfang geredet.
    Als sie dann eingeschläfert werden musste, hat er kein Wort mehr gesprochen, und wollte nix mehr essen .Er hat nur noch gepiepst und hat immer Lori Gerufen.Wir haben ihm dann schnell die Flora gekauft, dass er das überlebt.Seit dem redet er die ganze Zeit, ohne Unterbrechung.
    Und trotzdem, er baut ganz natürliche Wellilaute ein und wenn man nicht hinhört, redet er doch lieber wieder Wellisprache...


    Judith
     
  19. #18 Glitzerchen, 5. Juli 2006
    Glitzerchen

    Glitzerchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    350
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich fände es nicht schlimm, wenn ein Welli sprechen kann. Aber ich würde mich nicht stundenlang vor den Käfig setzen und mit denen üben! Das ginge mir persönlich zu weit! Aber wenn sie es von alleine lernen... Ich finde es nicht schlimm.
    Unser Rosella-Hahn pfeift z.B. Melodien nach. Er macht das gerne, und freut sich wenn man ihm zuhört.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Missi Judith, 5. Juli 2006
    Missi Judith

    Missi Judith Guest

    Ich versuch meinem Lilli auch noch Wörter beizubringen, die ich gerne hören würde.
    Sie sagt aber nur das was ihr gefällt...

    Judith
     
  22. #20 schlawiner, 6. Juli 2006
    schlawiner

    schlawiner Guest

    hallo ihr,
    ich hatte im Feb. ein Welli übernommen , darauss sind in der zwischen Zeit zwei geworden.Angefangen zu sprechen, so das man sie auch versteht, haben sie erst seit sie zu zweit sind. Ich habe manchmal das Gefühl das eine Art Wettstreit zwischen den beiden ist wer die meisten Wörter kann. Diese schnappen sie wohl von Unterhaltungen , Fernseh radio etc auf. Sie machen dieses ohne unseren zutun, also wir sitzten nicht vor dem Käfig und sagen ständig ein Wort bis sie es wiederholen und ich denke wenn sie es von sich aus machen ist nix falsches drann.
     
Thema:

Sprechen eure Welli's?

Die Seite wird geladen...

Sprechen eure Welli's? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei sprechen

    Graupapagei sprechen: Habe mal eine Frage meine Graue ist 8 Jahre alt und ich habe sie von klein an. Sie spricht nur wenn sie alleine ist. Wenn man daneben steht Ende.
  2. Graupapagei spricht und singt plötzlich nicht mehr

    Graupapagei spricht und singt plötzlich nicht mehr: Hallo, Ich bin neu hier und wollte mal fragen warum mein Graupapagei Robby plötzlich nicht mehr singt und spricht. Vorher hatte er noch...
  3. mein chinasittich beißt mich

    mein chinasittich beißt mich: mein chinasittich beißt mich immer. sie lässt mich nicht ihm streicheln. ich habe kein angst vor ihm. ich spiele, indem ich mit mein finger seinen...
  4. Nach 3 Jahren das Sprechen eingestellt !!!!!

    Nach 3 Jahren das Sprechen eingestellt !!!!!: Hallo Ihr Lieben, unsere beiden Kongo- Graupis sind 3 1/2 Jahre alt und haben viel gequasselt. Vor ca. 2 Monaten haben sie plötzlich aufgehört....
  5. Sprechen lernen

    Sprechen lernen: Welche Vögel kann man das Sprechen bei bringen oder besser gesagt welche eignen sich dafür? Ich muss gleich dazu sagen,ich lebe in einer Wohnung....