Sprechen lernen?

Diskutiere Sprechen lernen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Vielleicht finden jetzt einige die Frage völlig überflüssig, aber mich würde mal interessieren, ob Nymphensittiche auch eine Begabung zum sprechen...

  1. hoschi81

    hoschi81 Guest

    Vielleicht finden jetzt einige die Frage völlig überflüssig, aber mich würde mal interessieren, ob Nymphensittiche auch eine Begabung zum sprechen lernen haben?
    Hab schon einiges gelesen, dass sie z.B. auch ein Lied nachpfeifen könnten, aber vom nachsprechen war nie wirklich die rede.
    Würd mich auch mal interessieren, was eure Nymphen alles so könne, ausser blödsinn machen :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Sittichmama, 13. Juli 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Es gibt Nymphen, die sprechen können, aber meist aus Einsamkeit, weil sie alleine gehalten werden und das Sprechen die einzige Möglichkeit ist, Kontakt zum Menschen aufzunehmen. Wenn Nymphen in der Gruppe oder paarweise leben und dann sprechen, ist das okay.

    Ansonsten gilt: Warum sollte ein Nymphen sprechen? Kann der Mensch etwa fliegen?
     
  4. Dunja27

    Dunja27 Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. Januar 2003
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rietberg
    Hallo,

    meinen ersten Nymph, damals war ich gerade 6, habe ich "gebraucht" bekommen und er ist sein Leben lang allein gehalten worden (damals noch völlige Unwissenheit). Seine Vorbesitzerin hat ihm Worte bzw. Sätze wie "Coco ist lieb" und "Ei, Coco, ei" beigebracht, die er sogar in den passenden Situationen wiederholt hat.

    Mein Ernie macht mehrere Pfeifmelodien nach - obwohl er eine Partnerin hat und zeitweise auch in einem kleinen Schwarm gehalten wurde. Mittlerweile balzt er seine Berta sogar mit den erlernten Pfeiftönen an (schnalzen kann er übrigens auch).

    Liebe Grüße
    Dunja
     
  5. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Meine beiden Hähne sprechen recht klar und deutlich und haben auch einige Lieder im Programm. Interessanterweise hat der jüngere Hahn ganz kurz nach seiner Ankunft bei uns das gesamte Repertoire des älteren innerhalb einer Woche gelernt und benutzt es sehr oft um seine Henne anzubalzen
     
  6. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Alter Nachmacher. Meiner kann nur zwei unterschiedliche "Melodien" pfeifen. Allerdings hatte ich das bei meinen Graupapageien. Nachdem ich zwei Tiere hatte, haben Beide das Sprech-Repertoire des Anderen kopiert.
     
  7. LeitWolf

    LeitWolf Guest

    Mein Nymphie war nciht sher Nachahmfreudig, dafür hat mein Welli alle töne von ihm übernommen.
     
  8. hoschi81

    hoschi81 Guest

    Das find ich ja mal supi, was die Nymphen so alles bei euch können. wie habt ihr denen denn das Pfeifen oder Sprechen beigebracht?
    "Jeden Tag eine Stunde immer das selbe wiederholt?" ;) Oder habt ihr euch einfach nur mit denen unterhalten bzw. einen vorgezwitschert und die haben das dann irgendwann übernommen?
    Wie lange hat, dass den ungefähr gedauert, bis sie das erste mal gesprochen oder was nach gepfiffen haben?
     
  9. #8 hush-hush, 14. Juli 2006
    hush-hush

    hush-hush Mitglied

    Dabei seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberhausen
    Mein erster Nymph Charlie hat in seinem ca. 15 Jahre langen Leben nur nymphisch gesprochen und gepfiffen. Charly hingegen hat sich mit rd. 10 Monaten (wie auch immer er das angestellt hat) selbst die Titelmelodie von Miss Marple beigebracht. Die hat er dann auch zu seinem Balzritual hinzugefügt. Davor gesetzt und stundenlang irgendwas wiederholt habe ich nicht. Aber zum Beispiel immer den gleichen Begrüßungspfiff benutzt, wenn ich von der Arbeit gekommen bin. Den hat er dann zu allen möglichen und unmöglichen Zeitpunkten benutzt. :+schimpf

    Letztendlich liegt es wohl am Vogel, ob er lernen will bzw. kann oder nicht.
     
  10. #9 BoeserENGEL, 14. Juli 2006
    BoeserENGEL

    BoeserENGEL Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in Deutschland
    mein einer hahn chap, der macht fast alle vögel nach, die er draußen hört. da musste ich nichts weiter tun, als immer schön fenster aufmachen und ihn lauschen lassen. und selbst andere geräusche von draußen kann er nachmachen, wie z.b. die alarmanlage vom nachbarn, die mal vor zwei jahren fast täglich anging. :D wenn er das jetzt auf komando machen würde, dann hätte ich eine super lebene alarmanlage. :D
    neuerding macht er noch das quitschen von lucy nach, wenn chip und lucy miteinander popen.
    und wenn lucy mal wieder agressiv ist und mich anfaucht und anquitscht, dann macht er das auch sofort nach.

    wie gesagt, ich hab nichts dazu begetragen, dass er das macht.
    chip mein andere hahn macht das alles nicht, bis auf ganz kleine versuche der alarmanlage, die er sehr eslten in seinen balzgesang einbaut.
     
  11. Erich_

    Erich_ Guest

    *gähn*

    es gibt genug flugunfähige Vögel. Auch unter sittichen und Papgeien.
     
  12. #11 Rico20805, 27. Juli 2006
    Rico20805

    Rico20805 Guest

    Hallo, ich bin noh ein Neuling auf diesen Seiten. Will aber kurz antworten.
    Ich habe einen <hahn von Aug./05, der ist in sehr kiurzer Zeit super zahm geworden. Schnappt alles auf, was wir reden und perfektioniert es in wenigen Tagen. Pfeift Lieder, ruft z.B. Komm schnell, ..Rico kuscheln!, ..Küsschen u. schmatzt, wenn ich Tel. nehme, pips er wie bei der Nummerneingabe usw. Wenn ich wüsste, wie es geht,würde ich Tondokument reinstellen. Übrigens hat er inzwischen noch 2 Kumpel bekommen. Der eine wispert auch schon vor siich hin und ruft Rico.man muß denen sicher nicht ständig vorquasseln. Wenn man sich viel beschäftigt, haben begabte Vögel sicher das Bedürfnis, uns auf diese Art zu rufen. Hat jemand andere Meinung? Jedenfalls viel spaß mit ihm!
     
  13. #12 Denise S., 28. Juli 2006
    Denise S.

    Denise S. Guest

    Mein Hahn Micky hat auch ein bißchen quatschen angefangen, obwohl ich es nie darauf angelegt habe. Irgendwann hat er mal angefangen so komisch zu schnarren und dann hat man rausgehört "komm her" und "wo ist der Picco". Und Benny hat es dann auch angefangen. Bei ihm war es etwas deutlicher. War aber höchstens so 5-6 mal im Jahr, da haben sie dann einen Sprechanfall bekommen und dann war wieder ewig Ruhe. Wie gesagt, hab es nie darauf angelegt ihnen Sprechen beizubringen.
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Andromeda4756, 28. Juli 2006
    Andromeda4756

    Andromeda4756 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Sprechen

    Hallo Ihr Lieben!
    Ich bin wieder online und freue mich wieder bei Euch zu sein!
    Jetzt zum Thema.
    Ich habe vier Hähne die Sprechen und Pfeifen, sie schnappen alles auf selbst die blödesten Wörter wie Muschelken und Charlippi, dass sind so Worte die ich zwischendurch mal sage. Das opmische daran ist, wenn das einer sagr erzählen das alle Vier. Pfeifen können sie auch zum Beispiel: komm doch mit auf den Underberg!!
    Manchmal ist es richtig lustig ihnen zu zuhören.

    Liebe Grüße
    Ilona
     
  16. #14 Monika / Nicole, 29. Juli 2006
    Monika / Nicole

    Monika / Nicole Guest

    Ich habe meine Vögel von fremden Leuten genommen mein Hahn sagt "Rudi" und pfeift Melodien. Ich weiss nicht ob er mal einsam war aber mir gefällt das!!

    MfG Moni :)
     
Thema: Sprechen lernen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. reden die nymphen

Die Seite wird geladen...

Sprechen lernen? - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei sprechen

    Graupapagei sprechen: Habe mal eine Frage meine Graue ist 8 Jahre alt und ich habe sie von klein an. Sie spricht nur wenn sie alleine ist. Wenn man daneben steht Ende.
  2. Taubenkind auf meinem Balkon: Wann bzw wie lernen Stadttauben zu fliegen?

    Taubenkind auf meinem Balkon: Wann bzw wie lernen Stadttauben zu fliegen?: Hallo Vogelfreunde, vor genau 23 Tagen ist eine kleine Taube auf meinem Balkon geschlüpft. Im Internet habe ich gelesen, dass die Kinder das...
  3. Töne lernen - wie schnell??

    Töne lernen - wie schnell??: Hallo... mal ne doofe Frage; wie schnell koennen Graue lernen, Geraeusche nachzumachen? Ich habe die doofe Angewohnheit, zwischendurch mal so vor...
  4. Graupapagei spricht und singt plötzlich nicht mehr

    Graupapagei spricht und singt plötzlich nicht mehr: Hallo, Ich bin neu hier und wollte mal fragen warum mein Graupapagei Robby plötzlich nicht mehr singt und spricht. Vorher hatte er noch...
  5. Was kann man einem Greifvogel alles beibringen?

    Was kann man einem Greifvogel alles beibringen?: Hallo Freunde der Falknerei Vorweg: Ich habe keine Ahnung von Greifvögeln. Aber es beschäftigt mich eine Frage, wo Google mir nicht...