Sprechenlernen durch Recorder?

Diskutiere Sprechenlernen durch Recorder? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo an alle! Ich freu mich total, denn unsere Paula (20 Mon. alt) spricht die ersten Worte! Nachdem sie wochenlang nur mein bißchen Niesen...

  1. TaniaBlix

    TaniaBlix Guest

    Hallo an alle!

    Ich freu mich total, denn unsere Paula (20 Mon. alt) spricht die ersten Worte! Nachdem sie wochenlang nur mein bißchen Niesen nachmachte, sagt sie nun "Guten Michael" (sollte wohl Guten Tag Michael werden) und noch ein paar andere Worte.

    Ich überlege nun, ob ich ihr eine Kassette vollspreche, damit sie tagsüber, wenn ich nicht da bin, weiterlernen kann. Habt Ihr ähnliches schon mal probiert? Wie war der Erfolg?

    Liebe Grüße von
    Katrin



    :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Coco´s Boss, 1. Februar 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Hallo Katrin.
    Nee das brauchst Du wirklich nicht.
    Unser Coco hat fast 1 1/2 Jahre ausser "Coco" garnichts gesprochen.
    ( also 18Monate, fast wie bei Deinem)
    Das Pfeifen hat mir auch gut gefallen.
    Dann auf einmal fing er an zu Sprechen.
    Ohne ihn extra zu trainieren.
    Die schnappen heute sich sooo viel auf,das es fast schon zu vieeel wird.
    Also, extra per TB brauchst Du bestimmt nicht Trainieren!
    LG.
    Joe.:0-
     
  4. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Katrin,

    ich schließe mich da Joe an und meine auch, dass das wenig Sinn haben wird.
    Mein älterer Grauer begnügte sich auch über 1 Jahr lang nur mit Pfeifen und Geräuscheimitieren. Ich dachte, das sei eben ein Grauer, der nicht sprechen wird, damit kann man ja leben.;)

    Ja, und dann ging es los und er ist einfach nicht mehr zu bremsen.:D
    Aber er lernt nicht das, was ich ihm gerne beibringen würde. Nein, nur das, was ihm zusagt.;)
    Du solltest ganz einfach deine Tätigkeiten immer mit denselben Worten kommentieren, wirst sehen, es dauert gar nicht lange und er sagt dir, was du machst.:D
    Und achte in Anwesenheit des Grauen darauf, keine Schimpfworte u.ä. zu gebrauchen, denn das wird er bestimmt schneller als alles andere lernen.;) :D

    Mein Baby, jetzt ein halbes Jahr alt, hat schon einen Großteil der Repertoirs von Furby übernommen. Aber leider setzt Baby nichts situationsabhängig ein, weil er ja einfach nur den Furby nachplappert.:D

    Ich denke auch, das wäre keine gute Idee, weil dadurch deine Graue bestimmt irritiert wird, d.h. sie hört dich, du bist aber nicht da.
    Eventuell könntest du dir dadurch einen Schreier heranziehen, weil sie dich vielleicht vermisst und rufen wird.
    Das ist aber jetzt nur eine reine Vermutung von mir.;)
     
  5. #4 Coco´s Boss, 1. Februar 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    Da hab ich garnicht dran gedacht.
    Aber Sybille könnte da sehr richtig liegen!
    Wenn er Dich hört und Dich als Person nicht sieht könnte er leicht anfangen nach Dir zu Rufen, was über den Tag zum Dauerschreien ausarten könnte!
    Hmm, gefährlich!
    Das wäre mir es nicht wert,ob er ein paar Worte dadurch schneller lernt oder nicht!

    Ich kann Dich und Deine Aufregung gut verstehen.
    Man ist eben sehr gerührt wenn man vom Papa seine eigene Stimme hört!

    Aber das sprechen bei Papageien sollte nicht Priorität haben!
    Da sollte man sich überraschen lassen.
    Ich hatte mich auch damit abgefunden, das ich eben Grautiere habe die nicht zu den sprachbegabten gehören!
    Heute muß ich mir manchmal die Ohren zuhalten.

    Heute war er wieder für zwei Stunden in der Aussenvoliere.
    War ja eiskaltes schönes Winterwetter

    Spaziergänger blieben hinter unserem Garten stehen.
    Weil Coco pausenlos schrie: " ist das kaalt hier "
    "Eiskaalt!"
    " Ist sooo kalt hier!
    Die Leute halten mich bestimmt für nen Tierquäler!
    Papageien bei Minustemperaturen draussen und dann schreit der auch noch pausenlos "wie kalt ihm ist!"


    Joe.

    :0-
     
  6. #5 Roter_Baron, 3. Februar 2003
    Roter_Baron

    Roter_Baron Guest

    Hai Joe,
    haben sie den den Grauen gesehen, oder denken die , du quälst jemanden ? :D :D
     
  7. Moses

    Moses Guest

    Hallo Joe,

    das ist ja echt unglaublich dass deine beiden auf einmal sooo viel sprechen! Ich kann mich erinnern dass deine bis vor ein paar Wochen doch noch gar keine Wörter herausgebracht hatten, und jetzt auf einmal kommen ständig neue Wörter hinzu... Es ist unglaublich!
    Meine beiden sprechen eigentlich nicht viel, nur Hallo, Kuckuck und ihre Namen können sie sagen!
    Ich habe auch das Gefühl dass sie auf einmal nicht mehr so viel wie noch vor einigen Monaten sprechen, und irgendwie auch nicht mehr so deutlich!
    Können Papageien das "Nachsprechen" verlernen?

    Aber ihr alle habt sicherlich recht! Ich würde auch keine Kassette mit meiner Stimme laufen lassen, dass würde den Kleinen nur irritieren!

    Als ich Moses anfangs alleine hatte, habe ich tagsüber immer das Radio angelassen damit er sich nicht so "alleine" fühlt... Aber ob das gut oder schlecht war, kann ich nicht beurteilen!
    Wenn überhaupt würde ich an deiner Stelle Musik anmachen oder Radio...
     
  8. #7 Australiaman, 3. Februar 2003
    Australiaman

    Australiaman Guest

    Hi ,
    ich habe mal gehört, dass die Papas nur im sozialen Umfeld das Sprechen lernen, dh dass es mit dem Rekorder nicht klappen würde. Du musst also schon da sein und am besten sollten die Wörter im Zusammenhang mit einer Handlung stehen.
    Ich denke da auch wie die anderen, dass du dir damit einen Schreihals heranziehst.

    Übrigens ist unser Lukas ein voller Starwars Fan. Er hält diplomatische Beziehungen zu R2D2 und kann die Imperator-Musik komplett nachpfeifen.8o

    In diesem Sinne: Möge die MAcht mit dir sein 8)
    Da Aussi
     
  9. Mary

    Mary Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Februar 2002
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35644 Hohenahr
    Pruuuuust:D :D :D ich lach mich schlapp.Sehe die Spaziergänger kopfschüttelnd hinter Deinem Garten stehen.Sicherlich haben sie sich gleich überlegt,das sie Dich anzeigen werden,wegen Tierquälerei:D
     
  10. #9 Coco´s Boss, 3. Februar 2003
    Coco´s Boss

    Coco´s Boss Guest

    @ Tanja.
    Ja das ist mir auch unheimlich!

    Es fing ja erst vor ca. acht Wochen an.

    Weißt Du noch,wo wir gerätselt haben,was :

    " het knööske,knöööske,knöööske " heißen soll??

    (Sonja´s Lieblingssatz!)

    Damit fing alles an!

    Ich will auch nicht alles aufzählen was er gut verständlich spricht.

    Nur seit heute Nachmittag hat er einen ganz langen Satz pausenlos wiederholt!

    Nur noch nicht deutlich!
    Aber das kommt schon noch!

    Ach ja, seit heute hängt er bei allem ein " hääh an"???

    "komm mal hier, hääh"

    "bist ja mein Liebster, hääh"

    Gib Papa Küsschen, häähe"


    Keine Ahnung wie er daran kommt.

    Von mir nieee nicht!

    Peppi gibt ja bis heute noch nicht einen Ton in Richtung Sprache von sich!
    Der hält immer andächtig den Kopf schief und hört zu.

    Aber Pfeifen kann Peppi sooo melodisch und mit eigenen Nuancen, wie kein anderer.

    Wenn der den Playboy Pfiff macht, bleibt jedes Mädchen angewurzelt stehen!
    pfüü,pfüü,pfüüüe!
    :D :D

    LG.
    Joe.




    :0-
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Utena

    Utena Guest

    Hallöchen!
    Ich kann mich Joe nur anschließen!
    es hat keinen Sinn dem Grauen sprechen beizubriingen indem man ihm eine Kassete oder anderen Tonträger volässt das er schneller reden lernt!
    Im Gegenteil man sollte sich am Tier erfreuen und das nicht nur weil es sprechen kann!
    Papageien sind sensible Lebewesen die unter anderem viel Bedürfnisse haben!
    Freue dich daran das dein Grauer ein paar Worte erlent aber mach das nicht aus zwang heraus,den viele lernen erst gar nicht sprechen sondern nur pfeifen oder sonst was ,deswegen sind sie genauso Liebenswürdig!
     
  13. Moses

    Moses Guest

    @Australiaman:

    Die Star-Wars-Melodie können meine beiden auch nachpfeiffen... Ich meine die Meldodie von diesem bösen im Film (kenne ich damit nicht so aus).

    @Joe: ich bin mal gespannt wie weit sich die Redekunst noch ausbreitet... Jedenfalls steckt man da anscheinend nie drinne was das Sprechen angeht!
    Vielleicht reden meine beiden ja auch irgendwann einmal richtige Sätze nach... Und wenn nicht, auch gut!
    Den Playboy-Pfiff haben sie auch drauf... Ich freue mich schon auf den Sommer, wenn ich sie draussen auf der Terrasse stehen habe und sich die Nachbarn wundern, wer da so hinterher pfeifft...
     
Thema:

Sprechenlernen durch Recorder?