Springsittich Anschaffen "ja" oder "nein"

Diskutiere Springsittich Anschaffen "ja" oder "nein" im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallöchen, also ich weiß auch nicht so recht, ich grübel schon seit einiger Zeit was ich mir für ein Vogel (besser Pärchen) anschaffe. Erst...

  1. #1 Sabine Schulz, 27. Oktober 2001
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallöchen,

    also ich weiß auch nicht so recht, ich grübel schon seit einiger Zeit was ich mir für ein Vogel (besser Pärchen) anschaffe.
    Erst dachte ich, die Sperlingspapageien sind das richtige für mich und nun habe ich mich doch glatt wieder neu verknallt, als ich die Springsittiche gesehen habe.
    Mhhh.... gar nicht so einfach. Ich habe noch 2 Wellis, und es wäre auch am besten wenn sich der "Neuzugang" mit Ihnen verstehen würde. Aber das ist ja meist auch von Vogel zu Vogel unterschiedlich, oder ?
    Am liebsten wär mir ja ein Vogel (oder Pärchen) was sich leicht zähmen läst, und da sind doch die Springsittiche besser geeignet, als die Sperlingspapageien, denke ich. Zumindest habe ich gelesen das die Sperlingspapageien da nicht so einfach sind, was die zähmung angeht.
    Ich habe vorhin aber hier im Forum entdeckt, das die drolligen Springer, aber in der Brut aggressiv werden. Ich habe zwar nicht vor zu Züchten und würde dann auch Plasteeier ins Nest legen, aber sorgen machts mir wenn sie auch meine beiden Wellis angreifen würden :?
    Könntet Ihr mir einen Rat geben, was vielleicht besser wäre. Also welche Vogelart, irgendwie gefallen mir die frechen Springer, auch riesig.
    Soweit ich gelesen habe, sind diese gut für die Wohnung geeignet.
    Habe etwas doofe Nachbarn, deshalb ist es mir wichtig das sie nicht allzu laut sind, ca. Welli Lautstärke.
    Ich könnte auch den ganzen Tag Freiflug anbieten weil ich viel zu Hause bin.

    Was meint Ihr ????

    Ich freue mich auf die Antworten

    Tschüß schreibt Sabine
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo Sabine,

    ich als Springsittich-Halterin kann natürlich nur für diese drolligen gesellensprechen, weil ich Sperlingspapageien nicht kenne.
    Also Springsittiche sind hyperaktive Vögel ;) Sie brauchen sehr viel Bewegung. Wenn Du mal so die Beiträge hier im Forum querliest, wirst Du schon viele Infos zu den Tierchen finden. Springsittiche vertragen sich generell gut mit anderen Vögel. Meine hatten anfänglich was gegen die wellis, aber das hat sich gelegt. Sie spielen sogar miteinander und sitzen gemeinsam in den Volieren. Allerdings in der Brut sind sie etwas aggressiv. Dasheist aber nicht, daß sie alles "töten" und angreifen was ich bewegt, Sondern sie sie verscheuchen meist mit tritten den eindringling weg. bisher hat es nie verletzungen oder große Streiterein gegeben. Sie haben sich nur kurz geprügelt und gezetert und alles war in Ordnung. Ich denke mal solange jede Art Ihren eigenen Käfig/Voliere hat, dürfte es kein Problem geben.

    Das Springsittiche leicht zu zähmen sind, ist auch von Vogel zu Vogel verschieden. Aber was ganz bestimmt sicher ist, daß Springsittiche zutraulich werden. Meine sind zum Beispiel alle nicht zahm,, schon gar nicht handzahm, aber ganz furchtbar zutraulich. Sie kanbbern mir Futter aus der HAnd und turnen auf mir rum. Sie haben nur Unfug im Kopf und gestalten gerne mal das Zimmer um.
    Vo der Lautstärke her sind die Springsittiche nicht all zu laut. Allerdings kann es sich schon mal wie ne Schar Gänse anhören, wenn sie draussen irgendwas angackern. Meine 5 hier die zetern dann meist stundenlang ein Buch an, was runtergefallen ist. Erst wenn ich es wieder ins Regal stelle sind sie zufrieden. Langweilig wird es bestimmt nicht mit Springsittichen :)
     
  4. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Sabine!

    Ich kenne Springsittiche nicht, dafür aber Sperlingspapageien. Und von denen kann ich Dir sagen, daß eine Gemeinschaftshaltung mit Wellensittichen nicht möglich ist. Sperlinge brauchen ihren eigenen Käfig und alleine Freiflug.

    Außerdem werden sie ziemlich nöckelig, wenn sie brutlustig sind. Generell sind sie eher leise; allerdings erinnern sie ihn ihren "5-Minuten" sehr an Agaporniden (finde ich zumindest;)), und dann sind sie ziemlich schrill und durchdringend...

    Davon abgesehen sind sie natürlicht total niedlich:D.

    Was hältst Du denn eigentlich von Ziegensittichen???;)
     
  5. #4 Sabine Schulz, 27. Oktober 2001
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Danke für Deine Antwort. Du hast ja echt ne lustige rasselbande, ich habe mir mal Deine Homepage angeschaut, die ist ja echt super:D
    Ich hatte vor kurzer Zeit einen Züchter angeschrieben die Sperlingspapageien züchtet, er hat mir nun geantwortet, und meinte er hat noch 3 Mädels, 2 davon sollen sich prima vertragen, das eine Mädel ist aus diesem Jahr und das andere aus dem vorigen. Die beiden sollen mittlerweile fette Kumpels sein.
    Er würde mir die beiden abgeben, wobei es mich doch wundert das 2 Damen sich so gut verstehen, würde es da später nicht Probleme geben, wegen der Brutstimmung ?
    Ich grübel aber immernoch den ganzen Tag hin und her (sogar im Schlaf hab schon 2 nächte von Vögel geträumt) was ich nun mache.
    So ein Ziegensittich ist ja auch goldig und genauso frech, so einen könnte ich mir auch gut vorstellen.
    Vielleicht sollte ich mir erst 2 Sperlingspapageien anschaffen, und dann wenn die Damen sich eingewöhnt haben, noch 2 Ziegen-oder Springsittiche. Aber ob die sich vertragen untereinander ?

    Ich würde jeder Art Ihren eigenen großen Kafig gönnen, sie aber Tagsüber zusammen frei fliegen lassen, dass könnte doch klappen, gell ?
    Dann hätte ich 2 Wellis, 2 Ziegen und 2 Sperlinge und mit den Kanarien schwärme ich momentan auch.
    In einer 3 Raum Wohnung wär das wohl ein bissel fett.
    Oder ich lasse die Kanaries (schweren Herzens weg), denn die sind ja so zerbrechlich. Weiß nicht was passieren würde wenn ein Ziegensittich auf ein Kanarie wüten wird, der könnte sich garnicht wehren.

    Finde ich übrigens spitze, dass Springsittiche sich mit dem Wellis im großen und ganzen verstehen.

    Nagut ich würde mich freue, noch weitere Antworten zu bekommen.

    Tschüß schreibt Euch Sabine :D
     
  6. #5 Sabine Schulz, 27. Oktober 2001
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo Rosi,

    da haben wir wohl zur gleichen Zeit eine Antwort geschrieben:D

    Ich hatte letztens erst im Forum "sonstige Papageien" gefragt, wie sich Wellis mit Sperlingspapageien vertragen.
    Dort wurde mir meistens erzählt, dass sich Wellis und Sperlingspapageien vertragen wenn sie genügend Freiraum haben, wahrscheinlich gibt es da verschiedene Erfahrungen.

    Wär ja echt doof, wenn ich mir Sperlinge anschaffen würde, aber sie dann wieder abgeben muß, weil sich meine Wellis sich nicht mir Ihnen vertragen :( Denn ich hab nicht so viel Freiflugplatzt.

    Also die Ziegensittiche finde ich ja auch goldig, übrigens finde ich fast jeden Vogel goldig :D, deshalb fällt es mir auch so schwer mich zu entscheiden. Denn in einer 3 raum Wohnung hab ich meine Grenzen.
    So ein Ziegensittich ist bestimmt auch was schönes, ich weiß nicht verstehen sich Wellis und Ziegensittiche besser, als Sperlingspapageien und Wellis ???
    Mir gefallen ja ganz besonders die gelben und die gescheckten Ziegensittiche, die sind ja wirklich schmuck *schwärm*.


    Tschüß schreibt die grübelnde Sabine
     
  7. #6 Sabine Schulz, 28. Oktober 2001
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Ziegensittich

    Hallo nochmal,

    ich habe mich entschieden, denn heut Nacht habe ich wieder von Vögeln geträumt und es waren Ziegen :D .
    Ich werde mir 2 Ziegen anschaffen *freu*, und die Sperlinge lasse ich erstmal sein. 4 Vögel müssen fürs erste reichen:p

    Ich habe mir heute bei Ebay eine große Voliere ersteigert, damit es die beiden Ziegen bei mir auch gut haben. Die Voliere geht mehr in die Breite, sie ist 120 cm breit und insgesamt 150 cm hoch (1m Käfiginnern) und 70 cm tief. Das müßte doch reichen für solch 2 Kobolde:)
    Auf der Voliere werde ich dann einen großen Abenteuerspielplatz bauen, und sie den ganzen Tag frei fliegen lassen, damit sie den auch mit gemecker ordentlich auseinander nehmen können :D :D

    Jetzt brauche ich nur noch einen Züchter, der am besten gelbe und gescheckte Züchtet.:~

    Wist ihr wo ich solch gelbe/gescheckte Ziegensittiche bekommen kann ???

    Bin über jeden Rat dankbar.

    Tschüß schreibt Sabine
     
  8. Rosine

    Rosine Guest

    Gute Entscheidung!

    Hallo Sabine!

    Ausgesprochen gute Entscheidung!!! Seit 2 Wochen hab ich selber zwei Ziegen - zu meinen 7 Wellis. Jede Art im eigenen Käfig, versteht sich;). Da ich wegen ihrer Knabber- und Nagewut die Ziegen nicht ohne Aufsicht fliegen lassen kann (die Wellis allerdings schon, die sind somit den ganzen Tag draußen), haben die Ziegen die große Zimmervoliere der Wellis übernommen; sie sind dann ab Spätnachmittag bis 11 Uhr abends draußen und treiben ihren Schabernack. Ziegen sind ausgesprochen bewegungsfreudig, also schau vielleicht nach einer noch größeren Voliere, wenn Du Dir eh eine neue kaufen willst. Da Ziegen ausgesprochen gerne klettern, kann die auch ruhig noch einen Tack mehr in die Höhe gehen, als die von Dir beschriebene.

    Gemeinsamer Freiflug von Ziegen und Wellis ist kein Problem, zumindest bei mir nicht, und bei einer guten Freundin auch. Im Gegenteil, die Ziegen und Wellis verstehen sich so gut, daß sie sich sogar gegenseitig füttern:).

    Mit einem Züchter in der Nähe von Halle kann ich leider nicht dienen. Schau Dich doch mal auf Vogelbörsen um. Da bekommst Du eigentlich auch immer Ziegen. Wenn Du ganz schöne Tiere haben willst, und Dir kein Weg zu weit ist, dann kann ich Dir einen Züchter in Ahaus im Münsterland empfehlen, der hat ab nächster Woche gelbe Ziegen abgabebereit. Der ist allerdings strikt gegen Versand - gottlob -, sodaß Du da also hinfahren müßtest. Aber das mußt Du Dir vorher gut überlegen, denn das ist ja eine Mammutsstrecke;). Den Ziegen macht das eigentlich nichts aus, die scheinen Nerven wie Drahtseile zu haben;).
     
  9. #8 Sabine Schulz, 28. Oktober 2001
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo Rosi,

    ich denke auch, dass es die richtige Entscheidung ist:D .
    Wenn die Ziegen sich so gut mit den Wellis vertragen, ist ja echt spitze *freu*
    Bei der Voliere habe ich schon zugestimmt, dass ich sie nehmen werde, sie kostet mich gute 400,- DM, hat aber vor 4 Monaten 1000,-DM gekostet, sie ist 4 Monate in Gebrauch gewesen aber das stört mich nicht.
    Die Voliere ist wirklich in der Höhe nicht allzu Hoch, aber ich denke wenn sie kleinen Kobolde den ganzen Tag bei mir Freiflug haben, also von ca. um 10 bis abens 11 Uhr dann werden die beiden doch genügend bewegug haben, oder ?
    Ich werde auch wie schon geschrieben den beiden auf die Voliere viel Geäst und Klettermöglichkeiten anbieten, so das die Voliere auch genug klettermöglichkeiten bietet.
    Einsperren werde ich sie nur in der Nacht.
    Ich hoffe das mir die beiden dann nicht die Haare von Kopf fressen *grins*.:D
    Wie groß ist denn Deine Voliere Rosi *malneugierigguck*. Meine Traum Voliere ist ja 2x2x1,50 m aber die Dinger sind ja schweineteuer. Ich könnte mir zwar nen Bausatz für ca. 800 DM kaufen (für eine 2x2x1m Voliere), aber da habe ich noch keinen Boden, den müßte ich extra Kaufen. Ist doch insgesamt ganz schön teuer.

    Mal sehen, vielleicht werde ich sie mir schon nächstes Jahr erfüllen können, dann bekommen meine Wellis die Voliere die ich jetzt für 400,- DM gekauft habe.

    Ich habe zum Glück vorhin einen Züchter in meiner Nähe entdeckt
    :D , aber auch da muß ich noch 2 Stunden mit dem Zug nach Auerbach fahren. Ich weiß nur nicht ob er gelbe und gescheckte züchtet, ich habe ihm eine Mail geschrieben. Da bin ich mal gespannt :S

    Das Münsterland ist doch ein Stückchen weg, und ich habe leider kein Auto und noch einen großen Hund (Rhodesian Ridgeback), den ich mitnehmen müßte, dass wäre alles etwas kompliziert. Ansonsten würde ich es bestimmt machen.

    Sag mal Rosi, sind Deine beiden Ziegen *mähmäh* schon zutraulich ? Gehen sie auf Deine Hand ? Das würde mich echt mal interessieren :)


    Schöne Grüße

    von Sabine und Ihren gerade Salat knabberten Wellis *mapf* 8)
     
  10. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo Sabine,

    na dann Gratulation zu Deiner Wahl. Absofort ist es vorbei mit der Ruhe im Haus ;).
    Wegen der teuren Volieren habe ich auch damals ganz schön geschluckt, als ich knapp 400 DM fürs Heim meiner Springer hingeblättert habe. Aber die nächste Voliere hat mir mein Bruder gebaut und die hat an Materialkosten nur 150 DM gekostet. Die größe ist komplett gleich und so gebaut, daß ich alle Teile leicht ersetzen kann, da meine Wellis ja ne Vorliebe für frische Holzbalken haben :)
    Also falls Du einen etwas handwerklich begabteb Mensch in der Familie hast, baue einfach eine. Ist echt kostengünstiger. Zur Zeit bauen wir gerade wieder eine Voliere für meine Princess of Whales und die Nymphen. Falls Du Tipps oder Skizzen braucht, hilft Dir mein Bruder bestimmt gerne weiter.
     
  11. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Sabine!

    Wenn ich die beiden mit Futter besteche, dann kommen sie sofort. Besonders Sonnenblumenkerne stehen ganz hoch in der Beliebtheitsskala. Laurin kommt auch ohne, aber nur, wenn er gerade Bock hat - er läßt sich von mir mit Vorliebe aus der Voliere "chauffieren":D. Linnea ist noch etwas scheuer, aber sie sind alle beide sehr zutraulich - im Vergleich zu den Wellis - sie kommen auch einfach so auf die Schulter, wenn sich die ihnen gerade als idealer Rastplatz erweist;).

    So supergroß wie Deine Traumvoliere ist meine nicht. Geht in einem Einzimmerwohnklo auch nicht. Sie hat die Maße 1m x 0,65 x 1,75, für die nächsten drei Jahre muß das so noch gehen, dann gibts hoffentlich eine größere.

    Mit dem Freiflug dürften sie bei Dir wohl glücklich werden - das sind ja Traumzeiten (die bei mir leider nur die Wellis genießen dürfen...). Ich hoffe, Du bist da, um die "Biester" unter Kontrolle zu halten; denen ist nichts heilig - nicht mal der liebste Schmuseteddi :D.
     
  12. #11 Sabine Schulz, 28. Oktober 2001
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Danke für die netten Antworten.
    Also ich hatte mir mal errechnet wieviel mir so eine Voliere (2x2x1)Marke Eigenbau kosten würde, und ich bin viel, viel höher gekommen als 150,- DM, vielleicht habe ich mich auch nur verrechnet, denn ich bin bei ca. 600,-DM gelandet.
    Wobei ich aber Aluminiumstangen, Vogeldraht, eine Tür und einen Volierenboden berrechnet hatte.
    Ich hatte mich mal informiert wie teuer so ein Vogeldraht ist, und so weit ich weiß waren es 15,- DM pro qm, und so ein Volierenboden ist auch nicht grad günstig, nimmt man da Spanplatte ?
    Shine kann es sein (grins reimt sich), dass Deine Voliere aus Holz ist und einen Plastedraht hat, soweit ich weiß ist das günstiger.
    Aber ich finde, dass so ne Voliere einiges Aushalten muß, oder würden die Ziegen nicht am Holz knabbern ? Was ich mir eigentlich bei den Rabauken schlecht vorstellen kann *grins*.

    Shine es wäre ganz nett von Dir, wenn Dein Bruder mir so eine art Plan geben kann, denn das Thema interessiert mich schon seit einiger Zeit :) . Hatte schon im Internet nach solchen Plänen undTips gesucht, bin aber leider nicht fündig geworden.

    Übrigens habe ich noch eine gute Nachricht, ich habe heute im Internet einen Vogelzüchter ganz in meiner Nähe entdeckt :D .
    Ich bräuchte nur 20 Minuten mit dem Zug fahren *freu*.
    Das ganze nennt sich Vogelparadies und dort werden auch Vögel gezüchtet, ich werde morgen gleich mal anrufen, ob sie auch Ziegensittiche züchten, vielleicht habe ich ja Glück, hoffentlich !:s

    Rosi, ich finde es übrigens eine ganze Leistung, dass Deine beiden Schmuseteddizerstörer schon auf die Schulter gehen. Und das nach nur 2 Wochen, wenn ich da an meine Wellis denke...... .
    Die kommen auch nur auf die Hand wenn sie Futtern wollen, typisch !!!
    Ansonsten machen sie Ihr Ding, aber dafür macht das Zuschauen viel Spaß, die beiden kraulen sich sehr viel und füttern sich, sie vertagen sich echt spitzenmäßig :) .
    Auf meinem Benutzer Foto ist übrigens mein weggeflogener Charly, ich vermisse ihn heute noch, und mache mir Vorwürfe warum ich vergessen hatte das Fenster zu zumachen. Er konnte 30 Wörter sprechen, und ist mit mir immer in die Badewanne:D gegangen, er hat sich meist aufs Knie gesetzt und mir ein Lied geträllert, und er konnte Wörter kombinieren, er z.B. aus Twiti (seiner Dame), Twitwi gemacht und aus dickem Chary, Dicke Twitwi *grins*. Und wenn ich gegangen bin hat er schau, schau gesagt.
    Naja nun ist er nicht mehr da, da kann ich auch nix machen.
    Doch ich kann mir Ziegen anschaffen *freu*. Die sind bestimmt mindestens genause frech und lustig wie er :D

    Also bis demnächst

    Tschüß schreibt Sabine
     
  13. #12 Rosine, 28. Oktober 2001
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Oktober 2001
    Rosine

    Rosine Guest

    Hi Sabine!

    So, um Dir den Mund noch wässeriger zu machen, werde ich jetzt mal versuchen, Fotos von meinen beiden Süßen einzufügen...

    Hoffentlich klappts!


    Linnea:
    [​IMG]
    Laurin:
    [​IMG]
     
  14. #13 Sabine Schulz, 28. Oktober 2001
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Oktober 2001
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    och Du bist gemein Rosi !!!!! Und das wo ich schon Nächtelang von Ziegen träume :D :D :D

    Ich habe übrigens ne neue Mail bekommen, und zwar von dem Züchter aus Auerbach, er hat zwar keine Ziegen mehr, aber sein Züchterfreund ganz in der Nähe hat junge gescheckte Ziegensittiche , juuuuhuuuuuu :) :)

    Also Rosi Deine beiden sind echt schnucklicher als schnucklich ;) , und gescheckt sind sie auch noch, wahnsinn :D. *ganz dolle neidisch guck*

    Hast Du vielleicht noch ä paar mehr Fotos für mich, damit ich noch mehr schwärmen kann, dann träum ich vielleicht die nächsten Nächte von deinen beiden :D

    Bitte, bitte schick mir noch ein paar Fotos Brigitte, nene Rosi natürlich.

    Freu mich

    Sabine
     
  15. Darkdream

    Darkdream Guest

    Hallo Sabine,

    ich möchte Dir lieber zu den Springern raten als zu den Ziegensittichen. wobei Du mit Beiden Arten durchaus Probleme bekommen kannst. Vor kurzem hat mir eine Bekannte gemailt das ihre Springerhenne (obwohl nicht in Brutlaune) ihre Wellis bitterböse jagt und ich selber habe nicht so tolle Erfahrungen mit Ziegensittichen gemacht. Ich will es Dir mit Sicherheit nicht madig reden aber Du solltest, wenn Du es ausprobieren möchtest, trotz allem Trennmöglichkeiten anbieten können...

    Ich selber hatte zwei wunderschöne Ziegensittiche hier bei mir und ich weiß nicht was los war, entweder sie waren in Dauerbrutstimmung oder auch nicht, zumindest haben die mir hier alles kurz und klein gehackt. Mein Bourkesittich wurde der Hals aufgerissen und meiner Nymphendame zweimal die Füße...
    Meine Wellis wurden ziemlich böse gejagt was natürlich ein riesen Streß für die vier war, obwohl sie alle den ganzen Tag Freiflug und auch Beschäftigungsmöglichkeiten etc. hatten... Da mußte ich die zwei schweren Herzens wieder weggeben, so sehr wie ich ihn sie vernarrt war...

    Wie gesagt ich will Dir nicht abraten, aber für alle Fälle sollte auch einzeln für Alle noch Platz zur Verfügung sein...

    GAnz lieben Gruß

    Nadja
     
  16. #15 Sabine Schulz, 29. Oktober 2001
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo Nadja,

    ich habe zum Glück ein Arbeitszimmer und ein großes Wohnzimmer, also möglich wäre es auch, die beiden Arten getrennt fliegen zu lassen. Wobei es mir natürlich lieber wär wenn ich sie zusammen halten kann.
    Ich werde bei den Ziegen bleiben, denn ich denke, dass es da auch wieder von Vogel zu Vogel unterschiedlich ist. Rosis Ziegen verstehen sich gut mit Wellis.
    Aber da gibt es ja ausnahmen, wie Du geschrieben hattest.
    Meinst Du bei den Springsittichen gibt es keine solchen ausnahmen ? Ich denke mal schon.
    Deshalb werde ich den Ziegen treu bleiben, aber danke trotzdem für die Vorwarnung, Du hast recht die Gefahr besteht, dass sich Wellis und Ziegen nicht miteinander vertragen.
    Mal schauen, wie sie sich vertragen, ich werde dann ein Bericht ins Forum bringen.


    ______________

    Schöne Grüße

    Sabine
     
  17. Darkdream

    Darkdream Guest

    wie gesagt, ich wollte nur sicher gehen das Du im Notfall zwei Plätze anbieten kannst - das ist alles.

    Und sicherlich gibts bei den Springern auch Ausnahmen (habe Dir auch eine aufgezählt) Aber da habe ich bisher sehr viel seltener davon gehört.

    Ich wollte Dich ja nicht angreifen aber ich wollte Dich auf solche Fälle hinweisen, nicht das irgendwann die Frage aufkommt wohin mit dem Streßgeier !!!

    Nadja
     
  18. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Sabine!

    Noch mehr Fottos??? Gerne...
    [​IMG]

    [​IMG]

    Oben Laurin, unten Linnea.
     
  19. Rosine

    Rosine Guest

    Hallo Sabine!

    ...ich schon wieder...

    Nur damit das jetzt nicht zu Mißverständnissen kommt: ich halte Wellis und Ziegen auch getrennt, sie haben nur zusammen Freiflug, und das auch nur in meinem Beisein (weil ich die Ziegen ja nur fliegen lassen kann, wenn ich aufpasse, daß sie mir nichts annagen...) Jede "Sorte" frißt und schläft für sich.

    Wenn jetzt mal was ist, dann sind das - bis jetzt - eigentlich eher die Wellis, die den Ziegen mal in die Füße zwicken.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sabine Schulz, 29. Oktober 2001
    Sabine Schulz

    Sabine Schulz Guest

    Hallo,

    also Nadja bitte, wer greift dann da wen an. Ich habe Dich nicht angegriffen, und mich sogar bei Dir für den netten Rat bedankt.
    Und ich wußte Deinen Rat auch zu schätzen ;) .
    Beide Arten, also die Wellis und auch die Ziegen werden Ihr eigenes Reich (Voliere und Käfig) bekommen, und falls sie sich nicht vertragen, dann habe ich auch noch die Möglichkeit sie in ein anderes Zimmer zu tun :)
    Ich finde aber, nach einiger Sucherei und Informationen die Ziegen besser, dass ist meine eigene Meinung. Ich habe mich da glaub ich verliebt :D .
    Habe heut Nacht schon wieder von Ziegen geträumt, ich weiß nicht Rosi vielleicht waren aus auch Deine :D . Hach die beiden sind ja echt zum..........hach mir fehlen die Worte *grins*
    Besonders das eine Foto Linnea ist ja zuckersüß, da muß man aufpassen sie nicht zu vernaschen ;) .
    Rosi sag mal brauchst Du deine beiden wirklich noch, hihihihi, ich würde sie auch gerne nehmen *krapsch*.

    Nee.....war ein doofer Scherz, ich habe jetzt meinen Züchter *juhu*. Und er hat gelbe und gescheckte und jung sind sie auch noch ;) . Hab vorhin das Vogelparadies bei Leipzig angerufen, und siehe einer da, sie haben Ziegen *mäh*, die Gelben kosten 50,- DM und die Schecken 80,- DM. Ist das üblich das, die Schecken etwas teurer sind ?

    Und mit meiner Voliere geht es auch klar, die noch jetzige Besitzerin hat sich heut gemeldet, und gemeint sie übernimmt den Versand von ca. 80,- DM, hach da habe ich wieder Glück, typisch Sonntagskind ;) .
    So nun brauche ich nur 350,- für das gute Stück bezahlen, NP war 1000,- DM vor 4 Monaten, ich finde das ist ein echtes Schnäppchen, die noch Besitzerin hatte darin Schmucksittiche gehalten, aber sie kann sich auf einmal (zwecks Krankheit) nicht mehr drum kümmern, und nu sind sie im Zoo in einer riesen Voliere. Ist bestimmt auch toll, für so ein Vogel in einer riesen Voliere mit gleichgesinnten zu leben.

    Übrigens meine Voliere wird ca. am Freitag da sein, da bin ich schon riesig gespannt.

    Ach Rosi, Deine beiden Kobolde sind wirklich total putzig, das mußte ich noch mal erwähnen :D .
    Hast Du viele Fotos von Deinen beiden ??? Ich könnte noch ein paar Fotos vertragen, wenn Du willst schick mir noch ein paar, ich speichere sie mir dann ab, damit ich sie mir oft angucken kann. :)
    Oje ich glaube ich bin den Ziegen verfallen :~

    Nagut bis demnächst


    Tschüß schreibt Sabine, die eifrig auf Ihre Voliere wartet
     
  22. Shine01

    Shine01 Guest

    Hallo Sabine,

    Du hast recht. Ich habe Holzbalken genommen, aber auch den Volierendraht. Allerdings kostet der Meter bei uns 8,99 DM. Die Leisten haben pro 3 Meter etwa 7.99 DM gekostet. Davon habe ich 8 Stück verbaut. Als Volierenboden habe ich Spanplatte genommen (auch nicht so teuer)und mit (wie hies das noch) so ´ne Art Wachs, was dann babarisch hart wird ausgemalt. Das können nicht mal die Vogelschnäbel einen Kratzer reinmachen und ist Tierfreundlich. So kann ich das ganze immer gut auswischen uns säubern. Da habe ich extra nachgefragt. Das Zeug hat mich etwa 10 DM gekostet. Dann noch Schräubchen, Winkel usw. etwa 15 DM. Den Vogelsandschuber hat mein Bruder durch Beziehung aus seinem Betrieb für einen Kasten Bier bekommen. ;) Das wäre wohl etwas teurer geworden sonst. :) Wenn ich das dann so knapp schätze alles komme ich au den Preis. Allerdings schwanken scheinbar die Preise fürs Material von Region zu Region. Die Voliere, die jetzt gebaut wird ist 1,80m x 1,80m x 2m groß werden. Ich schätze so komme ich auf Materialkosten von knapp 200 bis 300 DM.
    Ich habe extra mich für Holz entschieden, weil meine Peiper dann sich mehr auf die Balken konzentrienen, anstatt auf meine Möbel und Tapeten. Die Holzbalken sind knapp 6 cm breit, das dauert etwas bis die durchgeknabbert sind.

    Eben gerade werde ich von meinen Springsittichen umlagert und als Landeplatz mißbraucht. Ich habe nämlich gerade wieder die Lieblingsspeise der hupfdohlen hier zu liegen. ÄPFEL!! :D Mal sehen wer mir den als erster aus dem Mund klaut.
     
Thema: Springsittich Anschaffen "ja" oder "nein"
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. springsittich zähmen

    ,
  2. springsittich haltung

    ,
  3. springsittich lautstärke

    ,
  4. ziegensittiche anschaffen,
  5. springsittich zam,
  6. springsittich kaufen,
  7. springsittich zutraulich,
  8. haltung springsittich zahm,
  9. springsittich laut,
  10. springsittich zahm,
  11. springsittich nagen,
  12. http:www.vogelforen.delaufsittiche9084-springsittich-anschaffen.html,
  13. sperrlingssittich zähmen,
  14. ebay züchter von springsittichen
Die Seite wird geladen...

Springsittich Anschaffen "ja" oder "nein" - Ähnliche Themen

  1. Welchen Vogel sollte ich wählen?

    Welchen Vogel sollte ich wählen?: Hallo! :) Ich möchte mir in naher Zukunft ein Vogelpärchen zulegen. Leider habe ich keine große Ahnung, welcher Art ich in meinem Lebensstand am...
  2. Anschaffung eines Wellensittichs

    Anschaffung eines Wellensittichs: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Hilfe in folgender Frage. Ich halte im Haus 2 Wellensittiche, habe jetzt einen dritten wunderschönen...
  3. Welche Vögel sind die richtigen für mich?

    Welche Vögel sind die richtigen für mich?: Hallo zusammen, Folgender Sachverhalt: da ich nächstes Jahr endlich von meiner kleinen Studentenwohnung in eine größere Wohnung (Miete) umziehen...
  4. Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!

    Anschaffung von Sperlings-Paar: Verunsichert!!: Guten Abend Vogelfreunde. Ich möchte gerne Sperlingspapageien anschaffen. Es sollen zwei werden. Ich brauche ein wenig Hilfestellung, da ich nach...
  5. Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern

    Suche Rat und Tipps von Graupapageien Besitzern: Hallo ihr Lieben, Vorab entschuldigung für diesen endlos langen Text... Schon lange wünsche ich mir Graupapageien. Aber jetzt wo der Wunsch...