Springsittich -brauche Hilfe

Diskutiere Springsittich -brauche Hilfe im Laufsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, wie eingige von Euch vieleicht schon im Agaforum gelesen haben, habe ich einige Vögel aus schlechter Haltung übernommen. Darunter...

  1. catty

    catty Guest

    Hallo,

    wie eingige von Euch vieleicht schon im Agaforum gelesen haben, habe ich einige Vögel aus schlechter Haltung übernommen.
    Darunter befand sich auch ein Sittich den ich erst für einen Ziegensittich gehalten habe. Bei Nachforschen im INet habe ich dann festgestellt das es sich um einen Springsittich handelt!

    Da ich von diesem Vogel begeistert bin, möchte ich ihn gerne behalten. Diser neugierige Vogel hat mein Herz im Sturm erobert :D !

    Jetzt möchte ich Euch fragen wie ich z.B. erkennen kann ob es sich um ein Weibchen oder ein Männchen handelt, da der Vogel nicht alleine bleiben soll.

    Woher bekomme ich einen Partner für ihn? Was muß ich so ungefähr für ihn anlegen?

    Der noch namenlose Kleine lebt mit meinen Wellis in einer Zimmervoliere mit ganztägigem Freiflug und versteht sich mit ihnen gut!

    Mir ist gestern Abend, als das Licht ausgegangen ist, aufgefallen das er sich in die Korkröhre zum schlafen zurückgezogen hat. Braucht er oder sie ein Schlafnest?

    So, nun hab ich Euch erstmal genug mit meinen Fragen gelöchert und warte gespannt auf Eure Antworten :D .

    Bilder folgen noch, versprochen!!!!!

    Bis bald.....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Hallo, bei Springer ist der rote schreifen am Kopf bei den Hähnen breiter wie bei den Hennen und auch der Schnabel ist etwas größer. Aber da du ja keinen vergleich hast, setze einfach mal ein Bild rein. Dann können wir dir bestimmt weiterhelfen, aber eine genaue Aussagen an Bilder ist immer so eine Sache. Hast du schon bei den Züchterdatebbank nach geschaut?. Bei uns sind die Preise zwischen 15 und 30 euro, die gelben kosten etwas mehr beim Züchter. Du bekommst auch in Zoohandlungen Springer, da kosten sie auch weit aus mehr. Dort würde ich auch keine kaufen oder du schaust dich mal um ob einer abgegeben wird aus schlechter Haltung, oder aus anderen Gründen. Sie brauchen keine Schlafhöhle, wenn du ein Pärchen hast solltest du diese entfernen. Da dies ihr Bruttrieb fördert. Das glaub ich dir das er oder sie dein Herz erobert hat, sind schon lustig unsere Läufer :D . Ich hoffe ich konnte dir etwas weiterhelfen, immer nur fragen dafür sind wir ja da. :0-
     
  4. catty

    catty Guest

    Hallo bjoenr202,

    danke für Deine Antwort.

    Hier ein Bild vom dem Kleinen:

    Ich hoffe man kann was darauf erkennen.
    Eine Frage fällt mir gerade noch ein: Kann ich ihn auch eine Mischung aus Welli-, Kanarien-, Exoten-,Waldvogel- und Wildsamenfutter geben, wenn ich noch etwas Sonnenblunenkerne dazu tue? :?

    Er bekommt noch Kolbenhirse und viel frisches Obst und Gemüse.

    Gruß
     

    Anhänge:

  5. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Hallo auf dem Bild kann ich es dir nicht sagen, müßtes ein Bild von vorne machen. Du solltest schon Großsittichfutter füttern, denke daran nicht zu viele Sonnenblumerkerne geben da diese sehr fettreich sind.
     
  6. catty

    catty Guest

    Hallo,

    ich hoffe das Bild ist besser, denn er läßt sich gerne fotographieren.
    Gruß
     

    Anhänge:

  7. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Würde auf den ersten blick sagen das es eine Henne ist, aber wie gesagt dieses auf grund von Bilder zu sagen ist immer so eine Sache. Wenn du noch ein Bild machen kannst wo sie genau in die Kamera schaut, da mann sie direkt von vorne sehen kann. Auf Bilder sind wir ja immer ganz scharf :D
     
  8. catty

    catty Guest

    Hallo,

    nun habe ich es mit viel Geduld geschafft den Kleinen von vorne zu fotographieren :gott: !

    Ich hoffe das die Bilder reichen. Irgendwie hab ich das Gefühl, das wenn ich mit der Kamera komme, weiß der Kleine was ich vor habe :traurig: .
    Mensch, sind die schnell!!!!

    So, nun bin ich mal gespannt, als was sich der Vogel entpuppt!
    Gruß
     

    Anhänge:

  9. catty

    catty Guest

    Hab noch ein besseres gerade geschossen!!!!!
     

    Anhänge:

  10. bjoern202

    bjoern202 Guest

    ^Bleibe dann bei meiner Aussage, aber ohne Gewähr :D :freude: . Ja schnell sind unsere kleinen Freunde.
     
  11. #10 Ziegenfreund, 21. November 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Ich würde anhand des Fotos auch auf eine Henne tippen... aber auch bei mir ohne gewähr...
     
  12. Pati

    Pati Guest

    Danke, danke ;)
    Jetzt braucht das Viech ja auch noch einen Namen... schrecklich :D

    Vorschläge? ;)

    Pati (Tochter von Catty)
     
  13. #12 Ziegenfreund, 21. November 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    ... und einen passenden Partner :)
     
  14. catty

    catty Guest

    Hallo,

    na logisch, das sowieso!

    Nur erst einmal einen finden, das ist das Problem.
    Irgendwie sind die Springer schlecht zu kriegen. Sind die so selten in Privathand?

    Unsere Kleine wird immer zutraulicher und frecher :D :D .
    Sie hat heute den ersten Landeversuch auf meinem Kopf gestartet, aber ist im letzten Moment abdreht. Dieser kleine Feigling :freude: .

    Schönen Abend noch!
     
  15. bjoern202

    bjoern202 Guest

    War am Wochenende schon am suchen, habe leider noch keinen Züchter bei dir in der nähe gefunden. Würdest du auch eine längere Fahrt in Kauf nehmen?. Wollte dir gestern schon schreiben, leider waren meine Batterien von der Tastatur lehr 0l
     
  16. bjoern202

    bjoern202 Guest

    Hallo habe in der Züchterdatenbank ein Züchter in Hückelhofen gefunden, weis nicht ob das weit von dir weg ist. Aber laut Postleitzahlen ist es nicht soweit.
     
  17. catty

    catty Guest

    Hallo bjoern202,

    danke das Du geguckt hast :zustimm: .

    Hückelhoven ist leider etwas weit weg, sind von mir aus fast 80 km. Die ich meiner alten Klapperkiste nicht mehr zumuten will :D .

    Ich habe auch mal in die Züchterbank gesehen und einen Züchter in Köln gefunden, das ist ca. 30 km von mir weg. Will ihm nachher mal eine Email schicken. Vorher will ich mal auf den Ring meiner Kleinen schauen, vielleicht kann ich ja sehen wie alt sie ist.

    Was mir aufgefallen ist,das sie jede Nacht in der Korkröhre schläft, die zu zerschreddern für meine Wellis in der Voliere hängt. Dort hinein verschwindet sie sobald das Licht ausgeht und soblad es wieder angeht ist sie die Erste die sich rührt.
    Was sie gerne tut, ist die Nymphen zu ärgern, das sieht dann zum schießen aus!

    Bis später
     
  18. Kai

    Kai Guest

    Hallo catty,

    ja das Problem kennen wir auch. Ist wirklich nicht einfach. Du kannst aber, wenn Du nach langer Suche dann immer noch keinen gefunden hast, einen Ziegensittich zusetzen. Diese beiden Arten sind sich nicht nur optisch sehr ähnlich, sondern sprechen auch die gleiche Sprache. Wir haben ebenfalls einen Springsittich vor etwas mehr als einem Jahr bei uns aufgenommen. Nachdem wir dann nach 4 Monaten immer noch keine Partnerin gefunden haben, haben wir einen Zigensittich dazugesetzt. Der Ziegesittich ist mit dem Springsittich sehr stark verwandt und zeigt nahezu die gleichen Verhaltensweisen. Die beiden sind von anfang an unzertrennlich, Füttern sich ständig gegenseitig und machen auch sonst alles miteinander. Ist die Ziegenhenne mal außer sichtweite, dann wird der Springsittich Hahn immer gleich total aufgeregt und fängt laut an nach ihr zu rufen. Wenn er sie dann wieder sieht, dann fliegt er sofort hin und alles ist wieder Friede Freude Eierkuchen. Auch haben die beiden schon versucht zu Brüten, da wir aber eine Mischvoliere mit noch diversen anderen Sitticharten haben, hat das nicht geklappt. Es war zuviel unruhe um sie herum und der Hahn ist vor lauter aufpassen nicht mal mehr zum ruhen gekommen. Wir haben dann die Nisthöhle entfernt, was zwar lauten Protest mit sich brachte, aber nach ein zwei Tagen war wieder ruhe.

    lg

    Kai
     
  19. #18 Ziegenfreund, 22. November 2004
    Ziegenfreund

    Ziegenfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo zusammen,

    von Kai`s Vorschlag würde ich abraten. Auch wenn es züchter gibt die bewusst Ziegen und Springsittiche verpaaren und auch wenn sich die beiden durchaus verstehen würden. Ziegensittiche und Springsittiche zählen zu den bedrohten Arten. In ihrer Heimat in Neuseeland und den umliegenden Inseln sind sie durch eingeschleppte Ratten und Katzen, fast vollständig ausgestorben. Diesen verlauf der Geschichte kann man nicht mehr zurückdrehen...

    Wir können aber durch Nachzuchten die Arten an sich erhalten. Durch Züchter die diese beiden Rassen mischen entsteht vieleicht eine neue Rasse... nur die ursprünglichen beiden Rassen werden dann auch noch durch Mischrassen im Erbgut verändert... dann gibt es irgendwann gar keine Springer mehr und auch keine Ziegen.

    Auch wenn Du liebe Catty nicht züchten willst, so weist Du jan nicht was in den nächsten 10 bis 15 Jahren mit Deinen Piepern passiert. Vieleicht musst Du sie mal abgeben oder Du möchtest doch einmal Nachwuchs haben... all das wäre dann ein vermeidbarer Schritt in die falsche Richtung. Vermeidbar, weil Du Diech jetzt noch für einen Artgleichen, gegengeschlechtlichen Partner entscheiden kannst... auch wenn Du vieleicht etwas länger suchen musst...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Kai

    Kai Guest

    Hallo Ziegenfreund,

    prinzipiell stimme ich Dir in Deiner Meinung voll zu. Ich wollte mit meinem Beitrag ja auch nur einen Vorschlag machen, wenn einfach kein passender Partner gefunden werden kann. Denn meiner Meinung nach ist es für den Vogel sicherlich besser einen Partnervogel zu bekommen, als zu lange alleine zu warten, bis ein passender gefunden wurde. Denn das Wohl der Vögel geht zumindest mir immer vor. Mann kann ja für den Anfang auch einen gleichgeschlechtlichen Partner besorgen, und dann weiter nach einem artgleichen gegengeschlechtlichen suchen. Dann entsteht zwar das Problem, das dann auch noch ein vierter Vogel hermuß, aber bei genugend Platz wäre das ja nicht wirklich ein Problem. Ich bin einfach nur der Meinung, das man sich zuallererst um das Wohlergehen der Vögel kümmern sollte und gerade ein so aktiver und Sittich, wie der Springsittich sollte sicherlich nicht allzulange alleine bleiben. Ich denke es hängt immer davon ab, ob gezüchtet werden soll oder nicht, denn nur zum zusammenleben, ohne Zucht eigenen sich Ziegen und Springer ganz hervorragend. Und nur darauf war mein Beitrag auch ausgerichtet. Das unsere mal gebrütet haben (war eh nicht beabsichtigt), sollte ja auch nur als Beispiel dazu dienen, wie gut diese Beiden Arten miteinander auskommen und sollte nicht dazu dienen, mit diesen Beiden nun eine Zucht aufzubauen.
    Also nochmal zum Schluss, Du hast soweit in allen Punkten recht, und eine kommerzielle oder Hobbyzucht, die bewusst zu Mischlingen führen soll, ist natürlich nicht Sinn der Sache und nicht zu unterstützen, wenn es aber darum geht, dem Vogel nur einen Partner zu beschaffen, dann denke ich, kann man sich schon mit dem Gedanken spielen, diese beiden zu vergesellschaften.
     
  22. catty

    catty Guest

    Hallo Kai, hallo Ziegenfreund,

    ich habe nicht vor zu züchten. Sicher werde ich versuchen einen artgleichen Vogel zu bekommen.
    Da ich diesen Vogel aus sehr schlechter Haltung übernommen habe und er, ich weiß nicht wie lange, einzeln in einem Käfig mit den Massen L:65*T:35*H:45cm gehalten worden ist und das in einem Regal(auf dem unterem Brett, ohne Tageslicht), soll schnellstmöglich eine Partner her!
    Ich klappere gerade sämtliche Tierheim in der Umgebung ab, nur wenn ALLES nichts bringt werde ich mich für einen Ziegensittich entscheiden.
    Trotzdem bin ich Kai dankbar für diese Information!
    Ich bin für jede Hilfe dankbar, denn bisher habe ich mich nur mit Wellis und Zebrafinken beschäftigt.
    Nur die Kleine hat sich in mein Herz geschmuggelt duch ihr lustiges Wesen :D :D .

    Mir geht es ausschließlich um das Wohlergehen des Vogels!

    lg
     
Thema:

Springsittich -brauche Hilfe

Die Seite wird geladen...

Springsittich -brauche Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  2. Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen

    Hilfe-Dringend! Weihnachtswunsch von 5 Nymphen: Gestern ereilte mich ein Hilferuf.Ein älterer Herr kam vor längerer Zeit ins Krankenhaus.Leider ist er so krank daß er noch lange dort bleiben...
  3. Absoluter Neuling will Stadttauben helfen

    Absoluter Neuling will Stadttauben helfen: Hallo, ich kenne mich mit Federtieren nicht aus, bin aber seit langem in der Streunerhilfe engagiert. Seit ich in Mannheim arbeite und jeden...
  4. Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!

    Brauche Hilfe mit sehr ängstlichen Wellensittiche!!: Hallo zusammen!!! Ich habe letzte Woche 2 Wellensittiche Heim gebracht von einen Bewohner in dem Heim wo ich arbeite. Es sind 2 Männchen also hab...
  5. Brauche Rat - Beleuchtung

    Brauche Rat - Beleuchtung: Hallo, ich habe schon fast 2 Jahre lang Lucky Reptile Strip T5 Power und Narva Leuchtstoflampe LT-T5 - 54 Watt Bio Vital. Die Lampe bekomme ich...