Spritzen töten meine Wellis ?

Diskutiere Spritzen töten meine Wellis ? im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo :( Bin total traurig und zerstört ... Unser Welli Jacky ist gestorben :( an einer Kehlkopfentzündung selbst die Tierärztin kann sich das...

  1. Alex13

    Alex13 Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Hallo :(

    Bin total traurig und zerstört ... Unser Welli Jacky ist gestorben :( an einer Kehlkopfentzündung selbst die Tierärztin kann sich das nicht erklären ... Sie meinte so fit wie er war und so früh wie wir gekommen sind hätte er überleben müssen :nene:
    Unsere Vk Tierärztin hat einen Tierarzt abgeleitet und ich Frage mich jetzt ob die Spritze die er gegeben hat sein Todesurteil war. Er war est ein halbes Jahr alt und unheimlich liebenswert ... Vorher war das selbe mit einer Spritze bei unserem Tweety

    Nach der Spritze ging es bei beiden bergab sie starben danach binnen weniger Stunden

    Also wollen Tierärzte helfen oder nur Geld ?

    :( :( :( :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.244
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Alex

    Erst einmal....... mein herzliches Beileid :traurig:
    Tut mir leid, dass du binnen kurzer Zeit Tweety, und jetzt auch noch Jacky verloren hast :trost: Könnte die Diagnose der Tierärztin auch Kropfentzündung gelautet haben ? Denn selbige ist in der Tat lebensgefährlich. Was ich nicht ganz verstehe: die Tierärztin hat einen Tierarzt abgeleitet. Was kann ich darunter verstehen ?

    Selbstverständlich wollen gute und vogelkundige Tierärzte helfen. Dass sie dabei auch Geld verdienen wollen, ist auch mehr als normal, das möchte doch jeder der seinen Job gut macht ;)

    Wichtig ist in Zukunft, falls da noch Wellis bei dir leben oder wieder einziehen sollten, dass du einen VOGELKUNDIGEN Tierarzt konsultierst. Nun weiss ich ja nicht wo du wohnst, kann dir somit keinen speziellen TA empfehlen. Aber du kannst in dieser Liste selbst nachschauen. Bitte lies auch die Kommentare, falls bei den jeweiligen Tierärzte welche daneben stehen sollten. Diese Kommentare sind z.T. sehr hilfreich, bei der Wahl eines guten und vogelkundigen Tierarztes.
     
  4. #3 Alfred Klein, 21. September 2011
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Alexander,

    Also entweder hast Du was falsch verstanden oder der Tierarzt hat Mist gebaut denn eine Kehlkopfentzündung gibts bei Vögeln nicht, die haben keinen Kehlkopf. Das wäre auf jeden Fall zunächst mal zu klären.
    Ansonsten würde ich denken daß Du Deine Vögel nicht mehr von besagtem Tierarzt behandeln läßt sondern darauf bestehst daß die TÄ sich selber kümmert. Sollte sie das nicht machen wollen solltest Du Dir einen anderen Tierarzt suchen. Und Jacky würde ich obduzieren lassen, allerdings nicht von dieser TÄ sondern von einem Dritten. Damit bekommst Du Gewißheit woran Jacky gestorben ist.
     
  5. Alex13

    Alex13 Mitglied

    Dabei seit:
    22. September 2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Schuldigung ... Hab das falsch verstanden : sie sagte kropfentzündung ...ich bin halt ein bisschen durch den Wind.

    also die Vk Tierärztin war außer Lande und hat einem Normalen Ta alles erklärt und er hat behandelt.
    Ich fühlte mich auch nicht wohl dabei, aber es gab keine andere Möglichkeit es seihe denn ich wäre später gegangen ( hätten wir vielleicht machen sollen :nene: )
     
  6. #5 IvanTheTerrible, 21. September 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. September 2011
    IvanTheTerrible

    IvanTheTerrible Guest

    Beim nächsten Mal auch unbedingt fragen., was verabreicht wurde und wieviel.
    Du willst ja auch was lernen und in diesem Fall wüßtest du vielleicht, das das Medikament oder die Diagnose falsch gewesen ist, möglich auch die Dosierung.
    Das wäre für die Zukunft dann ganz gut, wenn so etwas noch mal auftritt.
    Also immer fragen was der TA da injeziert, oder verabreicht!
    Bei einer möglichen Sektion würde ich auch kein Wort darüber verlauten lasssen, das der Vogel bei Dr. Sowieso eine Injektion bekommen hat. Dann erfolgt ein Rückanruf zum behandelnden TA und es wird möglicherweise gemauert, was die Todesursache angeht.
    Ivan
     
  7. Tinker_Bell

    Tinker_Bell Avifaunatikerin ;)

    Dabei seit:
    11. April 2010
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    0
    Mein herzliches Beileid :(
    Es ist wohl wirklich das klügste, den Kleinen obduzieren zu lassen (auch wenn sich das unschön anfühlt :( ), nicht nur um einen eventuellen Tierarztfehler aufzudecken, sondern auch, falls der Kleine noch irgendwas anderes hatte - nicht dass es Deine Jessy es auch hat und zu spät entdeckt wird...
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Spritzen töten meine Wellis ?

Die Seite wird geladen...

Spritzen töten meine Wellis ? - Ähnliche Themen

  1. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  2. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  3. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  4. Polygame Bisexuelle Wellis?

    Polygame Bisexuelle Wellis?: Hallo ich habe mal eine Frage: Seit kurzem hat sich Piru (Weibchen) Mit dem Pärchen Mina und Momo angefreundet. Sie Füttern sich alle...
  5. Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis

    Platz an der Ostsee für ein Paar Sperlingspapageien oder Wellis: Hallo :) wir möchten gerne helfen. Vorrangig richtet sich dieses Angebot an alte/ältere und beeinträchtige Sperlingspapageien und Wellensittiche...