stadttaube seit einem monat auf meinem balkon was tun

Diskutiere stadttaube seit einem monat auf meinem balkon was tun im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; anfang des monats wasr ich eine woche in spanien, nach meiner rückfahrt in Konstanz war eine taube bei mir im balkon und hat dort in einem eimer...

Schlagworte:
  1. #1 costa123, 29.06.2018
    costa123

    costa123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    anfang des monats wasr ich eine woche in spanien, nach meiner rückfahrt in Konstanz war eine taube bei mir im balkon und hat dort in einem eimer ein ei gebrütet. ich habe die taube nicht verscheucht, im gegenteil ich habe ihr ein bisschen futter hingelegt, was sie aber kaum genommen hat. 2 wochen später gabs einen riesen sturm und am nächsten tag war die taube nicht mehr im eimer und auch nicht das ei, nicht mal eine eierschale war drinnen.

    ich habe den eimer entfernt weil die taube immer wieder zurück in den eimer wollte, ihr männchen hat sie dann immer wieder aus dem eimer verscheucht.

    aber auch nachdem ich den eimer entfernt habe, komm eine taube immer wieder wenn es dunkel wird, ich habe daher jeden abend ein bisschen futter hingelegt. was dann auch immer gegessen wird, ich weiß nicht ob es das männchen oder das weibchen ist oder beide.man hört die taube fast nicht, sie gurrt nicht, sie hinterlässt kein kot und gar nichts, was soll ich also mit meinem neuen untermieter machen, ich bin nur mieter will keinen ärger mit dem hauseigentümer oder nachbarn, auf der anderen seite habe ich das kleine tier liebgewonnen, ud es stört ja eigentlich niemanden.
    habe bei der nabu angerufen, die haben mir gesagt ich soll da tier nicht mehr füttern, auch bei der stadtverwaltung gabs ähnliche vorschläge.im sommer kann ja das tier eigentlich sein futter sekber holen oder? evtl im winter wieder füttern?

    danke im voraus für eure antworten
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.165
    Zustimmungen:
    124
    Moin costa123

    Warum hast Du denn plötzlich Angst bekommen vor Nachbarn und Vermieter? Hat jemand die Tauben bemerkt und etwas gesagt?

    Falls nicht, brauchst Du die Situation doch gar nicht verändern, wenn sie Dich nicht stört. Die Taube ist still und unauffällig, macht noch nicht mal Schmutz - was willst Du mehr? Handeln kannst Du immer noch, falls jemand wegen der Taube meckert, und dann hast Du natürlich nicht gefüttert und auch überhaupt keine Taube auf Deinem Balkon bemerkt. Du kannst doch nichts dafür, wenn sich nachts da ein Vogel hinsetzt.
     
    costa123 gefällt das.
  4. #3 costa123, 30.06.2018
    costa123

    costa123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astrid, danke für deine antwort,das problem ist, dass über mir der hausmeister wohnt, er hat schon öfters aus dem fenster im treppengang runtergeguckt auf meinen balkon ob ich da irgendwelche tiere füttere. ich muss aufpassen, ich traue dem typen nicht.ich war ja eine woche im urlaub, gut möglich dass der die taube im eimer gesehen hat, auf der anderen seite, diese tiere wollen auch nur leben und sich nicht von menschlichen abfällen ernähren müssen.wasa mich auch wundert wie hart die nabu mit diesen tauben ins gericht geht, dieser naturverein scheint wenig tierlieb zu sein. lg
     
  5. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.165
    Zustimmungen:
    124
    Oje, so ein Blockwart-Typ kann gefährlich werden, da musst Du wirklich aufpassen. Mein erster Gedanke, wie Du Dich am schnellsten etwas schützen kannst ist das Aufstellen eines Sonnenschirmes so, dass dem Hausmeister der Einblick auf den Balkon erschwert oder unmöglich gemacht wird. Kannst Du das oder bringt das nichts? Hochwachsende Kübelpflanzen und Bambus gibt auch einen guten Sichtschutz. Kommt immer auf die Lage des Balkons an. Noch besser, aber teuer in der Installation wäre eine Markise.

    Tauben werden überwiegend schlecht angesehen, als störend, überflüssig, unwert, Krankheitsüberträger, schmutzig, Ratten der Lüfte, nicht schützenswert etc etc. Kaum jemand macht sich die Mühe, sich wirklich über Tauben kundig zu machen, sie zu beobachten, Verhalten und Biologie zu studieren. Ich nehme seit Jahren verletzte Stadttauben auf und ziehe sie jedem Ziervogel vor.
     
  6. #5 costa123, 01.07.2018
    costa123

    costa123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Astrid, ich habe mich vorher nie mit tauben beschäftigt, aber diese taube im eimer fand ich sehr niedlich und mutig, ich werde das tier nur nachts füttern und nicht zuviel futter reintun damit nicht noch meht tauben kommen und den futtertopf tagsüber entfernen, hoffentlich lernen die tiere oder das tier dass es in ihrem eigenen interesse ist nur abends oder nachts zu kommen und möglichst sich leise verhält.alle freunde und verwandte haben mir geraten das tier nicht mehr zu füttern oder es sogar zu vergiften, das werde ich sicher nicht tun, im gegenteil. mich ärgert der umgang mit tieren schon seit jahren, wussteset Du, dass jedes jahr über 1 millionen rehe und über 500000 wildschweine erschossen werden, siehe die streckenstatisitk des jagdvereines, die sind sogar noch stolz drauf, und es werden jedes jahr mehr tiere erschossen, wald geht vor wild ist die begründung, jährlich werden über 5 millionen wildtiere erschossen, darunter auch viele illegal von freizietjägern, ca 22000 tiere pro tag, deshalb sieht man auch fast nirgendwo einen reh im wald.auch die überfischung der meere und insbesondere der flüsse, auch in der so tollen europäischen union gibts extrem hohe fangquoten... es scheint sich nichts zu verbessern für unsere mitgeschöpfe die Tiere.
     
  7. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.165
    Zustimmungen:
    124
    Ja, ich weiß das, costa, Jäger erfreuen mich nur dann, wenn sie sich gegenseitig abknallen, wenn einer den anderen für ein Tier im Gebüsch gehalten hat -upps! Für mich bedeutet das, 2 Arschlöcher weniger, die sich daran aufgeilen, Tiere abzuknallen, einer tot, dem anderen wird -ich gehe mal davon aus, dass das selbst bei den Jagdkumpeln nicht als natürlicher Schwund durchgeht- der Jagdschein entzogen.

    Schon deren ihr schändliches Tun verschleierndes, entindividualisierendes und Leben verdinglichendes Vokabular ist abstoßend. Streckenstatistik/ Jagdstrecke klingt nach dem von den Jägern zurückgelegten Weg im Wald, bezeichnet aber die Menge der gekillten Tiere; Schweiß statt Blut, als würden sie die Tiere nur ein bißchen scheuchen und die schwitzen nur beim Fluchtversuch, das Wort Waffen bezeichnet nicht etwa die Tötungsinstrumente der Typen, sondern Klauen und Krallen von Tieren. Als Klagen (so als beschwerten sich die Tiere) werden die Angst- und Schmerzensschreie der verletzten Wildtiere bezeichnet .......... ich will mir nicht den Tag versauen, indem ich tiefer da einsteige.

    Wenn eine Taube die Chance durch ein gefülltes Näpfchen bekommt, frißt sie sich 2 oder 3x am Tag den Kropf voll, das reicht ihr. Nachts, ab Dunkelheit fressen sie nicht mehr, suchen dann einen hohen, sicheren Schlafplatz auf. Dein Schützling würde eher morgens früh ab Sonnenaufgang futtern.
     
  8. #7 Sammyspapa, 01.07.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Idstein
    Was ist denn das bitte für ein Armutszeugnis??
    Sind wir hier schon so weit gesunken, dass manche Member hier solche Veganer-Propaganda nötig haben? In Teilen schlicht falsch recherchiert ist sie auch mal davon abgesehen.
    Anderen Leuten den Tod zu wünschen oder sich drüber zu freuen ist ja wohl das allerletzte! Und das nur, weil sie nicht in ein kleingeistiges, realistätsfremdes Weltbild passen? Da bekommt das Schimpfwort Salat-Nazis einen gewissen, nicht sehr humoristischen Beigeschmack.
    Ich würde selber einen Jagdschein machen hätte ich die finanziellen Mittel dazu und zwar nicht aus dem Grund weil ich ein schießwütiger Irrer bin, sondern weil ich die Tiere die ich esse ehre! Ich nutze ALLES von dem Tier (wenn ich es ganz bekommen kann) und es gibt keine artgerechtere Haltung als frei im Wald sowie keine humanere Tötung als beim Gras fressen auf der Lichtung den Knall nicht mehr zu hören.
    Aber wahrscheinlich braucht man solchen Menschen mit einem solchen Maß an festgefressener, engstirniger, geistiger Armut nicht mit plausiblen Argumenten kommen.
    Aber Hauptsache mal haltlosen Stuss hier absondern, der dieses Forums mMn unwürdig ist!
     
    wandterz und Qwert gefällt das.
  9. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.165
    Zustimmungen:
    124
    Wenn Du Nazis erwähnst, dann zeigt Dein Satz typische Herrenmenschenmentalität. Da wird sich das Tier, das Du getötet hast oder stellvertretend hast töten lassen sicher ungemein drüber freuen, dass Du es ehrst, nachdem Du Dich über sein Lebensrecht erhoben und es ihm abgesprochen hast.
     
  10. #9 Sammyspapa, 01.07.2018
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Idstein
    Nur weil anders eingestellte Menschen nicht in dein Weltbild passen sollen sie sich bitte ausrotten, ihrer Interessen entledigen und am besten tot sein. Grundtenor deiner Ausschweifungen. Wenn da kein parallelen nationalsozialistischen Gedankengutes herauskristallisieren...
    Immerhin schreibst du dir soviel zu, dich über das Lebensrecht und die freie Entscheidung der Ernährung und Lebensgestaltung anders denkender Menschen zu erheben. Finde ich bedenklich.
    Dem Tier ist es rotzegal, ob ich es ehre oder nicht, aber wenn ich mich schon über sein ,,Lebensrecht" erhebe, dann kann ich wenigstens den Anstand haben und alles verwerten. Was man auch tun sollte! Ich kriege die Krätze bei all den Leuten, die der Meinung sind ein Schwein besteht nur aus Filet und ein Huhn nur aus Brust (wovon wir leidergottes nicht mehr weit weg sind)
    Wenn man die Einstellung vertritt Fleisch zu essen oder zu jagen, sollte man auch wenigstens den Schneid und Anstand haben alles von dem Tier zu essen, dem ich ein weiteres Leben verwehrt hab. Sei es noch so zäh oder ich ess nicht gern diesunddas mimimi. Wenn, dann bitte richtig.
     
    wandterz gefällt das.
  11. Qwert

    Qwert Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2017
    Beiträge:
    562
    Zustimmungen:
    124
    @Sammyspapa sobald es Kritik gibt antwortet Astrid nicht mehr, hab das schon oft genug erlebt. Am besten einfach ignorieren. Über störenfriede in Foren haben wir ja schon per pn geschrieben.
     
  12. #11 costa123, 03.07.2018
    costa123

    costa123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    hallo wieso gurren tauben. heute morgen um ca 5 uht fängt eine taube im balkon oberhalb meiner wohnung wie verrückt an zu gurren und hört gar nicht auf. was sit der grund? gurren nur männchen oder nur weibchen?
    ich vermute esa war ein weibchen dass ein ei ausbrüten wollte. grüße
     
  13. #12 Karin G., 03.07.2018
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    25.415
    Zustimmungen:
    428
    Ort:
    CH / am Bodensee
    und Amseln usw. singen auch in aller Herrgottsfrüh
    Das ist normal.
    Es gurren nur die Tauben-Männchen klick
     
  14. #13 costa123, 06.07.2018
    costa123

    costa123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    nein, aber sicher bin ich nicht. bei mir hat auch das weibchen gegurrt, es war im eimer beim brüten eines eies, es ist wesentlich kleiner und dünner wie ein taubenmännchen und daher nehme ich an es war das weibchen, und es hat auch gegurrt. das männchzen zieht aber den kopf nach oben und macht sich noch größer, beim weibchen ist das nicht so.was gut sein kann ist dass das morgendliche gurren nur vom m,ännchen aus geht. tauben scheinen sehr hühnern zu ähneln im verhalten, ihr kopf ist ähnlich schmal, und sie sind auch körnerfresser.
     
  15. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.165
    Zustimmungen:
    124
    Das Wort "Gurren" ist hier irreführend. Damit werden im allgemeinen die Balzlaute des Täubers bezeichnet. Tauben geben auch Laute von sich, sie rufen nach ihrem Partner (z.B. wenn der nicht pünktlich zum Schichtwechsel erscheint), sie geben Schreckens-/Angst-/Warnlaute von sich.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.165
    Zustimmungen:
    124
    Technik.....:huh:
     
  18. #16 costa123, 09.07.2018
    costa123

    costa123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    es gibt milch, eier, gemüse, obst, käse, wolle zum wärmen, alles das schenkt uns die natur, wieso töten wir trotzdem weiterhin soviele tiere, es gibt tolle eiweißschakes zum muskelaufbau, wenn man sieht wie ein kleines kalb dem bauern die hand abschleckt, eigentlich wollen die tiere nur eins ,leben so gut wie esgeht genauso wie jeder von uns
     
Thema: stadttaube seit einem monat auf meinem balkon was tun
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Tauben unauffällig füttern

Die Seite wird geladen...

stadttaube seit einem monat auf meinem balkon was tun - Ähnliche Themen

  1. Was soll ich tun?

    Was soll ich tun?: Hey, ich habe vor ein paar Monaten einen Vogel bekommen, der aus einer Misshandlung kommt. Zu mindestens sieht es so aus, denn sie hat große Angst...
  2. "Verrückte Henne" Was tun gegen unruhigen Phasen

    "Verrückte Henne" Was tun gegen unruhigen Phasen: Hallo, meine Henne hat seit Anfang an unruhigen Phasen. (Blaustirn 1,4 Jahre) Sie läuft dann quickend von A nach B, die Federn angelegt und sehr...
  3. Flugunfähige Taube auf dem Balkon geschlüpft

    Flugunfähige Taube auf dem Balkon geschlüpft: Moin Moin, ich fange mal von vorne an. Vor 3 Monaten hat ein Taubenpärchen auf meinen Balkon gebrütet, da ich es zu spät bemerkt habe, habe ich...
  4. Stadttaubenprojekte am Bodensee

    Stadttaubenprojekte am Bodensee: Hallo alle zusammen, ich bin vollkommen neu hier und auf der Suche nach Stadttaubenprojekten rund um den Bodensee. In einigen Monaten werde ich...
  5. Bussarde schreien seit Tagen ununterbrochen

    Bussarde schreien seit Tagen ununterbrochen: Guten Abend, ich habe mich extra hier angemeldet, um Euch um Rat zu frage, Seit 3 Tagen befinden sich zwei Bussarde rund um mein Haus und sie...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden