Stadttauben-Projekte: Links und Infos

Diskutiere Stadttauben-Projekte: Links und Infos im Stadttauben Forum im Bereich Tauben; Krefeld Verschiedene Modellprojekte in NRW belegen, dass dadurch in wenigen Jahren der Taubenbestand um ein Drittel reduziert werden kann, die...

  1. #41 Vogelklappe, 15.11.2012
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin
    Krefeld

    Macht hier sogar jemand vom NaBu.
     
  2. #42 Vogelklappe, 15.11.2012
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin
  3. #43 Vogelklappe, 18.11.2012
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin
  4. #44 Picasso, 18.11.2012
    Picasso

    Picasso Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden-Württ., Enzkreis
    Hier auch nochmal besonderer Dank an das TH Karlsruhe, die haben ein Herz für Stadttauben, kennen sich sehr gut aus und haben sogar eine eigene Päpplerstation für Küken. Stadttauben sind hier keine 2. Wahl!

    Grüße aus Pforzheim
    Picasso
     
  5. #45 Goldfischchen, 18.11.2012
    Goldfischchen

    Goldfischchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Ja, dass finde ich auch.
    Ich habe den Link kopiert und nochmals unserem Tierheim, sowie dem Ordnungsamt und dem Nabu gemailt. Dabei ist es mir mittlerweile egal, ob ich nerve.

    Lieben Gruß
    Goldfischchen
     
  6. Juli98

    Juli98 Stammmitglied

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
  7. #47 Heidemark, 29.12.2012
    Heidemark

    Heidemark Neues Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    66113
  8. #48 Vogelklappe, 12.01.2013
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin
  9. Mkundu

    Mkundu Mitglied

    Dabei seit:
    07.05.2006
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Kann mir jemand sagen, wie es in Hamburg und im nördlichen Teil Niedersachsens mit Taubenprojekten aussieht?
     
  10. #50 Vogelklappe, 15.09.2013
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    05.02.2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Berlin
  11. fia

    fia Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2011
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59xxx
  12. #52 Feldcoler, 08.04.2014
    Feldcoler

    Feldcoler Feldfarbentauben

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhof, Hessen, Germany, Germany
  13. #53 Rubinrot, 08.04.2014
    Rubinrot

    Rubinrot Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2012
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für diesen informativen Beitrag!

    Gruß, Rubinrot
     
  14. #54 ettenil, 13.04.2014
    ettenil

    ettenil Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zitat aus dem Bericht:
    "Ihre Vorfahren lebten in Taubenschlägen von Stadtbewohnern und wurden nur zur Winterzeit, wenn eine geschlossene Schneedecke lag, von den Besitzern gefüttert."
    Und heute werden sie in Basel anscheinend nicht mal dann gefüttert! Aber sicher gut für die gewünschte Reduktion. Für mich geht Tierschutz anders.
     
  15. #55 Feldcoler, 13.04.2014
    Feldcoler

    Feldcoler Feldfarbentauben

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhof, Hessen, Germany, Germany
    Hallo,
    mich würde mal interessieren wie für dich Tierschutz geht?. Die Stadttauben sind wohl kaum vom aussterben bedroht. Oder wie würdest du den Stadttaubenbestand reduzieren? Oder fütterst du alle wildlebenden Tiere im Winter?

    Grüße feldcoler
     
  16. #56 Alfred Klein, 13.04.2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    12.756
    Zustimmungen:
    722
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo feldcoler

    ettenil ist der Ansicht daß es mit dem Tierschutz nicht zu vereinbaren ist irgendwelche Tiere absichtlich verhungern zu lassen. Und da muß ich ihm völlig recht geben, das ist unmenschlich.
    Wie man den Stadttaubenbestand reduzieren kann hat eine Aktion in Berlin deutlich gezeigt. Mit einem hochmodernen Taubenhaus auf dem Dach eines Wirtschaftsgebäudes konnte man die Tauben vor dem Verhungern schützen, sie vor Krankheiten bewahren und trotzdem die Population senken. Aber so was kostet ja Geld und dazu sind die Leute nun mal nicht bereit, jedenfalls die Meisten. Und daß es Stadttauben gibt daran sind die Taubenzüchter ja auch nicht ganz unschuldig.
     
  17. #57 ettenil, 13.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 13.04.2014
    ettenil

    ettenil Neues Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Du verwechselst Tierschutz mit Artenschutz! Beim Tierschutz geht es um das individuelle Tier in Not. Hunde und Katzen usw. sind auch nicht vom Aussterben bedroht, trotzdem kümmert sich der Tierschutz. Nur bei Stadttauben soll das immer anders sein?

    Ich zitiere nochmal aus dem Baseler Bericht: "Es sind verwilderte Haustauben." Wer verwilderte Haustiere, die auf die Versorgung durch den Menschen gezüchtet wurden, verhungern läßt, egal ob streunende Hunde, verwilderte Katzen oder eben verwilderte Haustauben (=Stadttauben), handelt gegen den Tierschutz.

    Alle anderen Stadttaubenkonzepte sehen natürlich die verlässliche Fütterung der Stadttauben im Stadttaubenschlag vor. Da braucht dann auch nicht der mitleidige Nachbar füttern, der dann noch nach Wegzug für das Verhungern seiner Schützlinge verantwortlich gemacht wird...

    Es geht diesem Herrn Haag-Wackernagel nur um die Reduzierung der Tauben. Z. B. durch Verhungern lassen! Das merkt jeder schnell, der sich mit diesem dubiosen Herrn Professor beschäftigt.

    Die Populationsreduktion wird bei allen tierfreundlichen Konzepten allein durch das Austauschen der Eier gegen Kunsteier erreicht, nicht durch Verhungern lassen.

    Übrigens: Viele Leute füttern "wildlebende" Tiere, besonders Vögel im Winter ;-)
     
  18. #58 Feldcoler, 13.04.2014
    Feldcoler

    Feldcoler Feldfarbentauben

    Dabei seit:
    25.11.2010
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neuhof, Hessen, Germany, Germany
    Absichtliches verhungern lassen

    Das ist wohl ein schwieriges Thema. Es ist schon klar das man durch das Ersetzen der Eier durch Kunsteier den Bestand reduziert. Es liegt mir fern Tiere absichtlich verhungern zu lassen. Es hört sich aber auch blöd an, man lässt absichtlich Stadttauben verhungern, die in die Taubenschläge ein- und ausfliegen können wie sie wollen. Ob es möglich ist die Tauben zum Feldern zu bringen weiß ich nicht. Auch nicht ob es in großen Städten gehen würde. Letztenendes wird es wohl durch die Veranwortlichen der Stadttaubenschläge gesteuert ob gefüttert wird oder nicht ( insbesondere im Winter).


    Die Taubenhalter, die die Verantwortung tragen, das es Stadttauben gibt, wird man kaum zur Vorantwortung ziehen können. Die werden wohl schon weit über hundert Jahre nicht mehr unter uns weilen.
    Ich glaube auch nicht das die Strassentaubenbestände durch die heutigen Taubenzüchter oder -halter nach oben beeinflusst werden.
    Das ist meine Meinung. Ich kann das allerdings nicht wissenschaftlich belegen.

    Viele Grüße Feldcoler
     
  19. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.05.2008
    Beiträge:
    5.133
    Zustimmungen:
    130
    Um Deine Meinung zu überprüfen ist keine wissenschaftliche Methode erforderlich, Feldcoler. Du musst nur mal an Bahnhöfen und in Innenstädten die vorhandene Stadttaubenpopulation beobachten und nach beringten Tauben Ausschau halten. Da wirst zu fündig werden. Und das sind keine Überbleibsel von vor 100 Jahren.

    LG astrid
     
  20. #60 niteria, 22.10.2014
    niteria

    niteria Mitglied

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    31832 Springe ot Völksen
    Ich hab auch mal eine Frage zu den Stadttauben Projekten...
    ich komme ja aus Springe bzw umgebung bei uns gibts eigentlich keine Stadttauben in Hannover um so mehr...... 3 Davon hab ich ja schon bei mir, aus der not herraus weil ich keine für mich zufriedenstellenen Infos gefunden hab... Hat Hannover Überhaubt einen Betreuten Taubenschlag??? Wenn ja hat jem evt. ne Adresse NR. für mich???
    und Ganz blöd gefragt wie kann ich den Tauben helfen,Ausser Füttern und verletzte bzw misshandelte Tiere einfangen und Pflegen??
    weil sorry ich kann auch nicht soooo viele tierchen aufnehmen... vorallem jetzt nicht da inner wohnung kaum platz ist... und im Garten gibts sonst stress mit Schwiegermutter/vermieterin die hat schon bei den ersten 2 Theater gemacht das die wegmüssen (gelobt sei meine tochter,die hat durchgesetzt das se bleiben dürfen) bei nr 3 ka ob oder ob nicht (von der weiss sie noch nichts) aber erstmal egal,die muss erstmal überleben...
     
Thema: Stadttauben-Projekte: Links und Infos
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. stadttauben bad kreuznach

    ,
  2. bauwagen Taubenschlag Klinikum Göttingen

    ,
  3. Stadttauben Projekt essen Artikel

    ,
  4. Mannheim taubenhotline,
  5. stadttaubenprojekte,
  6. stadttaubenprojekt hannover-linden,
  7. stadttaubenschlag bochum
Die Seite wird geladen...

Stadttauben-Projekte: Links und Infos - Ähnliche Themen

  1. Balkon-Vogelfütterung und die rechtliche Situation

    Balkon-Vogelfütterung und die rechtliche Situation: Liebe Forumsmitglieder, es geht um das Thema Stadttauben und die rechtliche Lage dazu. Ich habe einen sehr tierfreudlichen Balkon und eine...
  2. Hilfe! Taube auf dem Balkon!

    Hilfe! Taube auf dem Balkon!: Hallo, ich bin heute morgen aufgewacht und hatte diese Taube auf dem Balkon. Gestern war sie noch nicht da. Ich habe ein bisschen im Internet...
  3. stadttauben füttern und aufnehmen/pflegen

    stadttauben füttern und aufnehmen/pflegen: Hi Leute ich füttere seit 2 Monaten regelmäßig Tauben. Ich fange auch verletzete und pflege sie gesund. Dann lasse ich sie wieder frei. Ich...
  4. Projekt Schutzhaus + Aussenvoli für Graupapageien - viele Fragen....

    Projekt Schutzhaus + Aussenvoli für Graupapageien - viele Fragen....: Hallo Ihr kleinen und großen Bastelkönige! Ich möchte für meine beiden Graupis ein Schutzhaus bauen und brauche reichlich Input. Folgendes habe...
  5. Stadttaube - Todesursache Vergiftung?

    Stadttaube - Todesursache Vergiftung?: Hallo liebes Forum, vorweg erstmal sei erwähnt, dass ich kein Vogelexperte bin. Daher wende ich mich an euch. Gestern haben eine Freundin und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden